AUDIOGRADE Ardora: High-End Lautsprecher aus Aachen

AUDIOGRADE Ardora
Neu auf dem Markt und schon Bestandteil des HiFi Lautsprecher Test-Jahrbuches 2013: Die AUDIOGRADE Ardora Lautsprecher aus Aachen werden als Entdeckung der Messe (Westdeutsche Hifi-Tage) gefeiert (Stereoplay, 11/2012) und sind „technisch wie klanglich das Maximum an Lautsprecher, das Sie für das Geld bekommen können“ (LP Magazin).

Die handgefertigten, aus einem Stück gegossenen Ardora Lautsprecher sind die Perfektion von High-End. Stehende Wellen werden durch die geschwungene Form und störende Gehäuseschwingungen durch das hochdichte Material verhindert. Die eigens entwickelte doppelte Waveguide-Schallführung der oberen Keramiktreiber setzt klangliche Raumabbildungen auf ein unvergleichlich hohes Level.

Jedes Ardora Lautsprecher Paar, als passive (€27.500) und aktive (€43.500) Variante erhältlich, wird individuell an die Kundenwünsche angepasst und ist somit ein Unikat.

Die Klangwiedergabe der AUDIOGRADE Ardora ist lupenrein: Messungen belegen u.a. den außerordentlich geringen Klirrfaktor und wer diese Lautsprecher selbst erlebt hat, kann diese Ergebnisse nur bestätigen. „Ein Niveau, das man einfach hören muss, um es glauben zu können„, berichtet das HiFi Lautsprecher Test-Jahrbuch 2013.

Wir haben die AUDIOGRADE Ardora live in Aachen erlebt und waren begeistert. Dies haben wir zum Anlass genommen, über den Referenzlautsprecher zu berichten und den Chefentwickler Wolfram Szentiks zu uns einzuladen. Das Interview, das wir mit ihm führen durften, findet ihr morgen in unserem News-Bereich.

Zur AUDIOGRADE Website

Die Kommentare sind leider geschlossen.