Komischer Farbstich beim PS58C6500 Bitte helft mir :(

+A -A
Autor
Beitrag
Basti17683
Stammgast
#1 erstellt: 27. Jul 2011, 13:11
Hallo Leute!

Heute ist mir bei VOX HD aufgefallen dass bei hellen Bildern, meist Kameraschwenks mit weißen Hintergründen schnell eine Art übersteuern der Farbe auftritt?!?

Hat das jemand von euch auch schon gehabt? Ich weiß nicht wie es in der Fachsprache heißt...

Gibt es da noch was anders einzustellen? Der TV lief jetzt seit 9 Monaten ohne Probleme undheute fällt mir das auf.

Ich hab euch einmal ein Bild angehängt.

DSC03518

Seht ihr den komischen rosanen Streifen oben? Der tritt an weißen Stellen auf, auch großflächiger. Nicht bei allen weißen Flächen, aber wenn eben ein Gesamtbild sehr hell ist - z.B eine weiße Wand in einem Haus (Vox Mieten,kaufen,wohnen)

Was soll ich tun? Kann ich das irgendwie anders einstellen oder hilft nur ein Umtausch? Das wäre sehr ärgerlich da der TV an der Wand hängt und auch noch zudem zig LED's hinten um den TV laufen welche ich an und ausschalten kann :-(
QLU
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jul 2011, 14:53
Hallo.

Wie steht denn die Zellhelligkeit?

bzw. wenn man die runter stellt, verschwindet dann das flackern oder bleibt es ?
Basti17683
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jul 2011, 15:00

gua87 schrieb:
Hallo.

Wie steht denn die Zellhelligkeit?

bzw. wenn man die runter stellt, verschwindet dann das flackern oder bleibt es ?

Die Zellhelligkeit ist auf 10. Ich hab jetzt etwas gesucht und andere user gefunden die ähnliche "Pinke Probleme" haben. Fiese haben es seit dem Firmware Update auf die 3009. Das kann bei mir evtl auch sein. Das update hab ich vor 2 Wochen gemacht. Da ist es möglich dass es mir noch nicht aufgefallen ist...

Danke für deine Antwort... Ich würd das gern wieder in Griff bekommen
QLU
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jul 2011, 16:12
mmh,

ich hab gehört, das beim roten Pixeln was an den Spannungen anders eingestellt wird (Techniker) und die Software aktualisiert wird.

Wird nur eins davon gemacht, kann es solche Störungen geben. Ich würd mal Samsung anrufen.

Und gleich immer kontern:

- Reset schon gemacht
- Stecker schon gezogen
- Werksreset schon gemacht
- Firmwareupdate schon gemacht
- DVD Player und Receiver getestet
- Internes Testbild zeigt auch den Fehler

so haben die keine Argumente mehr um dich abzuwimmeln und lösen vielleicht einen Service aus
Basti17683
Stammgast
#5 erstellt: 27. Jul 2011, 16:33
Ich hab anbei nochmal n Bild wie es jetzt mit dem XBox Startbildschirm aussieht :-/

IMG_1054

Tausend Dank für deine Antworten, da ruf ich jetzt sofort nochmal an!
BornChilla83
Inventar
#6 erstellt: 27. Jul 2011, 19:29
Also das sieht nach einem eindeutigen Paneldefekt aus.
cube44
Neuling
#7 erstellt: 09. Jan 2012, 19:44
hallo ich habe den gleichen fehler auf meinem tv.
wie hat samsung ihnen helfen können. ich erwarte in kürze einen
techniker bei mir.
dankeif
cube44
Neuling
#8 erstellt: 09. Jan 2012, 19:45
hallo ich habe den gleichen fehler auf meinem tv.
wie hat samsung ihnen helfen können. ich erwarte in kürze einen
techniker bei mir.
danke
Fleg
Stammgast
#9 erstellt: 09. Jan 2012, 19:53
Hi,

ich habe den 63C7790. Ist jetzt knapp über 1 Jahr alt...Da haben sich jetzt in den letzten WOchen die gleichen rosa Streifen eingestellt...


Wie vorher schon angemerkt...Bei weissem Hintergrund und Kameraschwenk...


Scheint also durch mehrere Serien zu gehen...


Ich denke, ich werde auch den Service kontaktieren...


Man kann es durch drehen an den Einstellungen fast kaschieren...allerdings zu ungunsten des Bildeindrucks..


