Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Superior / Pronto / Ascada gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
the-pet
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mai 2007, 14:10
Suche die Heco Superior/Pronto/Asacada LS. Am besten mit Bild und Zustandsbeschreibung und Preisangabe. am besten im Raum Köln/Bonn ansonstne Versand?

postet mal alles was ihr anzubieten habt! Immer her damit!


schonmal viele Dank im vorraus!

the-pet!
the-pet
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Mai 2007, 16:02
niemand?
HisVoice
Inventar
#3 erstellt: 10. Mai 2007, 17:53
Doch

Nur wer sie hat gibt sie ungern "her"

Grüße Martin
the-pet
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mai 2007, 14:29
Hey Martin!
Hast du denn welche?

Also wie gesagt Interesse besteht!
Bingbong58
Neuling
#5 erstellt: 18. Mai 2007, 15:14
Hallo

Vorneweg: Weil ich von den Boxen völlig überzeugt bin, würde ich diese Ihnen auch ohne Kaufverpflichtung zuschicken .
Habe ein Paar Heco Ascada 220 - noch die guten, original von Heco hergestellten, also die beste, letzte Orginal Heco-Baureihe, die nicht vom Heco-Aufkäufer Recoton "hergestellt" wurden. Erkennbar am Orig.-Namesschild und dass der Tieftöner keine Billigtieftöner mit invers-Sicke ist.(Recoton hat Namensrechte und alte Warenbestände und Ersatzteile gekauft, aber die Boxen größtenteils geändert, meistens mit billigen Tieftönern versehen - Siehe auch sehr sachliches, interessantes Info im Hifi-Forum den Beitrag: "Heco Ascada" http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-13524.html)

Verkaufe ich nur aus Geldmangel, würde ich gerne behalten.
Sind grosse "Regal"boxen, mit seltenen - weil aufwendig zu fertigen -Basskonzept: Bassinnentreiber, oder auch 2-Kammer-Bassreflex genannt, d.h. der Bass befindet sich im Inneren der Box, hat "hinter sich" nur ein geschlossenes Gehäuse und vor sich eine kleineres Gehäuse mit Bassreflexöffnung.
Bassinnentreiber verbinden den Vorteil von geschlossenen Boxen (präsizere Basswiedergabe und höhere Belasbarkeit, weil unterhalb der Einbauresonanz nicht mehr der Tieftöner arbeitet wie beim Bassreflex) mit dem Vorteil von Bassreflex (tiefere Basswiedergabe)
Der Gehäusevolumen-Bedarf liegt zwischen geschlossen und Bassreflex.
"Nachteil" dieses Konzept ist, das sich damit nur ein Subwoofer-Tieftöner realisieren lässt, da ja nach außen nur die Bässe durch die Reflexöffnung kommen.
Bei der Heco Ascada 220 liegt die Abstimmung bei circa 200hz obere Frequenz, dann übernimmt der Mitteltöner.
Die Boxen sind wunderbar ausgeglichen, lebendig, und für Ihre Grösse äußerst belastbar und bassstark ohne Betonung des oberen Bassbereichs -wo keine Bässe in der Musik sind, kommen auch keine.
Hatte im direkten Vergleich wochenlang meine vorherigen, viel gelobten (auch von mir) Bower & Wilkens Matrix 2 ( B&W) Monitor Boxen, (etwas teurer 800€ NP), die waren klanglich sogar ähnlich (Die B&W hatte ich ein Jahr vorher im Hifi-Laden unter 6 Alternativen favorisiert):
ausgeglichen, linear, schöne Mitten und Höhen ohne Schärfe, aber auch ohne "Sumpf".
Aber - ohne es an irgendeinen Unterschied im Klangeindruck im Bezug auf den Frequenzgang feststellen zu können, - macht die Heco Ascada deutlich mehr Spaß beim Hören, es klang lebendiger, mehr nach "Live" bei eher sanfteren Höhen.
Die Räumlichkeit war bei der Heco etwas deutlicher, - vielleicht nur minimal, aber daran lag das Mehr an "Live"-Empfinden nicht alleine.
In den Höhen gab es plus/minus: B&W minimal klarer, vieleicht schneller, aber auch minimal härter - Heco minimal geschmeidiger, runder. Also je nach Musikkonserve von kleinen Vor- oder Nachteil.
Im oberen Bassbereich waren kleine Präzision-Vorteile bei der B&W, die aber sofort zunichte gemacht wurden, wenn ich lauter hören wollte und die Musik auch tiefe Bässe enthielt - dann machte die B&W doch "schlapp" und auch der obere Bassbereich wurde unpräziser als bei der Heco.
Im Tiefbass und mögliche Gesamtlautstärke deutliche Vorteile bei der Heco - was die Heco dort für Ihre Grösse bei der Präzison und Tiefe kann, ist schon sensationell. (eben sehr gut konstruierter Bassinnentreiber) Besser als bei vielen - auch vom Volumen her gesehen grösseren - Standboxen.

Boxenmaße sind 48cm x B24cm 29cm (HxBxT)
25mm Seidenkalotte
10-11cm Mitteltöner
17-18cm Tieftöner
Gehäuseausführung: Schleiflack anthrazit (schwarz)
Zustand: 2+
Vorstellung 1/2 Neupreis

Falls das Foto nicht erscheint - Link ist:
Heco ascada 220
Bitte um Bescheid, ob Interesse besteht oder nicht.
Danke und mit freundlichen Grüssen, Tobias Marwitz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HECO SUPERIOR 700
Boxensucher45 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  4 Beiträge
Heco Superior Forte 850
HECO_002 am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  4 Beiträge
heco superior cantala 35
AssI- am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  2 Beiträge
Heco Superior 1040
Matze-1976 am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  3 Beiträge
Chassis von Heco Superior 930
Marc-Andre am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  6 Beiträge
Suche Heco Superior 700-830
HisVoice am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  4 Beiträge
Suche Heco Superior 950 Fortissimo
Steinlaus am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  2 Beiträge
Suche defekten Mitteltöner Heco Superior
manfredschmitt am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  2 Beiträge
Mitteltöner Heco Superior 740-1
Halderner am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  2 Beiträge
Heco Superior 850 Forte / 950 Fortissimo
-sonus93- am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.202