Marantz PM-14 mit Oymann Modifikation

+A -A
Autor
Beitrag
MH
Inventar
#1 erstellt: 13. Jul 2009, 10:45
Preis 800:

Standort: Köln

Zustand: technisch und optisch guter Zustand

Artikelbeschreibung: verkaufe meinen Vollverstärker
schwarzer Marantz PM-14 mit Oymann Tuning
gut klingender Verstärker mit 2 x 200 Watt
MH
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2009, 07:26


[Beitrag von MH am 20. Jul 2009, 07:27 bearbeitet]
BBS13126
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2009, 10:06
Wäre von deiner Seite aus auch ein Tausch möglich?
Hätte einen Kora Explorer 150 SB anzubieten in hervorragendem Zustand mit OVP, FB und Anleitung.
MH
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2009, 10:14
hallo,

ich will eigentlich meinen Hifikrimskrams etwas reduzieren und mich auf eine Anlage konzentrieren.
MH
Inventar
#5 erstellt: 21. Jul 2009, 15:29
775 Euro?
The_FlowerKing
Stammgast
#6 erstellt: 21. Jul 2009, 17:40
sehr sehr feines Gerät *schluchz* würde ich gerne mein Eigen nennen.. die Beleuchtung ist doch bernsteinfarben oder?
Wilke
Inventar
#7 erstellt: 22. Jul 2009, 06:14
hallo,

wie alt ist denn der Verstärker!?
MH
Inventar
#8 erstellt: 22. Jul 2009, 07:50
ich suche schon verzweifelt nach den Unterlagen, kann aber in dem Umzugschaos nichts finden. Kann man das Alter eventuell irgendwie anhand der Seriennummer feststellen?

Ist jedenfalls ein wirklich gut klingender Verstärker mit gelblicher (oder bernsteinfarbender Beleuchtung)
Wilke
Inventar
#9 erstellt: 22. Jul 2009, 08:49
Bist Du denn Erstbesitzer oder zweit bzw. dritt besitzer?

meines Erachtens wird der verstärker schon lange nicht mehr gebaut und aus eigener Erfahrung mit Marantz - geräten weiß ich,dass es nicht immer für alle alten verstärker Ersatzteile gibt. gruß Wilke
MH
Inventar
#10 erstellt: 22. Jul 2009, 08:55
Bin Zweitbesitzer, der Erstbesitzer war ein absoluter Liebhaber und hat den Amp auch modifizieren lassen.
The_FlowerKing
Stammgast
#11 erstellt: 22. Jul 2009, 12:32
Hallo,

hatte mal einen PM16, den konnte die Vertrags-Werkstatt in Essen auch reparieren (waren die Endstufen-Transistoren).

Wann ist bei dir denn die Schmerzgrenze erreicht @M-H?
MH
Inventar
#12 erstellt: 22. Jul 2009, 13:52
ich gehe ja erstmal nicht davon aus, dass der Verstärker den Geist aufgibt

Meine Schmerzgrenze ist schon fast erreicht

sagen wir 750 Euro
arabica
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Jul 2009, 18:01
Hallo,

ich kann natürlich auch nicht sagen wie alt das Gerät des Themenerstellers ist, aber der PM-14 war vor 10 Jahren aktuell. Er wurde unter anderem in der Audio 10/1998 getestet, zu diesem Zeitpunkt dürfte er neu am deutschen Markt gewesen sein. Ich hoffe weiter geholfen zu haben.

Gruß
Arabica
Wilke
Inventar
#14 erstellt: 23. Jul 2009, 06:34
Danke Arabica! Ich meine auch, dass die Teile schon ein wenig älter sind, aber gut getestet wurden.

Das Problem war, dass ich für meinen schönen goldfarbenen
receiver letztes Jahr keine Ersatzteile mehr bekommen hatte
(portis, etc.) so dass ich ihn verschenkt habe.

gruß Wilke

PS: wo kann man eigentlich die Historie von marantz verstärkern nachlesen, gibt ja PM 14,15,16,17 etc.
BBS13126
Inventar
#15 erstellt: 23. Jul 2009, 07:53
Also ich würde mal behaupten, man kann das Gerät ruhigen Gewissens kaufen, da wir so schnell nichts drankommen.

Zur Historie:
Ich meine die ersten von deinen aufgezählten waren der PM 16 und der PM 15 (der PM 15 war glaube ich ein verbesserter PM 16, der aber auch bedeutend teurer war).
Danach kamen der PM 17 und der PM 14 (größer als der PM 17). Von denen gab es auch noch neuere/verbesserte Versionen zB K.I., MKII und MKII K.I.
Der PM 17 wurde dann vom PM 15 S1 abgelöst und der PM 14 vom PM 11 S1.

