Starte mit Canton klangvoll in den Frühling!

Canton Stammsitz

Happy Birthday Canton – Wir gratulieren zu 45 Jahren Hi-Fi-Tradition!

Man nehme das lateinische Wort für “singen”, Cantare, und verbinde es ganz im Zeichen der Musik mit einem Ton. Heraus kommt der Name einer Firma, die sich mit Leib und Seele dem Lautsprecherbau verschrieben hat und dieses Jahr ihr 45. Jubiläum feiert. Die Rede ist von Canton, renommierter Audiospezialist aus Hessen. Begonnen hatte alles in einer ehemaligen Dorfschule in Weilrod im Jahr 1972, wo vier ambitionierte Hi-Fi-Anhänger mit einem 35-köpfigen Team der Marke Canton ihr audiophiles Gesicht verliehen. Die folgenden Jahre waren gespickt mit interessanten Meilensteinen: Vom ersten kompakten Lautsprecherdesign eines LE 250, dem Discostat Trockenschallplattenreiniger sowie dem würfelförmigen Stereo-Receiver Gamma 800 R über initiale Schritte in die Welt der Subwoofer-Satellitensysteme und Digitalkomponenten bis hin zu farbenfrohen Popsmarts und natürlich im wörtlichen Sinne highendigen Hochkarätern wie der Karat Reference 2 DC  – Canton weiß stets zu begeistern. Als besonders starkes “Zugpferd” kristallisiert sich für die klangbegeisterten Hessen der Heimkinobereich heraus, den Canton mit seinen beliebten Moviesystemen bereichert. Die DM 90.3 heimst prompt zur Belohnung den EISA-Award als beste Soundbar Europas ein. Ach ja, einen königlichen Ritterschlag erhielt der sympathische Hi-Fi-Spezialist übrigens bereits im Jahre 1983 vom spanischen Staatsoberhaupt Juan Carlos, der das Cantonsche Pullman Set 400 gerne und häufig beim Cabriofahren erklingen ließ. Škoda muss dies wohl noch in guter Erinnerung gehabt haben, denn exakt 30 Jahre später kommt es zur erfolgreichen Kooperation zwischen Canton und dem tschechischen Automobilproduzenten.

Canton Fertigung

Von der Red Bull Flying Illusion zum selbstgebauten Lautsprecher

So viel zur Historie des Geburtstagskindes. Nun wird gefeiert – und du kannst live dabei sein! Von 23. bis 24.04.2017 lädt Canton dich und weitere neun Community-Mitglieder exklusiv zu einem spannenden Programm ein, in dessen Rahmen du die Gesichter hinter der Traditionsmarke höchstpersönlich kennenlernst. Was erwartet dich genau? Am Sonntag, 23.04.2017 checkst du bis spätestens 16:30 Uhr im Lindner Congress Hotel in Frankfurt a. M. ein. Um 17:00 Uhr (Treffpunkt Hotel-Lobby) geht es per Shuttle mit versammelter Mannschaft Richtung Jahrhunderthalle. In der 2014 dort eröffneten Canton-Lounge hast du Zeit für einen kleinen gemeinsamen Plausch und stärkst dich mit kulinarischen Leckereien, bevor du um 19:00 Uhr mit der Red Bull Flying Illusion in eine atemberaubende Dimension von Musik und Tanz eintauchst. Der Abend klingt anschließend gemütlich in der Canton-Lounge aus, so dass du am Montag fit bist, wenn Canton für dich und deine Mitstreiter in Weilrod die Pforten öffnet. Nach dem Transfer vom Hotel zum Ziel (wahlweise per eigenem PKW oder Shuttle) lernst du ab 10:00 Uhr zunächst das Familienunternehmen und seinen Stammsitz mit eigenem Entwicklungszentrum und schalltotem Raum im Rahmen eines ausführlichen Firmenrundgangs genauer kennen. Nach der Präsentation der neuesten Produkte geht es ans Eingemachte: Du legst selbst Hand an und baust deinen eigenen Lautsprecher zusammen! Eine Hörsession, zu der du gerne eigenes Quellmaterial mitbringen kannst, sowie ein Austausch mit Canton-Entwicklungschef Frank Göbl ergänzen das Tagesprogramm. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und das Rahmenprogramm übernimmt Canton.

