Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 . 410 . 420 . 430 . 440 . 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 . 460 . 470 . 480 . 490 . 500 .. 600 .. 700 .. 800 ... 1000 ... Letzte |nächste|

Virtueller - B&W Stammtisch >DAS ORGINAL<

+A -A
Autor
Beitrag
locutusvonborg1
Stammgast
#22445 erstellt: 05. Okt 2012, 20:00
@ Klaus

gefällt mir sehr gut nur finde ich passt die Wandfarbe jetzt nicht mehr, ich fände ein zartrosa würde gut passen. Das meine ich jetzt wirklich ernst.

Finde gut das die Schränke jetzt weg sind jetzt sehen die 802 viel schöner aus!
xxxPaulxxx
Stammgast
#22446 erstellt: 05. Okt 2012, 20:14
Ich finde es auch...naja aber jedem das seine
KlaWo
Inventar
#22447 erstellt: 05. Okt 2012, 20:30
Hallo,
tja… meine Wunschfarbe wars auch nicht… aber man(n) muss halt manchmal Kompromisse eingehen
Ne, im ernst - sieht in Natur echt um einiges besser aus und ich kann damit leben…
Das es nicht jedermanns Sache ist kann ich jedenfalls gut nachvollziehen Ich wills mal positiv sehen… ist mal was anderes und hat nicht jeder…

@locutusvonborg1
bevor ich da jetzt auch noch zartrosa an die Wand mach kauf ich dann doch lieber ein neues Lowboard
Hab aber wirklich schon daran gedacht der wand ne andere Farbe zu verpassen… aber irgendwie ist mir das im Mom zu mühsam.

Btw. der Klang hat sich durch die Umstellung nochmals ein gutes Stück verbessert… tut den 802ern gut, wenn sie etwsa freier stehen
Litefor
Inventar
#22448 erstellt: 05. Okt 2012, 21:49
An sich sieht es klasse aus und für den Klang ist es mit Sicherheit auch viel besser so. Gut, die Farbe des Lowboards ... ich sag mal diplomatisch, die ist mutig und die Hauptsache ist, es gefällt Dir/Euch.

Ich habe bei solchen Sachen meist folgende Regel: Die Farbe ist mir egal, solange es weiss ist.



[Beitrag von Litefor am 05. Okt 2012, 21:58 bearbeitet]
Ohrenschoner
Inventar
#22449 erstellt: 06. Okt 2012, 15:43
@KlaWo : Vielen Dank für deinen netten Reisebericht...
Und ich sitz hier beim üblichen deutschen Sch...Herbstregendiffuslichtwetter vor dem Laptop...
Fliegen aber Montag für ne Woche nach Barcelona...
PS. das Rack sieht irgendwie n bischen schwul aus... , mal was anderes , passt irgendwie doch, aber nicht mein Ding...steh mehr auf Echtholzrack..guckst du : http://www.hifi-foru...8&postID=32520#32520


[Beitrag von Ohrenschoner am 06. Okt 2012, 15:50 bearbeitet]
KlaWo
Inventar
#22450 erstellt: 06. Okt 2012, 19:49
tstststsss… jetzt hör aber auf hehhhh… ich bewerf dich gleich mit wattebällchen bis du blutest!!!

Und das mit dem REisebericht… gern geschehen… übrigens… neue Lage: 13 Tage!
KlaWo
Inventar
#22451 erstellt: 06. Okt 2012, 20:05
Btw: da wär wieder ein ge*les Teil am Markt!
audioinside
Inventar
#22452 erstellt: 07. Okt 2012, 00:46

Ohrenschoner schrieb:
...steh mehr auf Echtholzrack.

Dito!

http://bilder.hifi-forum.de/max/524009/bampw-und-rotel_223330.jpg


[Beitrag von audioinside am 07. Okt 2012, 01:29 bearbeitet]
ch
Inventar
#22453 erstellt: 07. Okt 2012, 05:40

audioinside schrieb:

Ohrenschoner schrieb:
...steh mehr auf Echtholzrack.

Dito!

http://bilder.hifi-forum.de/max/524009/bampw-und-rotel_223330.jpg


Schönes Rack, passt aber nicht wirlich zum Boden und dann noch die Farbe der 802...sowas würde bei mir von der Regierung in der Kombination abgelehnt
Ohrenschoner
Inventar
#22454 erstellt: 07. Okt 2012, 08:09
Schicke LS...aber die Farbkombi erscheint mir etwas "wild"...und der Boden "altbacken"...Über Geschmack lässt sich ( nicht ) streiten...
Aaaaber ....Ohren können nicht gucken...


