Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler NAD 533

+A -A
Autor
Beitrag
akem
Inventar
#1 erstellt: 28. Jun 2016, 10:02
Preis (Pflichtangabe!): 350€, Versand 10€

Standort: 82008

Zustand: gut, siehe Text

Artikelbeschreibung:

Hallo,

ich verkaufe einen NAD 533. Das ist ein OEM-Dreher von Rega, verwandt mit dem älteren Planar 2. Natürlich hab ich ihm die gröbsten Mängel schon ausgetrieben...
Gegenüber dem Serien-Dreher gibt es folgende Änderungen:
- MDF-Teller wurde ersetzt durch einen Acrylteller von Scheu
- Filzlappen wurde ersetzt durch eine Korkmatte von Project (man kann die Platte natürlich auch auf den nackten Acrylteller legen)
- der Tonarm hat eine Hülse zur stufenlosen Höhenverstellung bekommen
- der Tonarm ist neu verkabelt (nicht von mir) und hat eine vernünftige Erdung bekommen

Der Tonarm ist nicht NAD-gelabelt sondern ein Rega-gelabeltes "Original". Also nicht wundern, der ist nachgerüstet worden...
Die Haube hat die üblichen Wischspuren aber keine gröberen Kratzer oder gar Risse. Der Dreher ist in gutem technischen und optischen Zustand. Bedienungsanleitung liegt nur als Ausdruck bei aber das meiste ist eh selbsterklärend. Nur zur Einstellung der Auflagekraft sollte man die Anleitung des Tonarms zu Rate ziehen wenn man ein Rega-Neuling ist.
Der Riemen ist schon etwas älter, deswegen lege ich einen nagelneuen Silikonriemen als Reserve bei.
Als Tonabnehmer ist ein Denon DL110 montiert und justiert. Das System hat seine besten Tage wohl schon hinter sich, spielt aber noch ganz ordentlich. Trotzdem berechne ich es preislich nicht, es ist als Gratis-Beigabe zu betrachten.
Ein Versand erfolgt in extra gekaufter OVP von Rega.

Generelle Anmerkung: dieser Dreher hat den 110V Premotec Motor als Antrieb, den Rega bei den einfacheren Modellen einsetzt. Dieser Motor hat ein relativ starkes magnetisches Streufeld. Daher warne ich davor, ein MM- oder MI-System als Tonabnehmer einzusetzen, da diese in Verbindung mit diesem Motor meistens Brummen. Bei den meisten MCs (auch High-Output MCs) tritt dagegen kein Brummen auf, so auch beim Denon DL110.

Ein paar Bilder:
NAD 533 mit Haube
NAD 533 ohne Haube 1
NAD 533 ohne Haube 2
NF-Kabel
Tonarm-Höhenverstellung

Gruß
Andreas


[Beitrag von akem am 28. Jun 2016, 11:36 bearbeitet]
akem
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2016, 17:38
Verkauft!
Kann ins Archiv...

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Rega Planar 2 mit System
stravinsky am 13.09.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2014  –  2 Beiträge
Rega Planar 3 mit Orbit Netzteil
peter1757 am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  6 Beiträge
NAD C326BEE
wuchst am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  2 Beiträge
V: Stereo-Vollverstärker NAD C320 BEE
akem am 27.03.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  3 Beiträge
NAD C350
liquit2006 am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  6 Beiträge
NAD 3155 Verstärker
Observer01 am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  2 Beiträge
NAD C 350
muiol am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  5 Beiträge
NAD C 350!Vollverstärker
muiol am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  2 Beiträge
CD-Player NAD C521BEE
FloGatt am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  3 Beiträge
NAD Phonovorverstärker PP2 schwarz
Squid am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 70 )
  • Neuestes Mitgliedmusic16BB
  • Gesamtzahl an Themen1.345.084
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.406