Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


4 x Vifa PLW 26 450/8 High End Bass

+A -A
Autor
Beitrag
sobisch
Stammgast
#1 erstellt: 02. Dez 2005, 14:23
Verkaufe 4 Stück

Vifa PLW 26 450/8

26 cm Tieftonlautsprecher
50mm Schwingspule, 4lagig, grosse Hubreserver
Ventiliertes Magnetsystem
Geeignet für Bassreflex oder geschlossene Volumen

Weiter Daten unter anderem hier:

http://www.hifisound...afdb0793f52.23979395

oder hier:

http://www.artundvoi...6fbbc2da02f4813ddece

Neupreis liegt bei Stück ca 200 Euro. Ich würde gern VB 150 Euro pro Stück haben oder 500 Euro für alle 4 zusammen. Ich denke das ist fair?

Bei Fragen oder Interesse sonst an sobisch@creations.de mailen


[Beitrag von sobisch am 02. Dez 2005, 15:40 bearbeitet]
sobisch
Stammgast
#2 erstellt: 04. Dez 2005, 11:15
OK, letztes Angebot... FP 125 Euro pro Stück (nur im Päärchen abzugeben), oder alle 4 für FP 450 Euro. Dann ist aber alles raus, optisch und technisch NICHTs dran. NP 800 Euro. Legendäre 26er Vifa Chassies.

Wenn nun die nächsten Tage keiner zuschlägt, dann werden Sie wohl über Ebay weggehen müssen... Finde ich aber immer etwas unpersönlich.
Murray
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2005, 11:21
Argh! Mist! Hab leider momentan leider kein Geld.... Zwie wären sonst wohl mein....
Motu
Stammgast
#4 erstellt: 04. Dez 2005, 15:25
suche noch ein Chssie für ein Subwoofer für 90% Filme habe nen bischen simuliert. habe aber nichts befriedigendes gefunden. sollte bis ca 30 Hz spielen wie groß würde das Gehäuse dann werden?
sobisch
Stammgast
#5 erstellt: 05. Dez 2005, 19:14
@ Murray: Vielleicht möchtest du dir die Chassies ja zu Weihnachten schenken Überlegs dir, dann könnte ich dir 2 Stück solange reservieren wenn weiterhin Interesse besteht.

@ Motu: Hm... Als Subwoofer Chassies sind die eigentlich fast zu schade. Ist eigentlich mehr was für eine ausgewachsene High End 3-Wege Box finde ich. Aber klar kann man die Chassies auf für einen Subwoofer einsetzen. Mir persönlich wäre ein 26er allerdings zu klein für einen HK-LFE-Sub. Ich kenne nun deine sonstige Konfiguration nicht, aber ich würde bei HK-Subs eher in Richtung einen oder mehrere 30er oder 40er Chassies gehen. (Ok, 25er Bässe sind auch schon in meinen Surround Boxen). Zum Beispiel habe ich gesehen das hier jemand einen TIW 360 verkauft. Davon habe ich auch einige im Einsatz, die sind gut für einen HK-Sub geeignet. Ansonsten vielleicht ein Sub mit 2 der Vifa Chassies und einem potenten Aktiv-Modul.


[Beitrag von sobisch am 05. Dez 2005, 19:21 bearbeitet]
Caisa
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Dez 2005, 20:43
Moin Sobisch,

wie groß sollte denn ein geschlossenes Gehäuse sein? Wären zufällig 23Liter OK?

Gruß Caisa


[Beitrag von Caisa am 05. Dez 2005, 21:11 bearbeitet]
sobisch
Stammgast
#7 erstellt: 09. Dez 2005, 12:05
Hallo!

Sorry, im Moment leider relativ wenig Zeit.

Aufgrund einige Nachfragen hier weitere Informationen über die Chassies:

Die Chassies wurden vor ca. 2 Jahren neu gekauft, in Osnabrück bei x-max. Dort wurde das Chassies auch direkt noch optimiert von Dirk Haan (dieser modifiziert auf Wunsch alle Chassies die man bei ihm kauft). Die Modifikation bezieht sich auf 2 Dinge. Und zwar wurde die originale Staubschutz-Kalotte entfernt und stattdessen hat er ein Plättchen aus Holz eingeklebt. Dies hat 2 Vorteile: Erstens wiegt das Holzplättchen ca 6 g mehr, dadurch hat das Chassies eine etwas bessere Resonzfrequenz und kommt ca 1-2hz tiefer runter. Ausserdem wird die Staubschutz-Kalotte in Richtung Mittelton zum Schwingen angeregt, das Holzplättchen nicht. Das Plättchen ist natürlich schwarz lackiert und optisch sieht man nur statt der normal gewölbten Staubschutz-Kalotte eine plane runde „Platte“. Bei Interesse kann ich auch noch Fotos machen.

