Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 30 . 40 . 50 . 60 . 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 . 80 . 90 . Letzte |nächste|

Der Ebay-Verpackungskünstler-Vorstell-Fred

+A -A
Autor
Beitrag
onkel_böckes
Inventar
#3483 erstellt: 16. Aug 2012, 21:28
Das ist nen Super Gerät, habe ich auch!
Ist nicht vergleichbar mit denen der Neuzeit, hab auch den Player dazu.

Echt feines Zeug, viel Spass damit!
termman
Inventar
#3484 erstellt: 29. Aug 2012, 14:16
Ich hab gestern mal ne Fotostrecke vom Einpacken eines Plattenspielers geschossen.
r!pp!
Stammgast
#3485 erstellt: 29. Aug 2012, 14:33

termman schrieb:
Ich hab gestern mal ne Fotostrecke vom Einpacken eines Plattenspielers geschossen. :)




Danke, werde ich bald gebrauchen können
outofsightdd
Inventar
#3486 erstellt: 29. Aug 2012, 15:48
Ist das der Rekord für minimalistische Verpackung?
Minimalverpackung
Innen drin aber ganz im Originalzustand:
Sony PC-MP1S
Also eher erleichtertes Lachen als frustriertes Fluchen. Gerade so bestanden...


[Beitrag von outofsightdd am 29. Aug 2012, 15:49 bearbeitet]
Spacy2k
Ist häufiger hier
#3487 erstellt: 29. Aug 2012, 16:00
was daran schlimm? verschicke sowas auch so mit der post, meist im Luftpolster umschlag. oder meinst das sendet jemand als Päkchen?
UriahHeep
Inventar
#3488 erstellt: 29. Aug 2012, 16:43
Völlig normal für 1,45 Porto als Warensendung (die immer offen ist)
-Puma77-
Inventar
#3489 erstellt: 29. Aug 2012, 18:19
Meine bestellten Kabel habe ich ebenfalls nicht anders erhalten..


[Beitrag von -Puma77- am 29. Aug 2012, 18:19 bearbeitet]
papaap
Stammgast
#3490 erstellt: 29. Aug 2012, 20:09
Ich Denke mal er wollte euch Schocken..

So nach dem Motto "Hi-Fi per Luftpolster Umschlag" ich habe erst gedacht das da wirklich n Reciver oder ähnliches drinne ist
Tricoboleros
Inventar
#3491 erstellt: 29. Aug 2012, 20:20
Ja, für so ein Kabel in OVP reicht die Verpackung völlig.
andisharp
Hat sich gelöscht
#3492 erstellt: 29. Aug 2012, 20:43
Na und? Ich habe gerade ein viel teureres Alphacrypt-Modul von Amazon einfach in einem Pappumschlag bekommen, ohne jede Polsterung. Hat auch funktioniert.
anymouse
Inventar
#3493 erstellt: 29. Aug 2012, 21:06

termman schrieb:
Ich hab gestern mal ne Fotostrecke vom Einpacken eines Plattenspielers geschossen. :)



Hm, wenn ich die Seite mit dem Firefox öffne, sind die Bilder überbildschirmgroß -- da sieht man den großen Zusammenhang nicht. Ging das nicht ein wenig kleiner?!
UriahHeep
Inventar
#3494 erstellt: 30. Aug 2012, 08:31
Geht mir genauso, so übergross sind die gar nicht anschaubar.
termman
Inventar
#3495 erstellt: 30. Aug 2012, 08:40
Liegt irgendwie an dem "Frameset"/alten Photoshop, dass die Bilder nicht automatisch verkleinert angezeigt werden.
outofsightdd
Inventar
#3496 erstellt: 30. Aug 2012, 09:38

stoffels-freetime schrieb:
Ja, für so ein Kabel in OVP reicht die Verpackung völlig.

Bis auf den kleinen Haken, dass diese Kabel von keiner Firma der Welt mehr produziert werden und nur ganz selten mal irgendwo auftauchen...

Die gehören eigentlich in die Kategorie "Alt und super selten in der Bucht !"