Gruß


Fleg
obitua
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Jan 2012, 23:56
Hi,

war bei meinem 63c7790 auch.
Es wurde dann das Panel durch Samsung getauscht.
Schau mal in den PS-XX C 6500 THREAD. Da haben mehrere das Problem. Einfach mal die letzten 3-4 Seiten lesen

Gruß


[Beitrag von obitua am 09. Jan 2012, 23:59 bearbeitet]
Patrick_84
Neuling
#11 erstellt: 24. Jan 2012, 00:52
Habe das Problem seit neustem auch, leider noch keine Lösung in sicht. Ist aber auch nicht immer, bei weißen Testbildern is alles okay...
Firmware Update habe ich schon lang nich mehr gemacht...
cube44
Neuling
#12 erstellt: 16. Feb 2012, 21:55
panel wurde komplett gewechselt, also zu 95% neuer TV da alle teile am panel montiert, war noch restgarantie
Fleg
Stammgast
#13 erstellt: 18. Feb 2012, 10:55
Hi,

also am letzten Dienstag war die beiden Techniker bei mir...

Als die beiden den riesen Karton die Treppe heraufgewuchtet haben dachte ich...


Wow, die bringen mir gleich nen neuen TV...


Es wurde das komplette Panel getauscht, wie im Vorvermerk schon gepostet!

Bis auf einige wenige Teile...z.B. Lautsprecher..habe ich nun einen "Neuen" TV..

Ergebnis...

Noch nie war Weiss so genial!!!
(Zumindest kann ich mich nicht mehr an den Angfang, beim damaligen Kauf, erinnern!


Ich habe mich mit den Technikern unterhalten.... Das alte Panel geht jetzt zurück nach Korea zu Samsung und kommt in die Qualitätskontrolle... Er hat mir auch gesagt, dass es unerheblich von der TV Größe, eine gewisse Zeit, zu verschiedenen Panelproblemen beiden Plasma gekommen war..


Wer also noch Garantie auf seinem TV hat...Einfach bei Samsung anrufen und einen Termin für einen Paneltausch vereinbaren...

Mit Reset, vom Strom trennen oder irgenwelchen Einstellungungen bekommt man das Problem nicht in den Griff...

Ich habe mal gefragt, warum das Problem auftritt...

Die haben mir das mal als Laien mit einfachen Worten erklärt:

DIe Ansteuerungselektronik auf dem Panel war defekt...

Das Panel bringt ein Bild auf dem Screen, schaltet dann wieder auf schwarz und der Prozess beginnt dann von neuem. Wiederholt sich in sehr großer Geschwindigkeit...natürlich für das träge, menschliche Auge nicht sichtbar...


Nun kommt das Problem...Das Panel hat es aufgrund der Probleme mit der Ansteuerung nicht mehr geschafft, das Bild komplett dunkel zu schalten, bevor das neue Bild dargestellt wurde...

Das Bild, welches auf den Screen erscheint, wird in zwei Phasen dargestellt, da es die Elektronik auf einmal gar nicht schaffen würde...

Das Problem, zeigt sich laut Aussage der Techniker, als erstes bei der Farbe rot...

Also hat man bei hellen Hintergrund diese roten Schleier im Bild....

Anfangs zeigt es sich bei rot, dann hat an auch die grünlichen Schleier im Bild...

Die Techniker waren echt nett...Hatten mir auch mal die Bauteile gezeigt, welche bei vielen Usern zu den nervigen Surrgeräuschen führen...

Hat mit erzählt, dass er selbst nen Plasma hat, welcher nervig gesurrt hatte. Er hat dieses Bauteil (War nur so eine kleine Spule) ausgebaut, mit Kunstharz überzogen..einige Tage trocknen lassen und dann wieder eingesetzt...Jetzt ist seiner Flüsterleise... Wenn man sich auskennt...sicher ne gute Möglichkeit...


Auf jeden Fall ist jetzt alles wieder in Ordnung...Ich bekomme bei dem "geilen Bild" das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht...


Gruß

Fleg


[Beitrag von Fleg am 18. Feb 2012, 11:01 bearbeitet]
campman
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Feb 2012, 11:56
Hallo,

hast Du evtl. ein Bild von der Spule die das Surren verursacht ?

bzw. habe ich mal ein Bild vom 6500 58" hochgeladen:
http://imageshack.us/f/408/dsc01742g.jpg/

Dankeschön
Fleg
Stammgast
#15 erstellt: 18. Feb 2012, 21:53
Hi,

bei den beiden grünen Platinen links und rechts...

