Suche Endstufe + Woofer

+A -A
Autor
Beitrag
xtina200
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Jul 2009, 23:25
Audison LRX 1.400 oder Audison LRX 1.1k oder einen vergleichbaren Monoblock und einen JL Audio 12W6v2 oder einen ähnlichen Sub. Sub und Endstufe müssen jedenfalls gut zusammenpassen, sollen beide ins Auto. Technisch müssen Endstufe + Sub auf jeden Fall einwandfrei sein. Bitte auch kein dB-Drag-Zeugs anbieten.

Abholen kann ich alles rund um Berlin.

Ach ja. Der Subwoofer sollte kein zu großes Gehäuse benötigen. Geschlossen ist für den 12W6v2 ja ca. 35 Liter optimal. Das ist ok.


[Beitrag von xtina200 am 13. Jul 2009, 23:27 bearbeitet]
DJ-Lamá
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2009, 00:24
Audio System Krypton?
xtina200
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Jul 2009, 03:35
Sicher eine Alternative zum 12W6v2 (auch wenn letztere mir lieber wäre, dafür ist erstere billiger :P), allerdings will das Teil richtig Leistung sehen bei 4 Ohm, ergo bräuchte ich keinen Monoblock, sondern etwas in Richtung PA 2802 und dann gebrückt. Ansich nicht schlimm, aber wie sieht's mit der Auto-Batterie aus? Habe zwar eine 90 Ah-Batterie und eine 170 A Lima, fahre aber viel Kurzstrecke und das Auto ist ein 530d mit viel Schnickschnack. Selbst ohne jeglichen Hifi-Kram zieht das Auto ordentlich Strom.


[Beitrag von xtina200 am 14. Jul 2009, 03:47 bearbeitet]
DJ-Lamá
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2009, 03:54
90AH und dicke Diesel Lima sind schon gut.
Da evtl. noch nen Cap zwischen und mMn langt das.
Habe selber 55er Starter und 45er Zusatz (60er Lima).

Der Krypton bekommt in meinem Wägelchen ca. 700W und nicht mal Vollpegel und da ist er schon ziemlich brutal!
An 4 OHM ist der Stromhunger ja immer weniger als an 2 oder 1OHM.
Lass es dir durchn schädel gehen.
Kannst ja ein Preisvorschlag per PN machen, wenn´s dich doch interessiert...
xtina200
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Jul 2009, 04:16
Werde mich bei Bedarf melden, danke. Suche aber erstmal doch in Richtung 12W6v2, Mille 3000 und DD 9512.
DJ-Lamá
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2009, 04:20
nunja, das ist schon eine andere richtung, die du da einschlägst.
Jedenfalls/auch Optisch klasse Woofer (bis auf den DD)
Aber wenn der DD kein Strom sehen will bei seinen Dual 2OHM und min. 1.5 KW, dann weiss ich auch nicht


[Beitrag von DJ-Lamá am 14. Jul 2009, 04:22 bearbeitet]
xtina200
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Jul 2009, 04:30
Nun ja, das sind so die Subs, von denen ich hier fast ausschließlich Positives gehört habe. Im Prinzip brauche ich aber einen Allrounder. Ich höre wirklich querbeet, Pop: Michael Jackson, Hip-Hop: Kanye West, bischen Technomäßiges bishin zur türkischen Arabeske ... Ich bin wohl auch nicht so audiophil wie viele Stammuser hier. Prinzipiell brauche ich also "nur" einen ordentlichen Woofer, der nicht zu viel Platz einnimmt. Budget (für Gebrauchtes): 250 € Endstufe, 300 € Woofer. Gebraucht kriegt man da schon recht Ordentliches.

Bisheriges System:

MB Quart PVF 210 (vorne)
Xetec G-4 CX (hinten)
2 Kickbässe (unter den Vordersitzen): Helix P 206 Precision
Das Ganze läuft über eine Hifonics RX8407 (4-Kanal-Verstärker)
Powercap: Dietz 1 F
Realisiert durch High-Low-Adapter (anders geht's bei den modernen Autos nicht, beim BMW mit iDrive erst recht nicht).



[Beitrag von xtina200 am 14. Jul 2009, 04:34 bearbeitet]
DJ-Lamá
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2009, 04:39
nunja, die DD ist da ziemlich Brutal!
die anderen beiden habe ich nie gehört.
Da dein Budget schon groß für den Woofer ist,
fällt der Krypton schon fast wech...
Jedoch ist er dennoch mal eine Überlegung wert.
Ist wenns sein muß sehr sehr laut, und doch
ziemlich audiophil.

Wer bist du und wo kommst du her?
evtl. mal Probehören... (eins der Subs)
Volker#82
Inventar
#9 erstellt: 15. Jul 2009, 14:38
Hallo
Ich verkaufe gerade wegen Fahrzeugwechsel und damit verbundener Aufgabe des Hobbys einen JL Audio 12 W6v2 und eine Xetec G1200 MK2. Der JL Audio hat noch über 1 1/2 Jahre Restgarantie und wurde beim Didi (Fortissimo) gekauft. Er befindet sich im Top Zustand und hat nur ein paar Wochen bei mir im Fahrzeug gespielt (wurde natürlich pfleglich behandelt).
Die Xetec G1200 MK2 ist zwar digital hat aber trotzdem genug Kontrolle (und Leistung) um den JL daran zu betreiben, aber die kennst Du ja wahrscheinlich auch, müssten ca. 1 kW am parallel geschalteten JL mit 1,6 Ohm sein, funktionierte bei mir bestens. Wie alt die Xetec ist müsste ich mal nachschaun, auf jeden Fall befindet die sich auch im Top Zustand.

Bei Interesse einfach melden...

MfG
xtina200
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 17. Jul 2009, 01:08
Update: Endstufe brauche ich keine mehr. Habe eine LRX 1.400 für 210 € inkl. Versand mit 1 Jahr Restgarantie bekommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Woofer+Endstufe
MisterX20 am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  11 Beiträge
Woofer+Endstufe
Bass_2007 am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  9 Beiträge
suche 30cm woofer + Radio + endstufe
Ben@85 am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  15 Beiträge
Suche Endstufen und Woofer
D-Turbo am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  2 Beiträge
Allround Woofer
wagnermanuel am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  6 Beiträge
suche endstufe
beaves am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  6 Beiträge
Suche Amp + Woofer
Chris84 am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  14 Beiträge
Suche Endstufe !
Wild_Weasel am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  10 Beiträge
[S] Kleine Sub-Endstufe , Woofer,Radio
DVD84 am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  2 Beiträge
[S] Woofer und Endstufe fürn schmalen Taler
Dia(V)ond am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedPiwi1205
  • Gesamtzahl an Themen1.426.577
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.151.905

Hersteller in diesem Thread Widget schließen