Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bändchen-Hochtöner für Grundig Fine Arts Three

+A -A
Autor
Beitrag
r.treeter
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2004, 09:16
Hallo,
ich setze 3-Wege-Boxen von Grundig, Fine Arts Three, ein. Als Höchtöner sind hier Bändchen eingesetzt.
Leider ist an einer Box jetzt der Bändchen-Hochtöner defekt, weil das auf der Folie aufgedampfte Bändchen an mehreren Stellen gerissen ist.
Ich habe den Lautsprecher ausgebaut, leider ist kein Hersteller aufgedruckt.
Folgendes ist ab zu lesen: 19103-002.69 (S81394), 3 Ohm (obwohl 8 Ohm Einsatz laut Hersteller), 883 TNL.
Die Bändchen-Folie hat den Aufdruck TNG207A.
Gibt es die Möglichkeit, den Lautsprecher zu reparieren, indem man z. B. eine neue Folie einsetzt?
Sie wäre nur an 2 Stellen an zu löten.


[Beitrag von r.treeter am 05. Jan 2004, 12:31 bearbeitet]
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Jan 2004, 11:06
Mach mal ein Foto davon und zeig es hier. Kann sein, dass dann jemand das Tiel kennt und weiterhelfen kann...
wolfi
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2004, 14:03
Hallo,
nach meiner Erinnerung handelt es sich um einen kleinen Fostex-Magnetostaten.
Senftopf
Neuling
#4 erstellt: 25. Jan 2004, 16:04
Hallo,
bin per Zufall auf diesen Beitrag gestoßen.
Ich habe das gleiche Problem, mein Bändchen hats auch gerissen.
Wie, wenn überhaupt, kann man das Ding wieder flott machen.
oder
Wo bekomme ich einen neuen BH her??
Das Teil wird nicht mehr hergestellt.
Würde mich riesig freuen, wenn man mir hier helfen könnte.
mentaly-_-flo
Neuling
#5 erstellt: 06. Mai 2004, 07:10
hi, ich suche auch unbedingt einen solchen ::::::Fine Arts Model Three MK2::Baendchen-Hochtoener 19103-002.69 |(S81394) | 3ohm | 112TNL::::: wenn ihr mir da helfen koenntet, währe ich echt dankbar.

oder wenn ihr einen solchen funktionierenden Baendchenhochtoener zu verkaufen habt, ich nehms auf jeden fall oder oder,,

mailt mir doch bitte wenn ihr mir helfen koennt an;

MEDERER.FLO@GMX.DE

oder eben ne antwort, in dem topic, echt! danke schonmal!!
Malcolm
Inventar
#6 erstellt: 06. Mai 2004, 07:37
Tja, falls sich wirklich keine Bändchenhochtöner dafür mehr finden lassen muss sich wohl einer von euch von den Lautsprechern trennen.... - damit die anderen weiter "fine arts" hören können
Aber vielleicht meldet sich ja noch jemand....
Hat schonmal jemand hier nachgefragt

http://www.grundig.de/finearts/kontakt.html
?
Vielleicht gibts ja doch noch irgendwo welche.....
Viel Glück
mentaly-_-flo
Neuling
#7 erstellt: 06. Mai 2004, 08:05
ich bin dem grad mal nach gegangen, und es gibt bei grundig keinen einzigen mehr, der lieferbar ist oder bzw. ersatz bietet.

aba trotzdem danke,
ich such mal weiter
Malcolm
Inventar
#8 erstellt: 06. Mai 2004, 08:32
Ich hab noch ein paar Grundig Fine Arts sachen im "Bonner Haus der Musik" gesehen. Glaube aber nicht dass die auch Ersatzteile haben..... könnte aber nachfragen wenn ich nächstes mal da bin.....
wolfi
Inventar
#9 erstellt: 06. Mai 2004, 08:59
Hallo,
als Ersatz wäre an einen Versuch mit einem Neo 3 ( 4 Ohm ) von Bohlender zu denken ( bei Auris ).
engel_
Neuling
#10 erstellt: 16. Aug 2004, 23:56
Hallo, ich hatte meine Magnetostatten ( EMIM & EMIT´s ) geschossen und lange zeit gesucht bis ich dann durch Zufall eine Firma in Bayern fand die mir neue Folien einbaute und das zu einem echt guten preis wenn jemand Interesse hat kann er mich gerne anschreiben ich sende euch dann die Adresse es werden dort fast alle Magnetostatischen Lautsprecher in Ordnung gebracht egal von welcher Firma sie einst waren. Liebe Grüße Marita
schaber3000
Neuling
#11 erstellt: 29. Jul 2008, 21:05
Hi engel,
bin durch Zufall auf deinen Tipp mit der Firma in Bayern gestossen. Habe das gleiche Problem bei meinen FineArts FOUR Bändchenhochtöner! Wenn du die Adresse noch hast und mir schicken würdest wäre ich dir echt dankbar. Habe früher als Formenbauer im Grundig Werk Langwasser gearbeitet und bin so auch an meine Boxen gekommen. Mitlerweile habe ich auch die SlimLine High Fidelity komponenten(echt geile Serie und Klang). Auf gut Deutsch ich will auf keinen Fall andere Teile einbauen, wäre echt schade! Hoffe das es ddddich noch gibt und Bitte Bitte Bitte. Grüsse Christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bändchenhochtöner Grundig Fine Arts Three
Senftopf am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  2 Beiträge
Fine Arts-Technik + Quadral?
britannia am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  12 Beiträge
Hochtöner für Aelite three Standlautsprecher
manurasi am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  2 Beiträge
Hochtöner neo3pdr für Verstärker mit 85 Watt Nenn geeignet?
wsrw am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  3 Beiträge
Grundig Kugelboxen
kugelrund am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  3 Beiträge
Bändchen-hochtoner
jdc am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  3 Beiträge
Grundig Hochtöner Systematik
doc_relax am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  3 Beiträge
Jet / Bändchen-Hochtöner: Vor- und Nachteile? Dauerhaltbarkeit?
abcdef am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  2 Beiträge
bändchen-Hochtöner kurze Frage zum einbau
cyberlight am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  3 Beiträge
Grundig Audiorama 4000 oder 5000
midnightman am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedChillerxx
  • Gesamtzahl an Themen1.346.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.837