Joa das hilft hoffe ich weiter.
Wilke
Inventar
#16 erstellt: 27. Jul 2009, 07:00
Danke für die Aufklärung!
MH
Inventar
#17 erstellt: 27. Jul 2009, 10:11
700 Euro? allerletzte Chance
arabica
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 27. Jul 2009, 11:30
Da ich selbst PM 14 Besitzer bin und das Gerät wirklich toll finde, möchte ich mich auch noch einmal melden. Vielleicht ist nicht jedem klar dass es hier um ein Gerät geht, dass ohne Modifikation um die 5000.- DM gekostet hat. Vielleicht wäre es sinnvoll noch mal ein paar Zeilen zur Modifikation zu schreiben, würde mich persönlich auch einmal interessieren. Der Verstärker war übrigens zum Zeitpunkt wie er raus kam in der gleichen Liga wie der Accuphase 210 der zu diesem Zeitpunkt auch aktuell war.

Gruß Arabica
MH
Inventar
#19 erstellt: 27. Jul 2009, 12:28
abgeschirmtes Netzkabel
Netzphasenzeichnung
Bedämpfung
Filteroptimierung
Einmessung
Koppelkondensatorverbesserung
Netzteilverbesserung
Erhöhung der Netzteil-Siebung
MH
Inventar
#20 erstellt: 27. Jul 2009, 14:54

arabica schrieb:
Da ich selbst PM 14 Besitzer bin und das Gerät wirklich toll finde, möchte ich mich auch noch einmal melden. Vielleicht ist nicht jedem klar dass es hier um ein Gerät geht, dass ohne Modifikation um die 5000.- DM gekostet hat. Vielleicht wäre es sinnvoll noch mal ein paar Zeilen zur Modifikation zu schreiben, würde mich persönlich auch einmal interessieren. Der Verstärker war übrigens zum Zeitpunkt wie er raus kam in der gleichen Liga wie der Accuphase 210 der zu diesem Zeitpunkt auch aktuell war.

Gruß Arabica


wundert mich, der PM 14 hat doch viel mehr Wumms als der E-210
arabica
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 27. Jul 2009, 16:37
Ich habe diesen vergleich nur angestellt, weil Accuphase dem ein oder anderen evtl. eher etwas sagt. Ich persönlich habe die beiden Geräte nie miteinander verglichen.

Gruß Arabica


[Beitrag von arabica am 27. Jul 2009, 16:56 bearbeitet]
FloGatt
Inventar
#22 erstellt: 27. Jul 2009, 17:00
Hallo,

die Diskussion hier bitte einstellen. Dies ist ein Verkaufs-Thread.

Grüße,
Florian
MH
Inventar
#23 erstellt: 30. Jul 2009, 10:42
mit 700 ist meine Schmerzgrenze wirklich erreicht und 700 ist ein Festpreis
The_FlowerKing
Stammgast
#24 erstellt: 31. Jul 2009, 13:35
Hallo, ich würde ihn nehmen .. aber ich überleg es mir noch immer... ist ne schwere Entscheidung
MH
Inventar
#25 erstellt: 03. Aug 2009, 07:23
habe nochmal ein paar bessere Fotos gemacht





[Beitrag von MH am 03. Aug 2009, 07:25 bearbeitet]
BBS13126
Inventar
#26 erstellt: 03. Aug 2009, 07:28
Ist meine PM nicht angekommen?
tekin1971
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 04. Aug 2009, 04:48
Hallo
ist der PM 14 noch da für 700.-Euro?
Habt ihr über die Modifikationen eine Rechnung?
Würdet ihr auch versenden?
MfG
MH
Inventar
#28 erstellt: 07. Aug 2009, 10:27
ab Donnerstag bei ebay
MH
Inventar
#29 erstellt: 22. Okt 2009, 12:57
jetzt aktuell bei ebay
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 14 (neuwertig mit OVP)
BBS13126 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  2 Beiträge
MARANTZ PM 14 schwarz NEUWERITG !
Philanna am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  7 Beiträge
Marantz PM 7001 KI Signature mit Garantie!
griseus am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  2 Beiträge
Marantz PM 4001 Verstärker silber, wie NEU
postman am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  6 Beiträge
Marantz PM-11S1 zu verkaufen. TOP Zustand
LaazarusLong am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  14 Beiträge
Marantz PM 360
FallenAngel am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  5 Beiträge
Marantz PM 7000 -Vollverstärker-
James_T_Kirk am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  4 Beiträge
Marantz PM 15S1
BBS13126 am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  7 Beiträge
Marantz PM-15 S1
monyet am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  2 Beiträge
Marantz PM-15S2
OliNrOne am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedThomas79/
  • Gesamtzahl an Themen1.386.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.389

Hersteller in diesem Thread Widget schließen