AR HELIOS W 30 A (2 Tage alt)

+A -A
Autor
Beitrag
Wuffel
Inventar
#1 erstellt: 24. Mai 2003, 20:05
Hallo Leute,
verkaufe hier meinen niegel-nagel-neuen Hammersub!
Der Grund:(Klingt unfassbar!) Der AR hat eine Einschaltautomatik! So weit, so gut. Ich höre so leise musik, dass er gar nicht erst anspringt!!! Der Sub geht nämlich nur AUS oder EIN, und EIN heist er fängt an zu arbeiten, wenn er ein SIGNAL erhält. Weil ich aber sehr leise höre springt er einfach nicht an.
Trenne mich wirklich sehr ungern!
Ich wusste vorher nichts von einen Einschaltautomatik!!
ER IST ERST ZWEI TAGE ALT (JUNG).
120 Watt Sinus, 30er Langhubtreiber (einfach Hammer), nur zwei Tage gelaufen, Farbe:BUCHE
Verkaufe ihn für 250 Euro Festpreis (NP:600 Euro)
Hat keinerlei optische noch technische Mängel, war sehr kurz in Betrieb, mit Rechnung...
Abholen wäre besser, da Porto bestimmt 20 Euro kostet.
Selbstverständlich ist probehören und anschauen möglich!
Wohne in recklinghausen.
Bis dann, Benjamin
Peter_Pan
Stammgast
#2 erstellt: 25. Mai 2003, 13:17
wenn er nich sofort anspringt kanns auch daran liegen, dass das du ihn erst bei 40hz anlaufen lässt!
dreh doch einfach mal an den crossoverknopf nach rechts!
dann springt der auch schon früher an!
naja wenn du ihn nich mehr willst, dann kann ich dir auch nicht helfen........
ich bin mit den voll zufrieden!
Wuffel
Inventar
#3 erstellt: 25. Mai 2003, 17:49
Hallo Peter Pan,
du bist mir wirklich der richtige Peter. Ich bin selbst sehr zufrieden mit dem Sound, aber wenn ich zu leise höre,
springt er einfach noch nicht an! Ein höher gedrehter Crossoverschalter passt einfach nicht zu meinen Stereoboxen!
Ich habe doch auch geschrieben, dass ich ihn sehr gut finde, aber ich höre eben mehr leise als laut!
das ist der einzige grund, warum ich ihn quasi verkaufen muss.
Benjamin
subwave
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Mai 2003, 10:51
Hi!

Wie laut ist denn leise? Kannst du ein bißchen beschreiben, ab welcher Lautstärke er anspringt?

Danke und Gruß!
Wuffel
Inventar
#5 erstellt: 27. Mai 2003, 13:34
hallo, gerne doch:
Mein reciever ist der Yamaha Rx-v 430. Wenn ich bei -70db
oder darunter bin, springt er NICHT an! Ich höre meistens Musik bei -75db, also noch leiser. Das ding ist der hammer, aber für meine lautstärken nicht zu gebrauchen.
Ich weis allerdings nicht, ob man die Anzeige im displays des recievers einfach so mit anderen Marken vergleichen kann.
Willst du ihn den kaufen? Du kannst ihn dir auch bei mir anhören! Wohne in Recklinghausen.
benjamin
Peter_Pan
Stammgast
#6 erstellt: 29. Mai 2003, 13:59
wenn du so leise hörst, warum hast du dir den denn dann gekauft?
bei solch leisen lautstärken ist er vollkommen überflüssig....
stadtbusjack
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2003, 19:43
Das würde ich nicht unbedingt so sehen....

