Publikumsfrage auf HiFi-FORSCHUNG.DE: Neubelebung des Plattenspielers

HiFi-FORSCHUNG Publikumsfrage Plattenspieler

Wer sich für Marktforschung im HiFi-Bereich interessiert, wird auf HiFi-FORSCHUNG.de fündig. Unsere Forschungs-Community steht uns bei sogenannten “Publikumsfragen” regelmäßig Rede und Antwort. Bei der letzten Publikumsfrage ging es aus aktuellem Anlass um den Plattenspieler, der derzeit sein Comeback in der Unterhaltungselektronik-Branche feiert.

Wir haben 1.000 Teilnehmer befragt, von denen die Hälfte einen oder sogar mehrere Plattenspieler besitzt. 19% der Plattenspielerbesitzer erwarben ihren Vinyldreher nach 2010. In den beiden Jahrzehnten davor (1990-2010) legten sich 21% der Befragten ein derartiges Gerät zu. Auch nach der „Neubelebung“ des fast als ausgestorben deklarierten Schallplattenspielers überzeugt dieser immer noch im klassischen Look und kann in bunten Farben nicht wirklich punkten.

HiFi-Forschung Publikumsfrage Plattenspieler

 

Falls euer Interesse geweckt wurde, stehen euch zu diesem und anderen HiFi-relevanten Themen spannende Auswertungen in den News auf HiFi-FORSCHUNG.de zum Schmökern zur Verfügung. Vielleicht wollt ihr ja sogar selbst Mitglied bei HiFi-FORSCHUNG.DE werden? Dann schaut doch einfach mal vorbei… Wir freuen uns auf euch!

Euer Team von HIFI-FORUM.DE

2 Kommentare
2 Kommentare
  1. Avatar Platzhaltermarrykroess

    Was ist denn mit der hifi Forschung Fragen passiert? Hatte (habe) über 1000 Punkte und bekomme keine Fragen mehr.
    Wurde das eingestellt?

  2. Avatar Platzhalterbenn.i

    Ich wüsste auch gerne wo HiFi-Forschung hin ist. Hatte fast 2000 Punkte, was immerhin 20€ Amazon-Guthaben entsprach. Nun wurde es ohne jegliche Warnung oder Möglichkeit zur Punkteeinlösung eingestellt – eine geplante Sache? Ich werde das Gefühl nicht los, hier verarscht worden zu sein. Ich habe an JEDER (!!!) Umfrage teilgenommen, die seit Start von Hifi-Forschung genutzt wurde, und war nie in der Lage die Punkte für die einzige Prämie zu erreichen. Mit dem Offline-nehmen von hifi-forschung.de wird sich hiermit um die versprochene Vergütung der Studienteilnehmer gedrückt. Hier werden Leute nicht für Ihre Arbeit bezahlt!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.