Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DD Decoder digital auf analog 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
blackjack2002
Stammgast
#1 erstellt: 03. Sep 2006, 12:06
Hallo.

Wer hat eventuell einen DD/DTS Decoder abzugheben.
Bevorzugt wären

Technics SH-AC500D
Denon AVD 1000 oder AVD 2000
TECHNICS SH-AC300

Brauche diese um digital auf analog 5.1 cinch umzusetzen.

Grüße
Werner
mbquartforever
Stammgast
#2 erstellt: 06. Sep 2006, 16:29
hi blackjack,
blackjack2002 schrieb:
Brauche diese um digital auf analog 5.1 cinch umzusetzen.


damit erledigt sich meine frage in deinem anderen post.
(suche avd 1000/2000)
ich verwende ihn auch nur zum durchschleifen.

grüße,
björne
blackjack2002
Stammgast
#3 erstellt: 06. Sep 2006, 16:45
Hallo Björne.

Du Glücklicher.

Ich suche und suche... und hoffe auch, das ein Forenmitglied eventuell noch einen rumliegen hat.

Oder ich gehe zum Elektroniker und lasse mir in meinen TX50 einen optischen Eingang einbauen .

Grüße
Werner
mbquartforever
Stammgast
#4 erstellt: 06. Sep 2006, 16:52
hallo werner,
ja- war echt viel glück.
ich brauche ihn, um stereo und dd miteinander zu verbinden, ohne alles vorhandene zu verramschen
und einen großen klotz hinzustellen.


wie sieht deine lösung aus?

grüße
blackjack2002
Stammgast
#5 erstellt: 06. Sep 2006, 17:06
Hallo Björne.

Ich will eigentlich das Gegenteil von deiner "fetten" Anlage machen ==> meinen Gerätepark etwas minimieren bzw. ziemlich unsichtbar machen.

Mein alter Videoreocorder und ein 08/15 DVD Player und ein CD Player müssen weg. Der CD-Player hat aber einen wunderschönen 5.1 analog Ausgang ==> Kein Problem mit Surround.

Jetzt will ich mir einen DVD-Rekorder kaufen (Schalzentrale für DVD/CD/...), aber die "besseren" Rekorder haben "nur" optische oder 2 analoge Cinch Ausgänge ==> Problem mit meinen guten alten Technics SA-TX50 (keine optischen Eingänge). Und einen neuen Rcv will ich mir nicht kaufen. Habe lange gesucht um den TX50 zu bekommen. Einfach schön dieses beleuchtete Display mit den großen VU-Metern. Ergo brauche ich "nur" wegen den neuen DVD-Rekorder so einen Decoder (wie bei dir zum Durchschleifen).

Schöne Grüße aus Österreich
Werner
blackjack2002
Stammgast
#6 erstellt: 08. Sep 2006, 21:13
push

Mit kann auch ein anderer DA Wandler angeboten werden.
z.B.Denon DA 500. Jedenfalls muss dieser einen 5.1 Cinch Ausgang haben.
Grüße
Wer er
BakerX
Inventar
#7 erstellt: 08. Sep 2006, 22:55

blackjack2002 schrieb:
push

Mit kann auch ein anderer DA Wandler angeboten werden.
z.B.Denon DA 500. Jedenfalls muss dieser einen 5.1 Cinch Ausgang haben.
Grüße
Wer er



Ein kleiner Vorschlag von mir,ich hab z.B. meinen DVD-Player per 5.1 an meinen Receiver angeschlossen,und mir auch vor kurzem nen DVD-Recorder gekauft welchen ich zusätzlich jedoch nur über Stereo an den Receiver angeschlossen hab.

Hat zum einen den Vorteil das ich die Aufnahmen dann in Pro Logic hören kann,was ja bei 5.1 nicht möglich ist,zumal der Recorder ja auch nur in Stereo aufnimmt.
Und zum anderen das ich von DVD auf DVD überspielen kann.
blackjack2002
Stammgast
#8 erstellt: 09. Sep 2006, 11:50
Hallo BakerX.

