RA Motovative Audio Sphinx 2 2x100W RMS

+A -A
Autor
Beitrag
DeVader
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jun 2006, 14:50
Hi,
Ich biete hier eine 2 Kanal Endstufe von RA Motovative Audio Typ Sphinx 2 an. Hergestellt in Deutschland vom HKM Elektro Akustik Labor.
Leider wird keine von diesen Endstufen mehr hergestellt.
Die Sphinx 2 bietet gute Qualität und guten Klang.
Mit 2x100 bzw 1x350 Watt RMS an 4 Ohm ist sie sowohl fürs Frontsystem als auch für einen kleineren Sub gut geeignet.
Das Baujahr ist laut Aufkleber Juni 2000. Die Anleitung ist mit dabei.

Technische Daten:
2 x 100W @ 4 Ohm
2 x 175W @ 2 Ohm
1 x 225W @ 4 Ohm
1 x 350W @ 8 Ohm
Sicherungen: 2 x 25A
max Stromaufnahme: 50A
Frequenzgang: 5 - 20.000 Hz
Klirrfaktor: < 0,05 %
BassBoost: 0 - 18 dB
Trennfrequenzen: 30 - 300 Hz

Abmessungen: 312 x 60 x 224 mm

Sie hat eine eingebaute Frequenzweiche, die es erlaubt für den Verstärker selbst und für den Vorverstärkerausgang (LineOut) unabhängig einen Hoch- bzw. Tiefpass zu schalten.
Die Trennfrequenzen der Weiche sind unabhängig voneinander im Bereich von 30 - 300 Hz einstellbar.

Technisch einwandfrei, optisch 2-3. Sie hat ein paar Kratzer auf dem Kühlkörper und die Beschriftung der Weicheneinstellung ist etwas abgegriffen, aber noch lesbar.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Als VHB setze ich mal 70 Euro inklusive Versand an.
DeVader
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Jun 2006, 17:43
Preisupdate: 65 Euro inklusive Versand
DeVader
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jun 2006, 20:10
Ups, hab da die Leistungswerte an 4 und 8 Ohm vertauscht.
Richtig ist natürlich:

1 x 350 W RMS @ 4 Ohm
1 x 225 W RMS @ 8 Ohm
pred2k3
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jun 2006, 20:19
wo isn die klanglich einzuordnen?
DeVader
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jun 2006, 20:34

pred2k3 schrieb:
wo isn die klanglich einzuordnen?


Ich kann ja nur mit den Endstufen vergleichen, die ich bis jetzt selber hatte.
Ich fand sie klanglich auf einer Höhe mit meiner Soundstream USA 180, nur das sie halt mehr Leistung hat. Mit meiner AudioArt 200.2 kann sie jedoch nicht mithalten.
Wie ich die Klangart genau beschrieben soll weiß ich nicht. Nicht so warm wie zB eine Audison, aber auch nicht kühl.

Das ist so mein eigener Eindruck.
DeVader
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jul 2006, 09:34
VERKAUFT
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RA Motovative Audio Ramses 4
WarlordXXL am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  3 Beiträge
Clarion, Nakamichi, RA Motovative
Wolf1984 am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  3 Beiträge
Rodek R2180i u. RA Sphinx 2
lotharlui am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  11 Beiträge
Atomic, RA Motovative und Carpower PREISUPDATE
t.l.100 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  3 Beiträge
restlicher einsteigerstoff
Brueckenwaechter am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  7 Beiträge
"RA Motovative Audio Ramses 4" jetzt mit Bildern
t.l.100 am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  11 Beiträge
US Amps, Alpine (Woofer), Einbauzubehör (ESX Streetwire), RA Motovative
Brueckenwaechter am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  3 Beiträge
DLS CA21 2x100W rms 1x 350W rms
Speedy-Gti am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  9 Beiträge
Radical Audio RA 50, Mitteltonkalotten
m777k am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  5 Beiträge
Radical Audio RA 12W4
Irvine1982 am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedFofuracer
  • Gesamtzahl an Themen1.461.463
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.792.490

Hersteller in diesem Thread Widget schließen