Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . Letzte |nächste|

Blu-Rays mit Dolby Atmos in Deutsch

+A -A
Autor
Beitrag
looki0815
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 11. Aug 2015, 14:22
wow,
gerade entdeckt

Luc Bessons

  • Leon
  • Das fünfte Element

kommen auch als Dolby Atmos Blu Rays!!

In der "Supreme Cinema Series".

Aber wahrscheinlich nicht in Dtl, wenn es so läuft wie bei Dracula.
Schade.
Mal sehen, vielleicht wird es trotzdem noch.
volschin
Inventar
#52 erstellt: 11. Aug 2015, 17:13
Das Fünfte Element kommt in Atmos sicher richtig hammermäßig. Die würde ich mir glatt nochmal kaufen.
Wutbürger
Hat sich gelöscht
#53 erstellt: 15. Aug 2015, 08:48
Jupiter Ascending -leider nur wieder engl.Tonspur in Dolby Atmos!
Der Film ist sehr konfus und wird leider in den 2 Stunden Laufzeit viel zu schnell erzählt. Man hätte wirklich locker 3 Filme aus dieser Geschichte machen können und das sehr viel spannender und aufschlußreicher.
Trotzdem ist der Film wirklich sehr gut und er ist keine Sekunde langweilig ! Visuell ist der Film fantastisch und sehr futurell mit vielen Raumschiffen und anderen Fluggeräten. Auch der Ton ist sehr gut mit seinem DTS-HD Master Audio 7.1 in deutsch In englisch kann man ihn sogar in Dolby Atmos genießen
Jupiter
Gruß Wutbürger


[Beitrag von Wutbürger am 15. Aug 2015, 14:20 bearbeitet]
sneak-out
Stammgast
#54 erstellt: 15. Aug 2015, 19:37
Die Bestimmung: Insurgent wohl doch ohne Atmos Sound, auch nicht in Englisch .. jedenfalls die Verleihversion ... wird sich aber nicht von der Verkaufsversion unterscheiden.

2015-08-15 19.37.21
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#55 erstellt: 15. Aug 2015, 23:11

Wutbürger (Beitrag #53) schrieb:
Jupiter Ascending -leider nur wieder engl.Tonspur in Dolby Atmos!

Trotzdem ist der Film wirklich sehr gut und er ist keine Sekunde langweilig !
Der war gut. War das jetzt ernst gemeint?
Mickey_Mouse
Inventar
#56 erstellt: 15. Aug 2015, 23:34
ich weiß, ich bin kein Mod, aber trotzdem die Bitte: könnt ihr die Bewertungen nicht aus diesem Thread heraus halten?
Ok, wenn jemand einen Film vorstellt mag er seine Meinung dazu äußern dürfen, aber die anschließende Diskussion darüber hat doch hier nichts zu suchen, dafür gibt es andere Threads.

Meiner Meinung nach sollten hier wirklich die Atmos Filme gesammelt werden und wenn, dann bitte nur über die Ton-Qualität diskutiert werden.

das sollte doch im Interesse aller sein, oder liege ich da völlig falsch?
dinandus
Stammgast
#57 erstellt: 16. Aug 2015, 21:46

sneak-out (Beitrag #54) schrieb:
Die Bestimmung: Insurgent wohl doch ohne Atmos Sound, auch nicht in Englisch .. jedenfalls die Verleihversion ... wird sich aber nicht von der Verkaufsversion unterscheiden.

2015-08-15 19.37.21


Meine erfahrung ist das meinstens nur der luxere exclusievere ausgabe mit dem extra ton wie unser gewunste DOLY ATMOS auf er markt wirdt angeboten.
Schade, aber dass ist eigenlicht auch fur mir einer de wichtigsten grunde um Lucy via HongKong zu bestellen.
Lange gesucht, hier in NL als auch in Deutschland, sogar im urlaub auch im Ostereich nach rund gesehen, nirgendo gefunden.
Ein anderes problem ist dass viele mitarbeiter die normahler weisse die BD bestellen fur ihren verkausstelle, gar keine ahnung haben was uberhaupt Dolby Atmos ist, und so meinstens nur die einfache und billigere BD bestellen fur ihren verkauf...
Morphious
Stammgast
#58 erstellt: 18. Aug 2015, 05:35
Moin