Aber wie gesagt, alles unktioniert, ich habe kurz tief durchgeatmet und gut bewertet
Stullen-Andy
Inventar
#3497 erstellt: 30. Aug 2012, 09:58
audiojck
Inventar
#3498 erstellt: 30. Aug 2012, 10:09
Da finde ich auch, dass man realistisch bleiben muss. Meist sind dann auchbdie Versandkosten dementsprechend gering und in der Plastikverpackung ist das Kabel hinreichend geschützt. Die Briefumschläge werden im Normalfall ja auch nicht zwischen den Paketen gelagert. So ein Kabel im Paket zu verschicken wäre meiner Meinung nach auch Overkill.
outofsightdd
Inventar
#3499 erstellt: 30. Aug 2012, 11:00

Stullen-Andy schrieb:
welches? das ?

http://www.amazon.co...daptor/dp/B0000AKKPT

Nö, meins kam aus D und kostete die Hälfte. Die Version von dir steht auch auf Ebay, wird aber nicht nach D verschickt und einen Amazon.co.uk-Zugang habe ich nicht.
Stullen-Andy
Inventar
#3500 erstellt: 30. Aug 2012, 11:18
brauchst du doch nicht extra, einfach auf der seite bestellen!
outofsightdd
Inventar
#3501 erstellt: 30. Aug 2012, 12:20
Wie ich bereits sagte:

We're sorry. This item can't be shipped to your selected destination.

= wird nicht nach D verschickt. Ist ja der gleiche Händler, was ich schon überprüft hatte. Hätte mich auch gewundert, wenn er via Ebay nur UK-Delivery, via Amazon dagegen Worldwide Shipping bietet.

Eben ausprobiert.


[Beitrag von outofsightdd am 30. Aug 2012, 12:23 bearbeitet]
Igor1976
Ist häufiger hier
#3502 erstellt: 04. Sep 2012, 13:47
Meine Ueberraschung war gross...

Verpackung


[Beitrag von Igor1976 am 04. Sep 2012, 14:17 bearbeitet]
TomBe*
Inventar
#3503 erstellt: 04. Sep 2012, 14:14

mein Beileid
Für den Schaden ist der VK verantwortlich.
Igor1976
Ist häufiger hier
#3504 erstellt: 04. Sep 2012, 14:22

TomBe* schrieb:
mein Beileid

Gott sei Dank und trotz russicher Post, K+H arbeitet


[Beitrag von Igor1976 am 04. Sep 2012, 14:25 bearbeitet]
TomBe*
Inventar
#3505 erstellt: 04. Sep 2012, 14:29
Die Front sieht rechts beschädigt aus oder täuscht das
Igor1976
Ist häufiger hier
#3506 erstellt: 04. Sep 2012, 14:42
Nein, Alles in Ordnung. Das ist alter Staubfilter, spaeter ersetze ich ihn.


[Beitrag von Igor1976 am 04. Sep 2012, 15:00 bearbeitet]
TomBe*
Inventar
#3507 erstellt: 04. Sep 2012, 15:50
Ahh, Glück gehabt ^klopfaufholz^
Stullen-Andy
Inventar
#3508 erstellt: 05. Sep 2012, 09:56
bei mir gabs zwei pakete, beide von Frauen verpakt, beim dreher wundert mich das der Deckel trotz voller spannung im viel zu kleinen Karton heile ist !

k-Technics SU7 001

k-Technics SU7 002

k-Technics SU7 003

k-Technics SU7 004

und die Anlage wurde auch "weiblich " verpackt!

muss jetzt nur mal richtig Nikotin wegmachen, die ist gelb!

k-Technics SU7 005

k-Technics SU7 006

k-Technics SU7 007

k-Technics SU7 008

k-Technics SU7 009


[Beitrag von Stullen-Andy am 05. Sep 2012, 09:56 bearbeitet]
Stang302
Stammgast
#3509 erstellt: 07. Sep 2012, 13:40
Hallo Stullen Andy,

erinnert mich doch sehr an die "Verpackung" meiner über Ebay erworbenen Technics SE 9021 Endstufe....