[Beitrag von Ohrenschoner am 07. Okt 2012, 08:11 bearbeitet]
rockfortfosgate
Inventar
#22455 erstellt: 07. Okt 2012, 09:00
@KlaWo
die 800sig ist schon länger da drin.
hatte mal nen tausch per mail vorgeschlagen,
802 , htm1 , 805 .
es kam aber nie eine antwort.......

red cherry ist einfach
KlaWo
Inventar
#22456 erstellt: 07. Okt 2012, 09:18
Ahh, ok...
Tausch mit Zuzahlung nehm ich an

Schon mal versucht dein Setup so zu veräussern und die Sig "einfach normal" zu kaufen? Würdest bei Einzelverkauf imho auch noch besser fahren als komplett...

Könntest du die Sig eigentlich ordentlich stellen? Ist doch nochmal ein Stueck tiefer und breiter als ne 802.

Wie ich schon mal geschrieben habe... Ne 802D im Tigeraugenahornfurnier wär fuer mich das nonplusultra
atzenkeeper_87
Ist häufiger hier
#22457 erstellt: 07. Okt 2012, 10:11
Hallo liebe B&W Gemeinde,

habe ein paar fragen zum HTM3s. So wie ich mitbekommen habe, ist der Center geschlossen? Ohne Bassreflex? Eigentlich hat er doch genau die gleiche Bestückung wie die 804s und hat aber 250Watt, also 50Watt mehr als die 804s. Kann mir vielleicht einer sagen warum?

Ist das Upgrade vom CMC2 zum Htm3s hörenswert?

Ich weiß sind viele fragen, aber vielleicht erbarmt sich jemand und kann mir näheres dazu erläutern.

Danke und grüße


P.S. Anbei ein Pic von der letzten Hörsession bei meinem Nachbarn, die 804s und die Cm7 gehören mir
b&w


[Beitrag von atzenkeeper_87 am 07. Okt 2012, 10:17 bearbeitet]
locutusvonborg1
Stammgast
#22458 erstellt: 07. Okt 2012, 11:50

atzenkeeper_87 schrieb:
Hallo liebe B&W Gemeinde,

habe ein paar fragen zum HTM3s. So wie ich mitbekommen habe, ist der Center geschlossen? Ohne Bassreflex? Eigentlich hat er doch genau die gleiche Bestückung wie die 804s und hat aber 250Watt, also 50Watt mehr als die 804s. Kann mir vielleicht einer sagen warum?

Ist das Upgrade vom CMC2 zum Htm3s hörenswert?

P.S. Anbei ein Pic von der letzten Hörsession bei meinem Nachbarn, die 804s und die Cm7 gehören mir
b&w


Der HTM3S hat keine Bassrefelxöffnung, und ja man hört einen Unterschied zwischen den Centern hatte ich damals auch getestet und bin beim HTM2D geblieben....


audioinside schrieb:

Ohrenschoner schrieb:
...steh mehr auf Echtholzrack.

Dito!

http://bilder.hifi-forum.de/max/524009/bampw-und-rotel_223330.jpg


Ich auch....
DSC02096

so sah es mal bei mir zu einer Hörsession aus...und vor der Renovierung!
DSC01412


[Beitrag von locutusvonborg1 am 07. Okt 2012, 11:58 bearbeitet]
jd17
Inventar
#22459 erstellt: 07. Okt 2012, 11:55

locutusvonborg1 schrieb:
Der HTM 3S hat hinten die Bassrefelxöffnungen

bist du dir sicher?
HTM3S specsheet

Description: 3-way closed-box system
locutusvonborg1
Stammgast
#22460 erstellt: 07. Okt 2012, 11:59
@jd ich weiß gar nicht was du meinst der HTM3s hat keine BR, wie ichs oben geschrieben habe....
atzenkeeper_87
Ist häufiger hier
#22461 erstellt: 07. Okt 2012, 12:41

und bin beim HTM2D geblieben....


