Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha YST 1500 Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Frank-Dortmund
Neuling
#1 erstellt: 02. Dez 2003, 14:11
Hi,


verkaufe meinen 1 Monat alten Yamaha YST 1500 in schwarz.

In Originalverpackung, mit allem Zubehör inkl. Fernbedienung usw.

100 % in Ordnung sowohl technisch als auch optisch.
War für mich ein Fehlkauf, viel zu gross, selbst im dritten OG wackeln noch die Tassen auf dem Tisch. Möchte nun auf eine kleineres Modell schwänken, 1500 er würde sich sonst nur bei mir langweilen bei dem bischen was ich aufdrehen kann :-(

Kann gerne bei mir probegehört werden.

Nur Abholung im Raum Unna/Dortmund.


Preis 750 Euro.
magga2000
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2003, 15:19
ich hätte interesse. allerdings verstehe ich nicht, warum nur abholung ? man könnte doch einen spediteur beauftragen ???

außerdem ist mir der preis zu hoch. für 664,- bekomme ich ihn nagelneu ! (http://www.hificomponents.de/dyndata/Versand/features/50023624.html?psm=psm)

wenn du da noch deutlich runter gehst, könnten wir ins geschäft kommen...

gruß
stephan
Peters
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Dez 2003, 21:58
Kein Wunder das die so billig sind, schau mal in deren Richtlinien im Reparaturfall:

http://www.hificomponents.de/Versand/preisliste_versand.htm

Zitat:
"Kann ein defektes Gerät auch an HIFICOMPONENTS gesendet werden?
Leider ist das grundsätzlich nicht möglich. Bitte übersenden Sie Ihr defektes Gerät ausschließlich zu einer der Servicestellen. Wir können Reparatursendungen, welche der Garantieverpflichtung des Herstellers unterliegen, nicht annehmen. Eine Zusendung an unser Haus würde in den meisten Fällen unfrei an Sie zurückgestellt oder kommentarlos an die Servicestelle weitergeleitet und nicht weiter nachverfolgt werden. Wir weisen darauf hin, daß wir Ihnen die hierdurch anfallenden Kosten in Rechnung stellen müssten und keinerlei Haftung für den Verbleib der Sendung übernehmen können.
Sendungen aller Art sollten deshalb unbedingt mit unserem Reparaturservice unter Reparaturservice@Hificomponents.de abgesprochen werden, da im Falle einer Fehladressierung oder fehlender Avisierung unnötige Kosten, Annahmeverweigerung und unnötig lange Wartezeiten entstehen können. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Garantiefall von Anfang an in die richtigen Hände zu bringen."


Nach dem neuen Gewährleistungsrecht haftet derjenige, wo Du das Gerät gekauft hast, dass was die Hersteller anbieten ist freiwillig. Wie der Händler das mit den Hersteller bzw. seinen Lieferanten regelt ist seine Sache.

Und die Versandkosten trägt selbstverständlich der Verkäufer, siehe auch:

http://www.verbraucherzentrale.de/UNIQ1069510251082958790/doc9440A.html

Also muss letztendlich jeder selber entscheiden wo er kauft und wieviel Service er braucht oder halt ob nur der Preis zählt...
2_XP
Stammgast
#4 erstellt: 02. Dez 2003, 22:08
Hallo PETERS

Du hast nicjht ganz unrecht.
Jedoch hat er bei einem gebrauchten Lautsprecher keine Garantie. Ist also kein Vorteil. Das das Versandhaus nicht die rechtliche Seite einhält sehe ich auch so.
Frank-Dortmund
Neuling
#5 erstellt: 02. Dez 2003, 22:17
Ui, wird ja ein ganzer Thread :-)


Hätte ich beischreiben sollen, Originalrechnung gibts dabei, somit hat der neue glückliche noch ganze 23 Monate Garantie beim Händler in Dortmund.
magga2000
Stammgast
#6 erstellt: 03. Dez 2003, 16:12

Ui, wird ja ein ganzer Thread :-)


Hätte ich beischreiben sollen, Originalrechnung gibts dabei, somit hat der neue glückliche noch ganze 23 Monate Garantie beim Händler in Dortmund.


das ändert aber nichts an dem zu hohen preis ! bei hifiregler bekomme ich den neu auch für 749,- ... meinst du nicht, dass du mit deinem preis mal etwas runtergehen solltest ? ich kaufe doch keinen gebrauchten sub für den neupreis !
Frank-Dortmund
Neuling
#7 erstellt: 04. Dez 2003, 18:40
Schon mal die AGBs Punkt 5 durchgelesen ?