P1010460

Karton viel zu klein und als "Füllmaterial" ein paar lose zerknüllte Zeitungsseiten als Garnitur oben drauf...unter dem Gerät keinerlei Puffermasse vorhanden (ein zwei Blätter waren vielleicht drunter gerutscht) - hätte sonst ja auch nicht mehr gepasst...aber so ganz passte es dennoch nicht in den Karton (blöder Power-Knopf), aber wie praktisch das der Karton ja ein wenig nachgibt...

P1010459

Unweigerliches Resultat: Ein leicht verbogener Power Knopf...und das ist in anbetracht der Verpackung ein glimpfliches Ende. Sogar die Scheibe vor den VU Metern ist kratzerfrei geblieben...

P1010462

Als Wunder bezeichne ich daher die volle Funktionsfähigkeit der Endstufe


Beste Grüße
Thomas


[Beitrag von Stang302 am 07. Sep 2012, 13:44 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#3510 erstellt: 07. Sep 2012, 14:02
Bei diesem tollen Gerät ist das nicht nur Glück, dass es noch funktioniert und so gut aussieht.
Stang302
Stammgast
#3511 erstellt: 07. Sep 2012, 14:18

MacPhantom schrieb:
Bei diesem tollen Gerät ist das nicht nur Glück, dass es noch funktioniert und so gut aussieht. :angel


haha, ja das ist allerdings auch richtig.
Dennoch denke ich, dass man beim verpacken von derartigen Klassiker-Geräten auch eine historische Verantwortung im Sinne der Erhaltung dieser übernimmt! Eine solche Verpackung ist schon fast als respektlos zu bezeichnen...


[Beitrag von Stang302 am 07. Sep 2012, 14:19 bearbeitet]
Rainer_dre
Stammgast
#3512 erstellt: 08. Sep 2012, 18:17

anymouse schrieb:

termman schrieb:
Ich hab gestern mal ne Fotostrecke vom Einpacken eines Plattenspielers geschossen. :)



Hm, wenn ich die Seite mit dem Firefox öffne, sind die Bilder überbildschirmgroß -- da sieht man den großen Zusammenhang nicht. Ging das nicht ein wenig kleiner?!



"Strg" gedrückt halten und mit der Maus/Pad nach unten scrollen.
Dann wird die Seite verkleinert.

In die andere Richtung wirds größer.
termman
Inventar
#3513 erstellt: 08. Sep 2012, 20:28
Mit dem Paket würde ich übrigens gern mitreisen, es geht ab Montag nach Nowosibirsk.
Peterb4008
Inventar
#3514 erstellt: 15. Sep 2012, 10:51
Moin

Jaaaa ist nur eine Blumenvase,aber mein Blutdruck ist
bestimmt auf 200.

Test 003

Test 004
kopflastig
Inventar
#3515 erstellt: 18. Sep 2012, 05:18
Klassischer Fall von "gut gemeint", oder?
Es ist ja genügend Polstermaterial da, nur leider an den falschen Stellen.
Aber immerhin ist die Funktion offenbar in keiner Weise eingeschränkt.

Grüße,
Markus
kipfel
Stammgast
#3516 erstellt: 18. Sep 2012, 12:38
Gräm Dich nicht, ist sowieso hässlich.....






















Nicht böse sein! War nur ein Scherz.


[Beitrag von kipfel am 18. Sep 2012, 12:39 bearbeitet]
Sholva
Inventar
#3517 erstellt: 25. Sep 2012, 11:56
Was haltet Ihr davon?



Kann man wohl bemängeln oder? Ist übrigens ein Denon GR-555.

Frontabdeckung der vorderen Bedienelemente lässt sich nur schwerlich öffnen. Sie schleift rechts am Gehäuse. Ich vermute mal der hat an der Seite ein bekommen. Hoffe das kann man wieder richten.
Stullen-Andy
Inventar
#3518 erstellt: 25. Sep 2012, 12:15
zumindest hast jetzt n stück kunstrasen zum Golfen !
iwii
Inventar
#3519 erstellt: 25. Sep 2012, 12:37

Sholva schrieb:
Was haltet Ihr davon?


Unerfahrener Einpacker, der sein Bestes versucht hat aber trotzdem gescheitert ist.
Sholva
Inventar
#3520 erstellt: 25. Sep 2012, 12:41
So sehe ich das auch! Er aber ist davon überzeugt alles richtig gemacht zu haben.......

