Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Topfield TF 4000PVR, Festplatten DVB-S Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
joeben
Moderator
#1 erstellt: 07. Sep 2005, 08:28
Hallo,

ich verkaufe meinen Topfield TF 4000PVR, das Gerät ist jetzt ca. 2 1/2 Jahre alt und in einem tadellosen Zustand, da mich aber Nebengeräusche stören, hab ich folgende Modifikationen vorgenommen.
Ich habe die Gerätefüße entfernt und habe mir 4 Puks mit silbernem Ring bei www.dienadel.de (Perfect Sound PCS-858 Dämpfer Mittel Silber) gekauft, dadurch wurde schon mal das Gerät vom Stellplatz entkoppelt. Da es mir aber im Gerät noch zu laut war, habe ich die Plattenhalterung aufgebogen um einen dünnen Filz oder ähnliches zwischen Platte und Halterung legen zu können.
Das Gerät ist jetzt auch mit größeren Platten noch sehr leise, leider kann man aber die Originalfüße nicht mehr montieren, das diese abgesägt werden mussten.
Im Geräte selber befindet sich im Moment die Originalplatte mit 40GB.
Als Preis habe ich mir 175.-Euro inkl. Versand vorgestellt.

Bild von meinem Gerät mit den neuen Füßen, vom 07.09.05.


Zu dem Gerät gibt es natürlich die aktuelle Fernbedienung, die praktisch unbenutzt ist, da ich schon immer ne Universal FB nutze.


Verkauft wird er deshalb, da ich mir einen größeren Twin Tuner zulegen will. Da Topfield wirklich einen sehr guten Ruf hat, denke ich nicht das ich noch viel dazu sagen muß.

Ich verkaufe:
Receiver, Fernbedienung inkl. Batterien, Absorberfüße, Bedienungsanleitung und Originalverpackung.
Ich kann auch gerne noch eine ccf-Datei für die Philips Pronto Programmierung drauflegen.

techn. Daten:
Softwareupdate über Satellit
digitaler Audioausgang (optisch)
PLL Modulator K21-K69
MPEG-2 Digital & voll DVB kompatibel
2x CI-Slots (Alpha Crypt, Cryptoworks, Viaccess, Seca, Conax, ...)
Eingangsfrequenz: 950 - 2150 MHz.
2x LNB Eingang (F-Typ), 2x ZF Durchschleifausgang
5000 Kanäle für TV und Radio Programme
Kanallistenbearbeitung
Favoritenliste
SCPC & MCPC Empfang von C/Ku-Band Satelliten
Frequenz auf SMATV System einstellbar
Empfang nach DVB Standard
256 Farben Menü
Elektronischer Programm Guide (EPG)
Untertitel & Teletext Unterstützung
MPEG 1 Level 2, digitaler Sound in CD Qualität
Kindersicherung für einzelne Programme und Wiedergabe
DiSEqC 1.0, DiSEqC 1.2 kompatibel
0/12V Steuerausgang
Aufnahmekapazität: 25 Stunden bei 4Mbps Datenrate auf 40 GB HDD
Zeitversetztes Abspielen während der Aufnahme
Timer Aufnahme über EPG (max. 24)
Schneller Vor- und Rücklauf
Wiedergabe in Endlosschleife (auch ausschnittweise möglich)
Separater Tuner für die Aufnahme
Integrierte Spiele

Gruß Jörg


[Beitrag von joeben am 07. Sep 2005, 19:31 bearbeitet]
Telema
Stammgast
#2 erstellt: 08. Sep 2005, 01:20
Hallo...

für premiere muss ich dann einen Kartenleser kaufen?



mfg Telema
joeben
Moderator
#3 erstellt: 08. Sep 2005, 04:44
Hallo,

dieses Gerät ist im Grunde nicht für premieregeeeignet. Aber mit einem Alphacrypt (light) oder ähnlichen CI Modulen ist natürlich ein problemloser Empfang möglich.
siehe -->
http://topfield.abock.de/wiki/index.php/Premiere

Gruß Jörg


[Beitrag von joeben am 08. Sep 2005, 06:04 bearbeitet]
Telema
Stammgast
#4 erstellt: 08. Sep 2005, 17:35
Kann man da jede HDD einbaun?

Für 120,- würd ich ihn nehmen. Neu kostet er mit HDD 260,- ohne 199,-.


mfg Telema
joeben
Moderator
#5 erstellt: 08. Sep 2005, 17:54
Hallo,

150.- inkl. Versand ist meine absolute Untergrenze, dann liegt er 120.- Euro (Versandkosten) unter dem billigsten Preis und über 300.- Euro unter dem was ich damals bezahlt habe.
Die Füße kosten schließlich auch 18.-Euro,

Gruß Jörg
joeben
Moderator
#6 erstellt: 08. Sep 2005, 17:59
Hinweis
Das im Bild in der Mitte vom Gerät ist übrigens kein Kratzer, sondern da ist ein Pfeil auf dem Deckel.
Dort erkennt man was ich meine.
http://www.topfield-...Medium/TF4000PVR.jpg
Nicht das jemand denkt das Gerät wäre zerkratzt.

Gruß Jörg
joeben
Moderator
#7 erstellt: 08. Sep 2005, 19:58

Telema schrieb:
Kann man da jede HDD einbaun?

Hatte ich total überlesen, im Topfield kann man jede handelsübliche Platte einbauen, auch 300GB sind kein Problem, allerdings sollte es wegen der Lautstärke und Tempereatur lieber ne langsame Platte sein 5400rpm oder noch besser gleich eine von den neuen Samsung Platten die für PVRs entwickelt wurden, aber auch die anderen Samsung Modelle sind gut. Ich hatte bei mir ne SV1604N laufen, hab aber zu wenig aufgenommen als das sich die Platte gelohnt hätte, blieb ständig unter 30GB.

Gruß Jörg
joeben
Moderator
#8 erstellt: 10. Sep 2005, 11:11
*verkauft*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Topfield TF 4500 PVR S-Zwo mit YUV-Ausgabe!!
bljage am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  5 Beiträge
Verkaufe Topfield TF 4000 PVR
Videatur am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  9 Beiträge
Verkaufe Topfield TF 4000 mit 80GB Platte
satfan am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  5 Beiträge
Linux-Receiver Gigablue HD 800 UE (DVB-S + DVB-C)
ls_brb am 15.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  2 Beiträge
DVB-S Receiver SilverCrest "SL65" - 19,96? inkl. Versand
DerKurt am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  19 Beiträge
Fast neuer Topfield PVR 4000 in Silber mit 80GB Festplatte
vandeus am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  3 Beiträge
V: Topfield TF4000 HDD-SAT-Receiver
BlueSkyX am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  2 Beiträge
[T] DVB-S dBox2 gegen DVB-C dBox2
kaike am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  2 Beiträge
V: Humax Festplatten-Receiver PDR-9700 für Kabel
Rass am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  18 Beiträge
Verkauft: TOPFIELD TF5000PVR Masterpiece 160GB SAT
topfieldfan am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thomson
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedano11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.559