Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2x10m 2x Cinch auf 2x Cinch (jeweils Stecker)

+A -A
Autor
Beitrag
ANMA
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jan 2008, 19:04
Hallo zusammen!

Ich habe mir neulich bei Reichelt für meinen Subwoofer 2 10m Cinchkabel bestellt, allerdings sind die qualitativ so miserabel, dass mein Sub jetzt deswegen brummt!

Also brauche ich neue Kabel! Alter und Farbe ist egal, vergoldet muss auch nix sein, sollten eben von besserer Qualität sein!
Da hier ja anscheinend normalerweise keiner sowas sucht, bin ich mal gespannt ob was kommt!

Einfach mal Angebote machen, wer was hat

Danke, mfG
Manu
testfahrer
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2008, 19:17
hallo,
ich gehe mal davon aus, dass du volle 10m benötigst.
ich habe hier noch nen oehlbach subwoofer kabel. (y-adapter, also für den LFE kanal). das kabel ist aber nur 3m lang...

gruß
christof
ANMA
Stammgast
#3 erstellt: 15. Jan 2008, 19:19
naja einerseits wäre mir Oehlbach wohl zu teuer und andererseits benötige ich 2 Kabel, da mein Verstärker nicht über einen LFE verfügt und ich somit via MainIn und PreOut den Sub ansteuern muss!

Trotzdem danke

edit: Und ja, ich benötige 2 mal volle 10m!


[Beitrag von ANMA am 15. Jan 2008, 19:20 bearbeitet]
Fichte0815
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jan 2008, 19:33
Hallo Zusammen, nimm doch die doppelt isolierten aus dem CarHifi-Bereich, die haben schon um die 5m länge, passenden Adapter dazwischen und noch eins dran. Anschaffung ist auch günstig. Es gibt zwar auch teure...
ANMA
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jan 2008, 19:37
Da gibt es leider folgende Probleme:
1. werde ich da locker 100-150€ los und
2. verlege ich die Kabel hinter den Sockelleisten, hinter denen sich bereits TV und noch ein Cinchkabel befinden, somit wirds Platzmäßig weder mit den dicken Kabeln, noch mit einer Zusammenstückelei was!
DirkF
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jan 2008, 21:22
Hätte noch ein 10 Meter YUV Kabel von Oehlbach was man nach meiner Ansicht auch dafür verwenden könnte ,ist Neu und unbenutzt!

Gruß Dirk
Fichte0815
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jan 2008, 15:57

ANMA schrieb:
Da gibt es leider folgende Probleme:
1. werde ich da locker 100-150€ los und
2. verlege ich die Kabel hinter den Sockelleisten, hinter denen sich bereits TV und noch ein Cinchkabel befinden, somit wirds Platzmäßig weder mit den dicken Kabeln, noch mit einer Zusammenstückelei was!


Die Cinchkabel im CarHifi Bereich gibt es doch schon ab 5,00 € im MM, diese sind auch schon doppelt geschirmt.
ANMA
Stammgast
#8 erstellt: 16. Jan 2008, 16:33
@ Dirk: YUV hat mMn aber nur 3 Stecker, ich bräuchte ja 4!
@ Fichte0815: Müsst ich mal nachschauen, ich hoffe nur, dass das ganze nicht zu dick wird
Fichte0815
Stammgast
#9 erstellt: 16. Jan 2008, 17:03
Ich drück Dir die Daumen ANMA.
DirkF
Stammgast
#10 erstellt: 16. Jan 2008, 19:36

ANMA schrieb:
@ Dirk: YUV hat mMn aber nur 3 Stecker, ich bräuchte ja 4!


Hast Recht habe mich vertan - Sorry!

Gruß Dirk
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 16. Jan 2008, 20:28
Vielleicht sind die hier passend ?

http://www.thomann.de/de/cordial_cpds10_cc.htm
ANMA
Stammgast
#12 erstellt: 16. Jan 2008, 20:34
Ich seh schon ich bin ziemlich wählerisch!
Leider sind die zu dick und da ich da ja 4 bräuchte macht das summa summarum 60€ exkl versand
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 16. Jan 2008, 20:46

ANMA schrieb:
Ich seh schon ich bin ziemlich wählerisch!
Leider sind die zu dick und da ich da ja 4 bräuchte macht das summa summarum 60€ exkl versand :cut


Wie du selber geschrieben hast
Ich habe mir neulich bei Reichelt für meinen Subwoofer 2 10m Cinchkabel bestellt, allerdings sind die qualitativ so miserabel, dass mein Sub jetzt deswegen brummt!


