Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Spatial Sound Card (SSC) Software - die Smyth Realiser Alternative

+A -A
Autor
Beitrag
tizzy11
Stammgast
#101 erstellt: 21. Okt 2017, 12:13

aureca (Beitrag #100) schrieb:
Gibt es hier nicht mal einen, der einen Smyth zuhause stehen hat und sich gleichzeitig mal mit der Software hier befasst hat? Das fänd ich mal erhellend - nichts gegen die Fanboys ;)


Das ist nicht mehr notwendig, da einige ihre alten Realiser schon verkauft haben. Ich kenn ihn.
Den neu angekündigten A16 (seit ca. 1,5 Jahren schon angekündigt) gibt es ja noch nicht und wurde nun nochmals um mehrere Monate verschoben.
VerloK
Stammgast
#102 erstellt: 12. Nov 2017, 21:54
"Auszug aus dem Realiser Thread"

Um kurz mal das Thema Kopfhörer in der Sache auf zu greifen.

Nun nutze ich ja seit 2 Jahren die Spatial Sound Card mit dem HD800 quasi Täglich und er verträgt sich auch Perfekt mit der SSC, soweit so gut.

Nur der HE-300 ÜBERHAUPT nicht. Stereo Signale sind der Hit, der Sound kommt schön von vorn in U form, aber wirklich in die Breite gehts nicht.
DA ist aber das Problem, mit der SSC ist das in keinster weise Kompatibel, keiner der Räume klingt wirklich gut mit ihm und es kommt kein Surround feeling auf :(.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit verschiedenen Kopfhörern gemacht?

VerloK
Flöff
Stammgast
#103 erstellt: 12. Nov 2017, 22:21
Die mischen da halt Ihren Klang rein. Wird das Surround Profil beim, Smith Realizer auf den Kopfhörer abgestimmt? Hab den grad nicht auf den Schirm, falls ja wäre das wirklich eine deutlich bessere Lösung als die ssc wenn auch sehr teuer.

Ist das selbe wie dolby Headphone vs SBX Surround im Gaming Bereich. Beim AKG 702 fand ich Dolby Headphone spitze, SBX Surround dagegen beim HD 650 von Sennheiser besser und Dolby Headphone dort grauenvoll. DH mischt mehr Bass rein, AKG hat wenig Bass, ergänzt sich wunderbar. Der Sennheiser HD 650 klingt dadurch eher wie eine Dumpfe Badewanne. Nur als Beispiel.^^
VerloK
Stammgast
#104 erstellt: 12. Nov 2017, 22:39
Jaa, was den Sound als solches betrifft ist das schon richtig aber es geht mir hier ja gerade um die Bühnenabbildung.
Das ist beim HE300 und der SSC total verzerrt, bzw verschoben, komisch zu erklären.
Es will nichts aus der Richtung klingen wo es herkommen sollte.

VerloK
pinginu
Schaut ab und zu mal vorbei
#105 erstellt: 15. Nov 2017, 09:58
Guten Morgen,

lohnt sich Programm bei einer Asus Xonar Essence STX Soundkarte die ich besitze?
VerloK
Stammgast
#106 erstellt: 15. Nov 2017, 16:48
Ja, absolut.

VerloK
pinginu
Schaut ab und zu mal vorbei
#107 erstellt: 15. Nov 2017, 17:23
Hab mir die Testversion geladen, aber nervige Ton
tizzy11
Stammgast
#108 erstellt: 15. Nov 2017, 21:17

pinginu (Beitrag #107) schrieb:
Hab mir die Testversion geladen, aber nervige Ton :D


Das ist ja auch die Testversion
pinginu
Schaut ab und zu mal vorbei
#109 erstellt: 15. Nov 2017, 21:18
Was gibt es noch für extras bei der PRO Version zur Test Version?
pinginu
Schaut ab und zu mal vorbei
#110 erstellt: 16. Nov 2017, 00:07
Also Spatial Sound Card läuft bei mir als Test Version noch. Ich weiß aber überhaupt nicht wo ich was einstellen soll.

Sound Einstellungen
musicreo
Stammgast
#111 erstellt: 16. Nov 2017, 08:48
Für die SSC muss Dolby Atmos aus sein. SVN reduziert die Dynamik in dem leise Töne verstärkt werden. Würd eich auch abwählen.
pinginu
Schaut ab und zu mal vorbei
#112 erstellt: 16. Nov 2017, 10:50
Okay danke, Dolby Atmos funzt bei mir nur mit 2 Kanälen sobald ich mehr einstelle fliegt das wieder raus Unter Raumklangvormat in Win 10 geht es automatisch auf keine ist das normal?


