Keine Bewertung gefunden

Sony XS-L121P5 Auto Subwoofer - Test, Reviews und Bewertungen

Einbau-Subwoofer, passiv

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Anschliesskomfort 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Sony XS-L121P5

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Sony XS-L121P5

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Luke8421 1 Endstufe für Sony XS-L121P5
    Ich hab von nem Kumpel einen gebrauchten Sony XS-L121P5 Subwoofer geschenkt bekommen. Hab ihn in ein Reflexgehäuse gemäß Herstellerangaben gebaut. Das Teil hat folgende Spezifikationen. Produktmerkmale # Aktiv / Passiv: Passiv # Impedanz : 4 # Lautsprecher Typ: Subwoofer # Nennbelastbarkeit... weiterlesen → Luke8421 am 31.03.2009 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 31.03.2009
  • Avatar von boris91 9 Xplod subwoofer 1200w welchen verstärker/endstufe dazu?
    Ich hab mir den Subwoofer von Sony Xplod-serie (1200watt) gekauft und weiß nicht welchen Verstärker/Endstufe ich kaufen soll. Könnt ihr mir vielleicht helfen? MfG Boris weiterlesen → boris91 am 12.05.2009 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 13.05.2009
  • Avatar von EJ6_2000 4 Kaufberatung
    Bin neu hier im Forum und hab da gleich mal ne Frage: Wollte mir mal eine kleine Anlage im Kofferraum zulegen. Front-und Hecklautsprecher laufen über mein Pioneer Radio ohne Endstufe und damit bin ich schon sehr zufrieden. In den Kofferraum sollte für den Anfang ein Subwoofer von Sony: XS-L121P5... weiterlesen → EJ6_2000 am 04.05.2004 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 04.05.2004
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Beschreibung des Herstellers

Passiver Gehäuse-Subwoofer mit 1.200 Watt maximaler Belastbarkeit, Aluminium-Membran und 30 cm Subwoofer Gehäuse. Ob Sie nun reine, klare Tiefen bevorzugen oder doch eher die wummernden Bässe - die Subwoofer der P5-Serie bieten beides im Überfluss. Ihre technisch ausgefeilte, Pentagon-förmige Bauweise reduziert Verzerrungen, während der Polypropylen-Woofer für einen satten Schalldruck sorgt.