Harman Kardon AVR 660 3D AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
chrislo
Stammgast
#1 erstellt: 12. Mrz 2014, 15:10
Preis (Pflichtangabe!):
350,-

Standort:
Wien

Zustand:
Optisch sehr gut, Technisch mit leichten Macken (siehe unten)

Artikelbeschreibung:
Die großen Harman AVR waren damals von Problemen mit lauten Lüftern betroffen, deshalb hatte ich beschlossen, diese gegen leise laufende Lüfter zu Tauschen. Jedoch dürfte beim eigenmächtigen Umbau etwas schiefgegangen sein, jetzt treten folgende Probleme auf:

Display schimmert permanent leicht mit im seitlichen Anzeigebereich (siehe Foto). Hauptinformationen sind trotzdem problemlos ablesbar.

Wenn kalt: Gerät schaltet sich nach erstem einschalten wieder aus (nach ca. 3 sek.) und muss neu eingeschaltet werden. Beim 2. Einschalten funktioniert es immer!

Das Problem tritt immer nur im kalten Zustand aus, wenn das Gerät länger nicht aktiviert wurde. Im Sommer, oder wenn das Gerät kürzlich in Betrieb war, gibt es diese Fehler nicht.


Ansonsten ist das Gerät technisch 1A. Weder der Audio- noch die Videoperformance sind davon betroffen!

Auch ist dieses Gerät Bugfrei, d.h. keinerlei Fehler im Bereich der HDMI Umschaltung, etc.

Es ist bereits das neue Softwareupdate aufgespielt, welches eine 3D HDMI Durchschleifung ermöglicht.



Das Gerät ist ein absoluter Bolide. Mit seinen komplett vergoldeten Anschlüssen und einem Lebendgewicht von fast 20kg können sich auch weit teurere Receiver verstecken.

Die mit 75W angegebene Leistung ist als Harman Kardon typisch (seinerzeit) nicht wettbewerbsvergleichend anzusehen (der mit 85W angegebene AVR 760 wurde von Stereoplay mit 204W gemessen). Jeder Mittel-und Oberklassereceiver, egal ob Denon, Onkyo, etc. kann sich da hinten anstellen. Klanglich ist der Harman eine absolute Wucht.

Auch die Videosektion war mit ihren Faroudja Prozessor seiner Zeit voraus. Diverse Bildaufbereiter u. Filter sind mit an Board. Auch eine mehrstufige, feine Zoom-Funktion zum Ausblenden der Cinemascope-Streifen.



20140108_071851_resized20140108_071952_resizedImage_-_AVR_760__3D_View_04_unbenannt-12upv
chrislo
Stammgast
#2 erstellt: 26. Mrz 2014, 15:31
Keiner, der hier Schrauberqualitäten besitzt
Von der Qualität ist das hier ein absolutes Top Gerät, Leistung satt, ein Videochip mit sinnvollen Funktionen, hochwertige Optik samt schönem OSD.
Über den Preis kann man auch noch reden......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon AVR 142
XoniX am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  2 Beiträge
Biete Harman Kardon AVR-645 AV-Receiver
koli am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  5 Beiträge
Harman Kardon AVR 445
Timonde am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  2 Beiträge
Harman/Kardon AVR 347
steveo84 am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  2 Beiträge
Harman Kardon AVR 430
dpl2000 am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  18 Beiträge
Harman/Kardon AVR 3550
amathi am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  2 Beiträge
Harman Kardon AVR 445
darkstar23 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  3 Beiträge
Harman Kardon AVR 335
sic1606 am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  4 Beiträge
Harman Kardon avr 7000
armando85 am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  4 Beiträge
Harman Kardon AVR 3000
bundymen am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.767 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedKirsten1973
  • Gesamtzahl an Themen1.456.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.712.060

Hersteller in diesem Thread Widget schließen