Das habe ich auch schon angedacht. Aber mein Ziel ist, meinen Gerätepark zu minimieren. Ergo wäre mir "nur" eine Decoderstation am Liebsten. Dann hänge ich den DVD Rekorder(mit DD/DTS..) über den optischen/dig. Anschluss an die Decoderstation und von dort 5.1 in meinen Rcv (somit wären meine DVD Abende gerettet). Die normalen zwei Audio Cinch Ausgängen vom DVD Rekorder ebenfalls am RCV angeschlossen und somit kann die Musik vor sich hindudeln. Und alles wäre gut mit dieser Konfiguration. Die neueren DVD Recorder, wie der Pioneer DVR 540 H, haben ja schon alles an Board (DIVX; DTS; MP3;JPG; Jukebox..).

Schöne Grüße
Werner
BakerX
Inventar
#9 erstellt: 11. Sep 2006, 21:52
Verstehe,und ja zum Teil gebe ich dir schon recht,nur das mit dem minimieren funktioniert ja nicht wirklich,denn ob du nun nen Decoder oder nen DVD Player bei dir stehen hast sollte ja keine Rolle spielen.

Auf alle Fälle wünsch ich dir viel Glück.

P.S.Hab dir ne PM.geschickt.
blackjack2002
Stammgast
#10 erstellt: 18. Sep 2006, 20:36
push
blackjack2002
Stammgast
#11 erstellt: 23. Sep 2006, 08:40
Wieder einmal anschieb
blackjack2002
Stammgast
#12 erstellt: 01. Okt 2006, 14:30
push
anon123
Administrator
#13 erstellt: 01. Okt 2006, 14:50
Hallo,

Einmal mit "Zweitreceiver": klick

Ohne "Zweitreceiver": klick

Und nochmal klick. Und nochmal klick.

Ist zwar jeweils "nur" der SH-AC300, also "nur" AC-3 (Dolby Digital), aber immerhin. Ich kann Dich übrigens gut verstehen. Diese Technicsdinger erinnern noch sehr an die gute alte Hifi-Zeit. Werden ganz schön hoch gehandelt, oder? So schwer sind die aber nicht zu finden.

Viel Erfolg und beste Grüße.
blackjack2002
Stammgast
#14 erstellt: 19. Okt 2006, 19:28
Servus Anon123.

Teilweise werden "Mondpreise" für die Dinger gezahlt. Verstehe ich nicht unbedingt. Wäre eben toll, wenn wer eine Technics verkaufen würde, aber um jeden Preis muss ich keinen haben. Vielleicht hole ich mir eine Teufel Decoderstation um von digital auf 5.1 Cinch zu kommen. Aber ein bisschen Zeit habe ich noch.

Es gibt sicherlich besseres und neueres als meinen TX50... aber ich liebe ihn . Design spielt bei mir eben auch eine Rolle. Und da würde eben ein Technics Technics SH-AC500D passen. Und später dann den Technics Digitaler Klangprozessor SH-GE90 dazu (eine nette Lichtorgel ).

Schöne Grüße
Werner
mbquartforever
Stammgast
#15 erstellt: 21. Okt 2006, 17:07
hi werner,
blackjack2002 schrieb:
Mir kann auch ein anderer DA Wandler angeboten werden.z.B.Denon DA 500. Jedenfalls muss dieser einen 5.1 Cinch Ausgang haben.


cave: der denon da-500 hat keinen analogen 5.1.ausgang!


was darf ein avd-1000 (mit analogem 5.1 ausgang) denn kosten?

grüße,
björne


[Beitrag von mbquartforever am 21. Okt 2006, 17:08 bearbeitet]
blackjack2002
Stammgast
#16 erstellt: 21. Okt 2006, 20:56
Hallo Björe.

Hast recht mit dem 500er. Was er kosten darf ?? So wenig wie möglich *lach*.

Was schlägst du vor. Mein Fav. wäre aber ein Technics SH-AC500D. Würde so schon zum TX50 passen. Was kann der avd1000 ?? Pro Logic, AC3, DTS..

Schöne Grüße
Werner
mbquartforever
Stammgast
#17 erstellt: 28. Okt 2006, 17:03
hi werner
blackjack2002 schrieb:
Was kann der avd1000 ?? Pro Logic, AC3, DTS..


wenn gewünscht, kann ich dir die denon produktbeschreibungen für den avd 1000/2000 als *.pdf schicken.
ansonsten echt einfach mal googlen.
(erstaunlich viele links )

der da-500 kostet immer gut 150 euronen- wenn überhaupt angeboten.
da sind die technics in der bucht echt häufiger.

grüße,
björne
mbquartforever
Stammgast
#18 erstellt: 29. Okt 2006, 16:09
hi werner,
sorry, daß es mit den *.pdfs so garnicht geklappt hat.
ich werd´s morgen nochmal versuchen.ansonsten post?
sonst: viel glück beim "googeln"

grüße,
björne
blackjack2002
Stammgast
#19 erstellt: 29. Okt 2006, 17:12
Servus Björne.

