Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Acoustic Research Chronos W38 in schwarz

+A -A
Autor
Beitrag
kuddel-musik
Inventar
#1 erstellt: 29. Okt 2006, 13:19
Hallo,ich habe noch einen W38 im Angebot.
Der optische Zustand ist gut (leichte Gebrauchsspuren) und der technische Zustand ist 1a. Ich habe massive handgedrehte Vollmessing-Spikes mit Stellscheiben fest daruntermontiert, um eine akustische Entkoppelung zu bewirken.
Meine Preisvorstellung liegt bei 600,-€ VHB (Neupreis 1199,-€). Bitte nur Selbstabholer, da der Sub mit den Spikes über 50 kg wiegt und ich ihn nicht verschicken möchte, da ich keine vernünftige Verpackung habe.
Über die Qualitäten des Basses brauche ich hier nicht allzuviel erwähnen, denke ich, da er recht bekannt ist bei den Eingefleischten.
Aber dennoch hier mal ein Link zu einem Testbericht:

http://www.areadvd.de/hardware/archronosw38.shtml


Bilder:

http://img208.imageshack.us/img208/5302/w381qq7.jpg

http://img90.imageshack.us/img90/1084/w382tz0.jpg

http://img90.imageshack.us/img90/4730/w38hintencv3.jpg
kuddel-musik
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2006, 09:40
keiner Interesse?
hal-9.000
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2006, 11:13

kuddel-musik schrieb:
keiner Interesse? :.

Die gingen zuletzt für 550€ neu mit Rechnung und Garantie weg (IMHO Schluderbacher) - da hab ich meinen gekauft. Vllt. liegts daran ...

Hatte auch schon mal überlegt meinen zu verkaufen, weil er ziemlich wuchtig ist und daher in der Stube ziemlich dick aufträgt - aber die für mich nicht auslotbaren Reserven und die Klangqualitäten bei dem Preis entschädigen für alles


[Beitrag von hal-9.000 am 02. Nov 2006, 11:14 bearbeitet]
kuddel-musik
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2006, 13:56

Die gingen zuletzt für 550€ neu mit Rechnung und Garantie weg (IMHO Schluderbacher) - da hab ich meinen gekauft. Vllt. liegts daran ...


also, tut mir leid, aber dass kann ich wirklich nicht glauben....der Neupreis (Liste) lag bei 1199,90€ und dann für 550,-€ kann ich nicht nachvollziehen, erst recht nicht bei den, wie du schon treffend behauptet hast, nicht auslotbaren Reserven....
Ich habe den Bass bei mir nur 20 % der Gesamtleistung laufen und dass reicht für meine Ansprüche mehr als aus!
Naja, kann man wohl nichts machen, dann muss ich ihn halt behalten!
hal-9.000
Inventar
#5 erstellt: 02. Nov 2006, 14:16

kuddel-musik schrieb:
also, tut mir leid, aber dass kann ich wirklich nicht glauben....der Neupreis (Liste) lag bei 1199,90€ und dann für 550,-€ kann ich nicht nachvollziehen ...

Ich müsste mal schauen, ob ich die Rechnung noch habe (Garantiezeit ist vorbei), lass mal noch ca. 50€ Versand drauf gewesen sein - weiß nicht mehr genau, das wars dann aber auch schon. War damals (Ostern 2004) schon ein Auslaufmodell, wenn ich mich nicht irre. Konnte es damals auch nicht glauben, bin auf den auch wg. des Testberichts bei areadvd gekommen.
Ich habe ihn daher "blind" (ohne Probehören) bestellt - und nicht bereut. Hätte auch mehr für ausgegeben.

kuddel-musik schrieb:
Ich habe den Bass bei mir nur 20 % der Gesamtleistung laufen und dass reicht für meine Ansprüche mehr als aus!

Kann ich nachvollziehen. Bei mir steht die Lautstärke auf "9Uhr-Stellung".

kuddel-musik schrieb:
Naja, kann man wohl nichts machen, dann muss ich ihn halt behalten!

Für den Preis bekommt man IMHO nichts/kaum/wenig Vergleichbares.


[Beitrag von hal-9.000 am 02. Nov 2006, 14:29 bearbeitet]
pit1905
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Nov 2006, 14:20

kuddel-musik schrieb:

Die gingen zuletzt für 550€ neu mit Rechnung und Garantie weg (IMHO Schluderbacher) - da hab ich meinen gekauft. Vllt. liegts daran ...


also, tut mir leid, aber dass kann ich wirklich nicht glauben....der Neupreis (Liste) lag bei 1199,90€ und dann für 550,-€ kann ich nicht nachvollziehen, erst recht nicht bei den, wie du schon treffend behauptet hast, nicht auslotbaren Reserven....
Ich habe den Bass bei mir nur 20 % der Gesamtleistung laufen und dass reicht für meine Ansprüche mehr als aus!
Naja, kann man wohl nichts machen, dann muss ich ihn halt behalten!



Hallo, also meinen gab es 2004 bei Schluderbacher für 649€. Aber der Neupreis hat absolut nichts zu sagen weil es den Sub eben nicht mehr gibt.
Dein Preis von 600€ VHB halte ich für realistich und erzielbar(Geduld vorrausgesetzt). Ich habe insgesamt 4 verkauft, 2xfür 550€, 1x 650€, 1x 430€.
kuddel-musik
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2006, 17:43
Hallo zusammen,
ich danke ersteinmal für Eure Aussagen und kann wirklich nur bestätigen, dass es für das Geld nichts Vergleichbares auf dem Subwoofermarkt gibt!
Ich verkaufe ihn auch nur, weil ich mir ´nen SVS PB12-Plus kaufen möchte...
Also, dann mal ran an das gute Teil, es ist bald Weihnachten!
fdsa
Stammgast
#8 erstellt: 02. Nov 2006, 18:09

kuddel-musik schrieb:
Ich verkaufe ihn auch nur, weil ich mir ´nen SVS PB12-Plus kaufen möchte...


