Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vollverstärker - Cambridge Azur 640 A - TOP Zustand

+A -A
Autor
Beitrag
sudden
Stammgast
#1 erstellt: 14. Sep 2006, 09:14
Verkaufe meinen

Cambridge Azur 640 A Vollverstärker

Wurde in meinem Schlafzimmer nur sehr selten genutzt, Zustand ist neuwertig, Funktion einwandfrei

Bei Interesse PM

Preis: 310 Euro
Childerich
Stammgast
#2 erstellt: 14. Sep 2006, 09:33
welche Farbe denn?
V1 oder V2?
Abholung möglich? Wo?
sudden
Stammgast
#3 erstellt: 14. Sep 2006, 09:40
Farbe: Silber
Version 1

Fernbedienung, Anleitung, Originalpackung natürlich mit dabei

Abholung und Probehören möglich in 44xxx Dortmund

Versand versichert in Original Verpackung


[Beitrag von sudden am 14. Sep 2006, 09:47 bearbeitet]
sudden
Stammgast
#4 erstellt: 14. Sep 2006, 17:22
300 Euro
Lapinkul
Inventar
#5 erstellt: 14. Sep 2006, 17:54
Och menno...Fotos !!!
DigiDummie
Stammgast
#6 erstellt: 14. Sep 2006, 18:04
Hi, haste Lust auf 'ne Hörsession um die Ecke bei mir am Westfalenpark an ASW Cantius?

Hätte evtl. Interesse, wenns gut klingt hier und wir im Preis übereinkommen
Hat der eigentlich passende Eingänge um ihn evtl. an einem AVR zu betreiben?

Fänd ich suuuper


[Beitrag von DigiDummie am 14. Sep 2006, 18:06 bearbeitet]
sudden
Stammgast
#7 erstellt: 14. Sep 2006, 18:58
klar hat er eine auftrennbare Vor-/Endstufe, kann also problemlos in eine Kette mit AVR integriert werden

Gehört werden können sie bei mir an Wharfedale EVO 40 und Wharfedale EVO 10

Ansonsten könnte ich dir anbieten, dass du sie selber zuhause testest, sollte dir der Amp nicht gefallen kannst du ihn mir spätestens einen Tag später wieder zurückbringen, dann gibt's (vorausgesetzt das Gerät ist optisch und technisch einwandfrei) das Geld zurück (müsste dann aber 10 Euro nehmen, falls er dir nicht gefällt, weil ich ihn dann 10 Euro billiger anbieten/verkaufen würde)

Alles weitere können wir per PM klären

Foto's folgen morgen im Laufe des Tages... aber hey Leute, ihr wisst doch wie das Teil aussieht und wenn ich neuwertig schreibe, sieht er genauso aus wie beim Händler im Schaufenster
DigiDummie
Stammgast
#8 erstellt: 14. Sep 2006, 20:04
Schade. Ich dachte daran meinen AVR und den Stereo AMP getrennt an einem LS-Paar vorne zu betreiben.
Das geht aber nur mit Umschalter und die sind zu teuer, wenn sie vernünftig und mit FB sein sollen.
Der pre-out am Azur bringt ja nix...wozu sollte man die Stereo Endtsufe für eine AVR Endstufe opfern...


[Beitrag von DigiDummie am 14. Sep 2006, 20:08 bearbeitet]
klaus_moers
Inventar
#9 erstellt: 14. Sep 2006, 22:52

DigiDummie schrieb:
Schade. Ich dachte daran meinen AVR und den Stereo AMP getrennt an einem LS-Paar vorne zu betreiben.
Das geht aber nur mit Umschalter und die sind zu teuer, wenn sie vernünftig und mit FB sein sollen.
Der pre-out am Azur bringt ja nix...wozu sollte man die Stereo Endtsufe für eine AVR Endstufe opfern...


Schon einmal über Tape-In (AVR Front-raus und Tape-IN-rein)nachgedacht? So läufts bei mir und ich betreibe beide getrennt, dh. AVR mit Unterstützung der externen Endstufe.
DigiDummie
Stammgast
#10 erstellt: 14. Sep 2006, 23:44

klaus_moers schrieb:

DigiDummie schrieb:
Schade. Ich dachte daran meinen AVR und den Stereo AMP getrennt an einem LS-Paar vorne zu betreiben.
Das geht aber nur mit Umschalter und die sind zu teuer, wenn sie vernünftig und mit FB sein sollen.
Der pre-out am Azur bringt ja nix...wozu sollte man die Stereo Endtsufe für eine AVR Endstufe opfern...