Die zweite Modifikation besteht darin, das Herr Haan die Membran von hinten mit einem Lack bearbeitet hat für eine etwas steifere Membran.

@Caisa: 23 Liter habe ich nicht getestet, kann daher auch nicht sagen wie gut das funktioniert, müsste man mal simulieren. Das Beste Ergebnis habe ich als Sub in geschlossenen 50 Liter Gehäusen erreicht. Ein sehr schöner, sauberer Bass. Kann gut sein das auch 23 Liter noch funktionieren, getestet habe ich es selbst nicht.


[Beitrag von sobisch am 09. Dez 2005, 12:07 bearbeitet]
sobisch
Stammgast
#8 erstellt: 13. Dez 2005, 08:36
wirklich niemand Interesse?

Das Chassies ist eine Legende!

Muss ich denn wirklich den Ebay Weg gehen? Ich hätte gedacht das gerade in einem so grossen Hifi-Forum sich ein würdiger neuer Besitzer finden wird der die Chassies zu schätzen weiss... Die sind wirklich quasi neu! Für den Preis... Eigentlich kann ich da wirklich nicht weiter runter gehen ohne zu viel Verlust zu machen :/

Lieferung noch vor Weihnachten
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 13. Dez 2005, 09:13
Wahrscheinlich liegts an der 'Verbastelung'...
sobisch
Stammgast
#10 erstellt: 13. Dez 2005, 11:29
hm... eigentlich ist es eine Aufwertung...

x-max ist ein High End Laden und veredelt eigentlich auf Wunsch alle Chassies für noch bessere Parameter.

Wenn es danach geht, dann ist ein Brabus oder AMG Mercedes auch "verbastelt" Deutlich teurer als das Original ist er aber trotzdem...

Von mir aus nehme ich die Chassies wieder zurück wenn jemandem der Klang nicht zusagt. Aber die Chassies sind auf keinen Fall schlechter als das Original, sondern in einigen Parametern besser. Ob man das im direkten Vergleich wirklich raushört ist eine andere Frage, aber schlechter ists es auf gar keinen Fall! Die Messwerte beim durchmessen des Chassies sind besser als beim Original. Ich habe es eigentlich mehr für "das gute Gewissen" machen lassen, ähnlich wie viele sich teure Kabel kaufen, auch wenns im Blindtext keinen klanglichen Unterschied zum billigen Baumarktkabel gibt... Das Chassies war dementsprechend im Kauf sogar teurer als ein Original-Chassies, denn x-max macht die Modifikationen auch nicht umsonst. Geht ja auch Zeit bei drauf. Aber diesen Mehrpreis will ich ja gar nicht wieder raus bekommen, die Neupreis-Angabe aus dem Ursprungspost bezieht sich auf einen normalen PLW 26 450/8 bei dem heutigem Marktpreis. Ich selbst habe deutlich mehr für die Chassies gezahlt, gerade wegen der Modifizierung, weil er mir auch vorher schon andere Chassies modifiziert habe und ich als "High Ender" überzeugt bin dass die Modifizierung das Chassies besser macht als das Original.

Ich würde die Modifikation der Chassies in etwa gleichsetzen mit jemandem der die Innenverkabelung seiner Box durch Kimber Kabel ersetzt oder so etwas. Aber ist die Box dadurch "verbastelt"? Eigentlich doch eher mehr wert?


[Beitrag von sobisch am 13. Dez 2005, 12:58 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#11 erstellt: 13. Dez 2005, 14:43
Hi sobisch!

Vielleicht könntest Du die TSP nach Modifikation mal dezidiert aufführen, damit die DIY-Fraktion weiß, was sie mit den Tieftönern anfangen kann.

