Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Traumlautsprecher: Audiodata Ambiance / Neuer Preis FP 4299.- EUR

+A -A
Autor
Beitrag
hifi-aberwie
Stammgast
#1 erstellt: 06. Apr 2008, 20:34
Preis: 4999.- EUR + ggf. Versand nach Absprache

Standort: südl. von München

Zustand: sehr gut

Ich biete hier ein Paar neuwertige Audiodata Ambiance in Echtholzfunier Birne/Elsbeere mit grauer Schallwand und Bi-Wiring Terminal an.

OVP und Garantieurkunde sind vorhanden, die Restgarantie beträgt drei weitere Jahre!

Die Lautsprecher bestechen durch ihren absolut neutralen Klangcharakter und durch das Koax-Chassis präzise Ortbarkeit. Die Lautsprecher wurden an einem ASR Emitter 1 plus betrieben, mit dem sie hervorragend harmonieren!
Weitere Infos und Testberichte unter www.audiodata-hifi.de

Versand ist sicherlich möglich aber evt. teuer, Probehören und pers. Abholung wird daher bevorzugt!


http://img247.imageshack.us/img247/7152/ambianceeh9.jpg
hifi-aberwie
Stammgast
#2 erstellt: 10. Apr 2008, 19:38
PREISUPDATE: 4799.- EUR

Bei Bedarf kann ich auch noch bessere Bilder und Detailfotos zuschicken...
hifi-aberwie
Stammgast
#3 erstellt: 13. Apr 2008, 18:45
So, aufgrund der Nachfragen noch ein paar weitere Bilder:






Der aktuelle Neupreis der guten Stücke beträgt im Übrigen 8340.- EUR!


[Beitrag von hifi-aberwie am 13. Apr 2008, 18:46 bearbeitet]
hifi-aberwie
Stammgast
#4 erstellt: 16. Apr 2008, 22:13
Na gut, in knapp zwei Wochen ist die High-End, und die Frau möchte etwas runderes - der WAF ist ein kleines Problem zur Zeit.

Also schickt mir realistische Angebote per PN. Ich behalte mir jedoch das Recht vor, auf meines Erachtens unverschämte Angebote nicht zu antworten - ich bitte um Verständnis.
hifi-aberwie
Stammgast
#5 erstellt: 19. Apr 2008, 16:47
Na gut, letzte Chance!

FP: 4549 EUR


Ggf. wäre auch eine Übergabe nächstes Wochenende (Sonntag) auf der High-End möglich!!!
hifi-aberwie
Stammgast
#6 erstellt: 01. Mai 2008, 20:25
Puh, ihr macht mich arm...

Neuer Preis: 4449.- EUR


Versand lässt sich auch regeln, nur Mut...
hifi-aberwie
Stammgast
#7 erstellt: 15. Mai 2008, 22:50
Letzter Versuch, sonst bleiben sie bei mir:

4399.- EUR!

Wie gesagt, bei Fragen, Bilderwünschen, bzgl. Testberichten, Termine zum Probehören: einfach PN!
Tommes_Tommsen
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Mai 2008, 07:11
Moin moin,


ich denke mal in der Preislage wirds hier nicht einfach deine Boxen an den Mann zu bringen.
Haste es denn schon mal im Audio Markt probiert ??
Die meisten wollen hier nur Schnäppchen machen wie bei Ebay.
Gerade bei so hochpreisigen Hifi-Geräten gibts manchmal einen drastischen Preisverfall.Da mußt du schon eine portion Glück haben , das jemand genau die Boxen sucht und interesse hat .
Viel Glück !!
hifi-aberwie
Stammgast
#9 erstellt: 16. Mai 2008, 19:04
Hier treiben sich schon ein paar Audiophile rum, die für ihr Hobby auch Geld ausgeben, auch wenn die Mehrzahl sicher die "geile Anlage für 200 Öcken" sucht.

Im Audio-Markt sind sie auch inseriert btw.

