Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte

Spatial Sound Card (SSC) Software - die Smyth Realiser Alternative

+A -A
Autor
Beitrag
VerloK
Stammgast
#151 erstellt: 10. Jun 2018, 17:20
Glaube nicht, sorry

Unwahrscheinlich, er redet immer davon das Windows nicht mehr als 7.1 kann und man eh nur 5.1 nutzen sollte und nur bei manchen Programmen die für 7.1 ausgelegt seien auch 7.1 nutzen soll.
Aber der Realiser A16 zeigt ja deutlich das 16 Kanäle durchaus funktionieren.
Aber die CPU lasst wäre bei der SSC einfach zu hoch.

Allgemeine updates kommen leider auch nur alle 6~ Monate raus

VerloK
black_eagle
Inventar
#152 erstellt: 10. Jun 2018, 17:26
Schade, ich würde so gerne die trial testen und schauen wie sich room comb auswirkt, ob da der Ton statt von oben nur wirklich von vorn kommt.

Aber wenn nur 7.1 gehen, wie geht das dann mit ifrankenstein?
Flöff
Hat sich gelöscht
#153 erstellt: 10. Jun 2018, 17:36
Mit dem richtigen Soundtreiber würde auch 360.1 gehen.


[Beitrag von Flöff am 10. Jun 2018, 17:37 bearbeitet]
Merl1245
Ist häufiger hier
#154 erstellt: 04. Aug 2018, 22:30
Hallo

Funktioniert die Software auch mit einer Xbox?
VerloK
Stammgast
#155 erstellt: 05. Aug 2018, 13:50
Nein
XdeathrowX
Inventar
#156 erstellt: 05. Aug 2018, 16:59
Wenn er Windows auf der Xbox zu laufen hat...
Merl1245
Ist häufiger hier
#157 erstellt: 06. Aug 2018, 19:33
Danke für das Feedback! Also dachte an soetwas wie den Ton der Xbox über den PC laufen zu lassen. Sowas geht nicht? (bin kein Experte).

Wollte mir ursprünglich den A16 holen aber mit den ganzen Verschiebungen und den aktuell genannten Preisen bin ich wohl nicht mehr bereit.

Wie schneidet die SSC im Vergleich zu ner Sennheiser GSX1000 zB. ab?
VerloK
Stammgast
#158 erstellt: 06. Aug 2018, 21:44
Habe das GSX1000 nur über ein Video auf YT gehört und da kam es mir... Zu groß und künstlich vor.
Aber schwer über ein Video zu urteilen.

Aber sie ist halt Portabel und quasi ein alles in ein Gerät. Für kleinere und Gut anzutreibende KH bestimmt ne Annehmbare Alternative.

Die SSC hat halt den Vorteil das man viele Räume zur Verfügung hat und somit die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass das HRTF Funktioniert.
Nachteil ist der Preis für die Vollversion (170€) und die CPU Last, die kann bei älteren PCs schon merkbar sein.
Gerade bei 7.1; bei meiner i7 Core 7700K liegt die last bei 6-9%

Klangtechnisch ist die SSC über alles erhaben, da limitiert nur die Hardware bzw skaliert mit der Hardware. (DAC,KHV,KH)

(Nutze die SSC seit über 3Jahren) Hätte ich mir den Realiser A16 nicht günstig über Kickstater gekauft wär die SSC absolut ausreichend.
Ich hab sogar die Sorge das ich den A16 umsonst gekauft habe weil die SSC bei mir halt so gut funktioniert.
Aber dann kann ich den A16 mit Riesen Gewinn verkaufen

VerloK
Merl1245
Ist häufiger hier
#159 erstellt: 07. Aug 2018, 12:47
Vielen Dank für die Antwort! Welchen khv empfiehlst du für die SSC? Habe momentan einen Audioquest Nighthawk als Musikkopfhörer und einen Sony HW700ds als Entertainment kh. Profitiert auch der Sony als Funkkopfhörer von der SSC? Habe mir jetzt testweise die Gratis SSC für Gaming runtergeladen. Ist die schon vergleichbar mit der Vollversion? Dort gibt es momentan nur den Raum New York.

Finde aber dass sogar bereits diese Gratisversion einen deutlicuen Unterschied ausmacht.
VerloK
Stammgast
#160 erstellt: 07. Aug 2018, 12:59
Hi, komt drauf an wieviel du bereit bist für einen KHV auszugeben.
Von Funk Kopfhörern hab ich keine Ahnung, sorry. Habe mich noch nie damit befasst.

#Der Raum New York ist leider so gar nichts für mich, ich nutze quasi ausschließlich den Enh. Sydney bzw LUNA STUDIO 2.

Du kannst auch über Steam die 10€ Version kaufen, da hast 4 Räume.
Aber so ganz kann man die Version auch nicht mit der Großen vergleichen, die kann nochmal ne menge Einstellen.

VerloK
froes
Stammgast
#161 erstellt: 07. Aug 2018, 16:58
Ich nehme den SMSL iDEA.
Merl1245
Ist häufiger hier
#162 erstellt: 07. Aug 2018, 21:38
Das heisst also dass der Verstärker selber kein HRTF können muss oder? Also ne headzone oder sowas wird durch die SSC in dieser Hinsicht ersetzt? Ich könnte also auch einfach einen guten normalen Verstärker dazukaufen?

Geht es bei den Räumen eigtl. nur um persönliche Präferenz?
VerloK
Stammgast
#163 erstellt: 08. Aug 2018, 12:53
Richtig, das HRTF kommt ja von der Software, also dem PC.

Die Räume haben unterschiedliche Sound Muster und HRTF. Manche sind eher Basslastig, manche eher Neutral, manche Groß manche Klein.

So kann man für Musik, Film und Games jeweils einen anderen Raum nehmen, falls die HRTF passt.
Ich nutze für alles einen Raum weil der für mich einfach Perfekt funktioniert.

VerloK
froes
Stammgast
#164 erstellt: 08. Aug 2018, 16:38
Der Vorteil (und Nachteil) des Realisers besteht ja darin, dass er den Raum und die HTRF ausmessen muss und damit absolut an den Hörer angepasst ist und natürlich auch darin, dass er ein drehendes Soundfeld beherrscht.
Genau diese Drehung gibt der Illusion den letzten Schliff.

Wenn die vorggefertigten Räume mit ihren Anpassungsmöglichketen reichen, ist die SSC eine preisgünstigere Alternative, wenn "New York" ohne Anpassung der Hüllkurven reicht, sogar kostenlos.


[Beitrag von froes am 08. Aug 2018, 16:39 bearbeitet]
ehl
Ist häufiger hier
#165 erstellt: 08. Aug 2018, 20:14

froes (Beitrag #164) schrieb:

Wenn die vorggefertigten Räume mit ihren Anpassungsmöglichketen reichen, ist die SSC eine preisgünstigere Alternative, wenn "New York" ohne Anpassung der Hüllkurven reicht, sogar kostenlos.

Ja, WENN.
Mir erscheint da halt gar nichts räumlich, habe diese Testversion mit ca. 5-10 Räumen und auch anderes wie "Out of Your Head" getestet, alles nutzlos für mich.
Wüsste auch nicht wieso man die Vollversion kaufen sollte, wenn schon in der Testversion nichts für einen passendes zu finden ist, Ohne HRTF Anpassung muss man da schon unwahrscheinliches Glück haben und/ oder mein räumliches Hören ist eher nicht so gut ausgeprägt.
Warte immer noch auf das verdammte Creative Super X-Fi mit angeblicher Einmessung über die App per Ohrenfoto wie auch immer die Abstandsmessungen innerhalb des Ohres ohne 3d-Kamera oder zus. Laser erfasst werden sollen.
VerloK
Stammgast
#166 erstellt: 09. Aug 2018, 12:01

ehl (Beitrag #165) schrieb:

froes (Beitrag #164) schrieb:

Wenn die vorggefertigten Räume mit ihren Anpassungsmöglichketen reichen, ist die SSC eine preisgünstigere Alternative, wenn "New York" ohne Anpassung der Hüllkurven reicht, sogar kostenlos.


Ja, WENN.
Ohne HRTF Anpassung muss man da schon unwahrscheinliches Glück haben


'Genau das ist leider das Problem, es halt Glückssache.

VerloK
Merl1245
Ist häufiger hier
#167 erstellt: 09. Aug 2018, 13:15
Ich konnte den Effekt rein subjektiv sehr gut testen da man die SSC ja beliebig an oder aus machen kann. Mir kommt es mit SSC voluminöser und mitreissender (lebendiger) vor. Ich fühle mich vom Sound stärker umgeben. Wenn ich die SSC ausmache merke ich sofort dass der Ton wirklich nur vom KH kommt (was effektiv ja auch so ist).

Die Audioquest NH bringen für mich übrigrens auch im Filmbetrieb ein besseres Erlebnis als der Funkkopfhörer von Sony (was für viele sicherlich keine Überraschung ist). SSC funktioniert aber auch mit dem Sony.

Was genau wird beim HRTF eigtl. eingemessen? Also ich weiss dass man beim Smyth die eigene 5.1 Anlage einmessen kann. Aber gleichzeitig kann man ja auch in ein Studio gehen das mit den heimischen Räumlichkeiten gar nichts zu tun hat und dort einmessen lassen.

Also konkret welche subjektiven Parameter (die speziell auf mich zutreffen) werden da eingemessen?
VerloK
Stammgast
#168 erstellt: 09. Aug 2018, 15:39
Ich denke das wird mit einem Kunstkopf bei NAT gemacht.
Was genau die da als Standard nutzen weiss ich nicht.

VerloK
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstige Smyth Realiser Alternative
Cucera am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  12 Beiträge
Smyth Research Realiser A16 - crowdfunding
audiohobbit am 09.05.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2018  –  650 Beiträge
HRTF: Headzone versus HeaDSPeaker + Smyth-Realiser + Softwarelösungen
seifenchef am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2018  –  77 Beiträge
Smyth Research Realiser A8 - hat jemand dieses Ding?
derHollow am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  6 Beiträge
Revolution? - Virtual Surround Kopfhörer Technik von Smyth
Ton-Daniel am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  206 Beiträge
Smyth Virtual Surround Technology
LEARNER am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  8 Beiträge
THX : HRTF-Berechnung anhand von Foto
baalmeph am 28.02.2018  –  Letzte Antwort am 28.02.2018  –  2 Beiträge
Klangqualität Smyth Realizer A8 HDMI mit Stax Kopfhörer
pitty10 am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  21 Beiträge
Wenn ihr nur einen Kopfhörer behalten könntet . . .
Cucera am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  17 Beiträge
Alternative zum teuren Kopfhörerverstärker
Teletubbie am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  22 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedXAndreherX
  • Gesamtzahl an Themen1.414.544
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.145

Hersteller in diesem Thread Widget schließen