Grüße

Hüb'


[Beitrag von Hüb' am 13. Dez 2005, 14:44 bearbeitet]
sobisch
Stammgast
#12 erstellt: 13. Dez 2005, 15:24
naja sooo gross ist die Modifikation nicht. Es ist halt eine kleine Optimierung. Man kann sich 100% an die Original TSPs der Chassies halten, alles was mit dem Original Chassies funktioniert geht auch mit diesem Chassies. Es ist halt leicht optimiert und wird in einer Frequenzgang Messung eine minimal bessere Kurve haben als das Original-Chassies wenn man beide kurven genau übereinander legt.

Die TSPs sind also quasi identisch.

Um bei meinem Beispiel von eben zu bleiben: Wenn jemand sich höherwertige Innenverkabelung in seine Box baut wird man dies auch nicht bei einem erneuten Durchmessen der Box erkennen

Ich habe es damals auch nicht optimieren lassen weil ich davon ausgehe das es nun deutlich besser klingt. Solche Dinge macht man einfach für "das gute Gefühl", so wie man im Selbstbau auch gerne dickere Gehäusewände baut, mehr Innenverstrebungen, höherwertige Frequenzbauteile usw. Vieles ist einfach "fürs gute Gefühl", und wirkt sich im Resultat kaum auf den Klang aus. Aber "es kann ja nicht schaden". Genau das war die Intention dazu das ich mir die Chassies bei der Bestellung habe optimieren lassen. "Es kann ja nicht schaden"

Die TSPs werden sich dadurch nicht ändern. Die DIY Fraktion müsste das Chassies eh kennen und wissen was man damit Anfangen kann. Ansonsten findet man alle nötigen TSPs und Werte auf diversen Seiten und Shops welche das Chassies führen. Im Ausgangspost habe ich aus diesem Grunde 2 Links zu Shops eingefügt. Ansonsten hilft Google. Derjenige der das Chassies kennt und es auch in den geposteten Shops kaufen würde kann auch bedenkenlos meine kaum benutzten und absolut neuwertigen Chassies nehmen, ohne Einschränkungen. Sogar mit dem "guten Gefühl" ein noch optimiertes Chassies zu erahlten welches es so nicht "von der Stange" gibt.


[Beitrag von sobisch am 13. Dez 2005, 15:25 bearbeitet]
sobisch
Stammgast
#13 erstellt: 15. Dez 2005, 17:50
Jungs...

Ich spendiere noch das Porto

FP 125 Euro das Stück (abgabe Paarweise) und FP 450 Euro für alle 4 zusammen! Porto iss auch schon mit drin. NP normaler Strassenpreis atm 800 Euro für 4 Stück, selbst habe ich damals 1000 Euro bezahlt... Die Dinger sind quasi neuwertig... Ich kann doch nicht unter 50% vom Neupreis runter gehen, nur weil ich die Chassies kurzzeitig im Einsatz hatte... Dadurch werden Sie ja nicht schlechter oder abgenutzt... Das sind echte High End Chassies, da passiert die nächsten 10 Jahre nix mit...


[Beitrag von sobisch am 15. Dez 2005, 17:54 bearbeitet]
sobisch
Stammgast
#14 erstellt: 22. Dez 2005, 12:43
hmhm...

Festpreis für ein Päärchen: 220 Euro, Festpreis für alle 4 zusammen 420 Euro...

Immer noch keiner? Dann leg ich Sie mir lieber weg und verbaue Sie irgendwann selbst... Zu weit unter Wert wollte ich die auch net verkaufen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 x Vifa PLW 26 450/8 High End Bass
sobisch am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  2 Beiträge
V: Vifa Magnon Subwoofer - PLW 22 450/8 - Kirsche-furniert
hifi-alex am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  3 Beiträge
High-End Endstufe Restek Tensor
Hambi am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  4 Beiträge
[V] Vifa PL 22 WR09-08
Loiti am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  3 Beiträge
Vifa PLW 14 Neu
sqplSimon am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  3 Beiträge
High End PA Boxen, mit 2 x Coral 15L100
night-star am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.06.2006  –  7 Beiträge
High End Anlage abzugeben
topper am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  7 Beiträge
Vifa 8 NE 125/4
Schooli am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  7 Beiträge
Chord SPM 4000 - High-End-Endstufe
enjoy_audio am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  4 Beiträge
Biete Accuphase E 303 High-End Vollverstärker
Garachico am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Archiv - BIETE Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Dali
  • Marantz
  • Magnat
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 150 )
  • Neuestes MitgliedJBoly
  • Gesamtzahl an Themen1.344.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.495