[Beitrag von pinginu am 16. Nov 2017, 10:55 bearbeitet]
tizzy11
Stammgast
#113 erstellt: 16. Nov 2017, 19:52

pinginu (Beitrag #112) schrieb:
Okay danke, Dolby Atmos funzt bei mir nur mit 2 Kanälen sobald ich mehr einstelle fliegt das wieder raus Unter Raumklangvormat in Win 10 geht es automatisch auf keine ist das normal?


Hallo,

Im Reiter "Raumklang" auf "keine" einstellen. Im Reiter "Erweitert" auf "24 Bit, 48000 Hz (Studioqualität) einstellen. Das sind dann die richtigen Einstellungen.


[Beitrag von tizzy11 am 16. Nov 2017, 19:53 bearbeitet]
pinginu
Schaut ab und zu mal vorbei
#114 erstellt: 16. Nov 2017, 21:08
Im Asus Treiber stell ich auch alles aus?

PCM?
7.1 Virtual Speaker?
Dolby Headphone?
Wieviel Audiokanäle?
PCM 48 KHz auch im Asus Treiber?
tizzy11
Stammgast
#115 erstellt: 17. Nov 2017, 19:31
Es wird doch die Spatial Sound Card ausgewählt als Wiedergabegerät. Hast Du schon den virtuellen Klang über die SSC?


[Beitrag von tizzy11 am 17. Nov 2017, 19:31 bearbeitet]
pinginu
Schaut ab und zu mal vorbei
#116 erstellt: 17. Nov 2017, 21:22
Sound Card ist als Wiedergabegerät ausgewählt mit Headphone Surround, könnte im Ausus Treiber alles noch dazu schalten. Also über Asus funzt noch alles kann auch laut und leise stellen. Meine Frage ist ob das sich nicht alles gegenseitig stört, oder ob ich alles im Asus Treiber einstellen muss damit Surround in SSC geht.
Flöff
Stammgast
#117 erstellt: 17. Nov 2017, 22:01
Du musst die ssc selber auf 5.1/7.1 unter win stellen. Im Asus Treiber lässt am besten alles auf Standard Stereo.

Das Wiedergabegerät solltest du vom Pegel her max auf + 0 DB stellen wenn du kein Clipping willst. + 0 DB sind nicht unbediengt 100 %

Siehe: http://www.hifi-foru...ead=17547&postID=9#9
tizzy11
Stammgast
#118 erstellt: 18. Nov 2017, 14:02
Ich nutze nur die SSC ohne andere Treiber (ASIO, etc.) einzubinden. Wie Flöff geschrieben hat in Windows auf 5.1 stellen.

Ich habe aber die große Version, da ich gleich die sehr vielen räumlichen Einmessungen wollte (die Test- und Stereoversion haben viel weniger!) und habe das bis heute nicht bereut. Vor allem die Envelope-Funktion ist sehr wichtig und die ist nur bei der großen Version vorhanden.


[Beitrag von tizzy11 am 18. Nov 2017, 14:05 bearbeitet]
pinginu
Schaut ab und zu mal vorbei
#119 erstellt: Gestern, 18:47
Danke an alle soweit funzt jetzt alles, nur mein Mikrofon bekomme ich nicht zum laufen das hängt auch an der Soundkarte.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstige Smyth Realiser Alternative
Cucera am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  12 Beiträge
HRTF: Headzone versus HeaDSPeaker + Smyth-Realiser + Softwarelösungen
seifenchef am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.12.2016  –  72 Beiträge
Smyth Research Realiser A16 - crowdfunding
audiohobbit am 09.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2017  –  535 Beiträge
Smyth Research Realiser A8 - hat jemand dieses Ding?
derHollow am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  6 Beiträge
Revolution? - Virtual Surround Kopfhörer Technik von Smyth
Ton-Daniel am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  206 Beiträge
Smyth Virtual Surround Technology
LEARNER am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  8 Beiträge
Alternative zum teuren Kopfhörerverstärker
Teletubbie am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  22 Beiträge
Sound?
zareba.eu am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  9 Beiträge
Sony In Ear "Plugs" Alternative
Schokokeks123 am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  2 Beiträge
Alternative zum kaum vorhandenen e17
Rashify am 11.07.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedLtdBoomer
  • Gesamtzahl an Themen1.386.290
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.291

Hersteller in diesem Thread Widget schließen