Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[V] Yamaha Rx-V 457

+A -A
Autor
Beitrag
Mus1k
Stammgast
#1 erstellt: 02. Sep 2006, 09:26
Hallo,

wegen Umstieg in eine höhere Preisklasse möchte ich meinen Yamaha RX-V 457 in Titan verkaufen.
Er wurde am 3.10.05 gekauft und ist somit gut 11 Monate alt. Optisch und technisch befindet er sich in einem einwandfreien , sehr guten Zustand, wie auch auf den nachfolgenden Bildern gut zu sehen (Keine Kratzer, Dellen oder sonstige Schäden unsachgemäßer Behandlung). Zu dem Receiver an sich muss ich wahrscheinlich nicht viel sagen, er wurde überragend in der Einsteigerklasse getestet. U.a.:

Testsieger in der "Audio" 01/2006 mit 70 Pkt.
Testsieger in der "Hifi Test" 02/2006 Note 1,3
Testsieger in der "Heimkino" 10/2005 Note 1,3
Ausgezeichnet bei AreaDVD mit 6/6 Pkt

Geliefert wird er mit:

- Originalkarton
- Original Fernbedienung
- Handbuch
- Batterien und Wurfantenne
- der original Rechnung

Hier die Bilder:










Als VHB(!) habe ich mir 170 € vorgestellt. Weitere Informationen zu dem Gerät findet ihr hier . Bei weiteren Fragen könnt ihr mich auch gerne per PM anschreiben.

Gruß
Stephan


[Beitrag von Mus1k am 02. Sep 2006, 16:37 bearbeitet]
HAQUEE
Stammgast
#2 erstellt: 02. Sep 2006, 22:55
meld dich mal bei mir ..
Mus1k
Stammgast
#3 erstellt: 03. Sep 2006, 15:40
Preisupdate: 160 € inkl. Versand

Gruß
Yoda_III.
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Sep 2006, 11:14
wenn der Versand als DHL Paket erfolgt ( also versichert ist), dann nehm ich den receiver für 160€ inkl.

Gruß Yoda
HAQUEE
Stammgast
#5 erstellt: 05. Sep 2006, 14:40
Ist das Teil schon wech oder noch zu haben ?
CWebb
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Sep 2006, 17:13
Post gabs für ihn zumindest von mir schon vor einiger Zeit !
Mus1k
Stammgast
#7 erstellt: 05. Sep 2006, 18:53
Wahrscheinlich ist er weg.

Viele Grüße
Mus1k
Stammgast
#8 erstellt: 06. Sep 2006, 11:17
Sooo,

der Yamaha ist wieder zu haben, da ich ihn beim Verpacken für den eigentlichen Käufer leicht "lediert" habe: Mir ist der Volume-Regler abgebrochen . Naja, shit happens. Dürfte eigentlich nicht wieder schwer zu beheben sein, fernbedienbar ist die Lautstärke ja zudem. Hier nochmal konkrete Bilder:









Wer also meint den Regler wieder dran zu bekommen (ich denke man kann den abgebrochenen Stift einfach wieder dran kleben, oder sonst wie fixieren) oder wem die Fernbedienung eigentlich ausreicht, der bekommt den Yamaha nun für 150 € inkl. Versand.

Bei weiteren Fragen natürlich gerne PM!

Viele Grüße
Stephan


[Beitrag von Mus1k am 06. Sep 2006, 11:18 bearbeitet]
HAQUEE
Stammgast
#9 erstellt: 06. Sep 2006, 12:05
Biete doch einfach einen passenden schraubenzieher an mit dem man die lautstärke verstellen kann ^^

Also das du dafür immer noch 150 haben willst ist ein wenig dreist wie ich meine -.-
PropellerPeter
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Sep 2006, 12:22
???HALLO??? einen abgebrochenen Stift wieder ankleben? Das bekommst du vielleicht bei einem Bleistift- aber ganz sicher nicht an einer Metallachse hin. Da hilft nur Auswechseln des entsprechenden Bauteils. Hol mal dafür einen Kostenvoranschlag. Damit wird wohl mein Interesse an dem Verstärker gestorben sein.
Grüße
PropellerPeter
HAQUEE
Stammgast
#11 erstellt: 06. Sep 2006, 12:25
Naja es gäbe auch eine .. wenn nicht besonders kosmetische lösung .. bohrst einmal alles durch vorne eine metallplate und dann alles festmachen .. aber wenn ich mir einen receiver für 150€uronen kaufe da will ich doch nciht auch noch basteln -.-
Mus1k
Stammgast
#12 erstellt: 06. Sep 2006, 12:39
Welchen Preis würdet ihr denn Vorschlagen? Wegen einem abgebrochenen Volume-Regler möchte ich das gute Stück nicht verschenken!

@Peter: Der Stift ist aus Plastik, deshalb dachte ich kleben könnte funktionieren.

Viele Grüße


[Beitrag von Mus1k am 06. Sep 2006, 12:40 bearbeitet]
unruhe
Stammgast
#13 erstellt: 06. Sep 2006, 20:12
100,- für die bastelei!

ich kaufe mir damit ja ein gutes stück arbeit!
HAQUEE
Stammgast
#14 erstellt: 06. Sep 2006, 20:13
also übertreiben solte man es trotzdem net ^^

Ich denke 130€ ist ok ..
Mus1k
Stammgast
#15 erstellt: 07. Sep 2006, 11:57

unruhe schrieb:
100,- für die bastelei!

ich kaufe mir damit ja ein gutes stück arbeit!


Soll ich das irgendwie kommentieren? Ist ja wohl ein Witz...
CWebb
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Sep 2006, 13:53
Ich lehne mich mal etwas aus dem Fenster und verkünde ein VERKAUFT !
Mus1k
Stammgast
#17 erstellt: 16. Sep 2006, 13:05
Receiver verkauft und Thread damit dicht.

Vielen Dank nochmal an CWebb.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Biete Yamaha rx-v 457
fry_MP am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 630
Sailking99 am 02.06.2003  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  5 Beiträge
Yamaha RX - V 620
Digitalhorst am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 1400
Kuddel74 am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 09.06.2004  –  5 Beiträge
YAMAHA RX-V 2400
skydl am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 2095
avmavm am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  30 Beiträge
Yamaha RX-V 2500
bino02 am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  7 Beiträge
Yamaha RX V 2090
donperignon1993 am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.10.2005  –  10 Beiträge
YAMAHA RX-V 540
5er-driver am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 367
Chon am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Archiv - BIETE Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Dali
  • Marantz
  • Magnat
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.893