Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 170 . 180 . 190 . 200 . 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 . Letzte |nächste|

Der "Heute gekauft" Thread

+A -A
Autor
Beitrag
termman
Inventar
#10690 erstellt: 04. Aug 2013, 12:24
Hübscher Silberfisch.

termman
Inventar
#10691 erstellt: 04. Aug 2013, 13:06
Ich hoffe, ich hab da grad nen Superschnapp gemacht.

Kennt jemand die Firma "Bandridge" als (ehemaligen) Lieferanten für gute oder schlechte Plattennadelnnachbauten?

Also ich hab von der heute das erste Mal in der Auktion gelesen...

Damit möchte ich sagen, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass ein so ein kleiner Krauter (in Bezug auf Plattennadeln) einen Shure-ERA-IV Nadelträger komplett (meinetwegen auch nur mit ner Scheissnadel) nachbaut(e), wenn alle grossen, bekannten Lieferanten die Dinger nur als einfache Version mit Plasteklappschild und ohne Bürste liefer(te)n.

Mein Kauf (Mit ERA-IV-Bürste!)

der derzeitig einzig echte Einschub in der Bucht

und so in etwa sehn die üblichen Nachbauten aus

Naja, ich lass mich überraschen.
ichundich
Inventar
#10692 erstellt: 04. Aug 2013, 13:15
Das ist unfair du hast ja auch den Allwissenden Katalog zum Nachschlagen


[Beitrag von ichundich am 04. Aug 2013, 13:16 bearbeitet]
termman
Inventar
#10693 erstellt: 04. Aug 2013, 13:48
Asche auf mein Haupt - in den hab ich überhaupt noch nicht reingeschaut (den muss ich morgen erstmal suchen ).
Wenn ich dran denke, bring ich den am 24. mit.

Nach dieser Nadel such(t)e ich schon seit paar Wochen, die gehört zu dem Shure, welches auf dem dicken Yammi drauf war.

kerk1v
Neuling
#10694 erstellt: 08. Aug 2013, 20:01
Magnat Monitor Supreme 200.

Bin günstig an nen Yamaha VX-R667 gekommen, und zwar so:

- Kommste mir nen neuen Receiver Anschliessen?
- Klaro. (Eigentlich mach ich IT, aber man des lieben geldes wegen protituiert man sich ja durchaus mal) Was ist denn mit dem alten?
- Keine Ahnung, rotes Lämpchen geht noch, sonst aber nix... Was könnte das sein?
- Du, weiss ich jetzt so auch nicht... Mein Bereich sind eher die Computer, weisst du doch...
- Egal, komm halt mir den neuen Onkyo anschliessen
(Zum Kunden, Onkyo angeschlossen)
- So. Magst den alten mal nachsehen?
- Klar
(Angeschlossen, Handbuch rausgekramt, etc...)
- Uh, hier steht das evtl. die Schutzschaltung dreimal ausgelöst wurde. Muss laut Handbuch zum Service
- Und der ist wo?
- Na, wie alles in Spanien, Madrid wahrscheinlich
- Na, dann nimm ihn grad mit
- Ja, klar, kann ich ja einschicken. Weiss aber nicht wielange das dauert, ist Sommer, Spanien hat Urlaub...
- Nein, nimm mit, schmeiss weg
- Wie jetzt?
- Ja, mach was du willst...

Zuhause Google angeworfen. Erstes Ergebnis: http://www.hifi-foru...read=2493&postID=7#7

Der Rest ist Geschichte, heute besagte Boxen bestellt. An 5.1/7.1 erstmal kein Interesse, aber der Yamaha lässt sich ja auch prima im Stereo-Modus betreiben..
Boxen kommen übrigens trotz Kauf bei Amazon.es aus Deutschland... Und sollen mit UPS morgen vor 18:30 im Nordosten Spaniens geliefert werden. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.
contour29
Ist häufiger hier
#10695 erstellt: 09. Aug 2013, 12:59
Pünktlich zum Wochenende, schaute der Postbote vorbei.
Ich hatte mir einen KHV Mistral 509 bestellt.

Testen werde ich ihn wohl erst morgen.
Aber die Optik und Haptik von dem Gerät sind verdammt gut.
Nichts aus Plastik und der Lautstärkeregler ist auch aus Metal.
Fühlt sich jedenfalls alles sehr wertig an.