Canton Entwicklung

Weilrod is calling – Bewirb dich jetzt!

Ganz schön spannend? Allerdings! Wenn du dir diese exklusive Chance nicht entgehen lassen möchtest, bewirb dich, indem du uns die unten stehende Frage über die Kommentarfunktion beantwortest. Solltest du einer der zehn Teilnehmer des Events sein, schreibst du im Anschluss an die Veranstaltung deine Eindrücke zu diesen beiden Tagen in einem Review nieder. Dein Bericht wird am 08.05.2017 auf HIFI-FORUM.DE veröffentlicht.
Unsere Frage an dich lautet: Was prädestiniert dich für die Teilnahme am Canton-Event und inwieweit bist du gegebenenfalls schon mit der Marke Canton in Kontakt gekommen? Bitte poste deine Antwort über die Kommentarfunktion. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Teilnahmebedingungen

23 Kommentare
23 Kommentare
  1. Avatar Platzhalterbeko

    Als begeisterter Stereo wie auch 5.1 Hörer weiß ich die Eigenschaften von Canton Lautsprechern zu würdigen, zumal ich seit 16 Jahren ein Paar Ergo 91DC sowie einen Canton AV950 im Betrieb habe. Auch würde mir die Herstellung eines Lautsprechers als Hobby Restorator von alter analoger HiFi-Technik faszinieren.

  2. Avatar Platzhalterpragmatiker

    Canton Lautsprecher (z.B. Ergo 91DC, Plus S, Plus C, Fonum) sind hier einige im Einsatz – und auch den oben erwähnten, recht seltenen Gamma 800R nenne ich mein eigen (auch wenn der derzeit leider nicht funktioniert). Was mich hier bei diesem angekündigten Termin außerdem reizt: Familien- und Traditionsfirma, einen schalltoten Raum mal in der Praxis sehen zu können und die “Hands-on”-Möglichkeit des Lautsprecherbaus.

  3. Avatar PlatzhalterATC

    Hallo,

    nun, ich denke nicht das mich etwas speziell prädestiniert an einem solch tollen Event teilzunehmen,
    denn Musik sowie Technikliebhaber sind wir doch alle hier im Forum.

    Es wäre eine tolle Sache für mich, da ich sehr gerne auch hinter die Kulissen schaue,
    die neue Reference K Serie, von welcher ich extrem überzeugt bin nachdem ich sie hören durfte,
    deren Herstellung, Entwicklung und alles drumherum, was alles bei Canton im Taunus passiert was ich klasse finde.

    Glückwunsch an jeden Teilnehmer, das wird bestimmt eine tolle Sache

    Gruß

  4. Avatar PlatzhalterPassat

    Ich bin schon seit den frühen 80ern ein Fan der Marke.
    Vor einigen Jahren konnte ich mir meinen Jugendtraum erfüllen und den extrem seltenen Canton-Subwoofer Plus A erstehen.
    Daneben habe ich hier noch die Plus S und das Movie 5 CX im Einsatz.
    Ein Blick hinter die Kulissen von Canton würde mich sehr interessieren.

  5. Avatar PlatzhalterTomcat_Kurt

    Hi,
    27 Eurer 45 Jubiläumsjahre begleite ich Euch nun schon, anfangs nur in Stereo, später auch in 5.1. Inzwischen hab ich mir Karat Jubilee 3 gegönnt – und nie einen Kauf bereut. Würde gern mal hinter die Kulissen schauen.
    Herzlichen Glückwunsch!

