Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche richtigen SUB?(laut!)

+A -A
Autor
Beitrag
baschdi85
Stammgast
#1 erstellt: 24. Apr 2007, 20:09
hallo, da ich immer wieder aufs neue enttäuscht wurde von meinen bisherigen subwoofern, suche ich hier einen , und hoffe DEN sub zu finden, mit dem ich endlich zu frieden werde!
ich höre 30% musik,
70%Film

Raum hat zur zeit noch ca. 22qm, wird jedoch eine wand rausgerissen, somit wird es ein L-förmiger raum/wohnzimmer+küche( zus.40qm)

ich möchte einen starken bass- richtiges couch wackeln,
muss nicht soo mega tief sein,
denke dass 35hz da reichen.
aber es sollte druckvoll und laut sein!und nicht ein übermäßiges rumgewabbel,.. sollte schon etwas präziese sein..

bisher hatte ich folgende subs:

Heco Astron 12" BR ( zu dröhnig/irgendwie komisch)
Selbstbau AWM 124 ( viel zu leise!)
Cerwin vega 2x8" BR, (eigentlich gut, aber zu leise/für 8" sehr laut+geil)
TEUFEL M 5100 SW (nicht so druckvoll wie erwartet/ rel.tief/präziese/ aber nicht laut genug!)

naja-bin für empfehlungen offen..
evtl sub im tausch, ansonsten max. preislimit 400euro(gebrauchte subs daher bevorzugt)
Gehäusegröße: bis ca. 200L


Mfg
Baschdi
Majestic_12
Stammgast
#2 erstellt: 25. Apr 2007, 06:04
Biete MJ Acoustics Pro 50 für 250€ handmade in England
Weiß aber nicht, ob er deinen Ansprüchen genügt.
Dynamikus
Inventar
#3 erstellt: 25. Apr 2007, 10:14
Probiere es mal mit nem Heco Celan Sub 38A oder Sub 30A. Der dürfte dich vom Sofa fegen, er ist präzise, tief und laut. Von der Verabeitung her ist der sub auch einsame spitze. Nicht zu vergleichen mit Concerto und Co.


[Beitrag von Dynamikus am 25. Apr 2007, 10:14 bearbeitet]
baschdi85
Stammgast
#4 erstellt: 25. Apr 2007, 10:36
denke der celan ist gut, aber ist ziemlich selten und um die 400euro für den 30er ist schon viel,..(gebraucht)
und wenn einer nicht genügt,..2 sind dann finanziell nicht möglich,..

hatte hier viel gelesen dass der teufel gut sein soll, aber ich wurde sehr enttäuscht,.. wie der thx anforderungen gerecht wird,..?

andere vorschläge/angebote?

Mfg
Baschdi
kuddel-musik
Inventar
#5 erstellt: 29. Apr 2007, 13:26
versuche mal nen Acoustic Research Chronos W38 oder nen größeren SVS Sub zu bekommen...ich hatte den Chronos und bin auf 2 (!) SVS umgestiegen, wenn ich will, kann ich mein Haus mit ein paar Bassschlägen zerlegen!
derboi
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Apr 2007, 15:22
hi
hab dir ma ne pm geschrieben

mfg
baschdi85
Stammgast
#7 erstellt: 10. Mai 2007, 06:48
suche immernoch,
hatte in der zwischenzeit mal den Canton AS 50 SC
ist aber auch nicht was ich suche,

also, bitte um angebote !!!

Mfg
Baschdi
el_pro
Stammgast
#8 erstellt: 10. Mai 2007, 14:15
Ich hätte eventuell einen Omega magnat 300 anzubieten.
Wenn der nicht genug Wumms hat weiss ich acuh nicht.. Ich kann ihn jedenfalls nicht benutzen, in meinem Zimmer trönt er zu sehr. Als ich ihn das erste mal an hatte bin ich auf dem Weg zur Küche wieder umgedreht, weil ich dachte mein Bekannter hätte einen Schrank umgeschmissen... war aber doch "nur" ein Panzer.
Der Sub steht seit knapp einem jahr nur rum, hat aber einige Kratzer auf der empfindlichen oberfläche, weil ich ihn maanchmal als Ablage missbrauche(Volumen hat er nämlich auch).
Bei Interesse PM!
Gruß el_pro
Böötman
Inventar
#9 erstellt: 10. Mai 2007, 14:23
Wenn du willst das alles wackelt und explosionen auch gewaltig erscheinen dann brauchst du einen sub mit richtig Tiefgang da nur bei extrem tiefen frequenzen (ca 20-25 Hz) ein dröhnen als positiv empfunden wird und der richtige schub aufkommt. Womit wird er betrieben oder soll´s ne aktiv variante werden?