Also Jupider Ascending gibt es nur in der US Version in Atmos
Jupiter Ascending
volschin
Inventar
#59 erstellt: 18. Aug 2015, 06:30
Das ist ganz einfach falsch.
Meine Jupiter Ascending ist gestern von Amazon gekommen und hat wie oben von Wutbürger angegeben neben der deutschen DTS HD eine englische Atmos Spur.
dinandus
Stammgast
#60 erstellt: 23. Aug 2015, 21:56
Der Blu Ray aus Hong Kong vom Lucy ist richtig gut in Dolby Atmos abgemischt.
Und es gibt die 4 bekante Dolby Atmos trailer als extra auf die scheibe.

Auch das Bild ist gestochen SCHARF.

Jedem Eurocent wert!
Mickey_Mouse
Inventar
#61 erstellt: 28. Aug 2015, 23:06
ich habe mir heute The Gunman aus der Videothek mitgenommen und obwohl ich bisher noch keine Hinweise dazu gesehen hatte, ist da Deutsch und Englisch in Atmos drauf
volschin
Inventar
#62 erstellt: 28. Aug 2015, 23:23
Dann hilft Dir das als Anleitung.
http://m.highdefdige...mos-the-gunman/24031
Mickey_Mouse
Inventar
#63 erstellt: 28. Aug 2015, 23:43
Danke, aber ich brauche keine Anleitungen
der Ton ist wirklich nicht schlecht. Der Flyover Effekt ist vielleicht etwas übertrieben, aber das musste wohl sein...
Es ist aber auch der Rest, man merkt doch recht deutlich, dass die Tontechniker inzwischen ihre Hausaufgaben gemacht haben und den Atmos Ton für zuhause immer besser auf die Reihe bekommen. Wenn man da noch an Transformers denkt (was ja mehr als Negativ-Beispiel dienen kann), dann werden jetzt eben nicht nur ganz spezielle einzelne Effekte "nach oben gelegt" (eben wie bei dem Flyover), sondern die gesamte "Atmosphäre" bekommt eine Höhen-Komponente.

Insgesamt ist der Film wirklich nett um sich Atmos anzuhören.
Wutbürger
Hat sich gelöscht
#64 erstellt: 07. Sep 2015, 14:29
In der Fachzeitschrift VIDEO/ Heft 10 findet man einen Beitrag: Atmos Content.
Hier sind auch alle Atmos-Filme auf Blu-ray( Stand.August 2015) aufgelistet.
Der Erstverkaufstag reicht bis Oktober 2015.
Komischer[b]weise
fehlt Mad Max-Fury Road ( Vö:17.09.15 ).
Gruß Wutbürger[/b]


[Beitrag von Wutbürger am 07. Sep 2015, 15:03 bearbeitet]
sneak-out
Stammgast
#65 erstellt: 07. Sep 2015, 15:09
Infos direkt von der IFA und Onyko:

Onyko und Universal wollen zukünftig enger zusammenarbeiten und aktiv Dolby Atmos Filme in deutsch anbieten.

Es gibt eine neue Dolby Atmos Demo Blu-ray mit neuen Trailern, darunter auch eine Präsentation zu Star Wars Battlefront auf PC.
Wutbürger
Hat sich gelöscht
#66 erstellt: 07. Sep 2015, 17:11
Es gibt eine neue Dolby Atmos Demo Blu-ray mit neuen Trailern, darunter auch eine Präsentation zu Star Wars Battlefront auf PC

Wo kann man diese neue Dolby Atmos Demo Blu-ray erweben?
Gruß Wutbürger
Morphious
Stammgast
#67 erstellt: 08. Sep 2015, 00:22
Moin alle zusammen

Habe am mir am Samstag "The Gunman" genönnt. An sich ein recht guter Film. Leider konnte ich bis auf ein paar Szenen nicht viel Gutes im Film im Bezug auf Atmos erkennen. Da gibt es eine Reihe besser gemachter Filme. Also kann ich MickeyMouse bedingt recht geben. Räumlich gut gelungen ohne viele Auffälligkeiten.

