Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz SR 6300

+A -A
Autor
Beitrag
ChessTom
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2005, 18:01
Ich würde meinen Marantz 6.1 Receiver verkaufen. Er sit knapp ein Jahr alt.Würde mal als VHB 450.- ansetzten.Ist nur so mal ein richtwert!

Grüssle
Tom
Squid
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2005, 19:24
Hallo,
welche Farbe hat der Reciever? Ist die Rechnung noch vorhanden?
Zum Preis: Bei ebay gibt es diesen Verstärker für 444 Euro nagelneu mit voller Garantie und frei wählbarer Farbe!

MfG
The_FlowerKing
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jan 2005, 00:16
ich hab auch nen 6300er und damals 730€ bezahlt, daher würd ich den nie verkaufen bei so hohem verlust. solang er noch pl2, dts, dd ex, 6.1 usw anbietet, kann man für bessern klang doch gleich ne vor/end-kombi kaufen und den für die surrounds behalten. so mach ich es jedenfalls. stereo-vorstufe, später mal endstufe, und der marantz kümmert sich um center und surrounds.
meiner meinung wird der unter wert verkauft
ChessTom
Neuling
#4 erstellt: 23. Jan 2005, 02:40
Farbe ist schwarz.Habe auch nochmal ein bischen rechechiert und würde 400.- für angemessen halten.Oder? Rechnung ist vorhanden.Garantie gibt es demzufolge auch!
BeastyBoy
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2005, 10:31
75% vom aktuellen Neupreis ist realistisch.
Squid
Stammgast
#6 erstellt: 23. Jan 2005, 11:18
Ne, also 400 Euro ist auch zuviel, wenn man bedenkt, dass er "schon" ein Jahr alt ist. BeastyBoy hat mit seinen 75% schon recht, obwohl man das nur bei Neugeräten sagt, die ausgepackt und ausprobiert wurden und dann wieder verkauft werden. Normal noch weniger, aber das sind ja nur Richtwerte! Also 400 sind auch zuviel, dann legt man 50 drauf und hat einen neuen. Hast du auch Fotos? Wie ist der Zustand (Kratzer,...)? Ist das original Zubehör noch vorhanden?

MfG
ChessTom
Neuling
#7 erstellt: 23. Jan 2005, 13:10
Habe gerade die Rechnung herausgekramt.Habe ihn am 9.12.03 gekauft.Kratzer gibt es keine.Fotos kann ich ebenfalls machen.Mom ist er in Betrieb und kann deshalb nur ein paar Fotos von vorne und ein bischen von der Seite "schiessen".Wären 350.- realistischer?
Squid
Stammgast
#8 erstellt: 23. Jan 2005, 17:04
250 Euro wären realistisch!
ChessTom
Neuling
#9 erstellt: 23. Jan 2005, 19:00
Wenn ich mich von Luft und Liebe ernähren würde dann vielleicht.Aber das hat nicht einmal Mutter Theresia gemacht.
Squid
Stammgast
#10 erstellt: 23. Jan 2005, 19:12
Aber er ist gebraucht, 1 jahr alt und da nimmt man als Richtwert, wie gesagt nur als Richtwert, 50% des aktuellen Kaufpreises. Da bist du mit 250 Euro eigentlich schon sehr gut bedient. Und dass das weh tut, weil du vor einem jahr fast das doppelte des heutigen Kaufpreises bezahlt hast und das Gerät nur noch ein drittel von dem wert ist, kann ich mir auch vorstellen. Aber kann man leider nicht ändern.
christianix
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Jan 2005, 00:49
Da würde ich doch glatt widersprechen, es gibt keine "Richtwerte" für gebrauchte Hifi-Artikel. Eher pure Marktwirtschaft. Marantz ist solide, hochwertig und recht wertstabil. Man kann sich am Preis seines Nachfolgers orientieren (- x), nun dummerweise hat er keinen direkten....natürlich kann man auch mit ähnlichen AVR vergleichen. Ich würde 300,- bis 350,- absolut i.O. finden. Bei tadelosen Zustand versteht sich. Aber wozu gibt es Ebay, dort ärgere ich mich jedesmal, wennn mir wieder einer einen Preis für den 3803 versaut, wäre mein Wunschgerät. Also 1,2, und schon hast du deinen Wunschpreis.