  6. Avatar Platzhalternewsouthend

    Moin. Komme aus dem hohen Norden und bin Neuling in der Canton-Familie. Würde mich als “normalen” Nutzer bezeichnen und interessiere mich für tollen Klang. Dabei ist mir die “Einfachheit” und Optik wichtig. Deshalb bin ich vor einigen Wochen Besitzer eines DM Systems. Mich würde interessieren was es in dem Bereich an neuen Entwicklungen gibt.

    Herzlichen Glückwunsch und vielleicht bis bald.
    Martin

  7. Avatar PlatzhalterLJSilver

    Als Technikliebhaber, Musik- und Filmfan mit großer, teurer Anlage interessiere ich mich für die deutschen Traditionsunternehmen der Branche und würde gerne einen Blick hinter die Kulissen erleben!

  8. Avatar PlatzhalterFuchs#14

    Hallo Canton Team,
    habe in meiner mehr als 30 jährigen Hi-Fi Zeit immer wieder mal mit Canton geliebäugelt, und im Car Hifi Bereich auch schon einige verbaut. Ich würde mich freuen meine Erfahrungen im Heimbereich auch auf Canton Modelle zu erweitern und das Wissen hier zu teilen.

    gruss fuchs#14

  9. Avatar Platzhaltertobimanlein

    Hallo,

    schon seit vielen Jahren setze ich für den Musik- und Filmgenuss auf Canton Lautsprecher. Erste Berührungspunkte hatte ich mit dem Movie 10MXII, das schnell dem Movie 25XL weichen musste. Aktuell nutze ich ein 5.0 Karat Set (795,755,730), ein Ergo 5.0 Set (611,CM500,CM502) sowie ein Stereo-Set bestehend aus 2 Karat Reference 6.2. Gerne möchte ich als treuer Kunde Hintergründe zur Firma Canton, zur neuen Reference-Serie und zu zuükünftigen Entwicklungen erfahren.

    Gruß
    Tobias

  10. Avatar PlatzhalterStephan_Gantz

    Meine Liebe zum guten Klang ist die größte Liebe meines Lebens.
    Mein Mann und meine Freunde behaupten, ich höre besser als andere….
    Angefangen hat es 2004 mit 4 CD 100 und meinem alten Boston Woofer, dann ein Paar Karat und die CD 100 als Rear und Center. In der größeren Wohnung kam dann ein Karat Center… , dann ein Paar Reference 5 und die Karat als Rear und letztendlich zwei Sub 850R.
    Alles ist kombiniert mit feinen Denon Meisterwerken.
    Der Genuss ist nun perfekt.

    Musik ohne Canton ist wie eine lange Reise ohne Wirtshaus:-)

  11. Avatar PlatzhalterJogi1976

    Ich bin seit gut 15 Jahren ein echter Canton Fan … zur Zeit mit 2 Vento 890.2 und einem 7.2.4 System aus CD220.3 … für unterwegs natürlich die Musikbox S.
    So ein Event wäre natürlich mega und ich würde mich riesig freuen !!!

  12. Avatar PlatzhalterUnbekannt

    Seit über 30 Jahren kenne ich Canton (damals noch als kleines Kind). Sie war eine der Kernmarken in der HiFi-Abteilung im Geschäft meiner Eltern. Daher habe ich auch einen guten Querschnitt der Modellpalette der 80er und frühen 90er-Jahre gesehen und gehört.

    Meine ersten eigenen Lautsprecher waren LE170 und LE120, ein AS25 gehörte auch dazu. Die LE120 gibt es noch heute, die trotz Absturz vom Regal (Dank an meinen Kater) noch immer tadellos funktionieren.

    Die wahre Erleuchtung war jedoch mein erster Kontakt mit der Reference-Serie. Die hat mich zum Fan gemacht! Meine 7er zaubern mir immer noch regelmäßig ein Lächeln ins Gesicht. Manchmal lasse ich sie von einem Sub 1200R unterstützen. Der Hintergrund wird dann von Karat M20 ergänzt (die ersten mit der damals neuen Transmission Front Plate?).