Auf der neuen Demo Disc sind wohl Trailer von Mad Max und Game of Thrones drauf.

Aber habe noch mehr neue Infos für Euch

Am 7.01.2016 kommt "The Gallows" in den BD Handel. Definitiv inkl. Atmos. Ob deutsch ist noch nicht bekannt. Wird der erste Horror Streifen in dem neuen Ton-Format sein
Am 10.11. 2015 kommt T5 "Genisys" in den BD Handel. Auch dieser in Atmos. Ob auch in Deutsch ist ebenfalls noch nciht bekannt...
Und als letztes am 215.10.2015 "San Andreas" in Atmos. Und ebenfalls nicht bekannt, ob auch in Deutsch...

Gruß


[Beitrag von Morphious am 08. Sep 2015, 00:46 bearbeitet]
sneak-out
Stammgast
#68 erstellt: 09. Sep 2015, 14:51

Wutbürger (Beitrag #66) schrieb:
Es gibt eine neue Dolby Atmos Demo Blu-ray mit neuen Trailern, darunter auch eine Präsentation zu Star Wars Battlefront auf PC

Wo kann man diese neue Dolby Atmos Demo Blu-ray erweben?
Gruß Wutbürger


Wenn man Glück hat rücken die Händler die raus, aber eigentlich sind die nur zu Präsentationszwecken gedacht und nicht für den Endkunden, ansonsten kann man sich die ja bei Demo World runterladen.
mikn
Ist häufiger hier
#69 erstellt: 10. Sep 2015, 10:18
Hi,

the Gunman mit Sean Penn hat auch eine deutsche Atmos Spur.

Gruß mikn
looki0815
Ist häufiger hier
#70 erstellt: 14. Sep 2015, 11:27
San Andreas wird wahrscheinlich mit deutscher Atmos Spur kommen.
T5 noch unklar.

In Amiland kommt noch "Pixels" als Atmos Blu Ray.

Mad Max soll eigentlich schon auch in deutshc kommen, dachte ich.

Hat jemand schonmal eine Atmos Blu Ray aus Japan probiert? Da sind ja einige verfuegbar, die sonst nirgendwo als Atmos Blu Ray zu haben sind, wie "Transcendence", "Enchanted Kingdom" ...
Morphious
Stammgast
#71 erstellt: 17. Sep 2015, 19:48
Also Mad Max kam heute mit der Post und er ist sowohl in Deutsch als auch in English auf Atmos :-)

Wegen Japan habe ich m al geschaut. Echt interessant, das die Filme in English Atmos nochmal abgemischt werden anstatt die Originale aus den USA einfach zu kopieren

Eben gefunden:
In Frankreich gibt es eine Taken3 Atmos Version in English ^^


[Beitrag von Morphious am 17. Sep 2015, 20:20 bearbeitet]
volschin
Inventar
#72 erstellt: 18. Sep 2015, 09:32

mikn (Beitrag #69) schrieb:
the Gunman mit Sean Penn hat auch eine deutsche Atmos Spur.

Den gab es gestern bei mir. Nicht schlecht, Schusswaffengebrauch und Explosionen auch mit umherfliegenden Splittern fand ich extrem authentisch.

Handwerklich sehr gut gemacht.
Renovatio1985
Ist häufiger hier
#73 erstellt: 19. Sep 2015, 12:53
ich habe mir heute ein paar filme mit dolby atmos gekauft.

Mad Max - Fury Road (Dolby Admos Deutsch und Englisch)
American Sniper (Dolby Admos Deutsch und Englisch)
Gravity Diamond Luxe Edition (Dolby Atmos True HD 7.1.4. nur Englisch
Renovatio1985
Ist häufiger hier
#74 erstellt: 19. Sep 2015, 13:01
kurze frage zu THE GUNMAN muss man für dolby atmos eine bestimmte version kaufen
und ist diese dann auch auf deutsch?
volschin
Inventar
#75 erstellt: 20. Sep 2015, 07:45
Gunman hat Atmos auf deutsch und englisch.
Ob es auch eine ohne Atmos gibt, kann ich Dir nicht mit Sicherheit sagen, aber diese hats
amazon.de
Renovatio1985
Ist häufiger hier
#76 erstellt: 20. Sep 2015, 13:04
super danke is schon bestellt
Supermario
Inventar
#77 erstellt: 01. Okt 2015, 11:31
Da in einigen Test gesagt wird, das nur die PS4 Dolby Atmos vollständig kann und die PS3 nicht, habe ich einen Test gemacht.

