Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche verstärker für 50 €

+A -A
Autor
Beitrag
Squidy
Neuling
#1 erstellt: 04. Nov 2006, 14:38
Suche Stereoverstärker für ca. 50€ hat einer sowas oder kann mir tipps geben ????
serian
Stammgast
#2 erstellt: 04. Nov 2006, 18:28
welche leistung in etwa?...

gruss

serian
Jacky_Lee
Gesperrt
#3 erstellt: 04. Nov 2006, 18:35
Hast du in Selbstbau erfahrung?
Sollte es nur eine "endstufe" sein?
Also ohne Radio Klangregler und sonnstige Extras?
Wenn ja lässt sich sogar was schönes aus 2 LM3886 zaubern
das wären dann 2x60W RMS leistung an 4 Ohm
die Trafos wären 2 stück bei pollin zu beziehen (100VA 5€ !)
bau dürfte sich als mittelschwer erweißen.
Der LM is 11 Polig für Mono, also etwas komplexer


Also wenn man Lust , n bisl können und Zeit hat -> Selbstbau für perfekte abstimmung auf das was man will

fertig / gebraucht kaufen -> kann sogar besser sein.
Extras die man selbst kaum hinbekommt (z.b. Display usw.)
serian
Stammgast
#4 erstellt: 04. Nov 2006, 18:50
hab bis jetz noch niemand angetroffen der nach einem stereo amp für 50 eus sucht und dann doch lieber was selbst zusammenbaut *g
aber ich lass mich eines besseren belehren

kann ja auch gut sein dass er den amp nur fürs büro ect. braucht...

serian
Squidy
Neuling
#5 erstellt: 05. Nov 2006, 12:53

serian schrieb:
welche leistung in etwa?...

gruss



serian

50 watt rum ..ist aber nicht soo wichtig sollen 2 breitbandlautsprecher angeschlossenwerden....sollte halt gute klänge bringen
Jacky_Lee
Gesperrt
#6 erstellt: 05. Nov 2006, 15:12
die LMs sind sehr schön klingende Chip amps.
Nicht umsonnst sind sie eigentlich mit die teuersten integrierten Mono Audio amps die ich kenne für die Leistung.

Nun entscheide dich ^^ ebay oder selbstbau bei 2. solltest du aber mit dem lötkolben umgehen können...notfalls kann jemand anderes die platinen ätzen
serian
Stammgast
#7 erstellt: 05. Nov 2006, 17:22
hi,

hier die pics vom sony:
http://www.pictureupload.de/pictures/051106165930_sony-front.jpg
...
http://www.pictureupload.de/pictures/051106170424_sony-back.jpg

auf der oberseite minimale spuren von einem gerät, das drauf stand, und an der front sind 2-3 klitzekleine "macken"; die aber nicht auffallen, wenn man nicht genau davor sitzt und drauf stiert.
habe das gerät als schlafzimmerverstärker, dort ist es dunkel. deswegen habe ich das erst jetz bemerkt, als ich ihn ans licht geholt habe...

der sony hat 6 eingänge (2x tape, aux, cd, tuner & phono), 4 boxen (2 paare) anschliessbar @ 8-16 ohm, und 3 stromausgänge für weitere komponenten...
laut typenschild 85W (sinus - keine ahnung, da manual nicht mehr vorhanden)
front: bass, treble und balance regler, kopfhöhreranschluss, speaker: off, a, b, a+b, loudness, und die eingangswahlschalter...
die regler (auch volume) laufen leicht und geben bei bewegung kein knacken oder rauschen von sich!
-kein standby-

soweit...
wie gesagt. bis auf die oben erwähnten kleinen "macken" ist das gerät topfit, und hat für seine leistung einen ordentlichen sound.

bei intresse können wir näheres besprechen...
standort - kreis heidelberg

grüsse

serian
Jacky_Lee
Gesperrt
#8 erstellt: 05. Nov 2006, 18:53
Um die ausgangsleistung einschätzen zu können nimmt man ca 50-70% der Maximalen leistungsaufnahme. (je nach Verstärkertyp. denk aber mal AB also 60% ca)
und irgendwie wollen die links nicht...
serian
Stammgast
#9 erstellt: 05. Nov 2006, 18:58
komisch... ich bekomme die bilder angezeigt (?)
dann eben eine PM mit mail adresse.
hab meine webspace zugangsdaten vergessen...

serian
Jacky_Lee
Gesperrt
#10 erstellt: 05. Nov 2006, 19:03
jetzt funktionieren sie wieder...komisch
ich gedenke das ich da in der mitte wo die spannung usw angegeben sind "40W" lesen kann..
also ca 25W ausgangsleistung -> 10W pro kanal...
serian
Stammgast
#11 erstellt: 05. Nov 2006, 19:24
also auf dem typenschild steht 85 watt; wie oben schon erwähnt...
wo siehst du da was mit 40? *g
Loki@LEV
Stammgast
#12 erstellt: 05. Nov 2006, 20:06
Ich hätte da noch einen Pioneer A203 in schwarz anzubieten.
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 13. Nov 2006, 20:49
hast ne Pn,und mein Verstärker sollte etwas für dich sein, der hat ordentlich Power und für den Preis auch sehr gut.

Auf der Rückseite sind 680 Watt angegeben.
Das Gerät hat mal über 1000 mark gekostet.
Es können 2 verschiedene Stereolautsprecher angeschlossen werden, also z.B. eins im PC Raum und eins im Wohnzimmer.
Zahlreiche Einstellungen für Bass,Balance,Loudness, etc.
(Bilder bekommste wenn du willst)
Solide Verarbeitet.
fesmeedy
Inventar
#14 erstellt: 14. Nov 2006, 18:06
biete onkio ac receiver mit verstärker plus kassetten tape und cd player.
EINWANDFRIER ZUSTAND für 50 Euronen zzgl. versand oder selbstabholung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für 50-100?
nonimportante am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  8 Beiträge
Verstärker - 50?
ToniHeinz am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  11 Beiträge
Suche Verstärker unter 50?
scheffieldtunes am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  4 Beiträge
SUCHE 50? stereo Verstärker
Xarden am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  4 Beiträge
Suche Verstärker bis 50?
Roman« am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  14 Beiträge
einfacher verstärker für 50 euro
kingtofu am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  4 Beiträge
Suche Verstärker (und CD Player) <50 EUR
Lennart[:) am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  2 Beiträge
Suche Verstärker bis 50?
DanielB. am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  4 Beiträge
Suche Verstärker für Partykeller um 50? (gefunden! Danke)
emi am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  2 Beiträge
Suche Verstärker
Rade20 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Suche Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Panasonic
  • Magnat
  • Heco
  • Dali
  • Klipsch
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.557