Den Tausch würde ich mir an Deiner Stelle gut überlegen bzw. erstmal einen SVS probe hören.
kuddel-musik
Inventar
#9 erstellt: 02. Nov 2006, 20:35

Den Tausch würde ich mir an Deiner Stelle gut überlegen bzw. erstmal einen SVS probe hören.


Ich denke, dass versteht sich von selbst...
kuddel-musik
Inventar
#10 erstellt: 04. Nov 2006, 14:58
*schieb*
...ich bin für Angebote offen (solange sie über PM geschehen)
kuddel-musik
Inventar
#11 erstellt: 05. Nov 2006, 13:52
hat denn immernoch keiner Interesse?
Wie bereits erwähnt, der Preis ist Verhandlungssache und ich bin für realistische Angebote über PM offen!
...außerdem, selbst die Spikes, die dabei sind, dürften schon alleine zwischen 80,--100,- € wert sein (massives Messing mit Feingewindehöhennivellierung und passenden Messingplatten! Maße 5cm Durchmesser und Höhe einstellbar von ca 6,5 cm-7,8 cm, Gewicht pro Stück so ca 1-1,5 kg!)
Fritzbrause2000
Neuling
#12 erstellt: 11. Nov 2006, 20:59
Hallo, ich habe auch einen W38 und kann seine Vorzüge nur bestätigen!

Mein Gerät habe ich auch als Ausläufer im Internet erstanden ohne genau zu wissen was mir denn jetzt bevor steht. Als ich dann das "Päckchen" vor der Haustür hatte, konnte ich ein erstes Probehören kaum erwarten. Meine Erwartungen wurden im vollem Umfang erfüllt und ich habe bis jetzt auch noch keinen Gedanken an einen Marken wechsel verschwendet.
Da ich ja erst zu den Endzeiten von Acoustic Research (vertrieb in Deutschland) auf die Lautsprecher aufmerksam geworden bin, ist es mir nicht so leicht gefallen die passenden Lautsprecher der Chronos Reihe aufzutreiben. Mit ein bisschen Geduld und einigen Mails und Telefonaten ist es mir aber noch gelungen ein 7.1 System bestehend aus 2xF25, 1xC17, 2xR17, 2xB17 und den besagten W38 zusammen zu stellen.

Da ich aber ein relativ grosses Wohnzimmer habe und man sich ja immer weiter entwickeln muss, suche ich noch einen 2. W38 als unterstützung des bereits vorhandenen.

Falls dein W38 noch zu haben ist, kannst du mir ja mal ein paar Fotos von den Gebrauchspuren Mailen so das ich mir ein Bild vom Zustand des Sub´s machen kann.

Vielen Dank und bis denn dann.
Friend_of_Infinity
Inventar
#13 erstellt: 12. Nov 2006, 20:16

kuddel-musik schrieb:

Den Tausch würde ich mir an Deiner Stelle gut überlegen bzw. erstmal einen SVS probe hören.


Ich denke, dass versteht sich von selbst...


Damit dürften sich Deine Verkaufsabsichten doch eigentlich erledigt haben, oder?
kuddel-musik
Inventar
#14 erstellt: 12. Nov 2006, 21:37
[quote]Damit dürften sich Deine Verkaufsabsichten doch eigentlich erledigt haben, oder? [/quote]

...dass denke ich eher nicht, da der SVS meines Erachtens noch b(ä)sser kommt...und vor allem, weil er auch ein Downfire-Sub ist und nicht wie der W38 ein Frontfire-Sub (vielleicht werden es ja auch 2 SVS )


[Beitrag von kuddel-musik am 12. Nov 2006, 21:38 bearbeitet]
kuddel-musik
Inventar
#15 erstellt: 19. Nov 2006, 11:02
nochmal anschubs
derneueneuling
Neuling
#16 erstellt: 21. Nov 2006, 15:31
Moin,

bin umgezogen und habe jetzt endlich ein großes Wohnzimmer wo Mann krach machen darf. Mein B&W ASW 300 ist leider nicht mehr auszumachen. Also falls der Sub noch da ist hätte ich interesse.

Wo wäre den die Abholung ?
kuddel-musik
Inventar
#17 erstellt: 21. Nov 2006, 17:08
@ derneueneuling:
also "Moin" klingt schonmal garnicht so schlecht...
der Sub steht in Leer
kuddel-musik
Inventar
#18 erstellt: 22. Nov 2006, 20:22
und verkauft
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acoustic Research Chronos W38
Friend_of_Infinity am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  17 Beiträge
Chronos W38
pit1905 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  5 Beiträge
Acoustic research Chronos F25
darkraver am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  5 Beiträge
CHRONOS F25 + zwei W38
magicmarcel am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  5 Beiträge
Acoustic Research Chronos C 17
ikeaking am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  7 Beiträge
Acoustic Research Chronos und Helios Lautsprecher
E.O. am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  8 Beiträge
Biete einen Acoustic Research Chronos C 17!
ikeaking am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  7 Beiträge
Chronos W38 Sub WIE NEU !!
asswipe am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  7 Beiträge
SUNFIRE - Acoustic Research S500 Subwoofer Verstärker
R-X am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  4 Beiträge
V: Acoustic Research Chronos A25
Dr._Ohr am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.205