American Sniper enthält:
- Deutsche Tonspur als "Dolby Digital +" mit Atmos
- Englische Tonspur als "Dolby TrueHD" mit Atmos

Beide Varianten kann die PS3 per Bitstream korrekt weitergeben. Getestet mit Onkyo TX-NR636. Es kommt immer Atmos an und die Deckenlautsprecher werden auch angesteuert. Wobei das bei American Sniper nur selten ist, aber viel öfter wie bei Transformers 4.

Vor einem Jahr hatte ich schonmal mit Atmos und der PS3 rumprobiert. Da hatte ich keine Bluray sondern nur eine AVCHD-Struktur per USB und DVD ausprobiert. Dort ging nur Dolby Digital + nicht Dolby TrueHD.

Das zeigt, American Sniper ist die perfekte Test Disc, ob alle Varianten von Atmos beim Player und AVR funktionieren.
looki0815
Ist häufiger hier
#78 erstellt: 06. Okt 2015, 09:07
Mal schauen, wie sich die San Andreas anhört.
Noch eine Woche, dann kann man diese auch in Dolby Atmos Deutsch kaufen.

Schade, dass Terminator und Mission Impossible nur mit einer englischen Atmos Spur kommen.

Hm, aber gesehen, dass es die Roger Waters - The Wall
auch mit Atmos geben wird?!
Das wird sich lohnen.
Mal sehen, was noch als Musik Atmos mix kommen wird.
Klingt ja vielversprechend.

Ah, btw
hat jemand von Euch schon einmal Atmos Streaming probiert?
Dies kommt ja im gleichen Format wie auf der American Sniper (DD+ Atmos).

Im Videoload Portal gibt es, glaube ich schon einen Testclip. Der hier:
http://www.videoload.de/film/silent/9208205928594766523
Der Silent Film von Dolby.

Maxdome wird wohl auch bald folgen, laut IFA.


[Beitrag von looki0815 am 06. Okt 2015, 09:16 bearbeitet]
Morphious
Stammgast
#79 erstellt: 06. Okt 2015, 15:59
@looki

Roger Waters - The Wall habe ich auch gelesen. Aber kenne die ich glaube überhaupt nicht. Von daher weiß ich nicht, ob ichmir die zulegen werde.
Auf San Andeas bin ich sehr gespannt. Wobei es momentan wohl schwierig wird, an MadMax vorbei zu kommen. Haben ihn zwar schon seid Release, möchte aber gerne bis zum Wochenende warten, weil unser Zwerg nicht daheim ist und wir richtig aufdrehen können. Aber ich bisher beim reinhören gehört habe, war schon der Hammer.

Was das Streamingprogramm angeht find eich ansich eine "gute" Idee. Grundsatz bleibt natürlich, das es auch Filme gibt, die in dem Format abgespielt werden. Und das kommt ja erst langsam in Fahrt. Erschwerend hinzu kommt, das diese meist nur über TV´s (SmartTV) laufen. Also müsste man das Signal aus dem TV auf die Anlage schicken. Weiß noch nicht, ob sich das zunächst durchsetzt. Kommen wir es auf jeden Fall.


@Supermario

Also grundsätzlich ist es egal, was für ein BD-Player Du verwendest. Es wird das komplette Signal an den Verstärker geschickt und dieser entscheidet, ob er es kennt oder nicht.
Mickey_Mouse
Inventar
#80 erstellt: 06. Okt 2015, 16:38
die Technik Diskussion ist hier ein kleines bisschen OT...
bei der PS3 kommt es ja auf jeden Fall auf die Version an! Da die erste "Fat" gar keinen HD-Ton als Bitstream ausgeben konnte, kann die auf keinen Fall Atmos "weiter geben", erst die erste Slim ist dazu überhaupt in der Lage.

