Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Granit / Marmor Platten ca. 25x32 bis 28x35 cm

+A -A
Autor
Beitrag
Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Aug 2008, 12:41
Hi,

vielleicht hat ja jemand zufällig passende Platten bei sich herumfliegen, die er/sie schon seit langem verucht loszuwerden

Wenn ja, bitte melden! Foto wäre klasse!

Gruß
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 20. Aug 2008, 12:46
Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Aug 2008, 12:50
*hehe* Eminenz

Zu erst mal hier probieren
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 20. Aug 2008, 12:54

Drachenschmiede83 schrieb:
*hehe* Eminenz

Zu erst mal hier probieren :angel


Von dem Geld, was du womöglich an Verand oder Abholung bezahlst, kannst dir gleich welche hauen lassen beim Steinmetz

Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Aug 2008, 13:01
Möglich... mal vergleichen! Ich werde später mal bei dem Granitheini hier umme Ecke anrufen und erfragen, ob die sowas machen und wieviel die nehmen

Vielleicht hat aber auch jemand passende Platten herumfliegen, die unbedingt ausgemistet werden müssen
schorthi
Stammgast
#6 erstellt: 21. Aug 2008, 22:35
Versuche es mal bei ebay. z.B. unter Teufel Lautsprecher od. anderen Herstellern dort bitten Granitfirmen manchmal Platten an.

MfG

schorthi
Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Aug 2008, 05:36
Moin!

Hat sich nun erledigt, der örtliche Fachhändler hat mir ein gutes Angebot gemacht
Schili
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Aug 2008, 05:43

Hat sich nun erledigt, der örtliche Fachhändler hat mir ein gutes Angebot gemacht


Hi.

Nur rein Interesse halber: was versteht ein Fachhändler preislich unter einem guten Angebot für zwei Granitplatten in der erforderlichen Größe ?

Danke.


Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Aug 2008, 08:16
Hallo Schili,

ich habe gleich 3 Platten angefragt. Eine größere noch für den Sub!

2cm Stärke fand ich ebenfalls ausreichend.

Für alle 3 Platten inkl. Kanten abrunden und schleifen hätte es 100€ gekostet.

Ich habe aber jetzt die günstigere Variante mit nur schneiden gewählt und bezahle jetzt für die 3 Platten 45€. Das schöne ist dann auch noch, dass er mir die Platten nach Hause liefert dann muss ich die ~30kg zumindest nicht schleppen

Ich denke mal 15€ für eine Platte, da kann man nicht meckern, Materialtechnisch wollte er ca. 10€ für eine haben. Wobei er die größere für den Sub gleich abrechnet

Gruß
Schili
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Aug 2008, 08:24
Danke.
Das erscheint für ne eine zufriedenstellende Arbeit/gute Qualität wirklich nicht zu teuer zu sein.

Ich nutze Granitplattern aus dem Baumarkt. Sind nicht besonders schön - aber funktionell. Stück 5 Euro. Hatte mich aber auch mal beim nem Steinmetz erkundigt.der wollte gleich 50 Euronitos pro Platte haben...man muß halt für sich entscheiden, was einem Passgenauigkeit und Optik wert ist.

So sieht dann halt ne Granitplatte aus dem Baumarkt aus...:




Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Aug 2008, 08:33
Najut, von der Platte sieht man jetzt nicht viel...

Ich denke auch nicht, dass sich vom Material so viel dazwischen tun wird!

Ich fand die Platten die bei dem draußen stehen sehr schön und im Laden selbst gibt es noch viel mehr, ich denke da kann ein Baumarkt einfach nicht mithalten!

Und das teuerste ist so oder so, verständlicher Weise auch, die Arbeit. So ein Kanten abrunden ist schließlich ne menge Arbeit! Mich stört es aber auch ersteinmal nicht, wenn die Kanten nicht abgerundet werden. Kann ich ja auch jederzeit nachträglich machen lassen

Vorteil ist zum anderen auch, dass ich jederzeit bei dem Fachhändler weitere gleiche Platten mir schneiden lassen kann. Beim Baumarkt muss man sicher Glück haben ähnliche Platten zu bekommen.


Sag mal steht deine Platten direkt auf dem Boden? Keine Absorber drunter? Und Spikes sehe ich irgendwie auch nicht...
Schili
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Aug 2008, 08:40

Und Spikes sehe ich irgendwie auch nicht...


Die Granitplatten liegen direkt auf dem (Beton-)Boden(mit halt Teppichboden drüber. Die Speaker steh´n auf ca. 2 cm-Spikes dann auf den Platten... ;). Damit hab ich den Bass in den Griff bekommen. Im Herbst wird der TB durch Laminat ersetzt. Mal sehen, ob sich dann was ändert...


Najut, von der Platte sieht man jetzt nicht viel...


Das sind keine Schönheiten - Granitplatten halt... . Sie sollten schlicht funktionell sein. Aber wie ich schon schrieb: deine Geschichte scheint sich auch in einem sehr ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis zu bewegen...



[Beitrag von Schili am 22. Aug 2008, 08:41 bearbeitet]
toddypower
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 24. Aug 2008, 07:39

Drachenschmiede83 schrieb:
Hi,

vielleicht hat ja jemand zufällig passende Platten bei sich herumfliegen, die er/sie schon seit langem verucht loszuwerden

Wenn ja, bitte melden! Foto wäre klasse!

Gruß

Hallo,

kann dir evt.günstig was besorgen.
Was möchtest du ausgeben dafür,
ich spreche hier von Impala Granit(schwarz)25od.30mm Stärke.
Drachenschmiede83
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Aug 2008, 08:37
Hallo toddypower,

Danke, hat sich inzwischen erledigt, ich habe welche in Auftrag gegeben. Siehe letzten Beiträge hier...

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Granit bzw. Marmorplatten / ca. 36x30x3cm
Volc0m am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  11 Beiträge
2 Kanal amp bis ca. 240?
Riddler am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  7 Beiträge
Suche Hip Hop Platten
aroo am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  4 Beiträge
Suche hochwertigen Vintageverstärker bis ca. 550?
Nihilin am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  6 Beiträge
B&W CM Center 2
Moe78 am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  2 Beiträge
Kompaktboxen für Partyraum max. 21 cm tief
jstruwe am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecherunterlage aus Granit gesucht
chamaelion am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  5 Beiträge
Verstärker bis ca. 400?
schaunmermal_bn am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  6 Beiträge
Verstärker bis ca. 1200?
am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  5 Beiträge
Verstärker bis ca 500?
BBS13126 am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Suche Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Panasonic
  • Magnat
  • Heco
  • Dali
  • Klipsch
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.278