Nur der "Chinaböller" Röhre aus China wird nächste Woche ausgetauscht.

Bestellt habe ich mir aber schon, die Russische NOS Röhre 6N2P-EV .

IMG_0566

IMG_0570

IMG_0571
skortu
Ist häufiger hier
#10696 erstellt: 11. Aug 2013, 10:23
Hallo,

ein bisschen Make-Up für die Anlage:
Kabel

Leider sind die Lautsprecherbuchsen etwas kurz bzw. die Bananen etwas lang. Ich hoffe das ist kein Problem, da die Kabel ja doch etwas schwergewichtig sind.

Gruß
termman
Inventar
#10697 erstellt: 11. Aug 2013, 10:42
Das Auge hört schliesslich mit.
Diphthong
Ist häufiger hier
#10698 erstellt: 11. Aug 2013, 12:36
Adam A7X, schon wieder zurückgegangen.
*Urol*
Stammgast
#10699 erstellt: 11. Aug 2013, 15:25
Klanglich nicht überzeugend?
evosociety
Ist häufiger hier
#10700 erstellt: 11. Aug 2013, 15:41
@skortu

Kannst du die Schraubdinger (mir fällt das Wort gerade nicht ein) nicht so weit rausdrehen das sie anliegen? Ich hab das bei meinen Argentum auch so gemacht.

20130718_120345
skortu
Ist häufiger hier
#10701 erstellt: 11. Aug 2013, 18:12
@ evosociety:

Danke, der Tipp ist klasse. Werd ich nachher mal ausprobieren. Da betreibt man an seiner Anlage viel zu dicke, störrische und schwere Kabel inkl. sehr wahrscheinlich sinnfreiem Bi-Amping und dann passen die Bananen nicht ganz... sowas!
Aber jetzt schauts alles schön fett aus. Das ist ja auch am wichtigsten.
Diphthong
Ist häufiger hier
#10702 erstellt: 11. Aug 2013, 20:22

*Urol* (Beitrag #10699) schrieb:
Klanglich nicht überzeugend?


Phantastischer Bass, aber etwas undifferenziert in den Mitten. Vor allem aber kam ich mit dem hochgelobten Hochtöner nicht so richtig klar...
ad1998
Ist häufiger hier
#10703 erstellt: 12. Aug 2013, 14:55
Eben per Post angekommen:
Phillips Fidelio X1
Und letzte Woche Freitag ist nen Beyer DT-880 angekommen.
Einer von beiden wird bleiben. Momentan, nach kurzem hören liegt der Phillips Fidelio X1 (vor allem wegen den 60€ weniger und dem kabel) ein wenig vorn.
RobN
Inventar
#10704 erstellt: 12. Aug 2013, 22:10

ad1998 (Beitrag #10703) schrieb:
Einer von beiden wird bleiben.

Hallo, das finde ich jetzt gerade spannend! Gibt es noch mehr Eindrücke, vielleicht in nem eigenen Thread? Ich habe schon seit Tagen genau die beiden im Warenkorb und kann mich einfach nicht entscheiden, welchen davon ich bestellen sollte... ist der X1 nicht (sehr) deutlich bassiger?
Marcel1995
Inventar
#10705 erstellt: 13. Aug 2013, 14:35

RobN (Beitrag #10704) schrieb:

ad1998 (Beitrag #10703) schrieb:
Einer von beiden wird bleiben.

Hallo, das finde ich jetzt gerade spannend! Gibt es noch mehr Eindrücke, vielleicht in nem eigenen Thread? Ich habe schon seit Tagen genau die beiden im Warenkorb und kann mich einfach nicht entscheiden, welchen davon ich bestellen sollte... ist der X1 nicht (sehr) deutlich bassiger?


Die sind doch von der Abstimmung völlig verschieden, der DT880 gehört zu den "Großen Drei" (AKG K701/K702, Sennheiser HD600/650, Beyerdynamic DT880) die relativ neutral sind und der Philips Fidelio X1 ist so der basslastigste offene, den man finden kann, das Gegenstück zum X1 wäre dh. eher ein DT990...
RobN
Inventar
#10706 erstellt: 13. Aug 2013, 14:47
Naja - in der Hinsicht liest man zum X1 teils völlig unterschiedliche Dinge von "leicht bassbetont" bis "Bassbomber", daher auch die Frage...

