Keine Bewertung gefunden

Toshiba 32SL833G LCD Fernseher - Test, Reviews und Bewertungen

81 cm (32 Zoll) Full HD Fernseher, LED-Backlight, 200 Hz, 20 Watt RMS, DVB-T/-C Empfänger, HbbTV, Internetfähig, Webbrowser, App-Store Anbindung, Smartphone-Steuerung, 4x HDMI, CI+, USB, DLNA-zertifiziert, Energieklasse C, 97 kWh/Jahr

» technische Details
Bildqualität 0.0
0.001 Punkte
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Bedienbarkeit 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Toshiba 32SL833G

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Toshiba 32SL833G

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von sebastian27 1 Rote Streifen am 32SL833G
    Ich hab seit kurzem in Schlafzimmer einen 32SL833G. Soweit bin ich zufrieden. Aber ab und an treten vereinzelt rote Streifen für einen bruchteil einer Sekunde auf. Egal in welchem Betriebsmodus (BR oder USB). Es kommt immer wieder mal ein Streifen irgendwo auf der Bildfläche. Neue Firmware... weiterlesen → sebastian27 am 08.04.2012 in LCD-Fernseher » Toshiba  – Letzte Antwort am 08.04.2012
  • Avatar von minas74 5 Hilfe ! 32SL833G Service Menu
    Suche dringend HILFE , habe die Ursprüngliche Parameter im Service Menu: komplett verstellt , und finde im inet keine daten für das model, wenn mir jemand helfen kann wäre ich sehr dankbar RCUT ??? GCUT ??? BCUT ??? RDRV ??? GDRV ??? BDRV ??? BRTC ??? COLC ??? UVTT ??? CNTX ??? PLVN ??? PLSZ... weiterlesen → minas74 am 01.02.2012 in LCD-Fernseher » Toshiba  – Letzte Antwort am 03.02.2012
  • Avatar von Fragy 630 XV635D - Firmwareversion, Software-Upgrade
    Betrifft 37XV635D , 42XV635D , 46XV635D : Hi zusammen, seit 4 Wochen bin ich Besitzer eines 37XV635D. Ich habe den Verdacht, dass das Feature "Software-Upgrade" nicht funktioniert. Die manuelle Software-Upgrade-Suche (DVB-C, Kabel-Deutschland) bricht nach einigen Minuten kommentarlos ab (d.h.... weiterlesen → Fragy am 25.07.2009 in LCD-Fernseher » Toshiba  – Letzte Antwort am 27.11.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Toshiba 32SL833G

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 20
  • Bildverhältnis: 16:9
  • Produkttyp: LCD
  • Festplattenkapazität in GB: nicht vorhanden
  • 3D-tauglich: nein
  • Curved Design: nein
  • Display
  • Bildschirmdiagonale in Zoll: 32
  • Auflösung Höhe in Pixel: 1080
  • Auflösung Breite in Pixel: 1920
  • Bildhelligkeit in Candela/m²: 450
  • Horizontaler Betrachtungswinkel: 178
  • Reaktionszeit in ms: 5.5
  • Full HD: ja
  • LED-Hintergrundbeleuchtung: ja
  • LED-Technologie: Edge LED
  • Vertikaler Betrachtungswinkel: 178
  • Bildwiederholrate in Hz: 200
  • High Dynamic Range (HDR): nein
  • Anschlüsse
  • USB-Anschluss: ja
  • Ethernet-Anschluss: ja
  • Memory Stick: nein
  • SD Card: nein
  • Komponenten-Anschluss: ja
  • HDMI-Anschluss: ja
  • Anzahl Scart-Anschlüsse: 1
  • Kopfhörer-Ausgang: ja
  • DVI-Anschluss: nein
  • Anzahl Common Interface Slots (CI): 1
  • Anzahl HDMI-Eingänge: 4
  • VGA / D-Sub Anschluss: ja
  • S-Video Anschluss: nein
  • CI+: ja
  • Verbrauchsangaben
  • Stromverbrauch pro Jahr in kWh: 97
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 93
  • Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.21
  • Energieeffizienzklasse (EU): C
  • Ausstattung
  • Web Content Access: ja
  • Kontrastverhältnis (x:1): 4000000
  • HD ready: ja
  • Elektronische Programmzeitschrift (EPG): ja
  • DVB-C Empfänger: DVB-C MPEG4
  • DVB-T Empfänger: DVB-T MPEG4
  • DVB-S Empfänger: nein
  • DLNA zertifiziert: ja
  • HbbTV: ja
  • WLAN: WLAN-ready
  • HDMI-Standard: k.A.
  • USB-Aufnahmefunktion: nein
  • Webbrowser: ja
  • App-Store Anbindung: ja
  • Video-on-Demand: nein
  • DVB-T2 Empfänger: nein
  • Smartphone-Steuerung: ja
  • DVB-T2 HD Logo: nein
  • Tragbare DVD-Player
  • Bildschirmdiagonale in cm: 81
  • Größe / Gewicht
  • Tiefe in cm: 3.58
  • Höhe in cm: 47.3
  • Breite in cm: 75.2
  • Zubehör
  • Anzahl 3D-Brillen: nicht vorhanden

Beschreibung des Herstellers

Über Toshiba Places haben Sie mit dem 32SL833G (81 cm Bilddiagonale) Zugriff auf Internet-Inhalte. Digitale Medien lassen sich sowohl direkt von USB-Speichermedien als auch direkt von vernetzten Rechnern wiedergeben.