Ich persönlich bin auch 100%ig zufrieden mit den LS, nur die Frau liegt mir ständig im Ohr wg. dem Holzton, der sich angeblich so schrecklich mit allem beißt. Ich habe schon bei Audiodata angefragt, ob sie mir die Dinger in Klavierlack weiß umlackieren würden, aber das ist finanziell gesehen nicht wirklich sinnvoll...

Aber ich habe Zeit
Jonny_der_Depp
Stammgast
#10 erstellt: 17. Mai 2008, 19:24
ich würde dir auch raten, nicht ständig mit dem Preis runter zugehen, sondern einfach etwas abwarten und ab und zu mal mit irgendwelchen netten kommentaren wieder nach oben in die LIste bringen.

Wenn ich die Kohle hätte würd ich sie mir anhören......
LiK-Reloaded
Inventar
#11 erstellt: 17. Mai 2008, 20:26
Hi,

da hier ja schon so fleissig diskutiert wird kann ich ja vll. auch mal nen Tip geben. Ich verfolge das auch schon von Anfang an. Beim ersten Betrachten der schicken, aber mir unbekannten LS kam mir folgendes in den Kopf:

Rechenaufgabe: Verbaute Hardware : Kaufpreis - Kosten für zwei 1A verarbeitete Lifestylegehäuse komme ich zu folgendem Ergebnis, wobei für mich als bekennendes Sparschwein sogar egal ist, ob man 4000, oder 8000€ einsetzt: Man muss entweder komplett einen an der Waffel haben (haben wir ja alle hier mehr oder weniger) um diese LS zu kaufen, oder der Klang hat einem so dermassen die Sinne geraubt, dass der Preis völlig egal ist/war.

Da ich die erste Möglichkeit nicht wirklich in Erwägung ziehe, scheint es, dass Du Deinen absoluten Traum-LS gefunden hast! Das schaffen nicht viele... Du schreibst selbst, dass Du 100% zufrieden bist und eigentlich nur die Farbe stört...

Was spricht denn dagegen die LS zum Händler zu schaffen, die Chassis ausbauen zu lassen und die Gehäuse anschliessend zum Lackierer/Schreiner Deiner Wahl zu bringen? Deine (Traum-)LS könnten für vll. 1000€ sicherlich jede Farbe/Furnier dieser Welt annehmen und alle wären zufrieden...

Wäre das nicht sinnvoller als ~vier Riesen an die Wand zu fahren und anschliessend für neue LS noch einmal richtig ins Portemonaie zu greifen? Nur sone Idee.

Falls sie Dir nicht gefällt, weil sie ja auch nicht besonders verkaufsfördernd ist, klickst Du einfach rechts auf "Moderation benachrichtigen". Dann ist der in Windeseile und ohne Diskussion verschwunden. Ich bin da auch nicht böse drum...
hifi-aberwie
Stammgast
#12 erstellt: 18. Mai 2008, 13:09
Keine Frage , du hast völlig Recht! Ich habe ja wie geschrieben selbst schon mal darüber nachgedacht, allerdings wollte ich dabei über den Hersteller selbst gehen.

Ich bin bei Elektronik reiner Endverbraucher und habe zwei linke Hände mit zehn linken Daumen, daher schrecke ich davor zurück, die Chassis auszubauen oder sonstwie an den edlen Stücken rumzumanipulieren.

Aber ich sollte das evt. nochmal weiter verfolgen. Vielleicht ist es ja garnicht so schwer...
Tommes_Tommsen
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 18. Mai 2008, 13:15
Hi,

du baust einfach die Lautsprecher aus, ist kein Problem oder anderes.Klebst in die öffnungen ein Stück Pappe rein damit später kein Sprühlackstaub reinkommt .Das Terminal hinten abschrauben, und als denkhilfe malste dir die Drahtanschlüße alle auf Papier. Nur ein bischen traute haben und nen guten Lackierer. Feddich !!!!!

