Keine Bewertung gefunden

B & O Beolab 2 Subwoofer aktiv - Test, Reviews und Bewertungen

Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile B & O Beolab 2

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile B & O Beolab 2

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Mok91 7 Beolab 3 und Beolab 2, welcher AV Receiver? [Kaufberatung]
    Ich habe mir gestern einen Beolab 2 und ein Beolab 3 Paar bei Ebay Kleinanzeigen gekauft. Nun musste ich zu Hause feststellen das mein AV Receiver (Yamaha RX-V363) keine Pre Outs besitzt. Welchen AV Receiver könnt ihr empfehlen? Preis bis 500€ wenn möglich. Brauch jetzt nicht 1000 Anschlüsse... weiterlesen → Mok91 am 30.05.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 04.06.2016
  • Avatar von Elko_6 13 Bang Olufsen
    Hi-Fi Freunde, ich bin jetzt ein stolzer Besitzer von den Lautsprecher und Subwoofer von B&O ; Beolab 8000, Beolab 6000 und den Subwoofer Beolab 2 …! Da ich das als Geschenk bekommen habe (von mein Opa), bin ins grübeln gekommen was ich noch brauche um den Dolby Surrond 5.1 zu bekommen! Die... weiterlesen → Elko_6 am 10.04.2012 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 12.04.2012
  • Avatar von rockyridge 7 B&O Heimkino Update oder Neuanschaffung?
    Mein Vater, bzw. ich stehen vor folgendem Problem. Vor 9 Jahren hat sich mein Vater ein vollständiges B&O Heimkino/Stereo-Set angeschafft, bestehend aus Bang & Olufsen BeoVision Avant 32 DVD 2x BeoLab 1 2x BeoLab 6000 BeoSound Ouverture Beolab 2 Active Subwoofer Nun hat mein Vater keine Lust... weiterlesen → rockyridge am 31.10.2011 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 01.11.2011
  • Avatar von Michinet 16 Welches schlanke Lautsprecher System für 90m3 Wohnzimmer?
    Ich beabsichtige mein Lautsprecher"system" zu ersetzen. Dies ist jetzt ziemlich heterogen: zwei Magnat Zero 6 Standlautsprecher (20 jährig), ein Quadral Center Speaker und Sub sowie Satelliten aus einem rel. günstigen Canton Set. Der Stereo Klang ist jetzt ohne Beanstandung, die alten Magnats... weiterlesen → Michinet am 16.12.2007 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 30.12.2007
  • Avatar von Woernsen 5 AVR+TV für vorhandene B&O Anlage
    Ich habe mich bereits in eurem Forum umgesehen und viele nützliche Tipps geholt! Ich hoffe auch, dass ich hier im richtigen Teil gelandet bin, da ich noch einige kleine (hoffentlich nur kleine) Fragen habe, aber auch nach einer konkreten Kaufempfehlung suche. Wir wollen uns zuhause von unserem... weiterlesen → Woernsen am 22.08.2012 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 31.07.2014
  • Avatar von Woernsen 7 AVR mit Trigger für Aktivboxen
    Ich bin auf der Suche nach einem AVR für B&O Boxen, welche eine Triggerspannung benötigen (lt. meinen Infos 5V). SW: Beolab 2, Center: BeoLab 7-2 2x BeoLab 8000 2x BeoLab 6000 TV Samsung UE55ES8080 Gefallen hat mir der Onkyo NR818 eigentlich ganz gut (bietet viele Funktionen, hat eigentlich... weiterlesen → Woernsen am 04.09.2012 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 11.09.2012
  • Avatar von alsey67 11 B&O ist raus. Wie gehts weiter? Welches Soundsystem?
    Nachdem der Beovision 3 nun weg ist, war der Weg für den Rest des Systems vorgezeichnet. Es hat ein Sony HX 9 einzug gehalten. Als weitere vorhanden Komponenten sind eine PS3 und ein THome Entertainreceiver vorhanden. Es soll nun eine neue Surroundanlage kommen, die möglichst über die bereits... weiterlesen → alsey67 am 17.03.2012 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 20.03.2012
  • Avatar von fossixx 9 Subwoofer Kaufberatung bis 40m²
    Bin relativ neu hier in diesem forum von daher bitte ich, es zu entschuldigen wenn so ein thema schon existiert oder wie auch immer ich habe hier im forum viele vergleiche lesen können von woofern und es waren auch wirklich ein paar echte kracher dabei . allerdings fehlt mir das letzte bisschen... weiterlesen → fossixx am 14.04.2012 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 16.04.2012
  • Avatar von Dr.Holleck 10 Von Kenwood/Kef u. Canton zu B&O wechseln
    Liebe Hifi-Gmeinde, ich bin im Besitz eines Kenwood/Kef u. Canton Systems, welches zwar einen unheimlich schönen Klang hat, ich dennoch mehr möchte und dementsprechend umsteigen will. Meine Ewartungen richten sich in erster Linie nach dem äußeren Bild. Daher sollte ein neues System designtechnisch... weiterlesen → Dr.Holleck am 28.06.2008 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 29.06.2008
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von hotknife 4 Beolab 2 mit beovision u. beocenter verbinden