Bei der Xbox One ist es nochmal etwas komplizierter. Dort kann man zwar Bitstream einstellen, aber das ist dann ein "enkodiertes" Signal, als es wird der originale Bitstream nach PCM dekodiert und dann entweder nach dts oder DolbyDigital kodiert und ausgegeben. Zumindest ich bin zu blöd diese (aus meiner Sicht schwachsinnigen Einstellungen) zu verstehen und so zu verbiegen, dass da ein Atmos Ton raus kommt.

Ein "richtiger" BD-Player sollte damit aber tatsächlich keine Probleme haben, er muss ja "nur" den Ton so wie er auf der Scheibe ist 1:1 ausgeben.
Supermario
Inventar
#81 erstellt: 06. Okt 2015, 17:20
@Morphious:
Dem ist ja gerade nicht so, sonst hätte ich das nicht geschrieben. Bitstream heißt leider nicht das dieser unangetastet ist.
Nicht nur Player wie PS3/4 und XBOX sind in der Lage den Bitstream zu manipulieren, es gibt auch einige BD-Player die dies tun. Ist dan meisten das irgendwelche Menü-Geräusche oder Soundeffekte in den Bitstream gemischt werden. Dabei gehen dann die Atmos Metadaten verloren, wenn man solche Optionen nicht ausschalten kann oder der Player Atmos nicht kennt.
Daher gibt es ja einige wenige BD-Player die für Atmos ein Update brauchen und einige die es gar nicht können.
Da viele noch eine PS3 haben wollte ich das hier mal mitteilen, das BD mit Atmos komplett funktioniert, nur zusammen mit 3D könnte es dann eng werden wegen der Bandbreite des HDMI-Chips der PS3. TrueHD und 3D geht z.B. nicht gleichzeitig. Ob bei 3D DD+ durchgeht weiß ich jetzt aber auch nicht.
Morphious
Stammgast
#82 erstellt: 07. Okt 2015, 16:08
Sry. Muss ich leider wiedersprechen.
Ich habe beide PS3 hier. die alte (Fat) und die Slim. Und bei beiden geht das HD Signal auch.
Einziger Unterschied:
PS3 Fat steht auf PCM und auf dem AVR steht lediglich Multi IN.
PS3 Slim steht auf Bitstream und auf dem AVR steht DD HD, , ...

Das Ergebnis ist das gleiche. Bzw. dürften die Unterschiede nicht allzu groß sein.
Wobei ich gerade am überlegen bin. Stelle ich auf PCM, decodiert meine PS3 das Signal und schickt es "direkt" an die LS. Aber die PS kann ja gar kein ATMOS, um es auch in die PCM Spur zu packen.... Oder?
Ich werde mal am Wochenende die alte anschließen und das ganze testen ^^

@Looki
Habe heute mal bei Videoload geschaut. Am PC geht Silent. Aber auf SmartTV steht die Meldung: Bald verfügbar :-/
Mickey_Mouse
Inventar
#83 erstellt: 07. Okt 2015, 18:19
du brauchst es nicht probieren, es kann nicht gehen, aus mehreren Gründen:
a) Atmos kann nicht auf ein PCM Signal "drauf gelegt" werden, das kommt nur in Kombination mit Dolby TrueHD oder Plus
b) die PS3 kann kein Atmos dekodieren. Hast du dort z.B. eine Einstellung gefunden wie viele Höhen-LS du hast, welcher Typ und wo die montiert sind?
c) selbst wenn sie b) könnte, kann sie maximal 7.1 PCM ausgeben
d) auch wenn HDMI 2.0 mehr als 7.1 PCM unterstützt, kann das z.Z. kein AVR. Man müsste ja dann am AVR konfigurieren, welcher PCM Kanal auf welchen LS gemapped wird, ab 7.1 ist das ja nicht mehr "genormt".
Mickey_Mouse
Inventar
#84 erstellt: 07. Okt 2015, 20:41
ich habe bei Amazon keine Hinweise auf Atmos bei San Andreas gefunden.
weiß jemand, ob alle Varianten dieselben Ton-Spuren haben oder muss man evtl. die Steelbook oder 3D Version kaufen?!?
#Belgarion#
Inventar
#85 erstellt: 07. Okt 2015, 21:27
Bei AreaDVD stand damals zumindest nichts davon, das die deutsche Atmos-Spur bestimmten Versionen vorbehalten wäre. Ich habe jedoch eh die 3D-Version vorbestellt, so dass ich dir da ggf. dann leider auch nicht weiterhelfen kann.
looki0815
Ist häufiger hier
#86 erstellt: 08. Okt 2015, 08:58
Ich gehe davon aus, dass alle Versionen die Deutsch Dolby Atmos Spur enthalten.
Laut Blu-Ray Disc.de ist es auch so.

