Neuwertiger Denon 2106 (silber)

+A -A
Autor
Beitrag
Röhrenfreak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2006, 18:59
Hallo Leute,

der Aufrüstwahn läßt grüßen ( Denon 3806 ), so daß ich hier einen absolut neuwertigen

Denon 2106 ( Farbe silber )

zum Verkauf anbiete. Das Gerät ist bisher höchstens 50 Stunden in Betrieb gewesen und befindet sich in tadellosem Zustand.

Der 2106 stammt aus Erstbesitz und ist knapp ein Jahr alt, Originalrechnung ist vorhanden. Somit hat das Gerät auch noch ein Jahr Originalgarantie.

Aufgrund von div. Außendiensteinsätzen könnte das Gerät auch im Großraum Limburg/Weilburg, Frankfurt am Main oder Fulda übergeben werden, so daß hierbei auch keine Versandkosten entstehen würden.

Preisvorstellung : 349 Euro

Gruss

Röhrenfreak
woodrolf
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Aug 2006, 15:41
Hallo Röhrenfreak,

Hattest Du nicht einen 2105? Oder hab ich da was falsch in erinnerung? Silber ist nicht so ganz meine Wunschfarbe, aber wenn Du ihn nicht loswirst und nochn bissl was am Preis schrauben kannst, würde ich ihn gerne nehmen.

beste Grüsse vom Woody
Röhrenfreak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Aug 2006, 20:15
Hallo Woodrolf !

Hattest Du nicht einen 2105?

Ja, den hatte ich auch mal...
Bei dem angebotenem 2106 handelt es sich genauer gesagt um das Gerät meines Zimmer-Arbeitskollegen, den ich vor gut einem Jahr mit dem Heimkinovirus angesteckt habe.

Seine Frau soll, wenn irgendwie möglich, von dem Tausch bzw. der Aufrüstung der Geräte nichts mitbekommen, da sonst der Haussegen leicht ins wanken geraten könnte (... warum denn schon wieder ein neues Gerät, daß "Alte" war ja lang gut..., solche Sätze kennt man ja !!! ).

Deshalb hat er mich gebeten, daß Gerät für ihn ins Forum zu setzen. Die Rechnung ist auch auf seinen Namen / Adresse ausgestellt ( deshalb auch Abholung im Raum Fulda möglich, wo er wohnt... ! ).

Auf mein Raten hin hat er sich nämlich erst vor wenigen Wochen 4 x die Jamo D 570 bei Hirsch- und Ille gekauft und sein ebenfalls erst knapp 1 Jahr altes THX Magnat System deshalb auch schon wieder verkauft.

Bei dem Preis der Jamos bei Hirsch- und Ille konnte er seiner Frau noch glaubhaft versichern, daß der Ver- und NEUKAUF plus minus NULL aufgegangen ist, obwohl es da auch schon kritische Gesichter gab ( warum haben Frauen für so etwas kein Verständnis... ??? )!

Ich selbst betreibe 2 Jamos 590 als Frontlautsprecher und 2 Jamos 570 als rückwertige Speaker. Im Hinblick auf den Verstärker habe ich persönlich vom Denon 2105 auf den Denon 3805 aufgerüstet, was sich mein Arbeitskollege natürlich auch bei mir angehört hat.

Jetzt hat auch ihn natürlich der Aufrüstvirus gepackt, nur wie soll er das nunmehr in der Kürze der Zeit auch noch "Offiziell" seiner Frau zusätzlich "verkaufen" ???

Der neuer AVR steht schon bei ihm, ist auch schon angeschlossen und seine Frau hat den optischen Unterschied der Geräte " Gott sei Dank " nicht bemerkt.

Der "Umbau" erfolgte in "Blitzeile", als seine Frau nachmittags mal nicht zu Hause war.

Jetzt gilt es nur noch den 2106 durch "die Hintertür" zu verkaufen, ohne offiziellen Ärger zu verursachen.

Jetzt kannst Du bestimmt den vermeintlich "komplizierten Weg" offensichtlich nachvollziehen... !

Ps.:

Beim Preis habe ich noch einen Spielraum von 20-25 Euro eingeräumt bekommen. Der Preis ist wirklich fair, da der Kollege neu gebaut hat und der 2106 tatsächlich nur wenige Stunden gelaufen ist, da der Heimkinobereich im Keller als letzter Raum gestaltet und eingerichtet wurde. Falls Du im Raum Fulda wohnen solltest, kannst Du Dir den Raum mal anschauen, ist wirklich supertoll gelungen.