    Auch mit dem Canton-Support hatte ich schon Kontakt. Und was soll ich sagen: Der Eindruck war ebenso gut wie der von den Produkten.

    Mein größtes Interesse, sollte ich mitfahren dürfen, gilt der Entwicklung der Lautsprecher, die ich sehr gerne in der Praxis erleben würde. Welche Ideen hat man als Entwickler, wie werden diese umgesetzt? Wie könnte die Zukunft aussehen? Extrem spannend! Einen schalltoten Raum habe ich auch noch nie von innen gesehen (und gehört). Die Besichtigung und Teilnahme an der Fertigung ist dann wohl die Krönung des Ganzen.

    Ein umfangreicher Bericht nach dem Event, um die Leser des HiFi-Forums daran teilhaben zu lassen, ist da natürlich eine wahre Freude!

  13. Avatar Platzhalterwidescreen2000

    Warum ich jetzt “Unbekannt” bin, weiß wohl nur die Software des HiFi-Forums.

  14. Avatar PlatzhalterBestPicture

    Liebe Canton Familie,

    die Teilnahme an dem geplanten Event wäre für mich persönlich das Sahnehäubchen zu meinen Reference Jubileés, die ihr zu Eurem 40.ten limitiert auf den Markt gebracht habt und die mir täglich ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

    Das Jahr 2017 ist für mich ohnehin HiFi-technisch schon etwas Besonderes, da ich den Weg zurück zum Vinyl gefunden habe. Anders als damals allerdings mit mehr Masse & Klasse 😉

    Als professioneller Fotograf mit dem entsprechenden schöngeistigen Auge, war für mich Canton mit seiner Vento und Reference Serie immer erste Wahl.

    Ihr habt es in der Hand das Jahr 2017 für mich HiFi-technisch zu einem Meilenstein werden zu lassen, in dem ich Ende April Teil Eurer Geburtstagsfeierlichkeiten sein darf. Ich würde mich riesig freuen.

    Beste Grüße aus dem Ruhrgebiet!
    Jens

  15. Avatar PlatzhalterUnbekannt

    Herzlichen Glückwunsch — CANTON for ever 😉

    Anlässlich meiner absoluten Neigung und Klangverliebheit die mich mit vielen Canton Boliden verbindet … die ich schon sehr früh ge-und erlebt habe .. wäre ich sehr erfreut die Heiligen Stätten einmal selbst vor Ort zu Bestaunen und dort hinzupilgern wo sie wachsen all die guten schönen Canton’s .. doch nur wenn es euch in den Kram passen sollte … um es einmal mit einem flappsigen “Old School” Slang auszudrücken.

    Die Marke Canton war für mich schon seit frühster Jugend der Inbegriff für guten anspruchsvollen Klang aus Deutschen Landen … Angefangen hatte damals alles mit einem Paar .. CANTON LE 600 …die ich noch von meinem Lehrgeld abstottern musste (1974 ).. doch damit begann das Canton Fieber erst so richtig…. es folgten ein Paar CANTON Ergo CT-1000 und schon nach kurzer Zeit folgten darauf ein Paar CANTON CT-2000 .. echte Prachtstücke die damals als das Feinste auf dem Markt im gehobenen Preissegment galten… 1999 wurde weiter hoch gerüstet … ich kaufte mir als damaliges Auslaufmodell ein Paar Canton ERGO RC-L … die auch nach all den vielen Jahren sich in meinem Besitz befinden … es sind einfach pure Klangwunder die lange Zeit verkannt und als “krell klingender typischer Taunus-Sound” in den einschlägigen Foren abgetan wurden … doch weit gefehlt .. auch heute noch sind es meine absoluten Klang- Lieblinge und spielen noch genauso frisch auf wie am Tag des Kaufs… mittlerweile erzielen die damals günstig zu erstehende LS auf den Verkaufsplattformen gelegentlich schon mal satte 600€ .. je nach Erhalt .. und wieso das werdet ihr fragen ?  kann ich euch genau beantworten .. da man nirgendwo für kleines Geld eine dermaßen wertige unkaputtbare gut klingende LS mit wirklich abgrundtiefen Bässen erstehen kann — das scheint sich unter den Leuten mittlerweile rumgesprochen zu haben …. noch nicht Ende weiter gehts — als vorletztes Canton Paar kaufte ich mir 2008 ein Paar gebrauchte  CANTON DIGITAL 1 mit separatem Kontroller zur digitalen Entzerrung — doch die LS konnte man nicht mehr über den Kontroller abstimmen — da es kein Micro mehr hierfür gab –  also nach 2 Jahren wieder abgegeben … doch als absolute Krönung habe ich mir im letzten Jahr einen Traum erfüllt und mir ein wunderschönes Paar CANTON REFERENCE 5.2 DC in Kirsch high gloss zugelegt .. die für mich das >non plus ultra< darstellen .. Im Zusammenspiel mit einem Amp ASR Emitter aus dem Hause Friedrich Schäfer an dem ich die 5.2 DC betreibe  …  bin ich nun im für mich begrenzt erreichbaren Highend Himmel gelandet .. das Klang Geschehen und das Zusammenspiel von LS und Amp sind einfach als sensationell zu beschreiben …