Das ein vernünftig geschirmter Kabel einen gewissen Durchmesser haben müssen ist dir klar ?

Träum weiter .
ANMA
Stammgast
#14 erstellt: 16. Jan 2008, 21:43
Ja schon!
Wird wohl fast darauf rauslaufen, dass ich meine Sub woanders hinstellen muss!
testfahrer
Inventar
#15 erstellt: 17. Jan 2008, 16:22
wie schauts mit selbst konfektionieren aus?
dann schau dir mal dieses kabel an:
rg174
stecker kannst du dir je nach budget und optischen vorlieben dann selbst aussuchen.

gruß
christof
ANMA
Stammgast
#16 erstellt: 17. Jan 2008, 16:33
Die Idee gefällt mir super! Werden dann zwar mit guten Steckern auch 60€, aber ich seh schon, günstiger wirds nicht!
Danke Christof
testfahrer
Inventar
#17 erstellt: 18. Jan 2008, 12:09
du brauchst nicht sonderbar teure stecker. ich verwende zum beispiel neutrik stecker (nicht die teuren) kosten 1,50 pro stück, sitzen dermaßen straff auf der buchse, dass man schon angst haben muss und reichen für das rg174 (von der größe her) vollkommen aus.
schau mal da vorbei:
die nadel
thomann
oder eben in der bucht...

gruß
christof
Gelscht
Gelöscht
#18 erstellt: 18. Jan 2008, 15:32

testfahrer schrieb:
du brauchst nicht sonderbar teure stecker. ich verwende zum beispiel neutrik stecker (nicht die teuren) kosten 1,50 pro stück, sitzen dermaßen straff auf der buchse, dass man schon angst haben muss und reichen für das rg174 (von der größe her) vollkommen aus.
schau mal da vorbei:
die nadel
thomann
oder eben in der bucht...

gruß
christof


Erst der tolle Tip ! Und dann ?

http://www.reichelt....CLE=6879;START=32;SO
ANMA
Stammgast
#19 erstellt: 18. Jan 2008, 18:28
Hmm ok danke! Dann werd ich mir da mal was basteln, wenn ich morgen nicht mein ganzes Geld versauf
testfahrer
Inventar
#20 erstellt: 18. Jan 2008, 18:32

Erst der tolle Tip ! Und dann ?


ich sehe da jetzt nicht so den zusammenhang...?
besagten stecker habe ich bei mir auch in der sammlung. sein zweck erfüllt er, aber ein bischen nach was aussehen darf es doch wohl auch. die zugentlastung kann man bei dem jedenfalls vergessen...
kommt natürlich auch auf die restlichen komponenten an...

gruß
christof
Gelscht
Gelöscht
#21 erstellt: 18. Jan 2008, 19:36

testfahrer schrieb:

Erst der tolle Tip ! Und dann ?


ich sehe da jetzt nicht so den zusammenhang...?
besagten stecker habe ich bei mir auch in der sammlung. sein zweck erfüllt er, aber ein bischen nach was aussehen darf es doch wohl auch. die zugentlastung kann man bei dem jedenfalls vergessen...
kommt natürlich auch auf die restlichen komponenten an...

gruß
christof


" Reichelt " + " die nadel " = 2 x Versandkosten

" Thomann " = Einen Mindestbestellwert von 25 ,- €
testfahrer
Inventar
#22 erstellt: 18. Jan 2008, 19:43



Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

dennoch ist die steckerauswahl bei reichelt eher unterdurchschnittlich


klingen tuts alles gleich

gruß
christof
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cinch Stecker
wildstar2007 am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  7 Beiträge
Suche Kurzschluss (Cinch-)Stecker
Schimanski am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  2 Beiträge
Scart/Cinch Kabel
Grapware am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  8 Beiträge
Cinch/RCA Stecker (ein Paar)
Caisa am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  3 Beiträge
Cinch -Cinch
ww. am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  3 Beiträge
[S] Cinch-Verlängerungskabel
cubeikon am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  3 Beiträge
Suche Cinch-Klinke kabel
5000wattBaseMachine am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  6 Beiträge
suche Winkelstecker Cinch und Din !
oskar59de am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
Suche Oehlbach Cinch -und Klinkekabel
Phil_Sauber am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  3 Beiträge
2x LBH 112
Dj_Soundforce am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedLeipi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.618