Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BDA Luxman C02/M02

+A -A
Autor
Beitrag
alxa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Sep 2004, 10:40
Hallo,

ich suche eine Bedienungsanleitung für die Luxman Kombi C02/M02.

Ich hätte gern gewußt welche Phono Anschlußwerte der Vorverstärker besitzt, da der Aufdruck MC Low, MC Mid und MC High mir nicht wirklich weiterhilft.

Sachdienliche Hinweise bitte melden.

Gruss Alx
Raschy2000
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Sep 2004, 11:21
Hallo,
nach den Prospektangaben sind es folgende Werte:
MM - 2 mV / 50 KOhm
MC - 100 µV / 300 Ohm, 100 Ohm, 40 Ohm.
Wie bist du denn zufrieden mit der "Kombi"?
Ist der Klang deinen Vorstellungen entsprechend?

Viele Grüße

Ralf
alxa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Sep 2004, 19:50
Hallo Ralf,

hätte ja gleich drauf kommen können Dich direkt zu fragen...
Vielleicht leigt es daran, dass ich gestern zuviel Schallplattenreiniger geschnüffelt habe. Dieser eignet sich hervorragend um Nikotinreste vom Gehäuse alter Verstärker zu kratzen...
Dass mir das als alten Asthmatiker passieren muss. Wie Du schon hörst haben die Geräte doch etwas nach Nikotin gestunken , obwohl Sie schon seit 8 Jahren auf dem Dachboden eingelagert waren. Also die Luxman Kombi spielt bei Cd nur unwesentlich anders als mein Sony. Die Tori Amos cd zischelt nur ein ganz klein wenig weniger.
Aber bei Phono geht die Sonne auf. Da spielen die Luxmänner doch mindestens eine Klasse besser.
Vielleicht brauchen die Geräte noch ein bischen Zeit, sie waren ja immerhin 8 Jahre nicht in Gebrauch.
Da ich schon am Gehäuse auseinender schrauben war, habe ich die Geräte gleich auch von innen gereinigt und der Endstufe ein kaputtes Lämpchen ausgetauscht.
Sieht jetzt wieder aus wie neu und in ein paar Tagen, Wochen, Monaten??? ist der Gestank auch verflogen.
Da ich so am Basteln war, habe ich meinem Sony Ps-X800 auch gleich das Quitschen und seine trägen Tonarmbewegungen abgewöhnt.
Wenn ich mal irgendwo wieder Zeit finde, können wir ja deinen L550 gegen die C02/M02 Kombi antreten lassen.

Gruss Alexander


[Beitrag von alxa am 19. Sep 2004, 19:52 bearbeitet]
Raschy2000
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Sep 2004, 19:56
Hallo Alexander,
das können wir gerne tun. Der Vergleich kann ja auch um die c 05 / M 05 erweitert werden.
Melde dich einfach wenn du Zeit hast.
Bis dahin alles Gute mit deinen Luxmännern.

Gruß

Ralf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BDA Luxman L-530
charls19 am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  3 Beiträge
Bedienungsanleitung Luxman A-383
kappaman am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  4 Beiträge
Phono (Entzerrer) Vorverstärker MM/MC
DirkF am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  2 Beiträge
Walkman (MC) gesucht
herbstling am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  5 Beiträge
(Voll)Verstärker mit MM/MC Phono-Eingängen
Lawyer am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  4 Beiträge
Suche SUPA 2.0 Phono-Vorverstärker
Hansen69 am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  2 Beiträge
Suche Bedienungsanleitung für Luxman L-410
AnthonyP am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  3 Beiträge
Luxman M02 gesucht bis 400Euro!!!
Mal_Hören am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  2 Beiträge
Suche Luxman L5xxx oder Cx/Mx Vor-&Endstufen Kombi
Darkgrey am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.04.2010  –  4 Beiträge
Anlage ca. 24 cm breit, CD+MC+Tuner
wattkieker am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Muse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedcanni.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.703
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.305