Gruss

Röhrenfreak
woodrolf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Aug 2006, 12:51
HrHr Das muss ich mir merken wenn ich irgendwann aufrüsten will/muss.

Noch werden meine Aktivitäten unterstützt ohne das der Haussegen beeinflusst wird. Ob das nun an dem bisherigen Souroundset von Aldi liegt dessen klang schlechter als der des Fernsehers ist? wer weiss das schon...

eben hab ich bei Teufel bekundet Interesse an deren Theater2 Supersummersale(555€) zu haben. Eigentlich hab ich da einen bitteren Beigeschmack wegen der Stereoeigenschaften... Aber wie sagt ein Bekannter: Du hörst eh kaum Musik, kauf dir einen Kopfhöhrer für Stereo, in deiner Preisklasse(boxen+receiver um die 750€) kriegst du eh kein gutes Stereoequipment. nun muss ein Receiver her.

Ich wohne in Hanau, arbeite Wochentags zw 07:30 und 16:00 Uhr in Eschborn. Also abholen könte ich den guten wohl schon

wenn sich niemand anderes finden sollte würde ich ihn für 325 nehmen und hole ihn selbst ab. Ich denke damit können beide Seiten gut leben?
Röhrenfreak
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Aug 2006, 16:08

Wenn sich niemand anderes finden sollte würde ich ihn für 325 nehmen und hole ihn selbst ab. Ich denke damit können beide Seiten gut leben?

Das dürfte auch wohl in Ordnung gehen...
Der 2106 steht zur Zeit bei mir/uns im Büro in der Adickesallee 70 in Frankfurt ( der riesen-große-graue Neubau mit 5 Stockwerken ).

Bezgl. der Übergabe sollten wir dann mal telefonieren.
Meine Erreichbarkeiten teile ich Dir per PN mit.

Gruss

Röhrenfreak
deepmac
Inventar
#6 erstellt: 05. Aug 2006, 21:19

Röhrenfreak schrieb:
Hallo Woodrolf !

Hattest Du nicht einen 2105?

Ja, den hatte ich auch mal...
Bei dem angebotenem 2106 handelt es sich genauer gesagt um das Gerät meines Zimmer-Arbeitskollegen, den ich vor gut einem Jahr mit dem Heimkinovirus angesteckt habe.

Seine Frau soll, wenn irgendwie möglich, von dem Tausch bzw. der Aufrüstung der Geräte nichts mitbekommen, da sonst der Haussegen leicht ins wanken geraten könnte (... warum denn schon wieder ein neues Gerät, daß "Alte" war ja lang gut..., solche Sätze kennt man ja !!! ).

Deshalb hat er mich gebeten, daß Gerät für ihn ins Forum zu setzen. Die Rechnung ist auch auf seinen Namen / Adresse ausgestellt ( deshalb auch Abholung im Raum Fulda möglich, wo er wohnt... ! ).

Auf mein Raten hin hat er sich nämlich erst vor wenigen Wochen 4 x die Jamo D 570 bei Hirsch- und Ille gekauft und sein ebenfalls erst knapp 1 Jahr altes THX Magnat System deshalb auch schon wieder verkauft.

Bei dem Preis der Jamos bei Hirsch- und Ille konnte er seiner Frau noch glaubhaft versichern, daß der Ver- und NEUKAUF plus minus NULL aufgegangen ist, obwohl es da auch schon kritische Gesichter gab ( warum haben Frauen für so etwas kein Verständnis... ??? )!

Ich selbst betreibe 2 Jamos 590 als Frontlautsprecher und 2 Jamos 570 als rückwertige Speaker. Im Hinblick auf den Verstärker habe ich persönlich vom Denon 2105 auf den Denon 3805 aufgerüstet, was sich mein Arbeitskollege natürlich auch bei mir angehört hat.

Jetzt hat auch ihn natürlich der Aufrüstvirus gepackt, nur wie soll er das nunmehr in der Kürze der Zeit auch noch "Offiziell" seiner Frau zusätzlich "verkaufen" ???

Der neuer AVR steht schon bei ihm, ist auch schon angeschlossen und seine Frau hat den optischen Unterschied der Geräte " Gott sei Dank " nicht bemerkt.

Der "Umbau" erfolgte in "Blitzeile", als seine Frau nachmittags mal nicht zu Hause war.

Jetzt gilt es nur noch den 2106 durch "die Hintertür" zu verkaufen, ohne offiziellen Ärger zu verursachen.

Jetzt kannst Du bestimmt den vermeintlich "komplizierten Weg" offensichtlich nachvollziehen... !