Schon einmal über Tape-In (AVR Front-raus und Tape-IN-rein)nachgedacht? So läufts bei mir und ich betreibe beide getrennt, dh. AVR mit Unterstützung der externen Endstufe.
:)


Ja, aber auch die Stereo Vorstufe werde ich nicht für eine AVR Vorstufe opfern wollen, wozu kaufe ich sonst einen Stereo Vollverstärker?
Der Sinn des ganzen ist ja eben die überlegene Vor/Endstufenkombi des Azur.
Von dem ziemlichen Mist mit der Lautstärke mal ganz abgesehen...


[Beitrag von DigiDummie am 14. Sep 2006, 23:47 bearbeitet]
sudden
Stammgast
#11 erstellt: 15. Sep 2006, 10:15
Der Cambridge hat nur einen Pre-Out, keinen Main-In.

Am einfachsten wäre es mit Banana Steckern, ist halt nur mit Umsteckerei verbunden, so bleibt aber die Qualität im Surround und im Stereo Betrieb einwandfrei!

Umschaltboxen in guter Qualität sind imho einfach zu teuer!

Bilder:

http://home.arcor.de/ebay.101/cambridge/1.JPG
http://home.arcor.de/ebay.101/cambridge/2.JPG
http://home.arcor.de/ebay.101/cambridge/3.JPG
http://home.arcor.de/ebay.101/cambridge/4.JPG
http://home.arcor.de/ebay.101/cambridge/5.JPG

ps: ein Stromkabel lege ich mit bei! (Standardmässig nicht im Lieferumfang enthalten)


[Beitrag von sudden am 15. Sep 2006, 10:17 bearbeitet]
Lapinkul
Inventar
#12 erstellt: 15. Sep 2006, 12:09
Also wenn er bis ende den Monats nicht verkauft ist,
werde ich mich noch einmal bei dir melden
sudden
Stammgast
#13 erstellt: 15. Sep 2006, 20:01
mach das!

ich habe den Kauf eines Creek EVO's angepeilt für Mitte Dezember, würde den Kauf aber vorziehen, falls sich hier im Forum ein Käufer für den Cambridge Amp findet.

Deshalb auch meine Verkaufsabsichten
Lapinkul
Inventar
#14 erstellt: 15. Sep 2006, 20:06
Werde in den nächsten Tagen meien Beamer mal anpreisen, mal sehen was dabei rauskommt...dann steigt mein Interesse, wenn auch leider ungehört!!!
sudden
Stammgast
#15 erstellt: 15. Sep 2006, 20:19
klingt ähnlich wie mein NAD C350, sehr fein und sehr schöne Höhen, in dieser Hinsicht besser als beim NAD. Vielleicht einen tick weniger fundament und mit meinen schon etwas feineren Wharfi's und weil ich den NAD schon seit Jahren höre, habe ich ihn letztlich doch an meiner Anlage gelassen.

Ansonsten würde ich sagen, dass beide sehr ähnlich, sehr gut spielen, vor allem im Zusammenspiel mit dem Cambridge 640 CD Player ist es ein reiner Genuss!

Aber mit diesem Verstärker wird man wohl nicht viel falsch machen können, ich hoffe und denke mal, dass er an deiner Anlage genauso genial klingt wie an meiner
sudden
Stammgast
#16 erstellt: 18. Sep 2006, 10:49
auch für alle anderen Interessenten noch zu haben
sudden
Stammgast
#17 erstellt: 19. Sep 2006, 16:22
bis Donnerstag für einen User reserviert,

laut Aussage des Users zu 99% verkauft, ich möchte aber gerne noch auf das restliche 1 Prozent warten
Lapinkul
Inventar
#18 erstellt: 19. Sep 2006, 17:03
Na dann muß ich wohl doch Volker fragen
sudden
Stammgast
#19 erstellt: 20. Sep 2006, 09:01
jo, sorry!

hab leider nur ein gerät da
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge Azur
gbean am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  4 Beiträge
Cambridge Azur 640 A in Silber
Cassie am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 17.07.2005  –  5 Beiträge
Cambridge Audio Azur 640 C
hifi-oldtimer am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  2 Beiträge
Cambridge Audio Azur 340A Vollverstärker
Iter_Impius am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  10 Beiträge
CambridgeAudio Azur 640 V2 CD Player - VERKAUFT!
AndreM am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  4 Beiträge
Cambridge Audio Azur 540 R, schwarz
Niko-RT am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  3 Beiträge
Biete Cambridge Azur 540A und 540C
TakeTwo22 am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  11 Beiträge
Cambridge CD Player 640C Azur mit Restgarantie
ext7jcr am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  6 Beiträge
Cambridge Audio Azur 340A
jj_methulski am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  2 Beiträge
Cambridge Azur 640A
homchen am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedjokerpower
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.291