Falls die Drähte an den Lautsprechern angelötet sind und du dir nicht zutraust mit nem Lötkolben ranzu gehen dan knips sie einfach durch und nimmst später ne Lüsterklemme.


[Beitrag von Tommes_Tommsen am 18. Mai 2008, 13:18 bearbeitet]
hifi-aberwie
Stammgast
#14 erstellt: 18. Mai 2008, 15:02
Ganz so einfach ist es nun leider doch nicht! Um die Dinger vernünftig zu lackieren, muss man irgendwie die graue Schallwand abbekommen, da sehe ich das Hauptproblem.
Und ob mir jemand die Dinger vernünftig in Klavierlack schwarz ohne Blasen, Wellen o.ä. hinbekommt - ich weiß ja nicht...

Nun ja, gleich kommt jemand aus dem Forum vorbei und hört sich die guten Stücke an...
aloitoc
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 18. Mai 2008, 16:32

hifi-aberwie schrieb:
Ganz so einfach ist es nun leider doch nicht! Um die Dinger vernünftig zu lackieren, muss man irgendwie die graue Schallwand abbekommen, da sehe ich das Hauptproblem.
Und ob mir jemand die Dinger vernünftig in Klavierlack schwarz ohne Blasen, Wellen o.ä. hinbekommt - ich weiß ja nicht...

Nun ja, gleich kommt jemand aus dem Forum vorbei und hört sich die guten Stücke an...


ich kann Dich verstehen, würde da auch eher verkaufen als selber rumzubasteln lassen ;-)
Was willst Du denn dann in Rund holen? Mir selbst gefallen die LS ja nicht, aber wenn Sie Dir klanglich zusagen kenne ich kaum eine Alternative...

Viel Glück!
Caligula
Stammgast
#16 erstellt: 19. Mai 2008, 14:32

hifi-aberwie schrieb:
Na gut, in knapp zwei Wochen ist die High-End, und die Frau möchte etwas runderes - der WAF ist ein kleines Problem zur Zeit.


Böse Sache. Du hast Deinen Traumlautsprecher, bist auch mit der Holzart zufrieden (Elsbeere resp. schweizer Birnbaum ist im übrigen ein sehr schönes Holz mit warmer rot/leicht rosa Farbgebung) und nun sollst Du sie wegen angeblicher Inkompatibilität zur restlichen Einrichtung abgeben?
Sorry, auch wenn allg. das Prinzip der Gleichberechtigung besteht, bei Hifi hat meine bessere Hälfte null Mitspracherecht und das ist auch gut so.
Auch wenn Du mir nicht zustimmst, es gibt Dinge, da muss man(n) sich durchsetzen. Genau, wie es Frau in anderen Bereichen auch macht.


[Beitrag von Caligula am 19. Mai 2008, 14:36 bearbeitet]
Tommes_Tommsen
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 19. Mai 2008, 16:53
> caligula <

orry, auch wenn allg. das Prinzip der Gleichberechtigung besteht, bei Hifi hat meine bessere Hälfte null Mitspracherecht und das ist auch gut so.



Du sprichst mir aus der Seele
hifi-aberwie
Stammgast
#18 erstellt: 20. Mai 2008, 00:41
Tja, das Leben ist kein Ponyhof....

Sie hatte schon kein Mitspracherecht bei der Elektronik für Heimkino und Dachstudio, aber das Wohnzimmer ist nicht mein allein. Und optisch fügen sie sich tatsächlich nicht 100%ig ein, da hat sie Recht - auch wenn ich es nur ungern zugebe...

Aber ich danke Euch für Eure Anteilnahme!
Daskubda
Stammgast
#19 erstellt: 22. Mai 2008, 19:50
Hi, würdest du evtl. Quadral Rondos in Zahlung nehmen in Ahorn Champagner?
d-fens
Inventar
#20 erstellt: 22. Mai 2008, 20:24
Das ist doch nicht dein Ernst!
Daskubda
Stammgast
#21 erstellt: 22. Mai 2008, 20:25
Wo isn da bitte dein Problem?
Der tausch wär ja nicht 1:1!