Wenn ich Ihn nicht vorher gesagt hätte worauf Er achten muss dann könnte ich das noch verstehen!
Rotel_RA-980BX
Inventar
#3521 erstellt: 25. Sep 2012, 12:51
Ich würde sagen,
dass hier auch der Wille zählen sollte,
auch wenn es nicht perfekt ist.


Ich habe hier und persönlich schon viel schlimmere Verpackungen gesehen.

Bei Dir hat der Inhalt wenigstens ein Chance den Transport zu überstehen.

Leider hören die Absender nicht immer auf gute Ratschläge.




MfG

Rotel


[Beitrag von Rotel_RA-980BX am 25. Sep 2012, 12:53 bearbeitet]
Sholva
Inventar
#3522 erstellt: 25. Sep 2012, 12:58

Rotel_RA-980BX schrieb:


Bei Dir hat der Inhalt wenigstens ein Chance den Transport zu überstehen.




MfG

Rotel


Findest Du. Die Seiten haben keine Chance wenn von dort ein Schlag kommt. Und da kann man sich auch nichts für Kaufen wenn erst einmal ein Schaden da ist!
Das Gerät ist irgendwie verzogen. Die Frontklappe von den vorderen Bedienelementen schleift extrem am Gehäuse. Man bekommt diese kaum auf. Auch die darunter liegenden Schalter sind alle leicht nach Links versetzt sie sitzen nicht mehr Mittig in die dafür vorgesehenen Ausschnitte.....
iwii
Inventar
#3523 erstellt: 25. Sep 2012, 13:06

Sholva schrieb:
Das Gerät ist irgendwie verzogen


Dann wird dir nichts weiter übrig bleiben, als dich mit dem Verkäufer zu einigen.
Rotel_RA-980BX
Inventar
#3524 erstellt: 25. Sep 2012, 13:31
@ Sholva


Uuups, ich habe den Text in deinem ersten Post unter den Bildern jetzt erst gelesen!

Ich war davon ausgegangen,
dass alles heil angekommen ist.

Sorry

Na wenn der Schaden nicht schon vorher war,
dann muss es wohl doch durch den Transport/Verpackung gekommen sein.


MfG

Rotel
Sholva
Inventar
#3525 erstellt: 25. Sep 2012, 13:54
Schön wäre es gewesen wenn er Heile angekommen wäre!

Schaden war vorher nicht vorhanden laut Aussage vom Verkäufer. Leider meint Er aber auch immer noch keine Fehler gemacht zu haben und ob man das bei DHL melden soll. Ich Denke die werden sich bei dieser Verpackung nichts von annehmen.

Das wird wohl leider bestimmt ein langer Kampf werden
iwii
Inventar
#3526 erstellt: 25. Sep 2012, 14:17

Sholva schrieb:
und ob man das bei DHL melden soll


Ich sage mal so: bei der DHL Prüfung geht das Ergebnis immer zu Lasten des Versenders. Insofern würde er von DHL schwarz auf weiß bekommen, dass die Verpackung nicht den AGB von DHL entspricht. DU müsstest dich dann nicht mehr mit ihm streiten. Wie du dann aber an dein Geld kommst, steht auf einem anderen Blatt. Wichtig ist, dass du keine Abtretungserklärung unterschreibst.
Sholva
Inventar
#3527 erstellt: 25. Sep 2012, 14:25

iwii schrieb:

Sholva schrieb:
und ob man das bei DHL melden soll


Wichtig ist, dass du keine Abtretungserklärung unterschreibst.


Abtretungserklärung ? In welchen Zusammenhang??
iwii
Inventar
#3528 erstellt: 25. Sep 2012, 14:42

Sholva schrieb:
Abtretungserklärung ? In welchen Zusammenhang??