Aber gerade gesehen, den passenden Thread dazu gibt es ja schon


[Beitrag von RobN am 13. Aug 2013, 14:57 bearbeitet]
Hendrik_B.
Inventar
#10707 erstellt: 16. Aug 2013, 17:28
Hallo!

Nachdem ich meinen lieben AVM leider verkaufen musste, war nun mal wieder ein wenig Geld für etwas neues über.

Ich war durch Zufall beim HifiHändler meines Vertrauens um meinen DUAL reparieren zu lassen und hab in der Gebrauchtecke geluschert und da stand ein 1a erhaltener Rega Planet 2000.

Heute, als ich meinen Dual abgeholt hab, habe ich dann den Rega gleich mal mitgenommen zum lauschen.

Bisher macht er sich sehr gut... Ich denke er bleibt!

Rega Planet 2000
five-years
Inventar
#10708 erstellt: 16. Aug 2013, 19:01
schick,schick
*Urol*
Stammgast
#10709 erstellt: 16. Aug 2013, 22:18
Darf man fragen, was so etwas noch kostet? Hab auch mal danach gesucht, bin aber beim Rotel 1072 hängengeblieben
termman
Inventar
#10710 erstellt: 16. Aug 2013, 22:30
Mjam, auf den war ich auch lange scharf (und falls ein Günstiger vorbeikommt, wird auch zugeschnappt).

Aber aktuell wünsch ich mir eher so einen Roksan.

Hendrik_B.
Inventar
#10711 erstellt: 16. Aug 2013, 23:29
@ five Years: Dangge

urol: also ich hab für den unter 300€ gezahlt, das fand ich fair. Das Gerät in in Top Zustand, nicht ein Kratzer, OVP und Fernbedienung dazu, die ebenfalls wie ungebraucht aussieht.
In der Bucht ist grade ein schwarzer drin, kannst ja mal gucken wie hoch der geht und bei Gelegenheit mitbieten.

@ termman: hehe ja bei mir war das ähnlich, nur dass ich überhaupt auf ein schönes günstiges Gerät gewartet hab. Markentechnisch bin ich an sich ja Marantz Fan, aber die Teile werden auch gebraucht sehr hoch gehandelt. Da kam der Rega gerade richtig

Der Roksan sieht aber auch extrem abgespaced aus, hammer!
geilewutz
Inventar
#10712 erstellt: 17. Aug 2013, 11:07
ich liebe flohmarkt , war zwar fürn lumpemarkt kein 10 euro schnapper aber immer noch lachhaft günstig und alles geht

Marcel1995
Inventar
#10713 erstellt: 19. Aug 2013, 16:12

Hendrik_B. (Beitrag #10707) schrieb:

Nachdem ich meinen lieben AVM leider verkaufen musste,


Ich muss bei AVM immer an die Fritz!Box denken
MarkusNRW
Inventar
#10714 erstellt: 19. Aug 2013, 20:01
Am Freitag hab ich mir nen Primare I32 gegönnt.
Bin bis jetzt sehr zufrieden was Klang und Haptik angeht
Spielt gut an den Heco Statements
Hendrik_B.
Inventar
#10715 erstellt: 19. Aug 2013, 21:17

Marcel1995 (Beitrag #10713) schrieb:

Hendrik_B. (Beitrag #10707) schrieb:

Nachdem ich meinen lieben AVM leider verkaufen musste,


Ich muss bei AVM immer an die Fritz!Box denken


skortu
Ist häufiger hier
#10716 erstellt: 20. Aug 2013, 19:47
Zwar schon vor drei Tagen aber:

Fiio X3

Ich bin bisher, bis auf ein paar Firmwareproblemchen, sehr begeistert. Mit ner 64GB Karte ein wandelndes Musikarchiv. Dank LineOut und DigitalOut auch perfekt an stationären Anlagen.
Und meine HE-300 klingen definitiv besser als am iPhone.