[Beitrag von Daskubda am 22. Mai 2008, 20:26 bearbeitet]
d-fens
Inventar
#22 erstellt: 22. Mai 2008, 20:42
Du glaubst doch nicht dass jemand der HighEnd Lautsprecher besitzt ein Pärchen eher durchschnittlicher Kompaktlautsprecher in Zahlung nimmt.
Ich bitte Dich...
Daskubda
Stammgast
#23 erstellt: 22. Mai 2008, 21:05
Könnte ja sein deswegen frag ich, es bestünde ja die Möglichkeit sie als Surround Ls einzusetzen wenn dies gewünscht wäre, ansonsten wäre ich gezwungen ihm ein Preisvorschlag zu unterbreiten!
hifi-aberwie
Stammgast
#24 erstellt: 22. Mai 2008, 21:42
Danke für das Angebot, aber an Inzahlungnahmen bin ich nicht interessiert.

Ich habe momentan einen konkreten Interessenten (hat sich schon persönlich vom Klang überzeugt) und außerdem bemühe ich mich doch nochmal bei Audiodata um das Thema "Umlackieren". Es ist wohl wie ihr sagt, wenn man die perfekten Schallwandler gefunden hat, dann ist alles andere ein Kompromiss...
aloitoc
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 23. Mai 2008, 07:33

Daskubda schrieb:
Könnte ja sein deswegen frag ich, es bestünde ja die Möglichkeit sie als Surround Ls einzusetzen wenn dies gewünscht wäre, ansonsten wäre ich gezwungen ihm ein Preisvorschlag zu unterbreiten!




viel Glück!
togro
Stammgast
#26 erstellt: 23. Mai 2008, 22:18
Hallo,

die Lautsprecher sollte dir jeder gute Schreiner für max.
€ 150,- in Glanz-Weiss lackieren, Hochglanz-Weiss dürfte
6-7mal teurer sein.Die demontage der Chassis macht dir dein Händler, sollte auch nicht mehr als € 200,- kosten.
Wenn die Schallwand grau leiben kann wird sie abgeklebt.

Gruss
aloitoc
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 24. Mai 2008, 08:32

togro schrieb:
Hallo,

die Lautsprecher sollte dir jeder gute Schreiner für max.
€ 150,- in Glanz-Weiss lackieren, Hochglanz-Weiss dürfte
6-7mal teurer sein.Die demontage der Chassis macht dir dein Händler, sollte auch nicht mehr als € 200,- kosten.
Wenn die Schallwand grau leiben kann wird sie abgeklebt.

Gruss


Nicht böse sein, aber ich würde zum Lackierer gehen
Tommes_Tommsen
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 24. Mai 2008, 08:52
Moin moin,

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
.Die demontage der Chassis macht dir dein Händler, sollte auch nicht mehr als € 200,- kosten.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Also das kann man sich doch sparen , die Lautsprecher auschrauben und vorsichtig beiseite legen, dafür würde ich doch keine Geld ausgeben.
Die nicht zu lackierenden Teile müssen doch nur richtig abgeklebt werden das keine neue Farbe rankommt.Da dürfte doch jeder Handwerker mit 2 linke Hände hinbekommen.Ich denke mal dass dir die Firma richtig Geld abnehmen wird. Da steht doch jede Autolackierei drüber und kostet nicht mehr wie 250.- euros.
d-fens
Inventar
#29 erstellt: 24. Mai 2008, 09:01
Vielleicht hält uns der Threadsteller ja auf dem Laufenden.
Bin mal gespannt.
Wobei ich aber glaube dass er verkauft oder vielleicht schon verkauft hat.
Daskubda
Stammgast
#30 erstellt: 24. Mai 2008, 09:39
Ich hoffe sie sind noch nicht weg, denn ich überlege mir die ganze Zeit ein Preisvorschlag!
d-fens
Inventar
#31 erstellt: 24. Mai 2008, 10:04
Aha, du überlegst Dir die ganze Zeit einen Preisvorschlag.
Du bist ne Granate!