Das läuft im Prinzip so: Der Verkäufer schickt dir ein Schreiben, mit dem er alle seine Rechte gegenüber DHL an dich ab tritt. Damit sollst du den Schaden bei DHL melden. Der Verkäufer argumentiert dann so, dass du als Empfänger die Schadensregulierung mit DHL direkt abwickeln kannst. Der Haken: da DHL wegen der Verpackung den Schaden nicht reguliert, bleibst du auf dem Schrott und dem Kaufpreis sitzen. Der Verkäufer ist ganz legal aus der Nummer raus.
highfreek
Inventar
#3529 erstellt: 25. Sep 2012, 14:43
doof....,-

ich würde trotzdem vorher mal den Deckel abschrauben, dann die Front und dann alle gehäuseschrauben lösen. Dann das Gerät auf eine gerade Tischplatte stellen und alle schrauben wieder anziehen. Hat schon öfters gehilft

gruß
Sholva
Inventar
#3530 erstellt: 25. Sep 2012, 16:53
@iwii
@highfreek

Danke für die Tipps......
ossi123
Inventar
#3531 erstellt: 27. Sep 2012, 06:05

iwii schrieb:

Sholva schrieb:
und ob man das bei DHL melden soll


Ich sage mal so: bei der DHL Prüfung geht das Ergebnis immer zu Lasten des Versenders. Insofern würde er von DHL schwarz auf weiß bekommen, dass die Verpackung nicht den AGB von DHL entspricht. DU müsstest dich dann nicht mehr mit ihm streiten. Wie du dann aber an dein Geld kommst, steht auf einem anderen Blatt. Wichtig ist, dass du keine Abtretungserklärung unterschreibst.


Also die AGB finde ich gar nicht auf der DHL-Seite, dafür aber dies:
http://www.dhl.de/de/paket/privatkunden/verpackungshinweise.html

Und wenn sich die unerfahrenen Versender daran orientieren..........
TomBe*
Inventar
#3532 erstellt: 27. Sep 2012, 06:54

highfreek schrieb:

ich würde trotzdem vorher mal den Deckel abschrauben, dann die Front und dann alle gehäuseschrauben lösen. Dann das Gerät auf eine gerade Tischplatte stellen und alle schrauben wieder anziehen.


Die Idee kam mir sofort nach der Beschreibung....
denn bei einem Aufprall oder Sturz kann es durch aus passieren, dass es die Frontplatte verschiebt
bzw. den Korpus. Insofern haben die Schrauben sogar Energie gebremst/aufgenommen.
Andersherum hätte sich auch der Trafo im Inneren losreißen können.
Bei dieser Art von Energie hilft kaum eine Verpackung.
Evtl. Bauschaum innen und außen
ooooops1
Inventar
#3533 erstellt: 28. Sep 2012, 14:52
Moin,

es ist soooooooooooooooooooooooooooooo lange gut gegangen. Jetzt hat mich auch so ein Depp erwischt

Ersteigert Nikko STA 7070 Receiver.

Hier die Paketentwicklung:

Paket 1

Paket 2

Paket 3

Paket 4

Paket 5

Paket 6

Keinerlei Polsterung, außer der silbernen Folie. Gerät paßte genau ins Paket. Da war eigentlich bis auf die Pappe nichts drum herum.......
Erstaunlicherweise waren keine Regler oder Schalter verbogen. Es war auch nichts am Gehäuse verzogen. Leider ist die "Verpackung " nicht spurlos am Holzgehäuse vorbeigegangen.....

Ausgerechnet VORNE ist das Holzhäuschen rechts und links gestaucht.....hätte das nicht hinten sein können

Ecke vorne links oben

Ecke vorne rechts unten

Ooooops1
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 30 . 40 . 50 . 60 . 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 . 80 . 90 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SU-V2A kaputt
JJMax am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  6 Beiträge
Voxson / Technics SU-V2A
bastianse am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  4 Beiträge
wie hifi player verpacken ?
akimbo am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  20 Beiträge
Papa's Technics SU-V3
dukee am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  5 Beiträge
Wie ist der Technics SU-7300
conzy>><< am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  3 Beiträge
CEC DD-8200 verpacken
Skantz am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  4 Beiträge
technics SU 8600
Ragnar am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  6 Beiträge
Technics SU-V6 und Subwoofer ?
transalien am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  28 Beiträge
Technics SU-V650 oder Technics SU-V85
Hit_130 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  2 Beiträge
Technics SU-8055 Vollverstärker
Manuel5129 am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 130 )
  • Neuestes Mitgliedgeneralhaig
  • Gesamtzahl an Themen1.389.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.389