z.B. bei Kompaktboxen, die einfach nicht weit herabreichen, kann es sinnvoll sein, die nicht vorhandenen sehr tiefen Frequenzen über einen Sub laufen zu lassen, damit sie überhaupt erst einmal vorhanden sind *g*
Peter_Pan
Stammgast
#8 erstellt: 30. Mai 2003, 12:48
aber wenn man so einen subwoofer hat, dann sollte man den meiner meinung nach auch richtig ausnutzen
und das heißt alles andere als leise hören
Wuffel
Inventar
#9 erstellt: 30. Mai 2003, 12:59
Nochmal an alle, die es immer noch nicht raffen.
Ich höre nunmal sehr leise Musik, weil ich eine Fahrschule unter mir habe und weil man ja nicht jedem mit der Musik auf den Sack gehen muss. Ich belästige andere Leute ungern.
Es ist ja nicht so, dass ich nur leise höre, aber eben meistens!! Und das ist der springende Punkt. Mein Reciever
(Yamaha Rx-v430) scheint bei leisen Lautstärken zu wenit power an meine Magnat Vintage 350 abzugeben. Ich habe also durchaus basspotente Standlautsprecher, aber wohl einen etwas zu schlaffen Reciever, jedenfalls bei geringen Lautstärken. Mein Magnat Alpha 30 A half bei diesen geringen Lautstärken sehr gut und kräftig aus.
Doch jetzt fand ich,war es an der Zeit mal einen neuen, besseren Subwoofer zu kaufen. Der neue ist zwar besser, hat aber eben diese ANSCHALTAUTOMATIK.
Ich hoffe jetzt ist alles klar geworden!
Benjamin
Peter_Pan
Stammgast
#10 erstellt: 30. Mai 2003, 22:03
ist ja gut.....war ja gar nich bös gemeint....
aber is schon ei großes handycap, wenn man die musik so leise hörn muss........
Wuffel
Inventar
#11 erstellt: 31. Mai 2003, 10:10
Allet klar Peter, ich meinte es ja auch nicht böse!!
Pitty
Peter_Pan
Stammgast
#12 erstellt: 31. Mai 2003, 12:29
naja dann kann ich nur hoffen dat du dat ding bald los wirst, wäre zu schade, wenn es nur inner ecke steht und nicht benutzt wird!
ich hab ihn ja auch und kann ihn nur weiterempfehlen...
also kaufen kaufen kaufen.........
Wuffel
Inventar
#13 erstellt: 31. Mai 2003, 13:42
Wenn wir uns schon mal über meinen AR Helios unterhalten hab ich noch eine Frage zum Chronos W 38.
1.Bei mir hat sich gestern jemand aus dem Forum hier gemeldet, der den Helios haben will. Also schon mal nicht schlecht.
2.Nun hab ich natürlich das Problem, dass ich einen neuen brauche: Und nun zur Frage: Hat der Chronos W 38 AUCH EINE ANSCHALTAUTOMATIK??
Vielleicht kannst du mir die Frage beantworten Peter Pan.
Bis dann Pitty
Peter_Pan
Stammgast
#14 erstellt: 31. Mai 2003, 18:04
Yo hat er......
Aber man kann sie abschalten
Guck mal hier nach:
http://www.hifi-regler.de/shop/acoustic_research/acoustic_research_chronos_w_38_schwarz.php?SID=52549fd5913d2f58386e16e716332e13
dohdoh
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Aug 2003, 03:18
Steht der noch zum Verkauf?
Interpol
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 14. Aug 2003, 07:40
Wo kriegst du noch einen AR Chronos W 38 her?

mein hifi-haendler hat mir gesagt, dass AR anfang des jahres INSOLVENZ angemeldet hat. und ich selber habe nirgends mehr einen Chronos W 38 auftreiben koennen.
also musste ich mir einen andern aussuchen. es ist der "Magnat Omega 380" geworden.

zur einschaltautomatik:
die habe ich auch an meinen sub.
und die ist eigentlich auch zu unempfindlich. du hast recht: wenn man ganz ganz leise hoert, springt der sub nicht an. und er geht auch aus, wenn er an war und man dann zu leise stellt.

bei mir ist aber ein schalter dran: "AN", "AUTO", "AUS"

zum glueck hoere ich fast nie so leise. ich kann deshalb immer auf "AUTO" stehen lassen.

uebrigends ist gerade bei leiser musik ein sub toll. denn tiefe frequenzen hoert man dann schlechter. da kann der sub gute dienste leisten.

mfg

p.s.: warum verkaufst du den sub so billig? ich finde den preis massiv untertrieben, ist schliesslich (fast) neuware mit garantie!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AR Helios W30A
!ceBear am 20.09.2003  –  Letzte Antwort am 27.09.2003  –  3 Beiträge
Top Subwoofer AR Helios W30A
funky-greiss am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  3 Beiträge
AR Helios 7.1 Set in Ahorn!Gelegenheit
R.Langdon am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  21 Beiträge
AR Status 30 A Sub
sic1606 am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  2 Beiträge
Verkaufe Center Acoustic Research AR Helios C13 Executive in ahorn
E.O. am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  2 Beiträge
V: AR Helios F15 Buche (neu*)
-Christian- am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  18 Beiträge
AR Helios W30A
Rudeltierchen am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  16 Beiträge
V:Kompl. Heimkino! AR Helios Serie+Onkyo AV/DVD+Panasonic Tv
D.Smith am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  9 Beiträge
Acoustic Research Helios B15
dawn am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  21 Beiträge
Stereoreceiver Dynasound AR-6000 A
DJ_Bummbumm am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat
  • Infinity
  • Acoustic Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.991 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedLinnEr
  • Gesamtzahl an Themen1.365.315
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.004.056