Wie wärs wenn du einfach mal per PM oder email Kontakt mit dem Käufer aufnimmst.
aloitoc
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 24. Mai 2008, 10:15

Daskubda schrieb:
Ich hoffe sie sind noch nicht weg, denn ich überlege mir die ganze Zeit ein Preisvorschlag!


Hey Checker!
Was hält Dich auf?
Der Preis ist so schon spitze.
Was kostet das teil Liste?
irgendwas um die 10?
Aus der Vorführung 8k?
Und da überlegst du noch?

Du bist ne Granate!
(aber wer mit seinem PC angibt ist noch nicht volljährig )


[Beitrag von aloitoc am 24. Mai 2008, 10:17 bearbeitet]
Daskubda
Stammgast
#33 erstellt: 24. Mai 2008, 10:46
Was schreib ich eig. mit euch???

Es gibt halt Menschen die gerne ihre Entscheidungen 2 Mal überdenken bzw. auch gerne einaml darüber schlafen, schließlich ist so ein Kauf was für die nächsten 10 Jahre, nicht Wahr?
d-fens
Inventar
#34 erstellt: 24. Mai 2008, 11:24
Ja, na klar...

Schon Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen?
Daskubda
Stammgast
#35 erstellt: 24. Mai 2008, 11:34
Jab
hifi-aberwie
Stammgast
#36 erstellt: 24. Mai 2008, 12:01
Leute, beruhigt Euch!

Zum Stand der Dinge: Ich habe seit eben einen zweiten Interessenten

Mit dem ersten habe ich einen Hörtermin in seinen eigenen Räumlichkeiten Anfang Juni vereinbart, da er hier aus der Nähe kommt.

Außerdem habe ich nochmal bei Audiodata bzgl. Umlackieren gefragt. Und nein, ich werde nicht einfach zum Lackierer damit gehen. Die graue Schallwand abkleben ist ja schön und gut, aber dahinter sind etwa 5 mm Platz zum Gehäuse. Das kann fast nix werden ohne kräftig dran rumzubasteln.

Ich halte Euch auf dem Laufenden.
hifi-aberwie
Stammgast
#37 erstellt: 07. Jun 2008, 00:36
Soooo....

Also ich habe nun die Angebote von Audiodata zwecks Umlackieren - teuer aber machbar - auch in Hochglanz


Ist zwar schade um das teure Echtholzfunier, zumal teuerste Funiergruppe, aber ich würde es machen, es sei denn jemand findet sich für den finalen Preis von

FP 4299 EUR, das sind gerade mal gute 50% vom Listenpreis bei noch vorhandener Garantie!

Probehören möglich, OVP zwecks Versand vorhanden...
d-fens
Inventar
#38 erstellt: 07. Jun 2008, 08:41
Was war denn nun mit den beiden Interessenten?
Ganz speziell mit "Daskubda"?!


[Beitrag von d-fens am 07. Jun 2008, 08:43 bearbeitet]
hifi-aberwie
Stammgast
#39 erstellt: 07. Jun 2008, 18:40
Letzterer ist nach ein wenig Verhandelei abgesprungen, der andere investiert gerade lieber ins Kinderzimmer. War trotzdem nett ein paar andere Hifi-Enthusiasten kennenzulernen

Ist halt auch kein Preissegment, in dem man die nötige Kohle immer gerade passend einstecken hat...

Ich warte jetzt einfach noch zwei oder drei Wochen, dann gehen die Dinger zu Audiodata.
hifi-aberwie
Stammgast
#40 erstellt: 11. Jun 2008, 23:13
Probehören im Raum südl. von München nach Absprache möglich! Traut Euch!
d-fens
Inventar
#41 erstellt: 05. Jul 2008, 08:09
Und, was ist aus den Audiodata's geworden?!
John-Locke
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 06. Jul 2008, 15:05

d-fens schrieb:
Und, was ist aus den Audiodata's geworden?!