    Deswegen bekenne ich mich aus all den vorgenannten Gründen zur Traditionsmarke CANTON wie es sonst nur absolut eingefleischte  Fußballfans für ihren Verein tun … mit meinen bescheidenen 62 Lenzen gibt es für mich nichts schöneres als mein Hobby mit meinen CANTON Lieblingen zu geniesen .. Sei es nun mit CD oder analogem Vinyl — 6 tolle CANTON Paare für 43 Jahre Musikgenuss sprechen glaube ich für sich — doch liebe Canton Jubilare ..  mein Jubiläum steht mir noch bevor … ist leider erst in 2 Jahren erreicht …  wenn es dann auch bei mir endlich heißt 45 Jahre CANTON !

    Herzlichen Glückwünsch —  CANTON for ever –

    Mit freundlichen Grüßen aus meinem Musikzimmer

    Hans-Jürgen Zaun

  16. Avatar PlatzhalterUnbekannt

    Herzlichen Glückwunsch Canton zum 45. Firmenjubiläum!

    Mir würde es sehr große Freude bereiten, an diesem Event teilzunehmen und darüber zu berichten zu dürfen.
    Ich habe eine Faible für Vintage HIFI (aber auch aktuelle Entwicklungen) und schätze besonders den Einblick in die Produktion, speziell von deutschen Traditionsunternehmen. Freue mich auf den geschichtlichen Rückblick und den Austausch mit Herrn Göbl bezüglich der Zukunft des Lautsprecherbaus.
    Vor 10 Jahren habe ich bei einem sehr bekannten Hersteller von Lautsprecherchassis (Selbstbauszene und Industriekunden) im Rahmen eines Workshops schonmal selbst Hand angelegt und würde das zugern wieder tun!

    Ich wäre Glücklich einer der Teilnehmer an dieser interessanten Geburtstagsfeier sein zu dürfen.

    Vielleicht bis bald!

    Es grüßt freundlich,
    Dominik Rathgeb

  17. Avatar Platzhaltervinylfan

    Die Wege der Forum-Software sind unergründlich.
    Trotz Anmeldung bezeichnet das System mich als “Unbekannt” statt als “vinylfan”……

    Gruß,
    Dominik Rathgeb

  18. Avatar Platzhalterdeccatree

    Schön, dass es Canton noch gibt! Viele andere sind auf der Strcke geblieben. Canton begleitet kich seit meiner Lehrzeit. In dem Laden wo ich lernte führten wir Canton nicht. Wollte einer der Stammkunden partout Canton haben mussten wir aus grauen Kanälen die Boxen besorgen. Ich erinnere mich da gerne an die Ergo oder den Pullman-Riegel fürs Auto. Nun bin an solche Konventionen schon lange nicht mehr gebunden und erfreue mich der nach wie vor tollen Qualität der Canton-Produkte.
    Da ich seinerzeit auch andere LS-Hersteller in DE besuchen konnte, würde mich Canton nun natürlich sehr reizen! Eventuell wird es ja was. Das wäre super!