http://www.bluray-di...as-2015-blu-ray-disc
looki0815
Ist häufiger hier
#87 erstellt: 08. Okt 2015, 09:06

Morphious (Beitrag #82) schrieb:
Sry. Muss ich leider wiedersprechen.
Ich habe beide PS3 hier. die alte (Fat) und die Slim. Und bei beiden geht das HD Signal auch.
Einziger Unterschied:
PS3 Fat steht auf PCM und auf dem AVR steht lediglich Multi IN.
PS3 Slim steht auf Bitstream und auf dem AVR steht DD HD, , ...

Das Ergebnis ist das gleiche. Bzw. dürften die Unterschiede nicht allzu groß sein.
Wobei ich gerade am überlegen bin. Stelle ich auf PCM, decodiert meine PS3 das Signal und schickt es "direkt" an die LS. Aber die PS kann ja gar kein ATMOS, um es auch in die PCM Spur zu packen.... Oder?
Ich werde mal am Wochenende die alte anschließen und das ganze testen ^^

@Looki
Habe heute mal bei Videoload geschaut. Am PC geht Silent. Aber auf SmartTV steht die Meldung: Bald verfügbar :-/


Also, die PS3 kann kein Atmos decodieren.
Die muss auf Bitstream out stehen.
Ich habe auch noch nicht wirklich was davon gehoert, dass die Bitstroeme veraendert werden. Das waere krass.
Eigentlich muessten alle Blu Ray Player, die einen HDMI out haben, Atmos Discs nehmen und den Bitstrom ueber HDMI an den AVR senden koennen.
Der AVR muss dann natuerlich Atmos koennen, dann klappt es auch.


PCM aus, funktioniert nicht, das ist dann nur TrueHD oder DD+ gewesen, der als 5.1 / 7.1 PCM weiter gegeben wird.


Wegen Videoload,
lustig, dass es nicht auf dem Smart funktioniert. Sollte doch eigentlich die gleiche DB sein.
Das groesste Problem an den Smart TVs ist wohl die Ausgabe des bitstromes an den AVR. Das koennen nicht alle.
Das funktioniert auch nicht mit allen SetUp Boxen.
Ich habe einen Technisat Isio S2, der kann das leider auch noch nicht fuer alle Apps (Maxdome z.b. geht nicht mit DD+ 5.1) .
Ich habe mir extra noch einen BluRay Spieler (Samsung F7500) gekauft, der kann das.
Supermario
Inventar
#88 erstellt: 08. Okt 2015, 13:15
Bei der PS3 gibt es beispielsweise bei der BD/DVD Audioausgabe die Optionen "Bitstream (Direkt)", "Bitstream (Mix)" und PCM. Wobei die "Mix"-Variante nur für den optischen Ausgang angeboten wird, nicht für HDMI. Bei Mix werden PS3 Geräusche auch während der Bitsream Wiedergabe in den Bitstream gemixt. Also wenn du während eines Films per Dreieckstaste ins Menü der PS3 für Tonspuren, Blickwinkeloptionen usw. gehst und dort etwas auswählst, dann kommt bei "Mix" ein Ton und bei "Direkt" nicht. Gibt auch reine BD-Player die sowas machen.
Passat
Moderator
#89 erstellt: 08. Okt 2015, 14:53
Ja, gibts da auch.
Nennt sich da Tastentöne.
Und bei BD-Playern gibts auch noch Secondary Audio, d.h. Kommentartonspur.