Junge , Junge manche Menschen beneiden euch um eure Probleme.
Seid mir nicht böse, aber ich finde es schon fast perfide, dass der Anbieter der Lautsprecher aufgrund der anderenen optischen Auffassung seines Lebenspartners über diese den Entschluss fasst, diese entweder verlustreich zu verkaufen oder teuer umzulackieren ...
Bevor ich mich hier mit so einer Begründung lächerlich mache, würde ich gar keinen Grund angeben -

Das ist für mich keine Emanzipation oder Gleichberechtigung, sondern regelrecht Selbstaufgabe... Tut mir leid, dass ich das loswerden musste.
John-Locke
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 06. Jul 2008, 15:11

hifi-aberwie schrieb:
Probehören im Raum südl. von München nach Absprache möglich! Traut Euch! :D


Schau mal - auch wenn mir deine Begründung etwas kurios ausfällt, gebe ich Dir einen Tip:

ich habe ebay Anbieter gesehen, die bei ebay ihre Lautsprecher nicht direkt verkaufen, sondern eine Dienstleistung in Form von einer Hörsitzung anbieten. Das ist legitim, denke ich.
Stell sie bei ebay rein - schreib aber ausdrücklich, dass es sich um den Erwerb einer Hörsitzung handelt und nicht um den Verkauf... Den Rest kannst Du dann unter 4 Augen klären...
d-fens
Inventar
#44 erstellt: 06. Jul 2008, 16:12
Ich würde erstmal gerne wissen was aus den LS geworden ist.

Den Teil mit der Selbstaufgabe find ich trotzdem gut.
Für mich würde auch nicht mal ansatzweise infrage kommen vor meiner Lebenspartnerin derart zu kuschen.
Da ist aber eine andere Sache.

Sind die Dinger nun umlackiert worden?!
hifi-aberwie
Stammgast
#45 erstellt: 07. Jul 2008, 17:57
@d-fens:
Kurzum: sie sind noch da! Ich für meinen Teil finde es ja nicht so schlimm, daher forcier ich da nichts
Ich hatte jetzt zahlreiche Anfragen, alle waren begeistert, aber im letzten Moment war dann immer ein finanzieller Engpass da Oder eine Rückmeldung steht noch aus...

Das Umlackieren habe ich ein wenig aufgeschoben, da momentan auch bei mir gerade andere Dinge Priorität haben. Solange lass ich mich überraschen...

@ John-Locke:

Meine Frau billigt mir zu, dass ich einen Haufen Kohle für mein Hobby versenke, dafür darf ich den Hauptwohnraum bei uns halt nicht nach dem "Form-follows-function-Prinzip" vollrümpeln, sondern es muss ihr auch gefallen - das finde ich fair. Dabei ist es zunächst mal unerheblich, was der Spaß kostet. Wenn Du Deine bessere Hälfte mit ein paar Schuhen besänftigen kannst, dann freut mich das für Dich

Der Tipp mit Ebay ist ünrigens nicht schlecht!
d-fens
Inventar
#46 erstellt: 07. Jul 2008, 19:38
Dann hoffe ich dass dir das Hören immer noch viel Freude bereitet.
Da die Ambiance für dich dein Traumlautsprecher ist, besteht ja kein Grund zum Verkauf.
Das du sie noch hast zeigt ja auch dass es mit deiner Frau und den Audiodata's funktioniert.
hifi-aberwie
Stammgast
#47 erstellt: 07. Jul 2008, 21:35
Naja, sie hat ja nichts gegen die Audiodatas - im Gegenteil, klanglich findet sie sich auch genial! Nur bedeutet es ihr nicht so viel und farblich gefallen sie ihr trotzdem nicht.