Schönes Setup! Darf man fragen was du für ihn hingelegt hast (HTM2D)? Und eine allgemeine Frage: Betreibst du lediglich ein 3.0 System? Gruß
quamen
Stammgast
#22462 erstellt: 07. Okt 2012, 14:38
nach einem umzug kann meine kette endlich in einem 35qm großen raum besser atmen als zuvor.....
an die decke kommt noch ei 2x2m großer deckenabsorber und der seitenabsorber muss noch verkleidet werden. ebenso hinterm sitzplatz zwischen den fenstern kommen auch noch absorber......
mein wohnzimmer ist noch nicht fertig...da muss noch ein bissl etwas dran gemacht werden......deko, bilder usw.....
der mac pro dient als musicserver und geht optisch in die c50 vorstufe.......
von meinem burmester cd-player habe ich mich getrennt.....

neue umgebung

neues wohnzimmer

neue umgebung
DerMicha
Stammgast
#22463 erstellt: 07. Okt 2012, 16:05
Na das sieht doch mal schick aus. Gefällt mir sehr. 2 Fragen dazu. Der Center haut mit den 802'er hin? Ich bin ja noch am gucken wegen meinem System. Hab es übrigends immer noch hin bekommen zu testen, wie es ohne Center klingt, auf Grund meiner recht heftigen Arbeitswoche. Morgen früh aber und Frage 2 - wie machst'n das mit den Absorbern. Hab auch vor, jetzt wo ich tolle Lautsprecher habe, mein Wohnzimmer zu optimieren. Hast du da 'ne Firma? Wie teuer war/ist das?

Micha


[Beitrag von DerMicha am 07. Okt 2012, 16:07 bearbeitet]
Ohrenschoner
Inventar
#22464 erstellt: 07. Okt 2012, 16:36
@quamen :
besonders der Center weil den hab ich auch...


[Beitrag von Ohrenschoner am 07. Okt 2012, 16:37 bearbeitet]
alex1611
Inventar
#22465 erstellt: 07. Okt 2012, 16:53
@quamen,

oh, das gefällt sehr gut

nimmst du zum abspielen vom Mac ein bestimmtes Programm? Ich z.B nehme Amarra. Es ist schon enorm was man da nochmal rausholen kann.

Allerdings bin ich in dem Bereich noch recht frisch und taste mich gerade etwas vor...
quamen
Stammgast
#22466 erstellt: 07. Okt 2012, 16:56
ich nutze dazu dicke basotect platten, die auf einen holzrahmen kommen und dann mit stoff bezogen werden.......

ich habe gerade eben mein 2 x 2 m deckensegel montiert, mit 10 cm Basotect und der klanggewinn ist schlicht extrem..........

da die pics mit nem iphone gemacht wurden, lässt natürlich die qualität zu wünschen übrig....

deckensbsorber 2 x 2 m 10cm basotect


[Beitrag von quamen am 08. Okt 2012, 07:05 bearbeitet]
quamen
Stammgast
#22467 erstellt: 07. Okt 2012, 16:58
ich nutze ebenfalls amarra...irgendwann kommt noch ein antelope zodiac gold + voltikus dazu.....
ebenfalls habe ich dazwischen einen ik multimedia ARC geschaltet, aber der ist so gut wie nie eingeschaltet...weil dann alles extrem geglättet klingt.....einfach zu analytisch......


[Beitrag von quamen am 07. Okt 2012, 16:59 bearbeitet]
DerMicha
Stammgast
#22468 erstellt: 07. Okt 2012, 17:15

quamen schrieb:
ich nutze dazu dicke basotect platten, die auf einen holzrahmen kommen und dann mit stoff bezogen werden.......

ich habe gerade eben mein 2 x 2deckensegel montiert, mit 10 cm Basotec tund der klanggewinn ist schlicht extrem..........

da die pics mit nem iphone gemacht wurden lässt natürlich die qualität zu wünschen übrig....