Gruß
Tommistar
Stammgast
#10717 erstellt: 26. Aug 2013, 06:08
Hallo,

Nachdem ich nun mein Studium 2011 beendet habe und meinen ersten Full Time Job ergattert habe bin ich nun finanziell so flexibel mir meine kleinen Wünsche zu erfüllen: Meine Anschaffungen innerhalb dieses Jahres:

Philips Fidelio M1
Arcam rPac DAC
Swans M200MKii
Sennheiser IE 800
Hifiman HM 601

Swans M1
Cayin Audio Spark 220 CU
Cayin DAC11
Sound Right LF-Cu Lautsprecherkabel
Netzfilter XF500 Xindak/Audreal
Xindak FA-1 Carbon Fiber Interconnect Cable
Xindak/Audreal PC-02 Power Cables
Audioquest Forest USB Kabel
Xindak/Audreal SS-1 Jumper Cables

Ich glaube ich bin erstmal mit dem nötigsten versorgt

Beste Grüße!
Thomas
Adama_85
Ist häufiger hier
#10718 erstellt: 26. Aug 2013, 12:51
@Tommi WOW

Hab mir heut folgendes zugelegt, kommt aber erst alles nächste Woche mit der Post und Spedition:

1 Paar Magnat Quantum 505 (120€)
1 x Magnat Vector Needle Sub25A ( 50€)
1 x Denon AVR 2105 (75€ )

Jetzt muss nur noch alles geliefert werden und der Hifiwiedereinstieg ist getan^^ :-)
Erik030474
Inventar
#10719 erstellt: 26. Aug 2013, 17:29

Tommistar (Beitrag #10717) schrieb:
Ich glaube ich bin erstmal mit dem nötigsten versorgt


Alles südlich des Cayin DAC11 ist Geldverschwend... ah sorry, tatsächlich nur das "technisch Nötigste" ...

Die Swans M200 sind feine Teile, hatte ich selbst mal im Auge.
Tommistar
Stammgast
#10720 erstellt: 27. Aug 2013, 02:48
Ich bin auch kein Fan von überteuren Kabeln, aber die gabs hier alle zum Sonderchinatiefpreistarif (Fake ausgeschlossen) Ein gewisser Verarbeitungsstandard sollte bei allen Komponenten vorhanden sein.

Solange die Verarbeitung gut ist passt es. Außerdem setzten die Kabel noch visuelle Akzente und heben den Rest der Anlage schön hervor

IMG20130822071708169




Grüße aus China,

Thomas
schnasbel
Ist häufiger hier
#10721 erstellt: 27. Aug 2013, 12:24
ELAC FS 247 Black Edition ELAC FS 247 Black Edition 2

Eigentlich falsch es hier zu posten, weil letzte Woche bereits gekauft, doch bis jetzt habe ich keine Zeit gefunden ein paar Fotos zu machen.
Somit reiche ich diese nun nach. Es handelt sich um ein Paar ELAC FS 247 Black Edition. Die Lautsprecherkabel sind "selbstgedrehte" 2,5 mm² Kabel vom Baumarkt, die ich noch mit einem Geflechtschlauch aufwerten werde..

Und nun muss ich Schluss machen, ich hab noch ein wenig Musik zu hören ;-)


[Beitrag von schnasbel am 27. Aug 2013, 12:25 bearbeitet]
TomBe*
Inventar
#10722 erstellt: 27. Aug 2013, 17:56
Sieht gut aus und hört sich bestimmt genauso an. Viel Spaß damit
five-years
Inventar
#10723 erstellt: 27. Aug 2013, 18:02
Sehr schick die schwarzen Elac's.
ichundich
Inventar
#10724 erstellt: 27. Aug 2013, 20:35
Na die schauen wirklich klasse aus, Glückwunsch
M4RI4N
Stammgast
#10725 erstellt: 28. Aug 2013, 21:55
Ich habe gesündigt...

Hab' mir gerade Heco Metas 700 bestellt. Obwohl ich eigentlich dafür momentan kein Geld habe. Aber Ihr kennt das ja sicher, wenn's einen packt...

Wird halt in den nächsten Semesterferien mal 'ne 2 Wochenschicht eingeschoben, dann hab' ich das Geld wieder raus.