Mir bekannte Händler wollen kein Geld für die bisherige Nutzung, wenn dein Gerät wegen Defekt gegen ein neues getauscht wird...

Über den Preis kann man noch reden, 720 € sind meine Schmerzgrenze bei Abholung, das Gerät ist ja erst einen Monat alt.

Wenn's zuviel ist einfach bei einem der Versender bestellen, ich würde mir halt gerne einen mit weniger Membranfläche kaufen aber ich muss ja nicht :-)
magga2000
Stammgast
#8 erstellt: 04. Dez 2003, 20:10
na dann viel erfolg beim verkaufen. ich bin doch nicht verrückt...gebraucht ist gebraucht.

gruß
stephan
flowerking
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Dez 2003, 01:25
Tja,diesen Woofer wirst du wohl für diesen Preis nicht los.
Hab ihn gerade für 663 Euro bei guenstiger.de gesehen.
Ich biete dir 550 Euro + meinen Yamaha YST-SW 120 an.
Frank-Dortmund
Neuling
#10 erstellt: 12. Dez 2003, 16:15
Letztes Angebot :-)

700 Euro bei Abholung heute oder morgen, ansonsten geht er zurück an den Händler.

Ist ein Gerät welches für den deutschen Markt bestimmt ist, gekauft beim Yamaha Vertragshändler, d.h. auch volle Yamaha Garantie und nicht nur Händlergarantie.
magga2000
Stammgast
#11 erstellt: 12. Dez 2003, 16:36
neee, nee - lass mal stecken. ich hätte ja wirklich interesse an dem teil gehabt - sehr großes sogar ! aber ich zahle doch nicht ernsthaft mehr kohle für einen gebrauchten sub, den ich neu (!) auch noch ~40,- billiger bekomme !

den wirst du hier für den preis niemals los. so kann man dir wirklich nur anraten, das teil zum händler zu bringen.
Frank-Dortmund
Neuling
#12 erstellt: 12. Dez 2003, 17:07
Nun ja, für unter 700 wirst Du ihn wohl bei keinem Yamaha Vertragshändler bekommen inkl. Full Service durch den Händler vermute ich mal.

Frag doch einfach mal bei einem der Billingversender nach ob sie den 1500er in schwarz sofort liefern koennen und was noch an Versand und NN draufkommt und ob es sich expliziet um ein Gerät welches von Yamaha für den deutschen Markt bestimmt wurde handelt, kann man bei Yamaha festellen lassen wenn man die Seriennummer hat, ansonsten siehts schlecht aus mit Yamaha Garantie, da haftet dann der Händler und schickt ein und Du wartest > 6 Wochen, bei einem Vertragshändler gibts üblicherweise Austausch oder Leihgerät.

Ich kann verstehen, dass man alles so billig wie möglich haben will, aber ich habe einmal schlechte Erfahrungen gemacht und kaufe lieber für etwas mehr Geld beim Fachhändler und kann ihn jederzeit dort wieder hinstellen, er gibt mir überigens 700 Euro, also wenn sich keiner meldet kein Problem :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha yst-w 1500 subwoofer
homeboy2005 am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  3 Beiträge
Yamaha YST-SW 1500 schwarz Subwoofer
Bastler2003 am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  5 Beiträge
YAMAHA YST-SW160 Subwoofer
heco_fan am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  2 Beiträge
Yamaha Subwoofer YST-SW215
polochen am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  5 Beiträge
Yamaha YST-SW90 Subwoofer
ShadowDiver am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  3 Beiträge
Yamaha YST-SW 1500 schwarz 450.-EUR
Bastler2003 am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  7 Beiträge
V: Subwoofer Yamaha YST-SW300
manfalcon am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  3 Beiträge
Yamaha YST-SW 150
Haggie am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  10 Beiträge
Yamaha YST-SW 300
Jens_Fiedler am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  3 Beiträge
Yamaha YST-SW800
.veGa am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Archiv - BIETE Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Dali
  • Marantz
  • Magnat
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 120 )
  • Neuestes Mitgliedweetalee
  • Gesamtzahl an Themen1.344.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.901