Beides muß man für HD-Ton abschalten, da es nicht in den HD-Ton gemixt werden kann.

Grüße
Roman
looki0815
Ist häufiger hier
#90 erstellt: 14. Okt 2015, 09:21
alles klar,
stimmt, daran hatte ich nicht gedacht.

dann wird aber erst der Film decodiert und wieder mit den neuen Tönen/Kommentatoren encodiert.
Dann kann es schon sein, dass der Ton nicht mehr Atmos konform ist.
Ich glaube nicht, dass im Blu ray Spieler ein Atmos Encoder steckt, wie sollte der da rein kommen?!?


Ich meinte, dass der originale Film Bitstrom ausgegeben werden muss. Der TrueHD oder DD+Joc enthaelt. wenn dieser nicht angepasst wird, dann klappt es auch.
Das ganze über HDMI.


Habe gerade bei Area DVD gelesen, die nächste Blu Ray mit Dolby Atmos kommt:
„We are your Friends“ mit Dolby Atmos-Mix auf Blu-ray Disc
#Belgarion#
Inventar
#91 erstellt: 15. Okt 2015, 21:41
Grade eben den San Andreas geschaut, das ist für mich die neue Atmos-Referenz. Gerade auch die nicht ganz so chaotischen Szenen wie zB in der Tiefgarage sind fantastisch gelungen. Auch wenn der Film recht platt ist, imho gehört der als Demo-Disc bei jedem Besitzer eines Atmos-Setups ins Regal!
Morphious
Stammgast
#92 erstellt: 16. Okt 2015, 08:34
Moin alle zusammen.

Habe auch gestern, sogar zur gleichen Zeit wie #Belgarion# den San Andreas geguckt. Also Die SteelBook-Edition ist sowohl in Englisch als auch in Deutsch in ATMOS enthalten.
Tonal echt gut gelungen. Ob er jetzt an Mad Max ran kommt könnte mans ich streiten. Aber ist echt super gelungen. Mir ist besonders positiv aufgefallen, das gezielt mit oberen Effekten gearbeitet wurde und nicht so viel wie möglich. Aber die gesamte Atmosphäre wurde sehr gut im Raum erzeugt. Gerade in den Tiefgarage und später im Hochhaus wird dies absolut überzeugend in den Raum tranportiert.
Einziger Makel, der mir aufgefallen ist. Unterum ist MadMax sauberer und knakiger.
Aber dennoch würd eich auch sagen, das er in jede Atmos-Sammlung gehört.
looki0815
Ist häufiger hier
#93 erstellt: 16. Okt 2015, 09:14
Hier noch ein interessanter Link zu San Andreas:

Die (angeblichen) Top 10 Szenen mit Atmos:

http://www.highdefdi...in-san-andreas/26705
#Belgarion#
Inventar
#94 erstellt: 16. Okt 2015, 09:29
Hmm, entweder hab ich es grad überlesen, oder die Tiefgaragenszene fehlt in der Auflistung. Wie gesagt, natürlich ist es cool, wenn alles um einen herum zusammenbricht, Helikopter über einem fliegen etc., aber am beeindruckendsten fand ich tatsächlich die Soundkulisse in der Tiefgarage...
Wutbürger
Hat sich gelöscht
#95 erstellt: 18. Okt 2015, 11:43
Mehr Atmos-Phäre!
Paramount kündigt für November "Terminatot Genisys" und für Dezember "Mission: Impossible-Rogue Nation" an.
Zumindest erscheinen die Scheiben mit einer englischen Atmos-Tonspur.
Gruß Wutbürger
Wutbürger
Hat sich gelöscht
#96 erstellt: 18. Okt 2015, 17:13
Auch wenn der Film recht platt ist, imho gehört der als Demo-Disc bei jedem Besitzer eines Atmos-Setups ins Regal!
"San Andreas" ist eine Zerstörungsorgie,die das neuen Tonformat so richtig rüber bringt.
Die profillosen Charaktere und ihr sinnfreies Geblubber hätten sich die Macher allerdings sparen können.
So kauft man sich nun solche Filme,nur wegen dem Tonformat-eigentlich blödsinnig!
Habe mir das CGI-Spektakel aber auch bei Amazon bestellt.
Gruß Wutbürger
Lucki49
Stammgast
#97 erstellt: 18. Okt 2015, 17:31
...hab ich vorgestern auch auf eure Empfehlungen hin bestellt...allerdings bei ebay für weniger Geld. Wird bei mir sicher auch nur als Demo genutzt.