Kein Problem. Vielleicht klappts morgen .
In Google gibts 5 Millionen Treffer, aber mit keinen kann ich etwas richtig anfangen .

Grüße
Werner
mbquartforever
Stammgast
#20 erstellt: 29. Okt 2006, 17:19
ohh kollege,
blackjack2002 schrieb:
In Google gibts 5 Millionen Treffer, aber mit keinen kann ich etwas richtig anfangen


gib mal
"denon avd 1000 pdf"
ein.
bei mir, google 1. treffer, beide dateien
du könntest hier landen
http://www.cinenow.com/uk/downloads-documentations-pdf-1.html
(ist allerdings englisch)

grüße,
björne
blackjack2002
Stammgast
#21 erstellt: 29. Okt 2006, 21:16
Na was den "ohh Kollege ?"

Wenn meinereins "nur deutsch" googelt .

Ich habs mal so eingegeben und gleich gefunden .
Jetzt nur mal mein englisch auspacken... Ist zwar etwas angegraut, aber ich werds schaffen.

Besten Dank und viele Grüße aus Linz

Werner
blackjack2002
Stammgast
#22 erstellt: 02. Nov 2006, 22:56
Servus an alle.

Eigentlich suche ich jetzt nur noch den

Technics SH-AC500D.

Die anderen sind auch super, aber zu meinen TX50 passt eben der Technics am besten.

Vielleicht verkauft einer im Forum noch einen
Technics SH-GE 90 Equalizer.

In der Bucht gibt es auch ein paar, aber über das Forum habe ich ein besseres Gefühl. Meinen TX50 habe ich auch übers Forum gekauft (nochmals Dank an Hifi-Linsi).

Schöne Grüße
Werner
mbquartforever
Stammgast
#23 erstellt: 04. Nov 2006, 07:24
hallo kollege!

du mußt entschuldigen, aber ich war direkt vorher in einem anderen forum und und überall hieß es:

ja, wir haben die suche benutzt
ja, wir haben die anderern threads gelesen
aber wir haben nichts gefunden....
deshalb mit einem großen, breiten grinsen...."ohh kollege"
die einschränkung google "deutsch" hatte ich natürlich garnicht beachtet

ich hoffe, die *.pdf waren mehr oder minder selbsterklärend.

schade, daß du dich jetzt auf einen technics eingeschossen hast.
hier ist nämlich gerade frisch (der erste überhaupt, den ich in der bucht entdeckt habe!) ein

http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem
eingestellt worden

grüße aus oldenburg,
björne
blackjack2002
Stammgast
#24 erstellt: 04. Nov 2006, 11:50
Hallo Björne.

Ich bin momentan etwas "zerrissen". Der Technics hat einfach etwas mehr Decoder an Bord und passt eben. Obwohl der Denon ... muss diesen mal auf beobachten legen.

Bei den PDF's hatte ich eigentlich gar keine Probleme. Mein englisch ist doch noch nicht so zerrostet .

Jedenfalls besten Dank !!!

Schöne Grüße aus Österreich
Werner
mbquartforever
Stammgast
#25 erstellt: 04. Nov 2006, 12:11
hi,
blackjack2002 schrieb:
Ich bin momentan etwas "zerrissen".



an deiner stelle würde ich den technics nehmen.
paßt einfach besser ins gesamtkonzept.
außerdem soll er doch nur "durchschleifen",oder?

grüße,
björne


[Beitrag von mbquartforever am 04. Nov 2006, 12:12 bearbeitet]
blackjack2002
Stammgast
#26 erstellt: 04. Nov 2006, 21:14
Hi !!

Nur zum Durchschleifen, und ab und an was zum Wandeln. DD, DTS.. ist nur zweitrangig, bzw. komme ich momentan nicht viel zum Filmeschauen.

Aber wie es aussieht, muss ich mich da sehr in Geduld üben einen 500D-er zu bekommen.