deckensbsorber 2 x 2 m 10cm basotect


ja und woher weißt du, wo die dann hinkommen? Hast du das ein/ausgemessen?
quamen
Stammgast
#22469 erstellt: 07. Okt 2012, 17:22
die absorber kommen überall dorthin, wo die ersten reflexionen den hörplatz erreichen.....
das kannste mit nem spiegel ausloten........
dann stellst du die absorber provesorisch an die plätze und hörst ein paar tage vor.
dafür nimmste mal einen weg und fügst ihn wieder hinzu.
ebenso unterschiedliche stellen......
dafür muss nicht großartig etwas eingemessen werden.....
letzendlich entscheidet dein ohr, mit welchem klangergebnis du dich am wohlsten fühlst.
es sollte nur eben icht zu überdämpft klingen.....
DerMicha
Stammgast
#22470 erstellt: 07. Okt 2012, 17:26
Ach meine Güte. Das klingt trotzdem ganz schön kompliziert. Mit 'nem Spiegel????????
locutusvonborg1
Stammgast
#22471 erstellt: 07. Okt 2012, 18:49
Gibt es irgendwo von B&W Datenblätter mit den genauen abmaßen der LS, speziell Interessieren mich die genauen Maße der ASW 825/855.
Nicht die üblichen Länge Breite Höhe sondern ehr sowas wie eine Explosionszeichnung...
audioinside
Inventar
#22472 erstellt: 07. Okt 2012, 19:11
Was Du suchst findest Du hier:

http://www.bwgroup-support.com/

=> Service Manuals
rockfortfosgate
Inventar
#22473 erstellt: 08. Okt 2012, 08:42
@KlaWo
mein raum ist 4mx6,2m.
sie würden auf der kurzen seite stehen.....
ist nur immer ein traum,
wie sich es anhören würde weiß ich natürlich nicht.
wie du schon sagst ne 802 mit dem furnier wäre

wieder tolle setup`s die man hier wieder sieht.
rockfortfosgate
Inventar
#22474 erstellt: 08. Okt 2012, 08:51
schade ,auf der seite giebt es dieses drawind (cad) nicht
mehr für die N802,N805 und N htm1....
hat sich das vieleicht mal jemand runtergeladen als es das noch gab und
kann es mir zuschicken?
DerMicha
Stammgast
#22475 erstellt: 08. Okt 2012, 12:36
Hallo,
nachdem ich nun endlich heut früh dazu kam, ausgiebig in Aua Aua Lautstärke mit HdR zu testen, wie es bei mir am besten klingt, mit oder ohne Center, lautet nun meine eindeutige Aussage..... MIT !
Ohne Center klingt es irgendwie, mmhhh kann ich ich nicht beschreiben. Den CNT hab ich noch mal 'nen bissl anders eingestellt, somit ist er ( wenn man die Optik bei Seite lässt,) doch recht gut ins System integriert.
Trotzdem danke für eure Tips.
Einen solchen kann ich trotzdem wieder brauchen, denn nachdem ich mein Rack umgebaut habe und auch die Kabellage entfernt hatte, bin ich auf ein ( witziges ) Problem gestoßen. Ich weiß bei der Verbindung vom Verstärker zum Player nicht mehr, was L und R ist. Ich habe ein Oehlbach Chinchkabel was oben rot und weiß ist. Am Verstärker ist es ebenfalls rot und weiß. Am Plaer aber gibt es keine Farben sondern L und R . Wie bekomme ich nun heraus, was was ist?
Moe78
Inventar
#22476 erstellt: 08. Okt 2012, 12:57
Folge doch einfach den einzelnen Kabeln... Oder sind beide Leiter in einem Schutzmantel verborgen? Dann teste einfach nur einen pro Seite und finde so heraus, welcher zu welchem gehört (dann auch farbig markieren!).
audioinside
Inventar
#22477 erstellt: 08. Okt 2012, 13:03
Bei Rotel ist rot = rechts
Moe78
Inventar
#22478 erstellt: 08. Okt 2012, 13:06
Ah, habe dich missverstanden. Generell ist Rot immer rechts und schwarz oder weiß immer links. Zur Not in die BDA vom Verstärker schauen, da sollte es auch stehen.
DerMicha
Stammgast
#22479 erstellt: 08. Okt 2012, 13:59
Danke euch
jd17
Inventar
#22480 erstellt: 08. Okt 2012, 14:04
quamen = lp700ave.
das hätte man kurz anmerken können.