[Beitrag von Lucki49 am 18. Okt 2015, 17:32 bearbeitet]
volschin
Inventar
#98 erstellt: 18. Okt 2015, 17:49
Ich finde den als Demo ziemlich gut verzichtbar, Jupiter Ascending hat da aus meiner Sicht mehr zu bieten.
Mickey_Mouse
Inventar
#99 erstellt: 18. Okt 2015, 18:25

volschin (Beitrag #98) schrieb:
Ich finde den als Demo ziemlich gut verzichtbar, Jupiter Ascending hat da aus meiner Sicht mehr zu bieten.

du sprichst mir aus der Seele!

ich kann absolut nicht nachvollziehen was die Leute an dem Ton von San Andreas gut finden?!?
der Bass ist genial,
Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

so richtig das erste Mal wenn der Hoover Damm bricht
aber sonst würde ich das als "Anti-Atmos" Werbung ansehen.
Es gibt so viele Stellen, bei denen der Ton nicht zum Bild passt (oder anders herum), dass man sich wirklich fragt ob die Tontechniker gestreikt haben?!?
Man sieht den Hubschrauber vorne im Bild, Ton kommt von vorne, soweit so gut, Schnitt, Szene ist um 180° gedreht und man guckt jetzt aus dem Hubschrauber heraus, der Ton läuft unbeirrt genauso weiter wie vorher...
Die Kamera Perspektive ist im fahrenden Auto, der Ton gehört aber zu einem vorbeifahrenden Auto, dass man von draußen betrachtet.

Als Gegenpol habe ich mir gestern nochmal Jupiter Ascending angetan, obwohl der Film auch nicht gerade toll ist, der Ton ist absolute Spitzenklasse und um mehrere Klassen besser als San Andreas und Mad Max zusammen, die dagegen wie von Praktikanten zusammen gemischt wirken.
Lucki49
Stammgast
#100 erstellt: 18. Okt 2015, 18:43
Prima, dass ihr das jetzt schreibt Egal...ich wollte die 500 Paypack-Punkte für einen Online-Einkauf
#Belgarion#
Inventar
#101 erstellt: 19. Okt 2015, 06:11
Wie schön sich mal wieder die paar Stellen rausgepickt werden, wo es mal nicht passt. Insgesamt passt es sehr gut und Jupiter Ascending ist da definitiv nicht besser. Aber jeder wie er mag...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Atmos Empfehlung
assuz am 13.02.2018  –  Letzte Antwort am 05.05.2018  –  6 Beiträge
dolby atmos trailer bzw. Dolby Atmos Demonstration Disc 2014
Renovatio1985 am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  12 Beiträge
Expendables 3 Dolby Atmos
skill am 20.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  4 Beiträge
Digitalisierung meiner BLU-Rays
Tyron4tw am 15.03.2018  –  Letzte Antwort am 15.03.2018  –  5 Beiträge
Steelbook Blu Rays ?
U.Predator am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  7 Beiträge
Kauf von Blu-rays sinnvoll?
rollomat am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  47 Beiträge
Master Blu-Rays mit BASS Liste
Mistkäfer am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  9 Beiträge
3D Blu-Rays nur für Shutter-Technik?!
Ackerheizer am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  8 Beiträge
Preissturz bei vielen Blu-rays bei Amazon
powergurke am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  20 Beiträge
Blu-Rays von amazon.com importieren - Zoll?
Tigerfox am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedThomasTom
  • Gesamtzahl an Themen1.409.245
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.840.891