    Schöne Grüße
    Reiner Schwarz

  19. Avatar PlatzhalterAsti75

    Was mich prädestiniert für dieses tolle Event? Meine Ohren! Die sind nämlich nichts anderes gewohnt als Canton. Angefangen von Karat 920 DCs mit dem Sub Plus E, dann kamen die Karat R4 dazu als das Thema Surround losging, bis zum Stand heute mit Ventos 830.2, 856.2, 4x Chrono SL 510.2 und einem Sub 800R für “unten herum”.
    Außerdem bin ich ein Hesse! 🙂
    Danke Canton für über 20 Jahre Art Of Sound!

  20. Avatar Platzhalterpurefidelity

    Meine ersten Canton Lautsprecher waren die Canton GLE 409. Die Firma Canton ermöglicht es mit ihrem Sortiment möglichst vielen Leuten Freude an der Musik zu ermöglichen und bietet in jeder Preisklasse ein ausgezeichnetes Preisleistungsverhältnis. Mittlerweile musiziert eine Canton Reference 3K in meinem Wohnzimmer. Ich würde mich sehr freuen an diesem Event teilnehmen zu dürfen, die Gesichter hinter der Traditionsmarke persönlich kennenzulernen und als technisch interessierter Musikliebhaber einen Einblick in den Lautsprecherbau zu bekommen.

  21. Avatar Platzhalterlisa0705

    Alles Gute zu 45 Jahren Canton!
    Die Firma Canton begeistert mich mit ihren Produkten für hochqualitative Musikwiedergabe. Die Lautsprecher aus der Reference K Serie klingen nicht nur ausgezeichnet, sondern integrieren sich auch optisch hervorragend in unsere Einrichtung. Gerne würde ich als technisch begeisterte Frau die Firma Canton näher kennenlernen, einen Blick hinter die Kulissen und ins Innere eines Lautsprechers werfen.

  22. Avatar PlatzhalterKenni_Felix

    Hallo Canton-Team!

    Ich habe mit meinen 27 Jahren erst vor gut 5 Jahren den “echten” Hifi-Genuss für mich entdeckt. Und ja – auch die analoge Wiedergabe von Vinyl hat es mir recht schnell angetan.
    Recht schnell habe ich auch gemerkt, dass ohne die richtigen Schallwandler auch die beste Aufnahme, der beste Verstärker oder Kabel einen Hörgenuss nicht einstellen. So bin ich nach einem beeindruckenden Besuch der High End Messe in München auf die Canton Reference-Serie gestoßen. Ich war sofort verleibt und wenig später stand sie bei mir! Die Reference 9! In der Folge kam dann noch die DM 90 hinzu und seitdem bin ich vollkommen zufrieden.

    Musik ist einfach ein Teil meines Lebens geworden – ob es Liveconcerte, Plattenläden oder der Genuss mit der Canton-Reference ist.
    Deshalb würde ich gern tiefer in den Herstellungsprozess der Traditionsfirma “Canton” eintauchen auch gern aus meiner Sicht einer neunen Hifi-Generation über qualitative Musikwiedergabe berichten.

    Ich freue mich drauf!

  23. Avatar Platzhalter#Friederike#

    Hallo zusammen,

    wir möchten uns herzlich für eure Bewerbungen zu diesem Event bedanken. Leider ist die Anzahl der freien Plätze begrenzt. Für diejenigen, die nicht persönlich in Weilrod dabei sein werden, stehen die Reviews der Teilnehmer ab 08.05.17 hier im Forum zum Lesen und Diskutieren zur Verfügung.

    Beste Grüße
    Friederike

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.