DerMicha schrieb:
nachdem ich nun endlich heut früh dazu kam, ausgiebig in Aua Aua Lautstärke mit HdR zu testen, wie es bei mir am besten klingt, mit oder ohne Center, lautet nun meine eindeutige Aussage..... MIT !
Ohne Center klingt es irgendwie, mmhhh kann ich ich nicht beschreiben.

diffus, weniger definiert. so würde ich es beschreiben.
auch wenn die phantommitte für stereo natürlich referenz ist, ist sie bei mehrkanalsignalen immer ein kompromiss - nicht nur weil der sweetspot viel kleiner ist, es werden ja auch zusätzliche signale auf die frontlautsprecher verteilt.
dadurch gehen details verloren, weil sich die informationen überlagern.

der CDM CNT ist doch ein super center - behalte den ruhig.
du könntest natürlich mit einem anderen AVR und entsprechender einmessung noch etwas mehr aus der kombination rausholen.
z.b. mit einem Denon AVR-4311 passend zum alten dvd-player.


[Beitrag von jd17 am 08. Okt 2012, 14:05 bearbeitet]
DerMicha
Stammgast
#22481 erstellt: 08. Okt 2012, 14:20
Hab ihn mir mal angeschaut. Der ist echt besser wie mein Rotel? Der alte DVD Player ( den ich nur für das abspielen von CD's nutze ) soll bald einem ordentlichen CD Player Platz machen.
jd17
Inventar
#22482 erstellt: 08. Okt 2012, 15:09

DerMicha schrieb:
Hab ihn mir mal angeschaut. Der ist echt besser wie mein Rotel?

hast du vielleicht einen bekannten der einen AVR mit Audyssey MultEQ XT32 hat?

dann kannst du ganz leicht herausfinden, wie dich so ein gerät weiterbringen könnte.
bei mir hat dieses system alle raummoden in den griff bekommen. ein traum!
DerMicha
Stammgast
#22483 erstellt: 08. Okt 2012, 16:05

jd17 schrieb:

DerMicha schrieb:
Hab ihn mir mal angeschaut. Der ist echt besser wie mein Rotel?

hast du vielleicht einen bekannten der einen AVR mit Audyssey MultEQ XT32 hat?

dann kannst du ganz leicht herausfinden, wie dich so ein gerät weiterbringen könnte.
bei mir hat dieses system alle raummoden in den griff bekommen. ein traum! :)


Leider nicht. Ich bin in meinem Bekannten und Freundeskreis weit und breit der einzige "Verrückte" in Sachen Musik. Alle anderen setzen wo anders ihre Prioritäten - Leider
Kirk_02
Ist häufiger hier
#22484 erstellt: 08. Okt 2012, 20:19
moin,

Frage: Unterschied 801D
Kevlar Mitteltöner Gelb mit Seule "Schwarz"
Kevlar Mitteltöner Gelb mit Seule "Silber"

"Seule" den richtigen Namen kenne ich dafür nicht

In Siber ist die Mitteltöner Seule der gesamten "Diamond" Serie gehalten.
Ich dachte immer bei der 801D ist es immer Schwarz?

Ältere/Neuere Serie?



[Beitrag von Kirk_02 am 08. Okt 2012, 20:22 bearbeitet]
KlaWo
Inventar
#22485 erstellt: 08. Okt 2012, 21:28
"Seule"? Meinst du vielleicht die Phase Plugs?
Wenn ja… original in schwarz bei den "D"-Modellen und silber bei den "D2"-Modellen. Kann man aber als "optisches Tuning" ebenso für die "D"-Modelle kaufen…

Gruß
Klaus
Kirk_02
Ist häufiger hier
#22486 erstellt: 08. Okt 2012, 21:57
Phase Plugs ... wäre ich nie grauf gekommen!
Danke!
DerMicha
Stammgast
#22487 erstellt: 09. Okt 2012, 05:42

jd17 schrieb:

DerMicha schrieb:
Hab ihn mir mal angeschaut. Der ist echt besser wie mein Rotel?

hast du vielleicht einen bekannten der einen AVR mit Audyssey MultEQ XT32 hat?

dann kannst du ganz leicht herausfinden, wie dich so ein gerät weiterbringen könnte.
bei mir hat dieses system alle raummoden in den griff bekommen. ein traum! :)


Ich werde mir, was das ganze aus/einmessen betrifft, mit Absprache meiner Regierung zu Weihnachten professionelle Hilfe ins Haus holen, der dann auch, so hoffe ich, mit Absorbern alles rausholt, was raus zu holen ist. Die neue Eckcouch soll aber erst stehen, die in 4 Wochen kommt.
Jetzt merken wir, daß wir, so wie wir jetzt sitzen, im "Bassloch" sitzen. Irgendwie spielt sich alles über uns ab. Also wenn wir aufstehen, klingt alles wesentlich voller, und das soll unbedingt behoben werden.