Am oberen Rand...

links die beiden Bauteile die so "gold" glänzen... rechts glänzt nur eines "gold".

Auf jeder Seite direkt unter dem schwarzen Stecker, der von der grünen Platine zu der weissen Platine in der Mitte führt...

Sorry, dass ich es nicht besser beschreiben kann...

Auf eines dieser Bauteile hat er gezeigt..Da sind die "kleinen" Teile oder das kleine Teil...

Das nervige Surren stammt laut Aussage der Techniker von den kleinen "Dingern bzw. dem "Ding"!



Gruß

Fleg

P.S. Starkes und scharfes Bild vom Innenleben eines Flat-TV!


[Beitrag von Fleg am 18. Feb 2012, 21:56 bearbeitet]
campman
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 18. Feb 2012, 22:23
Ich habe die Spulen mal vergrößert sind das die?

http://imageshack.us/f/840/linksot.jpg/
http://imageshack.us/f/849/rechtsn.jpg/

Danke
Fleg
Stammgast
#17 erstellt: 19. Feb 2012, 03:30
Hi,

genau die Spulen, so war das Wort

Ja genau, die waren es...

Gruß

Fleg
BornChilla83
Inventar
#18 erstellt: 19. Feb 2012, 21:57
Sind die einfach auszubauen, sieht irgendwie nicht so aus
campman
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 20. Feb 2012, 13:24
Hallo,
danke für den Tipp mit den Spulen.

Ich werde mich jetzt damit beschäftigen und innerhalb der nächsten 7 Tagen wieder melden.
Fleg
Stammgast
#20 erstellt: 20. Feb 2012, 22:37

BornChilla83 schrieb:
Sind die einfach auszubauen, sieht irgendwie nicht so aus :?


Hi,

das mit dem Ausbau habe ich nicht gefragt, die waren ein wenig in Eile...

Da ich wegen mangelnder Kenntnisse, was das Innenleben eines TV angeht, nie an einen Selbstversuch heranwagen würde...habe ich detaillierte Fragen, was den Aubau betrifft, gar nicht gestellt und wollte die Beiden nicht noch länger aufhalten...


Bin aber gespannt, ob es champman schafft und das Surren ein Ende hat...

Gottseidank hatte und habe ich das an meinen Samsung 63C7790 nicht...

Ich drücke die Daumen!!!

Gruß

Fleg
campman
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 17. Okt 2012, 09:48
Hallo,

ich wollte nur eine kurze Rückmeldung geben, was die Behandlung mit dem Spray ergab.
Leider nichts, der Plasma brummte weiter vor sich hin.

Da die Samsung Qualität ja gleichbleibend ist, hat auch das 2. Panel vor kurzen den Geist aufgegeben.
Jetzt habe ich das 3. Panel und der brummt jetzt wieder etwas weniger als das 2.

Einmal Samsung nie mehr Samsung, aber der Kundenservice ist sehr gut.
Wissenssauger
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 06. Nov 2012, 23:10
Zitat .....Einmal Samsung nie mehr Samsung...... kann ich voll unterstreichen
und den Kundenservice (zumindest den im/um den Raum München) finde ich Scheiße, ebenso wie wie die Qualität von Samsung!

Habe auch so ein fehlehaftes Panel (rosa Wolken) gehabt mußte einiges an Kohle abdrücken für die teure Hotline um dann gesagt zu bekommen das ich keine Garantie habe, obwohl ich in den den letzten paar Tagen vor Garantieende genau diesen Fehler im Online Reparaturservice bemängelt habe!

Da sich aber nach Tagen keiner bei mir gemeldet hat habe ich natürlich erst später bei der Hotline angerufen, da war die Garantie ein paar Tage abgelaufen.
Ja dann wurde mir gesagt ich habe keine Garantie mehr, der Online Reparaturserviceauftrag zählt anscheinend nicht.
Nach mehrmaligen Anrufen mit Protest das ich den Fehler in der Garantie bemängelt habe wurde mir gnädigerweise "Kulanz" gewährt.