Aber sie geduldet sich noch mit dem Umlackieren, denn wir haben gerade ein neues Auto gekauft und das alte noch nicht los... (mag jemand nen 5er Touring haben? )
LiK-Reloaded
Inventar
#48 erstellt: 08. Jul 2008, 16:24
...immerhin hast Du damit noch das absolut passende Gefährt für meinen (damaligen) Plan:

Loch_im_Kopf schrieb:
...Was spricht denn dagegen die LS zum Händler zu schaffen, die Chassis ausbauen zu lassen und die Gehäuse anschliessend zum Lackierer/Schreiner Deiner Wahl zu bringen? Deine (Traum-)LS könnten für vll. 1000€ sicherlich jedeFarbe/Furnier dieser Welt annehmen und alle wären zufrieden...

Wäre das nicht sinnvoller als ~vier Riesen an die Wand zu fahren und anschliessend für neue LS noch einmal richtig ins Portemonaie zu greifen? Nur sone Idee.

Wenn Geld für mich doch auch so eine geringe Rolle spielen könnte! Nicht dass ich hungern müsste, aber wenn ich Dich so lese... Selbst wenn Du einen berittenen Boten engagieren würdest, der sich anschliessend um ALLES kümmert, wäre das "Problem" mit 1-2 K€ aus der Welt. Ich kann es einfach nicht verstehen. Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück beim Verkauf!
aloitoc
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 08. Jul 2008, 17:19

hifi-aberwie schrieb:
(mag jemand nen 5er Touring haben? )


kommt drauf an, mehr details, gerne auch als PM
d-fens
Inventar
#50 erstellt: 08. Aug 2008, 07:32
@Threadsteller

Gibts was neues von deinen Audiodatas oder muss deine Frau immer noch mit schmerzenden Augen leben.
MRacecat
Neuling
#51 erstellt: 17. Aug 2008, 11:38

hifi-aberwie schrieb:
Preis: 4999.- EUR + ggf. Versand nach Absprache

Standort: südl. von München

Zustand: sehr gut

Ich biete hier ein Paar neuwertige Audiodata Ambiance in Echtholzfunier Birne/Elsbeere mit grauer Schallwand und Bi-Wiring Terminal an.

OVP und Garantieurkunde sind vorhanden, die Restgarantie beträgt drei weitere Jahre!

Die Lautsprecher bestechen durch ihren absolut neutralen Klangcharakter und durch das Koax-Chassis präzise Ortbarkeit. Die Lautsprecher wurden an einem ASR Emitter 1 plus betrieben, mit dem sie hervorragend harmonieren!
Weitere Infos und Testberichte unter www.audiodata-hifi.de

Versand ist sicherlich möglich aber evt. teuer, Probehören und pers. Abholung wird daher bevorzugt!


http://img247.imageshack.us/img247/7152/ambianceeh9.jpg
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiodata Elance Anniversaire
BBS13126 am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  4 Beiträge
HighEnd Kompaktlautsprecher AUDIODATA
tomkuepper am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  5 Beiträge
Quadral Aurum Vulkan VI FP 1800,- EUR
$aVa$ am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  19 Beiträge
Heco Celan 500! Neuer Preis!
afro11 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  31 Beiträge
Teufel Ultima 60 - Neuer Preis
Vec am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  3 Beiträge
Wharfedale Crystal CR10, NEUER PREIS
Beomaster am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  6 Beiträge
JBL-Balboa 10 Jetzt neuer Preis
unbreakable1986 am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  16 Beiträge
Quadral Vulkan MK 4 neuer Preis!!!
kappaist am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  16 Beiträge
Heco Victa Center in Rosewood neuer Preis
donteufel am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  10 Beiträge
Neuer Preis! Regalbox mit Tangband W3-832SA
kaschak am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.230 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedDaddy8.cool
  • Gesamtzahl an Themen1.510.507
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.736.046

Hersteller in diesem Thread Widget schließen