Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche ASR Emitter 1 Plus/HD

+A -A
Autor
Beitrag
Matze81479
Stammgast
#1 erstellt: 23. Feb 2004, 01:50
Hallo zusammen,

ich suche einen gut erhaltenen ASR Emitter 1 Plus oder HD. Möglichst mit Restgarantie.

Viele Grüße
Matthias
Matze81479
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2004, 08:32
Gefunden!!! Emitter 1 HD Blue Version mit Akku-Vorbereitung 03/2003

Schön dass ihr mir so viele (*grins*) Angebote gemacht habt. Das dürfte zeigen, dass sich doch keiner so recht davon trennen möchte

Übrigens ein Tipp an alle die überlegen, sich nen gebrauchten Emitter zu kaufen: Jedes Teil hat eine Gerätenummer, die bei Schäfer (www.asraudio.de) registriert ist. Damit sollte UNBEDINGT über Schäfer ermittelt werden, was es mit dem Gerät tatsächlich auf sich hat. In meinem Falle hat mir Herr Schäfer z.B. persönlich am Telefon Infos übern Vorbesitzer und die Ausstattung gegeben und gesagt, ich können das Gerät bedenkenlos kaufen. Was nicht gerade der Regelfall ist (mir wurde z.B. auch ein 8 Jahre alter 1 HD ohne Akkuvorbereitung und mit gefälschter Garantiekarte für 3000,- EUR angeboten!!!) ...

Grüße an alle Schäfer-Fans und -Hasser
Matthias
sound67
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Feb 2004, 11:07
Hallo Matthias:

Sieh an, sieh an. Du bist auf der Suche nach einem Emitter. Ja, wie kommt denn das?

Hast Du die Musical Fidelity Varianten schon ausprobiert? Ich habe den A308 Anfang der Woche bekommen, und funktioniert auch sehr gut mit den KEFs. Nicht ganz so "warm" wie der Emitter, aber auch sehr ausgeglichen, ohne Schärfe in den Höhen, ohne Übertreibungen in der Bühne oder im Bass - alles unter Kontrolle. Etwas mehr Details als beim Emitter.

Die "Clear Blue"-Variante des Emitters - wirklich? Also, so schön ich den schwarzen finde, die Kirmesvariante käme mir höchstens in die Besenkammer.

Gruß, Thomas
Matze81479
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mrz 2004, 00:48
Hi Thomas,

nicht "Clear Blue" - den gibt's glaube ich nur in der Plus-Version - und das ist wirklich eher Fischer-Technik als High-End Design. Ich habe vorhin gerade den Emitter 1 HD mit Akkuvorbereitung und Sonderausstattung "Blue Version" als Aussteller BJ.03/2003 gekauft. D.h. Ausführung in dunkelblauem Acryl, Chrom-Bedienelemente und -Füße statt Gold-, silberne Kühlkörper, blaues Display und blaue Dioden. Wirkt meines Erachtens moderner als die goldene Variante aus Opa's Zeiten Und kostet daher wohl auch nochmal satte 412,- Aufpreis.

Die ersten Eindrücke sind wirklich gigantisch!!! Nichts von "Weichmacherei" und all dem anderen Schrott, den ich hier im Forum von (wahrscheinlich neidischen) Zeitgenossen gelesen habe. Stattdessen ein sehr rundes, warmes, homogenes Klangbild, trotzdem mehr als genügend Power dahinter, und das alles nicht auf Kosten der räumlichen Abbildung. Stimmen erscheinen plastisch, und heute auch nach 6-stündigen Hören am Grenzbereich der Zimmerlautstärke war alles sehr angenehm und überhaupt nicht nervig. Meines Erachtens ein sehr guter Verstärker, der immer dann in Betracht gezogen werden sollte, wenn soeben beschriebene Klangcharakteristika gewünscht sind! (Was jedoch nicht bedeutet, dass es nicht auch noch andere sehr gute Verstärker gibt). Um Details zum angebotenen Gerät heraus zu bekommen habe ich bei ASR angerufen und wurde sogar direkt mit Herrn Schäfer verbunden. Dieser nahm sich eine halbe Stunde Zeit, um mir alles rund um den Emitter zu erklären und mir auch die Geschichte "meines Emitters" zu erzählen (er kannte den Händler sehr gut, was mich in meiner Entscheidung nochmals bekräftigte). Die neueren Geräte (mind. ab 1997, besser noch ab ca. 2000) dürften angeblich auch ein viel dynamischeres Klangbild haben als dir Ur-Emitter. Da Herr Schäfer ständig weiter bastelt und dies direkt an die Kunden weiter geben möchte, dürfte wohl jedes Gerät ein Unikat und auf dem neuesten Stand der Technik sein?!