[Beitrag von DerMicha am 09. Okt 2012, 05:44 bearbeitet]
jd17
Inventar
#22488 erstellt: 09. Okt 2012, 05:56
mit absorbern kann man gegen basslöcher bzw. raummoden absolut nichts ausrichten.
grundsätzlich sollte man mit diesen sehr vorsichtig umgehen - oft sind z.b. vernünftige diffusoren wesentlich effektiver.
ein gewisser nachhall ist ja normalerweise gewünscht, weswegen reine absorber auch gern mal kontraproduktiv sein können.

gegen probleme im bass müssen andere mittel verwendet werden, am besten liest du dich im akustik-bereich mal ein wenig ein.

immer ein guter lesetipp ist poisonnuke's seite sowie die grundlagen bei mindaudio.
der link "lautsprecher richtig aufstellen" aus meiner signatur ist auch hilfreich. hier würde ich erstmal etwas experimentieren, vielleicht kannst du mit einfachen mitteln bessere basswiedergabe bekommen.

du könntest dir auch einen XT32 AVR nach hause bestellen und so testen, was es bringen würde - wenn es dir nichts bringt schickst du ihn eben wieder zurück. XT32 ist bei mehrkanalsystemen die einfachste und günstigste möglichkeit, solche probleme anzugehen.
DerMicha
Stammgast
#22489 erstellt: 09. Okt 2012, 09:40
Sorry. meinte auch Diffusoren . Das gehe ich alles an, wenn wie gesagt die neue Couch steht. Vorher hat es ja keinen Sinn.
jd17
Inventar
#22490 erstellt: 09. Okt 2012, 09:47
ich hab mich nicht ganz deutlich ausgedrückt - auch diffusoren helfen bei raummoden (also bassproblemen) nicht/wenig.


[Beitrag von jd17 am 09. Okt 2012, 09:50 bearbeitet]
DerMicha
Stammgast
#22491 erstellt: 09. Okt 2012, 09:57
jd17
Inventar
#22492 erstellt: 09. Okt 2012, 10:03
wie gesagt, lies mal in den links. da ist alles erklärt.
DerMicha
Stammgast
#22493 erstellt: 09. Okt 2012, 10:03
Danke dir
signiore
Ist häufiger hier
#22494 erstellt: 12. Okt 2012, 14:22
Hey quamen,

schönes Deckensegel!!!! Man bin immer noch nicht weiter in meiner Entscheidungsfindung ob ich meine 800D gegen die 800 Diamond tauschen soll, oder die C50 oder vielleicht C2300 erst einmal an meine 911MK3 hänge und schaue was passiert. Soundcheck können wir ja mal für nächste Woche bei dir einplanen, rufe dich dazu noch an.

Dann schönes WE und lass mal rocken.

P.S. Wenn hier einer im Forum Erfahrung mit der C50 und/oder C2300 an ner 800D gemacht hat, würde ich mich über einen Erfahrungsaustausch freuen!
M.Jackson
Inventar
#22495 erstellt: 13. Okt 2012, 14:30
Bringt ein zweiter gleicher Subwoofer (gleich eingestellt) mehr Bass in Raum, oder wird nur der Bass im Raum besser verteilt?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 . 410 . 420 . 430 . 440 . 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 . 460 . 470 . 480 . 490 . 500 .. 600 .. 700 .. 800 ... 1000 ... Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Virtueller - Sonus Faber Stammtisch >DAS ORGINAL<
TSstereo am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
Offener Manger Stammtisch
Nixals'nDraht am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2017  –  33 Beiträge
Der B&W-Bilder-Thread
Panzerballerino am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 23.08.2015  –  9 Beiträge
Welche B&W Lautsprecher sind das?
shitzofreen am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  3 Beiträge
JBL- Stammtisch
Sascha902 am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2017  –  2821 Beiträge
JBL Stammtisch ?
TheSoulhunter am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  116 Beiträge
B&W user aus den Raum Cottbus
>Karsten< am 28.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  4 Beiträge
B&W 800 vs. B&W 802D
booter am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  7 Beiträge
B&W CDM1 Garantiefall?
Jano303 am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  3 Beiträge
Reaktivierte B&W: Einspielen?
Steuerpimpel am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.745