Grüße
Werner
blackjack2002
Stammgast
#27 erstellt: 10. Nov 2006, 21:21
Schieb

Such:

Technics SH-AC500D.
Technics SH-GE 90 Equalizer.
blackjack2002
Stammgast
#28 erstellt: 17. Nov 2006, 18:58
Anschieb
weihnachter
Neuling
#29 erstellt: 18. Nov 2006, 23:22
Hallo,
da ich mir einen neuen Receiver Denon AVR 2307 gekauft habe, brauche ich jetzt meinen vorher benutzten Decoder Technics SH-AC500D nicht mehr und habe ihn vorhin bei ebay eingestellt (Artikelnummer: 320050933045). Falls Du ihn noch suchst...
Ich war jedenfalls immer sehr zufrieden mit ihm.
blackjack2002
Stammgast
#30 erstellt: 19. Nov 2006, 19:02
Servus Weihnachter.
Hab ihn schon unter beobachten !
Danke trotzdem fürs bescheidgeben.
Werner
blackjack2002
Stammgast
#31 erstellt: 30. Nov 2006, 18:55
*push the button*
blackjack2002
Stammgast
#32 erstellt: 08. Dez 2006, 21:28
Wiedereinmal *anschieb*
tomcat1970
Neuling
#33 erstellt: 09. Apr 2007, 14:13
Hallo zusammen,
ich habe noch einen Technics SH-AC-500D in sehr gutem Zustand im Originalkarton abzugeben. Nachdem ich den Technics gegen eine Rotel RSP-976 ausgetauscht habe, liegt der 500er seit ca. 3 Jahren in meinem Abstellraum. Ich besitze auch noch ein DB-25 Kabel. Damit kann man den Technics am Onkyo TX-SV 919 oder 828 andocken. Klappt prima. Das Gerät kann auch gerne bei mir in Stuttgart angesehen oder getestet werden.


Gruß

Tomcat
rednim
Stammgast
#34 erstellt: 09. Apr 2007, 14:49
hallo tomcat,

erst mal herzliches willkommen hier im forum!!!!

habe dir eine e-mail zu deinem thema geschrieben.

gruss aus stuggi :-)

ingo
Cosh77
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 30. Nov 2007, 14:46
Hallo!

Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem Decoder für meine Anlage (Technics SA-AX6)
Ich habe mir damals für ein heiden Geld einen Sony DVD-Player gekauft der den direkten 5.1 Ausgang hat. Dieses total überteuerte Gerät ist nichtmal in der Lage selbstgebrannte DVD-Rohlinge oder CDs zu lesen. Einzig und allein DVD+RWs kann er lesen (da aber auch nicht jedes Fabrikat). Von Divx-Movies wollen wir gar nicht erst anfangen...
Jedes Aldi-Gerät ist schon fast in der Lage, Filme von benutzten Tempo-Taschentüchern zu lesen und mein dämliches Ding bekommt gar nichts auf die Reihe. Divx kann mittlerweile auch schon jedes Ramsch-Teil abspielen. Nur leider haben sie alle einen digitalen Ausgang und kein 5.1. Daher überlege ich mir die Anschaffung eines Decoders um später einen günstigen DVD-Player zu erstehen. Ist das SH-AC 500 das richtige Gerät? Und wo (außer bei ebay) bekommt man so ein Ding? Die Teile werden da schon für ordentliches Geld gehandelt...

Gruß,
Martin
corpsergrinder
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 12. Aug 2009, 11:18
brauchst du noch einen Technics Digital PRocessor ?
melde dich bald da ich ihn sonst in ricardo stell um zu verkaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S: UMAX Dolby Digital 5.1 Multichannel Decoder AC-3
drdoom2k am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  3 Beiträge
S: 5.1 DD Receiver mit mindestens 2 x Digital Input
Yankeecs am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  3 Beiträge
Suche günstigen 5.1 DD-Receiver
auwi am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  6 Beiträge
[SUCHE] Parasound P/DD 1550 5.1-Prozessor
Wolfgang_E. am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  3 Beiträge
suche Surround-Decoder
der.Razor am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2008  –  4 Beiträge
Suche günstigen DD Receiver und 5.1 Set
rk1984 am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  8 Beiträge
Suche günstigen/gebrauchten DD DTS Receiver [bis max 150 Euro]
DefRay am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  3 Beiträge
5.1 Receiver oder Decoder!
logitechz2300 am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  5 Beiträge
Suche Low-End DivX-Player mit integr. 5.1 Decoder
Mr.Floppy_81 am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  2 Beiträge
Suche günstig DD/DTS Reciever
ironkrutt am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Rotel
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.458