Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BOSE 701 aus PLEXIGLAS

+A -A
Autor
Beitrag
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Feb 2005, 22:03
Hallo zusammen, und vor allem, hallo liebe Bosefreunde!

Ich habe bei mir zuhause EINE Bose 701 stehen. Das Besondere an der Sache ist, dass es sich um ein Model handelt, dass nicht für den Verkauf vorgesehen ist, sondern für Händler zu Ausstellungszwecken. Sie ist aus glasklarem Plexiglas. Ich habe sie mal mit etwas Dämmwolle bestückt (die Bodenplatte ist mit 15 Inbusschrauben fixiert) um mal zu hören, wass da so an Klang heraus kommt. Aber viel interessanter als der Klang, der natürlich nicht optimal ist, es handelt sich ja um ein Demonstrationsmodel für die Funktionsweise des Bosesystems, ist es, dabei zu zuschauen wie der Basstreiber im Inneren arbeitet. Also vor allem etwas zum anschauen... denn so einen Blickfang hat nicht jeder daheim...
Wer ernsthaft interessiert ist, möge sich bitte bei mir melden, ich kann dann auch genauer ins Detail gehen oder mal Photos schicken, wenn erwünscht. (le_bernd@web.de)
christianix
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Feb 2005, 00:08
nene, der Klang gehört so.....
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Feb 2005, 00:10
gut, das bose nicht gerade den besten klang hervorbringt ist mir wohl bewusst, es geht hierbei ja mehr um Ästhetik
Peter_H
Inventar
#4 erstellt: 17. Feb 2005, 12:38

Bernd&W schrieb:
...es geht hierbei ja mehr um Ästhetik ;)

Na endlich hat einer die Lösung des Rätsels betreffend Bose und Gründe für einen Kauf dieser gefunden! "Asthetische Brüllwürfel";


[Beitrag von Peter_H am 17. Feb 2005, 12:40 bearbeitet]
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Feb 2005, 17:16
herrgott, hats denn niemand kapiert
der sinn und zweck diese teils liegt nicht darin, es zur musikwiedergabe zu verwenden...
christianix
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Feb 2005, 20:24
Wenn ich wissen wollen würde, warum ein LS nicht klingen kann, dann könnte ich der Versuchung nicht widerstehen. Wo es doch so ästhetisch ist. Würde prima zu den REM-Bildern meiner Kabel passen, direkt neben meinen Luftschall reinigenden Kristallen.


Schwamm drüber, verstanden haben wir schon.
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Feb 2005, 20:54
war mir vorher eigentlich schon klar, dass bose ein gefundenes fressen für euch ist, mal ein wenig zu scherzen...:D
passt schon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG K 701
coyote83 am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2012  –  2 Beiträge
AKG K 701
mgki am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 14.09.2014  –  3 Beiträge
Canton Fonum 701 DC , KEF C 20
Xbase09 am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  3 Beiträge
BOSE 1801 - Monster-Endstufe aus den 70ern
AHS am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  15 Beiträge
Bose VCS 30 System
Totto112 am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  2 Beiträge
Verkaufe Kenwood KA-701 - oder Tausch gegen Denon DCD
Ralf_Hoffmann am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  2 Beiträge
Dual 701
dshigit am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  2 Beiträge
Canton 701
RolfM am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  2 Beiträge
AKG 701
kishu am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  2 Beiträge
Bose Acoustimass 5 Serie 3
Akustian73 am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.946