Vier HiFi-Forum Buchtipps

hifi-buchvorstellung-gross

Wir stellen euch vier lesenswerte Bücher vor rund um das Thema HiFi. In de folgenden Büchern geht es um Vinyl, sprechende Maschinen und um das Unternehmen Grundig. Es gibt viele Bücher im Bezug auf HiFi, aber nicht alle haben dieselbe Qualität und sind für den Leser so bereichernd wie diese. Die vier Bücher befassen sich mit unterschiedlichen Themen aus dem Bereich HiFi und gehören für viele HiFi-Enthusiasten zu der HiFi-Ausstattung dazu. Hier ein kleiner Einblick, vielleicht ist auch etwas für dich dabei.

Die sprechenden MaschinenDie sprechende Maschine von Peter Holenstein

Das Buch befasst sich mit einer ausführlichen dokumentierten und bebilderte Geschichte der Marken „Studer“ und „Revox“. Dies sind Begriffe, die weltweit zu Synonymen für perfektionierte Audiotechnik wurden. Zudem wird der Werdegang von Willi Studer und seiner Firma geschildert. Begonnen hat Studers berufliche Karriere Mitte 1932, als er in Lotzwil die Einzelfirma Helvetia Radioapparate-Fabrik gründete und den Tell-Radioempfänger baute.
Neben Studers Leben fasst der Autordie Geschichte der Tonaufnahme von den Visionären bis in die Gegenwart zusammen, die vor mehr als hundert Jahren begann.

 

Produktinformation

  • Sondereinband: 448 Seiten
  • Verlag: Oesch Verlag; Auflage: 3., Aufl. (November 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3858337889
  • ISBN-13: 978-3858337887
  • Größe und/oder Gewicht: 30,2 x 21,4 x 2,8 cm

Zur Buchbestellung

 

Labelkunde VinylLabelkunde Vinyl: Alles, was der Plattensammler wissen muß. Schallplattenfirmen, Etikettenstammbäume und Matrizenschlüsselnummern von Frank Wonneberg
In diesem Buch dreht sich alles um die Schallplatte und um die Labelkunden. Vinyl-Sammler interessieren sich in aller Welt für die Papieretiketten auf jedem neuen und alten Fundstück. Dieses wird mit großer Aufmerksamkeit studiert. Natürlich schätzt und wertet der erfahrene Sammler das Repertoire des Labels (die Schallplattenmarke), aber andererseits begutachtet und ordnet er das Label (das Etikett) in den dazugehörigen Stammbaum der Plattenfirma ein. Denn Plattensammler wissen nur so lassen sich heute noch exakte Aussagen zum ursprünglichen Fertigungszeitpunkt einer Schallplatte treffen und damit die zum Teil horrenden Secondhandpreise absichern. Mit diesem Buch erlangt der Leser das Wissen, was man als Plattensammler haben sollte, ob Etikettenstammbäume, Matrizenschlüsselnummer oder Schallplattenfirmen, hier ist alles vertreten.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf; Auflage: 1 (1. November 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896023713
  • ISBN-13: 978-3896023711
  • Größe und/oder Gewicht: 30,6 x 25 x 4,8 cm

Zur Buchbestellung

 

Vinyl LexikonVinyl Lexikon: Fachbegriffe, Sammlerlatein, Praxistipps von Frank Wonneberg
Dieses Lexikon hat alle wichtigen Fachbegriffe zum Thema Vinyl vereint. Das Vinyl Lexikon ist für viele Plattenliebhaber seit seiner Erstauflage eine unverzichtbare Ergänzung der privaten Schallplattensammlung geworden. Auch im Fachhandel bedient man sich der fundiert erklärten Sachbegriffe und schätzt die Objektivität der Darstellung. Natürlich ist eine solch verklärte Szene nicht ohne eigenes Vokabular denkbar, besonders wenn es um die „Vorzüge“ des Mediums geht. Hier deckt der Autor, teils mit lakonischem Ton, dann in seinen persönlich eingefärbten Anmerkungen besonders „obskure“ Fachbegriffe auf und gibt Hilfestellung beim Finden eigener Ansichten. Selbstverständlich verändert sich eine ausgereifte Technologie wie die Herstellung von Schallplatten nicht mehr elementar, aber es wurde Zeit, beispielsweise einige aktuelle Ergänzungen im Gerätepark und neue Tendenzen aufzuzeigen.
Das Standardwerk gehört für alle Schallplattenliebhaber, Sammler und Händler, DJs und alle echten Traditionalisten in die Sammlung.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 265 Seiten
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf; Auflage: Erw. N.-A. (1. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896025465
  • ISBN-13: 978-3896025463
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 17,4 x 2,6 cm

Zur Buchbestellung

 

GrundigGrundig und das Wirtschaftswunder von Alexander Mayer
In seinem Buch beschreibt Alexander Mayer die Geschichte Grundigs und ihr Werdegang. In den fünfziger Jahren waren die Grundig-Werke der größte Rundfunkhersteller Europas. Zu dieser Zeit fanden sich Geräte wie der Heinzelmann oder der Weltklang in fast jedem Wohnzimmer. Aufgrund der innovativen Produkte entwickelte sich das Fürther Unternehmen schnell zu einem Symbol des Wirtschaftswunders.
Anlässlich des 100. Geburtstages des Firmengründers Max Grundig hat der Autor Alexander Mayer aus seiner Privatsammlung, dem Archiv der Max-Grundig-Stiftung und dem Rundfunkmuseum der Stadt Fürth eindrucksvolle Fotografien und Dokumente der Firmengeschichte ausgewählt. Mit 190 bislang meist unveröffentlichten historischen Bildern dokumentiert er den Arbeitsalltag in den Werkshallen und Büros in Fürth, Nürnberg, Georgensgmünd und Augsburg. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf den Fünfziger- und Siebzigerjahren.
In diesem Bildband würdigt Mayer das Engagement der Arbeiter-, Angestellten und Ingenieure, die den Konzern zu einem der erfolgreichsten in der Unterhaltungsindustrie machten, und lädt zu einem Streifzug durch die Geschichte des Unternehmens ein.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 127 Seiten
  • Verlag: Sutton Verlag; Auflage: 1 (9. Mai 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866803052
  • ISBN-13: 978-3866803053
  • Größe und/oder Gewicht: 24,8 x 17,6 x 1,6 cm

Zur Buchbestellung

 

 Ihr habt auch lesenswerte Bücher aus dem HiFi Themenbereich? Dann schreibt uns doch in die Kommentare, was sich noch so als Lektüre lohnt.

Die Kommentare sind leider geschlossen.