6.4 1 Stimme

Bose Acoustimass 5 Series V Surround Lautsprechersystem - Test, Reviews und Bewertungen

Lautsprecher-System

» technische Details
6.4 1 Stimme
Klangqualität 6.0
6.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.0
7.0 Punkte
Ausstattung 5.0
5.0 Punkte
Design 9.0
9.0 Punkte
Preis / Leistung 5.0
5.0 Punkte

Bewertungen für Bose Acoustimass 5 Series V

  • 6.4
    Die neuen Cubes der Serie V sind wesentlich besser als die der alten Serien verarbeitet, das Acoustimass Modul ist das Alte geblieben und sollte mittels Bass Regler etwas auf Trapp gebracht werden. Mit Hifi Ton haben diese Systeme so nichts zu tun, aber es wird einem Sound auf kleinem Raum ermöglicht. ... Die neuen Cubes der Serie V sind wesentlich besser als die der alten Serien verarbeitet, das Acoustimass Modul ist das Alte geblieben und sollte mittels Bass Regler etwas auf Trapp gebracht werden. Mit Hifi Ton haben diese Systeme so nichts zu tun, aber es wird einem Sound auf kleinem Raum ermöglicht. Die Cubes sollten direkt an der Wand befestigt werden und das Acoustimass Modul unbedingt dazwischen stehen, dann bekommt man ein komplettes Klangbild. Sind die Cubs frei im Raum klingen sie viel zu dünm.

Vorteile Bose Acoustimass 5 Series V

  • Acoustimass Modul flexibel aufzustellen, liegend, senkrecht oder flach auf den Boden
    0x Zustimmung
  • schönes Design, gute Verarbeitung
    0x Zustimmung
  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Bose Acoustimass 5 Series V

  • Bass mit zu wenig Tiefgang
    1x Zustimmung
  • Acoustimass Modul muss zwischen den Satelliten plaziert werden
    0x Zustimmung
  • [[ con ]]
    0x Zustimmung

Technische Daten zu Bose Acoustimass 5 Series V

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: <=3
  • Produkttyp: Lautsprecher-System
  • Lautsprecher-Typ: Passiv-Lautsprechersystem
  • Soundprojektor: nein
  • RMS Watt: nicht vorhanden
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 355
  • Breite in mm: 190
  • Ausstattung
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein