Highlights der Prolight + Sound und Musikmesse Frankfurt

prolight_sound2

Die Veranstaltungstechnikmesse Prolight + Sound und die Musikmesse Frankfurt 2013 bieten viele spannende Highlights rund um Veranstaltungstechnik, Systemintegration, AV-Medientechnik und die Musikbranche. Wir haben einige Neuigkeiten beider Messen zusammengefasst, die morgen noch besucht werden können.

Musikmesse Frankfurt

Kernschrott Robots: Roboter Band Compressorhead
Die Roboterband Compressorhead zieht einige Aufmerksamkeit auf der Musikmesse Frankfurt auf sich. Bestehend aus dem vierarmigen Schlagzeuger Stickboy, dem Gitarristen Fingers und dem Bassisten mit den Cowboystiefeln Bones ist dieses skurrile Trio ein Highlight. Ihre Bewegungen werden durch Druckluft und Hydraulik über einen Computer gesteuert. Dieser sorgt auch für die dazugehörige Musik. Die Hersteller Kernschrott Robots aus Berlin begründen ihre Idee mit der schlichten Antwort, dass sie Liebhaber von Rock und Robotern seien.

viennaVienna Symphonic Play Alongs: VSCPA
Das Wiener Unternehmen Vienna Symphonic Play Alongs GmbH bringt symphonische Musik in ein innovatives Format. Durch eine neue Übungssoftware soll die Aus- und Weiterbildung im klassichen Musiksegment optimiert und stärker unterstützt werden. Der Play-Along-Modus richtet sich sowohl an fortgeschrittene Musiker, als auch an Liebhaber der klassischen Musik. Durch die synchrone Verknüpfung verschiedener Videos vom Dirigenten, Solist und Orchester wird das strukturierte Üben ermöglicht. Außerdem werden zur einfachen Handhabung die Noten automatisch umgeblättert und ein programmierbarer Fußschalter für freie Hände integriert.

Des Weiteren gibt es eine Bibliothek von symphonischen Werken auf DVD mit 5.1 Surround Sound und brillantem Bild durch FullHD.
Ziel dieser Technologie ist es, Musikstudenten und Klassik Liebhabern weltweit eine neue spannende Auseinandersetzung mit symphonischer Musik zu bieten. Vorgestellt wird das VSCPA auf der nmz-Bühne in Halle 3.1 am 13. April 2013 um 11.00 Uhr.

 

Prolight + Sound Frankfurt

audio_technica_logoAudio-Technica: Monitorkopfhörer ATH-M50
Die rote Version des professionellen Monitorkopfhörers ATH-M50 wird am Stand Audio-Technica B32 präsentiert. Aufgrund der vielen Anfragen wurde diese, auf 3.000 Stück limitierte, Sonderedition 2013 entwickelt. „Der M50 ist bereits bekannt für seine Präzision und seinen natürlichen Klang. Jetzt ermöglicht er auch eine Auswahl von Farben passend zur Stimmung des Musikers“, so Audio-Technica Marketing Manager UK Harvey Roberts. Laut Hersteller ist die neuste Wandlertechnologie für die Perfektion der Klanggenauigkeit und Transparenz des Klangs integriert. Außerdem bietet dieses Produkt einen hohen Tragekomfort. Die Faltbarkeit der Kopfhörer gewährleistet einen einfachen Transport und eine gute Aufbewahrung. Ein 45mm Neodymmagnet Wandler mit stark erweitertem Frequenzbereich ermöglicht laut Audio-Technica extreme Spitzen und einen konstant hohen Schalldruckpegel. Dies sorgt für klaren Sound, tiefe Bässe und ein exzellentes Hochtonverhalten. Das linksseitig integrierte Spiralkabel mit Zugentlastung endet in einem vergoldeten Mini-Klinkenstecker mit verschraubbarem 6,3mm Klinkenadapter. Dieser Monitorkopfhörer ist für jede Studiomusik Session geeignet.

panasonic_logoPanasonic: Visual System Solutions Projektoren der PT-R2470/R2370 Serie
Besonders in der Veranstaltungstechnik ist die Nachfrage nach schnell anschließbaren, gut transportierbaren und technisch hochwertigen Projektoren groß. Die lampenfreien 1-Chip DLP Projektoren bieten genau dies, laut Panasonic. Bei diesen Beamern wird eine Kombination aus LED und Laser verwendet. Deswegen haben sie eine Laufdauer von bis zu 20.000 Stunden und schaffen es auf 10.000 Lumen. Außerdem ist auch die HDBaseT Technologie mit einer Digital Link Verbindung integriert. Diese Projektorreihe ist ideal für Bühnenshows und sonstige Veranstaltungen.

Warst du schon auf der Prolight + Sound oder der Musikmesse 2013 in Frankfurt? Dann berichte uns gern in den Kommentaren von deinen Eindrücken!

Die Kommentare sind leider geschlossen.