Das HiFi-Forum geht an die Börse

HiFi-Forum Börse

Nun ist es beschlossene Sache: Das HiFi-Forum geht an die Börse. Als IT-Unternehmen haben wir die Phase der Turbulenzen als Chance erkannt und sind der Ansicht, dass man nun frisches Geld aus den Kapitalmärkten akquirieren sollte. Durch die immer stärkere Verschmelzung von Unterhaltungselektronik und Multimedia sehen wir ein großes Wachstumspotential in unserem Markt. Durch die besondere Position des HiFi-Forums als Mittler zwischen Konsumenten und  produzierendem Gewerbe sehen wir uns in der Position in den nächsten Jahren stark zu wachsen.
Ein Listing an der Frankfurter Börse ist für dieses Jahr fest in den Planzahlen verankert, zudem sind die Konsozialbanken in der näheren Durchführung des IPOs. Die Gespräche mit Investoren haben schon begonnen und sollen in naher Zukunft abgeschlossen werden. Anleger hoffen, dass sich das Börsenmärchen von Google wiederholt. Der Suchmaschinenbetreiber verkaufte seine Aktien beim Börsengang für 85 Dollar pro Stück. Heute sind sie mehr als 600 Dollar wert.

Ein weiterer Punkt, der uns in unserem Vorhaben bestärkt, ist dass die Mittelstandsbank und die KfW Bank in Technologiestandorte und in mittelständische Unternehmen in NRW und in Deutschland vertrauen, um wieder die Zuversicht in den deutschen Aktienmarkt zu stärken. Dies sieht auch der derzeitige nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin so. Es muss Aufschwung und Investitionen geben. Die beiden Eigentümer des HiFi-Forums wollen bis September diesen Jahres 51 Prozent der HiFi-Forum Anteile an die Frankfurter Börse bringen. Dem Plan liege ein Firmenwert von mindestens 14 Milliarden Euro zugrunde. Das Unternehmen sieht im deutschen Markt derzeit keine großen Wachstumschancen mehr und wird daher den dortigen Betrieb sukzessive zurückfahren und sich zukünftig bei der Vertriebsexpansion in erster Linie auf den asiatischen Raum konzentrieren. Einige ausländische Großinvestoren haben bereits angekündigt beim HiFi-Forum einzusteigen, darunter auch chinesische Staatsfonds.

Zudem gibt es Gespräche darüber, ein neues Geschäftsfeld neben dem HiFi-Forum zu erschließen. Erste Gespräche mit Kosmetikherstellern wurden bereits aufgenommen.

Nun gilt es nur noch abzuwarten, bis alles unter Dach und Fach ist. Wir werden euch natürlich zeitnah informieren, damit ihr zu den ersten gehört, die sich stolze Besitzer von HiFi-Forum Aktien nennen können.

Anmerkung der Redaktion vom 02. April 2013: Bei dieser News handelte es sich um einen Aprilscherz.

Die Kommentare sind leider geschlossen.