Christian (feilscht doch per PM, ist intimer)


[Beitrag von christianix am 24. Jan 2005, 00:50 bearbeitet]
SFI
Moderator
#12 erstellt: 24. Jan 2005, 06:41
Hi,

das Problem ist eher, dass du damals wohl zuviel bezahlt hast. Ich habe meinen SR 5300 im September 2003 gekauft und den gabs damals bei Hirsch & Ille für 400 EURO und den SR 6300 für 500 EURO. Das waren eigentlich +max 50 EUR die üblichen Marktpreise. Trotzdem ein solides Gerät und 250 Eur halte ich auch für viel zu wenig. Nur mal btw:
Squid
Stammgast
#13 erstellt: 24. Jan 2005, 14:40
Aber der Nachfolger der "kleineren" Serie (SR 5400), die "nur" 90 Watt pro Kanal anstatt 100 hat, kostet neu bei Hirsch + Ille auch gerade knapp 350 Euro! Deswegen finde ich 350 Euro für ein 1 Jahr altes Produkt mit der fast gelichen Leistung zuviel!

Gruß

Squid
The_FlowerKing
Stammgast
#14 erstellt: 24. Jan 2005, 17:45
wenn du nach der leistung gehst, liegst du eh völlig falsch und zeigt dass du keine ahnung hast (oder stellst dich extra so frech, um zu testen, ob du ne chance hast ihn für 250 zu bekommen? will dir nichts unterstellen, aber zu dem preis würd ich dich ignorieren!).

just my 2 cents

ps: warum verkaufen? behalt ihn doch und machs so wie ich ..
Squid
Stammgast
#15 erstellt: 24. Jan 2005, 19:38

The_FlowerKing schrieb:
wenn du nach der leistung gehst, liegst du eh völlig falsch und zeigt dass du keine ahnung hast (oder stellst dich extra so frech, um zu testen, ob du ne chance hast ihn für 250 zu bekommen? will dir nichts unterstellen, aber zu dem preis würd ich dich ignorieren!).

just my 2 cents

ps: warum verkaufen? behalt ihn doch und machs so wie ich ..

Ich weiß, dass man nicht nach der Leistung gehen braucht, bzw. dass diese nicht sehr viel über den Verstärker aussagt. Aber es liegt meiner Meinung nach auf der Hand, dass ein Verstärker aus derselben Serie, der nur eine Nummer kleiner ist, die gleiche Technik verbaut hat und nur kleinere Änderungen vorgenommen wurden (in diesem Fall die Leistung, nach der man nicht nur schauen muss) nicht genauso viel kosten darf, wie die Nummer größer (eine Generation älter) die 1 Jahr alt ist (das ist zwar noch kein Alter für so ein Gerät, aber z.B. die Garantie läuft nur noch ein Jahr). Wenn es frech rüberkam, tut es mir Leid, war auf keinen Fall frech gemeint. Ich persönlich würde für 350 Euro den anderen neuen Reciever kaufen.

MfG

Squid
The_FlowerKing
Stammgast
#16 erstellt: 24. Jan 2005, 23:23
schwammkopf drüber ich hab mich hier auch nicht einzumischen... an meinen marantz kommen ab morgen jedenfalls ausgewachsene standboxen und darauf freu ich mich wie nen kleines kind (P40 IIs von Phonar)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz SR 6300 gold
Weave76 am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  11 Beiträge
verkaufe: MARANTZ SR 5300
Rivette_ am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  8 Beiträge
Biete High-End AV-Receiver Marantz SR 9300 THX Ultra II in Schwarz
Neofight am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  8 Beiträge
Marantz SR 8500 -verkauft
chyf am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  4 Beiträge
Marantz SR 5004 schwarz AVR
Raffaelo am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  2 Beiträge
Marantz AV Receiver SR 5600
Snuckies am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  3 Beiträge
Marantz SR 4400
Gnob am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  3 Beiträge
Tausche Marantz SR 7400
dpl2000 am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  2 Beiträge
Marantz Hifi-Klassiker zu verkaufen
Keats am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  3 Beiträge
Marantz SR 7300 schwarz
Mitch78 am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDiMa80
  • Gesamtzahl an Themen1.346.074
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.324