Interessant war auch, dass viele der auf der ASR-Seite eingetragenen Händler nicht mal einen Aussteller hatten bzw. mir ein anderes Gerät empfielen. Von neutraler Beratung nicht die Spur. Wie ich herausbekommen habe scheint wohl die Marge für den Verkauf von Emittern nicht so gut zu sein wie für gängigere Massenartikel (Accuphase, McIntosh, etc.). Lediglich ein (Nicht-ASR-Vertrags-)Händler meinte, der Emitter sei in der aktuellen Version (2002) ein absolutes Highlight - es sei aber fast unmöglich, an einen solchen heran zu kommen. Tja, dumm gelaufen für ihn - ich hab trotzdem einen gefunden

Viele Grüße
Matthias
sound67
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Mrz 2004, 07:21
Hallo Matthias:


nicht "Clear Blue" - den gibt's glaube ich nur in der Plus-Version - und das ist wirklich eher Fischer-Technik als High-End Design.


Na, dann ist ja gut. Glückwunsch zu dem Kauf, den wirst Du bestimmt nicht bereuen.

Meiner hat das schwarze Gehäuse, aber auch verchromte Knöpfe. Hätte gegen Gold aber auch nichts einzuwenden gehabt. Hat Deiner eine Phono-Platine?


Die ersten Eindrücke sind wirklich gigantisch!!! Nichts von "Weichmacherei" und all dem anderen Schrott, den ich hier im Forum von (wahrscheinlich neidischen) Zeitgenossen gelesen habe.


Ja und nein. Ich finde schon, dass ein Teil der Wärme übner Weichzeichnung und einen gewissen Verlust an Details erzielt wird (merkt man v.a, wenn man den MF dagegen stellt) - aber das ist bei Röhren ja auch so. Das macht der Emitter aber mit Kraft und Bühne locker wett - ich war erst erschrocken, als ich meinen frisch ans Netz genommen habe: er klang ganz eng und lahm, erst nach ein paar Stunden Warmspielen lief er zu großer Form auf.

Gestern abend hätte ich die Möglichkeit gehabt, einen Emitter II (!) von 1994 für 1.500,- zu ersteigern. Aber der Verkäufer bei eBay hatte schon 5 negative Stimmen, da bin ich lieber meiner "nie mehr Hifi bei eBay" Politik treu geblieben. Die sollte noch mindestens bis heute abend gelten.


Lediglich ein (Nicht-ASR-Vertrags-)Händler meinte, der Emitter sei in der aktuellen Version (2002) ein absolutes Highlight - es sei aber fast unmöglich, an einen solchen heran zu kommen. Tja, dumm gelaufen für ihn - ich hab trotzdem einen gefunden ;)


Meiner war eine Inzahlungnahme bei einem Händler, der sonst keinen Emitter führt (kein Publikum dafür), aber ein sehr hohe Meinung von dem Produkt hatte. Auch zwei andere, unbeteiligte Händler hatten mir zu dem geraten, als sie hörten, zu welchem Preis ich an das Gerät kommen konnte. Meiner ist zwar schon ein älterer Vogel (zuletzt 99 upgedated auf die I HD Variante), aber immerhin in der Akku-Version. Ob das allerdings einen *hörbaren* Unterschied macht, kann ich nicht sagen.

Gruß, Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche ASR Emitter I
-Arcus- am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  2 Beiträge
ASR Emitter I
PestoEsser am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  3 Beiträge
Suche ASR Emitter 1 HD Blue Version
s-rade am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  16 Beiträge
Suche ASR Emitter 1 oder 2 HD Blue Version
s-rade am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  5 Beiträge
ASR Emitter 1 o. 2 HD Akku?
rollingwheel am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  4 Beiträge
asr emitter version 1 oder 2
_kAiZa_ am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  4 Beiträge
Suche ASR Emitter!
Deadblood am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  2 Beiträge
suche ASR emitter I HD akku "version blue"
cooper75 am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  2 Beiträge
asr ermitter
festusbeckum am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  2 Beiträge
Suche T+A Anlagenständer ASR in Schwarz
nicknames am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Suche Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Panasonic
  • Magnat
  • Heco
  • Dali
  • Klipsch
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.448