Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Luxman L 550

+A -A
Autor
Beitrag
Raschy2000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Sep 2004, 13:18
Hallo,
ich habe einen gut erhaltenen und voll funktionsfähigen Luxman L 550 Vollverstärker anzubieten. Champagner Front mit Rosenholz Gehäuse. Es ist das Spitzenmodell aus der Serie mit welcher Luxman seinen High End Ruf erworben hat.
Weitere technische Daten :
2x110 Watt (Class A - was anderes macht er nicht!!!), umfangreicher Phono Teil mit Einstellungen MM/MC jeweils mit verschiedenen Impedanzen, 3 Phono Eingänge .....18 KG
Seit ich die M 05 C 05 Kombination fahre steht er meist nur rum, und das ist doch zu schade!
Macht mir doch mal ein Angebot.
Danzig
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2004, 12:53
sag mal ne vorstellung
bangundolufsen
Neuling
#3 erstellt: 21. Okt 2004, 22:40
´Hallo,
Du kannst mich unter merkur3@foni.net oder freieauswahl@foni.net kontaktieren. Ich suche ein solches Gerät. Was hast Du für eine preisliche Vorstellung? viele grüsse
X!Max
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Nov 2004, 22:28
Hallo,

sind die Siebkondensatoren noch in ordnung?
Raschy2000
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Nov 2004, 17:52
Was sind die "Siebkondensatoren"? Das Gerät ist insgesamt in Ordnung, funktionsfähig ohne Einschränkung! Dann dürften auch die Siebkondensatoren in Ordnung sein!!
X!Max
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Nov 2004, 01:59
Leider sind bei den meisten Geräten die Siebkondensatoren defekt. Der Austausch ist so teuer, dass der Verstärker damit nur reinen Puristen einen höheren Betrag Wert ist.
Raschy2000
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Nov 2004, 19:43
... und wie stelle ich fest ob die Siebkondensatoren in Ordnung sind???
X!Max
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Nov 2004, 22:04
Hallo Raschy,

das erkennt man entweder an den Kondensatoren, die auf ihrer Unterseite eine Gummi/kunststoffkappe haben. Wenn diese porös ist, sind die Kondensatoren leck. Man kan es auch feststellen, ob das Gehäuse innerlich Rostspuren aufweist, dort wo die Kondensatoren sitzen. Man kann es allerdings auch akustisch feststellen. Wenn die Tieftonwiedergabe schlaff ist, sind diese defekt.

Hast Du mal eine Preismarke gesetzt?

Interessant ist Dein Gerät allemal. Er ist einer der besten Verstärker, die es je gab (meine Meinung).

Grüße
Dirk
Raschy2000
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Nov 2004, 20:20
Hallo Dirk,
danke für deinen Hinweis. Ich werde das mal prüfen.
Meine Preiswunschvorstellung liegt bei 1.000,-- Euro.
Gruß
Ralf
alxa
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Okt 2005, 14:21
Hallo Ralf,

isT das Gerät noch zu haben?

Und wenn ja, zu welchem Preis?

Gruss Alx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Luxman L-2 4-Kanal Vollverstärker
Subsonic_Resonance am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  9 Beiträge
Luxman L 190 inkl Phono teil
misfits am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2013  –  5 Beiträge
Endstufe Luxman M05
MH am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  15 Beiträge
Luxman L-120A - gut erhalten -
Killemall am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  4 Beiträge
LUXMAN DIGITAL RECEIVER
FeiaFakkaa am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  3 Beiträge
Luxman L-550
alxa am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  3 Beiträge
Luxman M03 , champagner
a-c-c-u am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  2 Beiträge
Biete Verstärker Pionier A-303R und/oder Luxman L-190
imebro am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  2 Beiträge
Luxman LV-112 Verstärker
oliverkorner am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  8 Beiträge
DENON AH-D 5000 l NEU & OVP l 550 EUR
lordfalcon am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Muse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedLostJohnny
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.836