Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fidelity Topas Stereoendstufe

+A -A
Autor
Beitrag
Caisa
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Apr 2005, 13:20
Hallo, ich biete euch eine Stereoendstufe des deutschen Edelherstellers Fidelity. Es handelt sich hierbei um die Topas!

Es ist eine kleine famose Endstufe, die vor einigen Jahren in vielen Zeitschriften die gesamte bekannte Konkurenz ausgestochen hat. Leider gibt es den Hersteller nicht mehr und ich kann auch keine genauen Leistungsangaben machen, müssten aber um die 100Watt an 4 Ohm sein!

Die Endstufe ist schwarz und in einem guten Zustand!
Bilder sende ich gerne auf Anfrage zu!

Meine Verhandlungsbasis liegt bei 300€

Viele Grüße
Caisa
Caisa
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Apr 2005, 14:11
Ach ja, die Endstufe ist eines der neueren Topas Modelle, da sie schon mit einem Kühlkörper ausgestattet ist!

Hier noch ein Bild



Gruß Caisa
Caisa
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Apr 2005, 06:02
Hi, keiner Interesse? Die Dinger sind schwer zu bekommen!

Gruß Caisa
eigenv
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Apr 2005, 07:50
Na wenn du schon fragst

Alter?
Gewicht?
Neupreis?
Anleitung/Rechnung/Garantie?
"Konkurrenz ausgestochen hat" bezieht sich auf welche Zeitschrift und welche Konkurrenten?
Wo wohnt denn das Gerät?

Ciao

Richard
Caisa
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Apr 2005, 07:57
Hallo, hab das Gerät selbst gebraucht gekauft.
Alter sind ca 15 Jahre laut Verkäufer.
Neupreis kenn ich nicht, daher auch keine Rechnung.
Garantie möchte ich ungerne geben, aber ich bin gerne bereit das Gerät vorzuführen in Hamburg/Norderstedt

Es gab mal einen Bericht von Fidelity Topas in einer der Hifi Zeitungen ich glaub die Stereo wars?! Hab ich vor ein paar Jahren mal gelesen gehabt...

Wie gesagt im www. findet man so gut wie keine Infos, da der Hersteller auch nicht mehr existiert. Die Endstufen von Fidelity sind wirklich gut. Wenn ich sie behalten würde, würde ich u.U. an einen Tausch der Siebelkos denken, aber es sind nur 2 und selbst wenn man das nicht selber machen will, kostet es nur ein paar Euro!

d.h. nicht, dass man es jetzt klanglich merkt, aber zur beruhigung des Gewissens wäre es eine Überlegung wert.

Gruß Caisa


[Beitrag von Caisa am 22. Apr 2005, 07:58 bearbeitet]
Caisa
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Apr 2005, 16:57
So, neuer Preis!

VB 250€ inkl Versand

Gruß Caisa
Squid
Stammgast
#7 erstellt: 25. Apr 2005, 17:20
Kannst du mal die Größe der Endstufe posten? Und ein Foto von der anderen Seite (Anschlüsse) fände ich nicht schlecht.

Gruß

Squid
Caisa
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Apr 2005, 17:32
Hallo, Größe ist BxHxT : 25x8x16 cm

und hier das Foto!



Gruß Caisa

PS. Bei Fragen fragen!
Squid
Stammgast
#9 erstellt: 25. Apr 2005, 17:42
Für mich hat es sich erledigt.

Gruß

Squid
Caisa
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 25. Apr 2005, 17:45
Woran liegt es?

Gruß Caisa
Squid
Stammgast
#11 erstellt: 25. Apr 2005, 17:48
An der Größe. Ich werde mir wohl doch Vincent SP 996 oder 997 zulegen.

Squid
Caisa
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 27. Apr 2005, 06:10
So, Preisfall 230€!

Gruß Caisa
Caisa
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 27. Apr 2005, 15:20
So, wenn bis ende der Woche keiner Interesse an diesem Schmuckstück hat, geht die Endstufe zum bekannten Auktionshaus...

Preis ist verhandelbar!

Gruß Caisa
funny1968
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 27. Apr 2005, 15:38
Schade, daß keiner diese wirklich gute Endstufe haben möchte.

Denn Hersteller gibt es zwar nicht mehr, allerdings habe ich ggf. die Adresse des Erbauers, falls dann wirklich mal ein Service notwendig ist.

Das Gerät dürfte aus 1986 sein und klingt sicher besser als ein neues Vincent Teil.

Den passenden Vorverstärker (Opal) sollte manN sich dazukaufen.

Ich habe so einige Fidelity Geräte. Nicht kurzschlußfest, aber einzigartig offener Klang.
Caisa
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 27. Apr 2005, 15:42
Für Service kenn ich sonst auch noch eine nette und kompetente Adresse!

Wahrscheinlich liegt es daran, dass Fidelity zu unbekannt ist!

Die Topas soll übrigens auch 2Ohm stabil sein!

Gruß Caisa


[Beitrag von Caisa am 27. Apr 2005, 15:44 bearbeitet]
funny1968
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 27. Apr 2005, 18:49
Die ICs sind bei Fidelity Geräten abgeschliffen, so daß man es nicht so einfach hat als Bastler.
Caisa
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 27. Apr 2005, 19:59
Ja und?

Gruß Caisa

PS. Die Endstufe läuft tadellos! Man kan wenn man unbedingt möchte über einen Austausch der Elkos nachdenken...Wenn man es selbst macht kostet es vieleicht 10€ und auch in der Fachwerkstatt nicht wirklich viel! Aber wie gesagt das ist ein "Kann" und kein "Muss" ob es klanglich noch was bringt...?


[Beitrag von Caisa am 27. Apr 2005, 20:04 bearbeitet]
Caisa
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 29. Apr 2005, 06:12
So, ein letztes mal versuch ich noch diese außergewöhnliche Endstufe zu verkaufen...

Mein Preis liegt jetzt bei 200€ und das tut schon weh!

Also leute zuschlagen, wer weiß wann sich wieder die Gelegenheit ergibt ein Gerät von Fidelity zu kaufen!

Viele Grüße
Caisa
Caisa
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 09. Jun 2005, 20:05
verkauft!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha MX-2 Stereoendstufe
Saab9000 am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  2 Beiträge
Biete MUSICAL FIDELITY Tuner T1X
Pete_Conrad am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  2 Beiträge
Musical Fidelity Vor und Endstufe
Theophil_Morren am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  2 Beiträge
Biete Rotel Vor- und Endstufe!
Matschi10 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  15 Beiträge
Musical Fidelity Vor und Endstufe VERKAUF VERKAUFT VERKAUFT
Theophil_Morren am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  26 Beiträge
Yamaha M4 Endstufe
Panikus am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  3 Beiträge
Musical Fidelity A5 zu verkaufen.
Artur am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  2 Beiträge
Musical Fidelity The PREAMP und 2 x TYPHOON Endstufe
lmvomp am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  9 Beiträge
Musical Fidelity The PREAMP und 2 x TYPHOON Endstufe
dr.matt am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  3 Beiträge
Musical Fidelity M1 Dac
frank_aus_n am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Blaupunkt

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieddantis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.701
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.255