6.0 1 Stimme

Snakebyte Python 7500R 7.1 Gaming-Headset - Test, Reviews und Bewertungen

Gaming-Headset, 3 m Kabellänge, USB-Anschluss

» technische Details
6.0 1 Stimme
Klangqualität 4.0
4.0 Punkte
Sprachqualität 9.0
9.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8.0 Punkte
Tragekomfort 6.0
6.0 Punkte
Design 6.0
6.0 Punkte
Preis / Leistung 3.0
3.0 Punkte

Bewertungen für Snakebyte Python 7500R 7.1

  • 6.0
    Habe mir, nachdem mein altes günstiges Headset leider kaputtgegangen ist, dieses hier zugelegt und dachte mir ich investiere mal ein wenig Geld. Ich habe mir dem Preis entsprechend viel erhofft und habe das Headset jetzt ca. 1 Woche getestet. Klangqualität: Von der Klangqualität war ich ehrlich gesagt ... Habe mir, nachdem mein altes günstiges Headset leider kaputtgegangen ist, dieses hier zugelegt und dachte mir ich investiere mal ein wenig Geld. Ich habe mir dem Preis entsprechend viel erhofft und habe das Headset jetzt ca. 1 Woche getestet.

    Klangqualität:
    Von der Klangqualität war ich ehrlich gesagt enttäuscht. Nach anschließen, einschalten und installieren des Programmes (muss von der Seite des Herstellers heruntergeladen werden..hier hätte für den Preis auch eine CD mitgeliefert werden können), habe ich direkt ausgiebig Musik gehört. Die Musik hörte sich meist "dumpf" an, als ob man eine Tüte über dem Kopf hätte. Bässe waren gefühlt kaum bis gar nicht vorhanden, sodass lediglich einige ausgewählte Chart-Lieder aus dem Pop-Bereich relativ zufriedenstellend wiedergegeben wurden. Ich weiß nicht, ob es an mir liegt, jedoch habe ich für den Sprung von einem 30€-Headset zu einem ca. 150€-Headset deutlich mehr "Leistung" (in diesem Fall Klang) erwartet.
    Die 4 Punkte gibt es insgesamt für den Pop-Bereich und das "True 7.1"-Erlebnis.
    Hier habe ich mir einige Videos angeschaut und es auch "Ingame" getestet und fande schon, dass man eine Veränderung zu herkömmlichen Headsets merkt, wenn es um z.B. um die Ortung von anderen Mitspielern, etc. geht.

    Sprachqualität:
    Zur Sprachqualität lässt sich nicht viel sagen. Alle Stimmen kamen bei mir sauber, deutlich und klar an und auch keiner meiner Mitspieler hat sich bei mir über irgendwelche Störungen (Rauschen o.Ä.) beschwert.

    Verarbeitungsqualität:
    Auch hier ist alles in Ordnung.

    Tragekomfort:
    Hier gibt es 6 Punkte, da das Headset generell zwar gut sitzt und "bequem" ist, jedoch fällt nach einiger Zeit defintiv das Gewicht des Headsets auf und man merkt es definitiv nach gewisser Zeit im Nacken/Kopf-Bereich. Hieran muss man sich erst gewöhnen.

    Design:
    Das Headset ist generell sehr "steril", irgendwie auch "futuristisch" vom Design her. Erinnert mich irgendwie an eine Maschinen, einen Roboter, o.Ä. Dies muss man mit Sicherheit mögen...meinen Geschmack trifft es nicht. Da für mich der Design-Aspekt jedoch nicht im Vordergrund stand/steht, habe ich mich dennoch für dieses Headset entschieden und wollte es testen.

    Preis/Leistung:
    Wie oben gesagt, bin ich mit der Leistung nicht nur nicht zufrieden, sondern eher schon enttäuscht. Ich habe viel, viel mehr erwartet und finde vom eigenen Gefühl her sogar mein 30€-Headset klanglich besser. Ich habe dieses hier zurückgeschickt und werde mich definitiv nach einem anderen umschauen.

Vorteile Snakebyte Python 7500R 7.1

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Snakebyte Python 7500R 7.1

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung

Technische Daten zu Snakebyte Python 7500R 7.1

  • Anschlüsse
  • USB-Anschluss: ja
  • Bluetooth: nein
  • Anschlusstechnik: USB
  • Near Field Communication (NFC): nein
  • USB-Dongle: nein
  • Generelle Merkmale
  • Passend für Marke: n.a.
  • Produkttyp: Bügelkopfhörer
  • Segment: PC/VoIP Headset
  • Display: nein
  • Ausstattung
  • Ohrclip: nein
  • Ausführung: binaural
  • DECT: nein
  • Ohrkanalhörer: n.a.
  • Multikompatible Gaming-Funktion: nein
  • Mikrofon: angebracht
  • Mikrofonarm: flexibel

Weitere beliebte Kategorien von Snakebyte