Welches Netzteil für Autoradio in Mobiler Box

+A -A
Autor
Beitrag
6.1-Max
Neuling
#1 erstellt: 02. Dez 2017, 15:46
Hallo zusammen,

Für Live-Auftritte mit einer Tanzgruppe (meist im Freien) habe ich mir eine Box zusammengebaut und verwende als Tonsignal einen Autoradio.
Als Spannungsversorgung für den Autoradio sollte ein altes Computernetzteil (Leistungsangabe leider nicht mehr lesbar, da Gehäuse fehlt) dienen, leider macht dieses aber beim Einlegen einer CD oder im USB-Betrieb bei mehr als ca. 5% Lautstärke schlapp. Theoretisch würden 5% am Autoradio gerade so reichen, wenn ich die verbaute Endstufe voll aufreiße, das ist aber für mich keine dauerhafte Lösung und es soll auch für andere Personen leicht zu bedienen sein.
Habe mir dann so ein billiges Netzteil https://www.amazon.d...00_s00?ie=UTF8&psc=1 mit 12V DC und 150W bzw 12,5A gekauft. Nach dem Anschließen kamen leider zahlreiche, laute Störgeräusche aus dem Lautsprecher (knacken, surren, pfeifen). Die werden zwar bei sehr hohem Pegel von der Musik übertönt, aber auch das ist keine dauerhafte Lösung... Habe also gelernt, dass man hier wohl nicht jedes X-Beliebige nehmen darf. Wenn man die Erdung abtrennt werden die Störgeräusche ohrenbetäubend laut. Aber immerhin schält sich der Autoradio nicht mehr aus, also die Leistung passt zumindest.

Nun die Frage: Welches NT würdet ihr mir empfehlen? Worauf muss ich beim Kauf achten, damit ich weniger Störgeräusche bekomme? Liegt es daran, dass das NT für Lichterketten "optimiert" ist?

Danke schon mal für eure Antworten! :-)


P.S.: Kleiner Nachtrag: Habe noch folgenden Akku zu hause https://www.gearbest...dWokikRoCed4QAvD_BwE und hab den Radio gerade damit getestet => Extrem klarer Sound, keinerlei Störgeräusche. Es liegt also definitiv nicht am Radio oder an anderen Bauteilen. Wie bekomme ich soetwas mit einem Netzteil hin?


[Beitrag von 6.1-Max am 02. Dez 2017, 16:10 bearbeitet]
6.1-Max
Neuling
#2 erstellt: 07. Dez 2017, 12:56
Nur falls noch jemand auf meinen Thread stoßen sollte:
War bei Conrad, der Fachmann in der Elektro-Abteilung erklärte mir, dass es sich bei meinem NT um ein elektronisches handelt und ich bräuchte ein gewickeltes, das gesiebt und stabilisiert ist und hat mir dann eins für 105€ empfohlen. Das war mir zu teuer und hab mir gedacht ich probier mal den Mittelweg und hab mir dieses bestellt https://www.amazon.d...00_s00?ie=UTF8&psc=1
Astrein! Kann voll aufdrehen, klarer Sound und falls ich iwann noch nen Akku reinbauen will wäre auch noch eine Ladefunktion dabei. Dieses Gimmick hat man bei einem ComputerNT nicht, wie es im Thread http://www.hifi-foru...m_id=118&thread=2044 empfohlen wird.
Fehlt nur noch ein Langzeittest auf der Bühne - hoffe es hält
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wartungsklappe in Mobiler Box?
xStormiii am 18.04.2017  –  Letzte Antwort am 21.05.2017  –  28 Beiträge
Brauche Hilfe bei mobiler Box
Xardas0401 am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  5 Beiträge
Mobiler Lautsprecher inklusive Netzteil
Element1860 am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 17.09.2013  –  3 Beiträge
USB-Buchse in mobiler Box/ Input?
-/Nighthawk/- am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  4 Beiträge
Stromversorgung mobiler Sound
jenzon am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  3 Beiträge
Problem mit mobiler Box
omg_D: am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  23 Beiträge
Planung von mobiler Box
ihja am 16.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  38 Beiträge
Mobiler Sound Einkaufslistencheck
Max_Air am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  9 Beiträge
Mobiler Lautsprecher - Diverse Fragen
dubwoofer am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  6 Beiträge
Mobiler Brüllwürfel - DIE finale Lösung!
king_pip am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedsemthex
  • Gesamtzahl an Themen1.389.507
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.134