Ps.:

Beim Preis habe ich noch einen Spielraum von 20-25 Euro eingeräumt bekommen. Der Preis ist wirklich fair, da der Kollege neu gebaut hat und der 2106 tatsächlich nur wenige Stunden gelaufen ist, da der Heimkinobereich im Keller als letzter Raum gestaltet und eingerichtet wurde. Falls Du im Raum Fulda wohnen solltest, kannst Du Dir den Raum mal anschauen, ist wirklich supertoll gelungen.

Gruss

Röhrenfreak


ist ja witzig, bemerkt die frau denn nicht den austausch, der denon 3806 sieht ja doch ein wenig anders aus als der 2106
Röhrenfreak
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Aug 2006, 21:39

Ist ja witzig, bemerkt die frau denn nicht den austausch, der denon 3806 sieht ja doch ein wenig anders aus als der 2106...

"Gott sei Dank" schauen und hören Frauen, die sich für solche Dinge nicht wirklich interessieren, nicht so genau hin bzw. zu. Dadurch hat sich mein Kollege ein haufen Ärger/Stress erspart, hätte auch anderst ausgehen können.

Ein weiterer Vorteil ist, daß der Kollege im Keller einen Heimkinobereich auf- und hierzu ausgebaut hat und der Raum zu sonst nichts anderem genutzt wird. Folglich hält sich die Frau mit Ihrem Mann auch dort nur zu solchen Zwecken auf, so daß sich hier auch kein "alltäglich gewohntes Bild" einprägt.

Ein weiterer Vorteil ist, daß der AVR im rückwärtigen Bereich ( also hinter Beamer und den Rears ) etwas versteckt steht ( linksseitig von der Bar )und sich somit auch dem normalem Blickfeld entzieht.

Alles in ALLEM Glück für meinen Kumpel...

Gruss

Röhrenfreak
Loki@LEV
Stammgast
#8 erstellt: 06. Aug 2006, 13:49
Also, ich würde schonmal vorsichtig Interesse anmelden.
Allerdings hatte ich mir eigentlich 300€ als absolute HÖCHSTgrenze gesetzt. Vielleicht könnten wir uns ja da irgendwie einig werden?
opi_lol
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Aug 2006, 14:21
also für 300euro haste mich sicher .......
Loki@LEV
Stammgast
#10 erstellt: 06. Aug 2006, 14:33
Gleichen Preis ansagen ist irgendwie unfair, oder?


[Beitrag von Loki@LEV am 06. Aug 2006, 15:41 bearbeitet]
opi_lol
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Aug 2006, 15:17

Loki@LEV schrieb:
Gelichen Preis ansagen ist irgendwie unfair, oder?



so ich denk mir mal das heißt gleichen preis.......

naja wenn du abspringst oder kein interesse mehr hast bin ich noch da ^^
.... du warst zuerst da

obwohl ich bezweifle das er ihn für 300euro verkauft !!
Pitsburgh
Stammgast
#12 erstellt: 06. Aug 2006, 17:49
Hallo,

für 330,- alles inkl. würde ich ihn dir abkaufen, komme aber aus Köln.
Vielleicht führen deine Außendienste dich auch mal hierher?
Mich würde außerdem noch interessieren, ob der Receiver noch originalverpackt ist, inklusive Anleitung und sämtlichem Zubehör.

Danke

Pit
Röhrenfreak
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Aug 2006, 18:52
Hallo Leute,

der 2106 ist mittlerweile an den Erstanfrager verkauft, der ihn persönlich bei mir abgeholt hat.

Gruss

Röhrenfreak
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nagelneuer Denon AVR 2106 in Silber
Admen am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  10 Beiträge
Denon AVR 2106 Silber Neu TOP Preis
Admen am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  35 Beiträge
Biete einen AVR 2106 Denon in silber an
StrongY am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  5 Beiträge
Denon DCD F109 (silber)
kopflastig am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 30.10.2014  –  4 Beiträge
DENON 2106
Hunter1817 am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  15 Beiträge
DENON AVR-2106
mpower2901 am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  5 Beiträge
Biete Denon 2106
Udo_Dirkschneider am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  4 Beiträge
Denon 2106 wie neu
jelke1 am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  6 Beiträge
Verkaufe DENON AVR 2106 - Neuzustand!
weehbo am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  12 Beiträge
Denon 3805 silber neu und ovp zu verkaufen!
JokerofDarkness am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.932 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglied/IchBins/
  • Gesamtzahl an Themen1.365.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.000.960