mfg
Wraeththu
Inventar
#10 erstellt: 10. Mai 2007, 14:30
Du könntest ja auch 2 Transmissionlines mit jeweils 2 Radiotehnika 75GDN bauen.
Geht linear bis 25 HZ, klingt sehr sauber und macht bei Bedarf Schub und LS ohne Ende.

Wenn das nicht reicht weiss ich es auch nicht
kuddel-musik
Inventar
#11 erstellt: 10. Mai 2007, 21:03
Hallo,
also ich habe auch eine gute Nachricht:
Mein Bekannter, der den Chronos W38 (geht übrigens bis 16 Hz runter!) von mir damals gekauft hat, löst nun urplötzlich seine Anlage auf.
Also falls du Interesse an einem wirklich guten Sub hast, dann melde dich mal bei mir!

PS: ich habe hier mal nen Testbericht für dich:

Test: Acoustic Research Chronos W 38


[Beitrag von kuddel-musik am 10. Mai 2007, 21:05 bearbeitet]
baschdi85
Stammgast
#12 erstellt: 11. Mai 2007, 09:00
hatte mal von magnat ein aktiv sub- wo downfire betrieben war,mit nem 38er bass- da war ich aber mega enttäuscht.es hat zwar alles gewackelt aber auf den körper kam kein bass,.. von daher ist magnat für mich gestorben,..

das komische ist glaube ich mein raum,..
ich habe gestern einen stock tiefer den canton as 50 sc aufgestellt(raum ca. 40-50qm-komplett leer) und da hat der gerumst und gedrückt,.. da war ich richtig erschrocken..
aber warum nicht in meinem raum oben?
mein zimmer ist ca. 5meter breit und ca. 4,5m lang.
keine dachschrägen nichts..laminat boden,tapetenwände massiv stein,...warum hab ich da probleme mit dem bass?

werde jetzt wahrsch. mal abwarten, da ich demnächst renoviere/vergrößere und die wand zwischen wohnzimmer und küche rausreissen werde-somit ergibt sich dann ein ca. 40qm L-förmiger raum,..dann nochmal testen.

Mfg


Baschdi
kuddel-musik
Inventar
#13 erstellt: 13. Mai 2007, 19:22
...wahrscheinlich waren deine bisherigen Bässe etwas zu schwach auf der Brust...
derboi
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 14. Mai 2007, 14:12
dann empfehle ich dir nen spl-woofer, der hat so richtig bass, kostet aber auch 150€...

mfg
erlgrey
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Mai 2007, 14:20
vll hast raum probleme..
schon positionswechsel getestet?
baschdi85
Stammgast
#16 erstellt: 14. Mai 2007, 17:50
bin gerade am ausprobieren,..

habe mir jetzt mal nen 2ten teufel 5100 sw bestellt.
mal sehen ob ich es irgenwann mal in den griff bekomm...

Mfg
Baschdi

melde mich nochmal wenn er da ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche HeimKino System und Musik
Mirip am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  2 Beiträge
suche heftigen aktiv sub + center!
buttman am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  8 Beiträge
ich suche einen verstärker
guzi1234567890 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  5 Beiträge
Suche leihweise Pioneer Einmess-Mikro (MCACC) - Raum Neustadt / Mannheim
kaiserkeks am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  2 Beiträge
suche nen guten sub für hiphop
bennie77 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  3 Beiträge
Suche günstigen 5.1 Receiver und Rear/Center-Boxen
JFZ am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  9 Beiträge
suche sub
kingtofu am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  2 Beiträge
Suche einen Sub und einen Center !
nxo am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  4 Beiträge
Suche Subwoofer und einen Center von Wharfedale
Bombisound am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  2 Beiträge
Ich suche auf.thread
andybna am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Acoustic Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.837