Hach, ich freu mich drauf!
Adama_85
Ist häufiger hier
#10726 erstellt: 30. Aug 2013, 13:02

M4RI4N (Beitrag #10725) schrieb:
Ich habe gesündigt...

Hab' mir gerade Heco Metas 700 bestellt. Obwohl ich eigentlich dafür momentan kein Geld habe. Aber Ihr kennt das ja sicher, wenn's einen packt...

Wird halt in den nächsten Semesterferien mal 'ne 2 Wochenschicht eingeschoben, dann hab' ich das Geld wieder raus.

Hach, ich freu mich drauf!



Solang du dich nicht völlig übernommen hast find ichs gut
M4RI4N
Stammgast
#10727 erstellt: 30. Aug 2013, 22:17

Adama_85 (Beitrag #10726) schrieb:

M4RI4N (Beitrag #10725) schrieb:
Ich habe gesündigt...

Hab' mir gerade Heco Metas 700 bestellt. Obwohl ich eigentlich dafür momentan kein Geld habe. Aber Ihr kennt das ja sicher, wenn's einen packt...

Wird halt in den nächsten Semesterferien mal 'ne 2 Wochenschicht eingeschoben, dann hab' ich das Geld wieder raus.

Hach, ich freu mich drauf!



Solang du dich nicht völlig übernommen hast find ichs gut


Ist jetzt nicht so, dass ich deswegen am Existenzminimum lebe, aber jetzt darf erstmal nix kaputt gehen.
Wilson_666
Stammgast
#10728 erstellt: 04. Sep 2013, 18:17
Wollte eigentlich in meinem "Arbeitszimmer" beim KH-Hören bleiben.
Aber Sonntag konnte ich bei den "Kleinen" nicht wiederstehen:

DENON SC-M37 (OVP) für kleine Euros gezogen.....
Ordentlich verarbeitet, kompakt und genau das richtige für die Zweitanlage

Denon SC-M37
Adama_85
Ist häufiger hier
#10729 erstellt: 04. Sep 2013, 18:21
Schick

Muss zugeben, ich hab noch nie einen Ls von Denon hören können.
Janine01_
Inventar
#10730 erstellt: 04. Sep 2013, 22:14

Adama_85 (Beitrag #10729) schrieb:
Schick

Muss zugeben, ich hab noch nie einen Ls von Denon hören können.

Stimmt ich auch nicht poste mal wie sich die Denons anhören ich suche etwas ähnliches.
Wilson_666
Stammgast
#10731 erstellt: 06. Sep 2013, 18:58
Hallo,

wie schon gesagt war ich auf der Suche nach Boxen für PC bzw Arbeitszimmer.
Eigentlich hatte ich von Cambridge Audio irgendwas Kleines gesucht.
Bei Ebay sind mir mehrmals aber überteuert die Auktionen negativ aufgestoßen.
Deshalb hatte ich das Thema eigentlich auf Eis gelegt.
Habe im Zimmer auch nur Zweitgeräte bzw Vintage was ich wieder zum Leben erweckt habe.

Rotel Ra-820Bx2 mit Marantz CD 67SE + Tapedeck und Minidisc.
Inklusive MusicHall mmf und AKG Headphone also zum AnalogVinyl hören.

Die Denons sind eigentlich Beigabe zu deren Midianlagen. Also keine Microwinzlige.
Mehr als 1 Stunde hatte ich bisher noch nicht zum testen.
Sie stehen bei mir direkt auf einem Regalbrett ( wandnah ).
Über Analogkette war ich recht positiv überrascht was die Denons leisten.
Saubere Stimmwiedergabe und kontrollierte Basswiedergabe kann ich bisher nur als Fazit wiedergeben.
Anschlussterminal ist sauber verarbeitet. Nächstes Upgrade sind bessere Boxenkabel.
Vergleichsboxen konnte ich bisher noch nicht anschließen.

Wochenende wird auf jeden Fall Vinyl aufgelegt und gehört was da rauskommt.
Gruß Wilson
evosociety
Ist häufiger hier
#10732 erstellt: 07. Sep 2013, 02:54

Wilson_666 (Beitrag #10731) schrieb:
Nächstes Upgrade sind bessere Boxenkabel.
Vergleichsboxen konnte ich bisher noch nicht anschließen.