    Könnte mir bitte jemand bei meinem Problem der Verbindung von Beolab 2 (Subwoofer) mit dem Ferseher Beovision 8-32 und der alten Anlage Beocenter 2300 (Overture) helfen. Dem betreffenden Händler fällt nix ein (vielleicht will er auch nicht). Also jetzt nochmals genauer: Ich möchte einen Beolab... weiterlesen → hotknife am 03.02.2008 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 03.02.2008
  • Avatar von joekramer 7 Beolab 2 - Verkabelung
    Habe 2 Beolab 6000 im Betrieb zusammen mit einem Denon-Receiver. Hab mir nun noch einen Beolab 2 gekauft und leider festgestellt, dass er nur einen Beolab-Kabelanschluss hat (im Gegensatz zu den Beolab 6000). Nun meine Frage: Wie kann ich den Beolab 2 an den Denon-Receiver (Cinch) anschliessen.... weiterlesen → joekramer am 20.07.2010 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 14.08.2010
  • Avatar von beodiam 4 Beolab 2 an Harman Kardon AV255 anschliessen?
    Liebe HIFI-Gemeinde, ich bin neu hier und hoffe ich finde hier Hilfe. Ich möchte gerne zu meiner Heinkinoanlage ein Beolab2 hinzufügen. Av-Reciever ist ein Harman Kardon AV255, woran schon 4 Beolab3 via Pre-Out verbunden sind. Mein Beohändlder sagt, den Beolab2 könne nur mit einer B&O Anlage... weiterlesen → beodiam am 20.01.2010 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 21.01.2010
  • Avatar von sternchen78 1 BeoLab 2 an non B&O Receiver
    Wie kann ich obiges durchführen? Gibt es einen Adapter von Pol auf Chinch der auch AC/DC schaltet? Pls help... weiterlesen → sternchen78 am 13.06.2007 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 13.06.2007
  • Avatar von jori 26 B&O kompatible Subwoofer
    Hifi-Forum, ich habe eine Bang & Olufsen HIFI Anlage mit vier B&O Lautsprechern (sieht super aus aber klingt sehr flach). Der Subwoofer von B&O ist mir entschieden zu teuer (2500 €). Kann mir jemand einen Rat geben welchen Subwoofer man problem- los an B&O Anlagen anschließen kann. jori weiterlesen → jori am 24.08.2005 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 17.01.2010
  • Avatar von DarkSubZero 35 Was ist euer Lieblingssubwoofer?
    Mich würde interessieren welchen Subwoofer ihr am besten findet bzw was euer Traumwoofer ist. Ich hoffe dass eine Große bunte Sammlung zur Stande kommt . Ich mach mal den Anfang: Mein Traumwoofer ist seit langer Zeit der SVS PB12-Ultra 2 in schwarzem Klavierlack. So jetzt seit ihr dran! Gruß... weiterlesen → DarkSubZero am 24.11.2007 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 25.03.2009
  • Avatar von TonyMM 11 Firma DeToma bzw. B800 Subwoofer: Gut ??
    Ich brauche einen Subwoofer für meine B&O Anlage. Und da der B&O Subwoofer so 2.200 € (!) kostet habe ich mich nach Alternativen geschaut. Da gibt es zum Beispiel den DeToma B800. Kennt jemanden dieses Subwoofer oder diese Firma DeToma ?? Tony weiterlesen → TonyMM am 22.10.2005 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 23.10.2005
  • Avatar von dfehners 2 Aktivsubwoofer für B&O Ouverture
    Ich suche für meine B&O Ouverture mit Beolab 6000 einen Subwoofer. Der Beolab 2 ist mir zu teuer. Wer hat Erfahrungen mit dem Anschluss von markenfremden Sub\'s an Bang & Olufsen Anlagen? Ich suche nach Lösungen, bei denen ich keinen Lötkolben in die Hand nehmen muss. Danke für Eure Unterstützung. weiterlesen → dfehners am 17.04.2008 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 17.04.2008
  • Avatar von tigerschaf 10 Guter Sub zu Beocenter 2300 gesucht
    Wir haben uns ein gebrauchtes Beocenter 2300 mit den Beolab 8000 zugelegt. Nun suchen wir einen passenden Subwoofer, der in unserem ca. 40qm-Wohnzimmer prima klingt. Der Händler hatte uns den DeToma B800 empfohlen, aber den scheint man ja genauso wenig wie den Beolab 2 zu nem vernüftigen Preis... weiterlesen → tigerschaf am 16.04.2005 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 17.04.2005
  • Avatar von hotknife 5 Subwoofer Beovision 2300
    Nachdem was ich bei Euch gelesen habe, ist es dann doch mit etwas Mühe möglich einen "Fremdsubwoofer" an die B&O Beosound 2300 (vorhandene Aktivboxen 2500). Ich weiß, ich weiß B&O ist vom Klang nicht der Kracher, sieht aber klasse aus. Die Anlage ist noch gut u. ich möchte sie nicht bei ebay... weiterlesen → hotknife am 05.02.2008 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 07.02.2008
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu B & O Beolab 2

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Subwoofer
  • Lautsprecher-Typ: Aktiver Komponentenlautsprecher
  • Soundprojektor: nein
  • Systemtyp: aktive Einzelkomponente
  • Größe / Gewicht
  • Gewicht in kg: 180
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: nicht vorhanden
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein