Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cayin A-88T, Röhrenvollverstärker, verkauft

+A -A
Autor
Beitrag
prinzbasso
Stammgast
#1 erstellt: 12. Okt 2005, 23:02
Hallo,

der o.g. Röhrenverstärker ist zu verkaufen.
Alter 1/2 Jahr.
Röhrenbestückung: Tungsol 6SU7 GTY, Elektro Harmonix 6SN7, Tungsol 6550.
Preis 1200,- oder 1100,- nur mit der Original chin. Röhrenbestückung.
Kein Versand.
Selbstabholer oder Anlieferung bis max 300km
Bei Nichtabnahme würde dann eine kleine Entschädigung von 10EUR pro 100km fürs Sprittgeld fällig.
Die ersten 100km sind aber frei.

Mein Standort 56745 Weibern.
Alles Weitere über den Amp findet Ihr über die Suchfunktion.

Tschö

Chilli
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Okt 2005, 23:09
Hi Chilli..

drück Dir die Daumen das Du den Amp gut los wirst. Falls Du die TS6550 am Ende noch übrig hast (weil sie der Käufer nicht möchte) sag mir bitte Bescheid (mit Preisvorstellung )
Gruß Ralph
prinzbasso
Stammgast
#3 erstellt: 12. Okt 2005, 23:13
Hi Ralph,

Dir würde ich sie auch schenken.
Bräuchtest nur den Verstärker zu kaufen der dran hängt
Dann haste auch wieder was zu basteln.
In deinem is ja kein Platz mehr
Duck und weg....

Tschö

Chilli
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Okt 2005, 23:26
Mir reicht meiner hier
.. aber so´n Satz TS6550er wär da noch so´n I-Tüpfelchen
Gruß Ralph
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Okt 2005, 00:30
Hier findet ihr viele Info´s rund um diesen klasse Amp:
http://hifi-forum.de...=468&back=&sort=&z=1
Gruß Ralph
prinzbasso
Stammgast
#6 erstellt: 13. Okt 2005, 00:46
Fleißiges Kerlchen
Meiner hat natürlich rote Trafokappen und sieht viiiiieeel schöner aus als der auf dem ersten Bild.

Tschö

Chilli
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Okt 2005, 00:53
Hehee.. jo da war ich soooo heiß das ich erst später das richtige Bildchen eingestellt hab, mit feuerroten Käppchen

Zudem kenn ich die Bequemlickeit der User, also finden sie direkt nen schönen Thread perfekt zum Thema
Gruß Ralph
prinzbasso
Stammgast
#8 erstellt: 13. Okt 2005, 16:00
So, wollen wir das Ganze mal zeitlich etwas besser positionieren....
Heute Morgen um 2.00 waren ja nichtmehr so viele unterwegs hier.
prinzbasso
Stammgast
#9 erstellt: 14. Okt 2005, 18:00
Hallo,

ändern wir mal Kein Versand in Versand nur äußerst ungern und auf eigene Gefahr.

Tschö

Chilli
Father12
Stammgast
#10 erstellt: 15. Okt 2005, 06:40

Hallo TommiS,

ich habe zwar auch importiert, würde aber grundsätzlich empfehlen sich einen Verstärker zuerst anzuhören.

Wenn du dir die Ruhestromeinstellung zutraust, dafür muß man den Verstärker aufschrauben, würde ich sagen kannst du dir ein Importgerät kaufen.
Sollte mal wirklich etwas drann sein gibt es Techniker die nach Feierabend aus Hobby gegen eine kleine Aufmerksamkeit den Verstärker reparieren können
Der Vorteil am Cayin ist, daß hier nur Standartbauteile verwendet werden, so daß eine Reparatur meist unproblematisch sein müßte.
Außerdem kannst du die 1100 Ocken als Richtschnur nehmen. Ich hatte meinen auch für das Geld im Rack stehen, inklusive aller Nebenkosten wie Fracht, Zoll, Bank- und Wechselgebür.
Mittlerweile ist der Euro jedoch etwas ca. zwei Cent schwächer gegenüber dem Dollar, und Cayin versucht momentan die Kanäle für den Grauimport zu stopfen.
Also könnte sein, daß der T88A mittlerweile etwas im Kurs gestiegen ist.

Tschö

Chilli


Rein optisch schon mal ein echter Hammer! Allerdings würde mich folgendes interessieren: Wenn ich dein Zitat oben richtig interpretiere, dann hast du für den Amp etwa 1100€ bezahlt - und willst ihn dann zum gleichen Preis verkaufen? Oder hab ich das falsch verstanden?

Gruß, Father12
prinzbasso
Stammgast
#11 erstellt: 15. Okt 2005, 10:32
Hi Father12,

ja das siehst du richtig.
Allerdings hat es zwischenzeitlich eine Preiserhöhung seitens Cayin gegeben und der Euro steht mittlerweile noch mal schwächer gegenüber dem Dollar.
Außerdem hatte ich bei meinem Händler schon Rabatt, da es nicht mein erster Import war.
Mittlerweile dürfte der Preis für den Verstärker bei 1300,- inklusive allem liegen.
Außerdem habe ich (gerüchteweise) gehört, daß Cayin die Schleusen für Grauimporte dicht machen will.
So daß du ihn nur noch in D bekommen kannst und dann soll eine saftige Preiserhöhung von Cayin-D kommen.....

Außerdem hat mich die Röhrenbestückung noch mal über 200 Tacken gekostet.

Tschö

Chilli
Father12
Stammgast
#12 erstellt: 15. Okt 2005, 11:12
Und dass der Amp schon repariert werden musste, stimmt dich auch nicht gnädiger in Sachen Preis? Ist das Brummproblem mittlerweile zu 100% gelöst?

Ich bin eben extra mal zu einem Händler in der Nähe gefahren, der jedoch "nur" den T50 hatte - aber der klingt auch schon richtig gut.

Sieht die FB eigentlich nur so aus, oder ist die aus Metall? Und hast du mal die technischen Daten parat? Bei cayin.com find' ich da nix.

Ich habe mir die Mühe gemacht, den Mega - Thread durchzulesen und du sprachst davon, den Meiler für 690 € als Alternative in Erwägung zu ziehen. Jetzt suche ich natürlich nach Argumenten, warum ich den A88T für 1200 € nehmen sollte - ausser das wesentliche schönere Design... Hilf mir mal!

Von dir zu mir sind's grade mal 205 km...

Gruß, Father12
prinzbasso
Stammgast
#13 erstellt: 15. Okt 2005, 11:29
Hi,

zwingt dich keiner ihn zu nehmen.
Der heißt bei Cayin-D auch TI-88.
Die technischen Daten entsprechen weitestgehend dem A-88T. Anders ist z.B. die Belegung der Eingänge.
A-88T: 3 Eingänge, 1 Lineeingang zum anschluß eines weiteren Vorverstärkers.
Ti-88: 4 Eingänge
Desweiteren sind wohl noch einige andere Bauteile im Ti-88 drin.

Alles weitere bitte per PM

Tschö

Chilli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CAYIN A-300B Röhrenvollverstärker
knickknack am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  3 Beiträge
Röhrenvollverstärker Cayin 765A 599,- ? !
rsquattro am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  4 Beiträge
Cayin 500 Röhrenvollverstärker
helfo am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  3 Beiträge
Biete Cayin A88T
waterl00 am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  3 Beiträge
Verkauft
Manfred_Kaufmann am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  6 Beiträge
verkauft
sikibalon am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  3 Beiträge
Verkauft
audiomanic am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2014  –  6 Beiträge
[Verkauft]
kempfelbach am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  2 Beiträge
Verkauft!
BakerX am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  14 Beiträge
verkauft
Diana_Krall am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Archiv - BIETE Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Dali
  • Marantz
  • Magnat
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedMatzer87
  • Gesamtzahl an Themen1.345.204
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.085