Nicht böse gemeint aber was hoffst du dir davon? Entweder es kommt klang oder nicht. Teurere Boxenkabel ändern am Klang nichts.
Wilson_666
Stammgast
#10733 erstellt: 07. Sep 2013, 14:55
Hi,

wenn du das Originalkabel in den Händen halten würdest, könntest du das nachvollziehen.
Ich schätze zirka 1Quadratmillimeter mit Isolierung. Das spottet jeder Beschreibung selbst für Denon.
Sowas habe ich noch nichtmal als Klingeldraht für meinen Türgong verbaut.
Außerdem mag ich keine blanken Kabelenden.
Meine Anlagen hatten bisher immer "anständig"konfektionierte Lautsprecherkabel. Kosten ja auch nicht die Welt.
Ich bin selbst mit günstigen "Gebrauchten" bisher ganz gut gefahren.
Mindestens 2,5 Quadratmillimeter sollten es meiner Meinung schon sein.

Sonnigen Gruss
Wilson
termman
Inventar
#10734 erstellt: 08. Sep 2013, 19:43
Schnell mal die neue Geraffelknipse (DP1x) ausgehfein gemacht...

Klick mich

Die DP1 kann natürlich gleich wieder schwimmen gehn.

Adama_85
Ist häufiger hier
#10735 erstellt: 11. Sep 2013, 13:43
Pioneer A676 für 10€ bei ebay Kleinanzeigen (muss aber gereinigt werden und Kontaktpray rein, rauscht leider aber kein Weltuntergang, dadurch der Zehner sonst wären es 30€ gewesen *lol*)
IMG_0060

Und Hitachi FX-10 (nutze aber nur die Vorstufe (HPT-10) und Endstufe (HMA-9) für 10€
HPT-10 und HMA-9

Bereits Montag gekommen, Magnat Quantum 655
IMG_0048


Gruß Adama


[Beitrag von Adama_85 am 11. Sep 2013, 14:30 bearbeitet]
Wilson_666
Stammgast
#10736 erstellt: 11. Sep 2013, 17:17
@Adama:
Der Pioneer ist echt ein schönes Schnäppchen.
War mal Besitzer eines 858.
Wobei mir die alten Baureihen mit den wertigeren Knöpfen optisch mehr zusagen.

Heute bekommen:

Rega Fono mini a2D

Ersetzt eine geliehene Pro-Ject Phono Box II.
Bin ich ja mal gespannt und digitalisieren geht auch noch mit der kleinen Rega Kiste.

Regnerischen Gruß
Wilson
Blink-2702
Inventar
#10737 erstellt: 15. Sep 2013, 15:02
amazon.de

Heute bestellt bei ebay für 80€.
Ich bin gespannt, wie die sich am Onkyo PA-33 machen....
snowblind89
Stammgast
#10738 erstellt: 15. Sep 2013, 20:14
Moin,

zwar nicht heute gekauft aber das ist die letzte Errungenschaft.

CIMG0069

Sorry für die schlechte Quali

Gruß
*Urol*
Stammgast
#10739 erstellt: 17. Sep 2013, 08:06
Habe heute meine Midi-Anlage erweitert: Onkyo C711 für 39€ incl. Versand

http://picsstorage.a...5c35adb2e7db03ee.jpg
aNNa_
Neuling
#10740 erstellt: 19. Sep 2013, 20:34
x11 klein

einen philips x1
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 170 . 180 . 190 . 200 . 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschoben: Technics SU-V60 Subwoofer anschließen
B&O Beolab Penta, Ich brauche dringend Hilfe.
Weiße Katze auf CD-Player - Musik klingt heller
Mein HiFi-Gedanke
Bi-Amping mit 3 Vollverstärkern
Verschoben: Duevel Sirius chassis ?
Verschoben: Einbaukosten Subwoofer und Endstufe Honda Civic Baujahr 2006?
Gemeinsamer Anschluss Endstufe und Subwoofer an Pre-Out möglich?
Was benötige ich für mein Küchenradio?
Heute sehen alle Geräte aus einer Reihe gleich aus

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Metz
  • Dali
  • Pioneer
  • AKG
  • Canton
  • Technisat
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder742.214 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedn!AimBack
  • Gesamtzahl an Themen1.217.306
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.436.865