Dann sollte Samsungservice kommen, nach den 3 Termin (2x Terminabsagen, die bei der Arbeit lachten schon wenn ich sagte der Samsungservice kommt heute) kam endlich der Service um mir dann zu offerieren das das roßa Wolkenproblem noch in Ordnung sei und für Ihm durchgehe!
Nach Protesten meinerseits, ob ein Bild z.B. mit viel Schnee in rosa in Ordnung sei wurde mir gesagt, ja dann müssen wir in mitnehmen, da hätten sie ganz andere Geräte zur Reparatur, obwohl ganz klar war das das Panel defekt ist und man da nichts groß einstellen kann (ich bin selber vom Fach und kenne mich mit der Elektronik aus), also keine VOR ORT REPARATUR.
Die Samsungservice Leute wirkten gehetzt und es hatte den Anschein alle defekten Fernseher einzusammeln, da ich nicht gerade in der nähe von München wohne!

Nun fragte ich wie es wenigstens mit einen Leihfernseher aussieht, dieser sagte nur das ich keinen Anspruch darauf habe, Sie haben ja nur KULANZ!

Fakt war das ich 3 Wochen warten durfte, ohne TV, bis ich meinen Plasma wieder hatte.
Wenigstens wurde mir ein neues Panel eingebaut, das jetzt schon wieder leichte Tendenzen zum rosa werden zeigt!

"Einmal Samsung nie mehr Samsung" und das beziehe ich nicht nur auf TV Geräte, ich bin sowas von entäuscht von dieser Billig Firma und deren Service!

Die Qualität sieht man ja, das rosa Wolken Problem zieht sich durch alle Bau Serien!
Bremer
Inventar
#23 erstellt: 08. Nov 2012, 19:14
Da habe ich hier in Bremen ganz andere Erfahrungen gemacht.

Hatte bei meinem 58C6500 auch kurz vor Garantieende das "Rosa-Wolken-Problem" und zudem einen hellen Streifen bei dunklen Bildinhalten in der Bildmitte. Habe bei der Hotline angerufen. Die haben einen Vorgang mit Bearbeitungsnummer aufgenommen und mich gebeten zuerst die gerade neu herausgegebene Firmware aufzuspielen. Hab ich gemacht und direkt am übernächsten Tag angerufen und mitgeteilt, dass das nix gebracht hat. Mir wurde dann der Besuch eines Servicetechnikers zugesagt, mit dem ich dann einen Termin zwei Wochen nach Ende der Garantiezeit abgemacht habe (o spät, weil ich nicht eher konnte). Der Techniker kam, hat das Panel getauscht, war super nett und kompetent und ich habe seitdem eine besseres Bild als je zuvor.

Gekostet hat es nix.
Seelenfaenger
Stammgast
#24 erstellt: 11. Nov 2012, 00:14
Also bei meinem 58C5500 wurde diesen März innerhalb der Garantie zum ersten Mal das Panel getauscht..
Grund waren die berühmten Magentastreifen.
Jetzt Ende Oktober hat sich das Problem erneut eingestellt und das Panel wurde nach 7 Monaten (!!!!!!) zum zweiten Mal gewechselt. Ich habe das dumpfe Gefühl, dass das neue Panel ebenfalls die Garantiedauer nicht überleben wird und dann eine Wandlung ansteht.
Schade, da das Gerät ansonsten ein Spitzenbild liefert.
Was gäbe es für gute Alternativen im Plasmabereich ab 60 Zoll?
Bremer
Inventar
#25 erstellt: 14. Nov 2012, 14:45
Du machst mir Angst, denn mein Panel ist im Juni getauscht worden. Diese Panelproblematik der C Serie ist ziemlich armselig für Samsung.

Ich wüsste ehrlich gesagt keine Alternative zu Samsung im 60" Bereich und bei Samsung eigentlich nur den E6500. Na ja, vielleicht gibt es ja nächstes Jahr bezahlbare OLED in akzeptabler Größe oder den CLED von Sony.
Barisgelir
Neuling
#26 erstellt: 26. Jan 2014, 15:58
hallo hab denn selben und das selbe problem was würde es mich kosten da ich ja keine garantie mehr hab
und haben sie auch denn bildschierm ausgetauscht
Basti17683
Stammgast
#27 erstellt: 19. Apr 2014, 10:36

Wissenssauger (Beitrag #22) schrieb:
Zitat .....Einmal Samsung nie mehr Samsung...... kann ich voll unterstreichen
und den Kundenservice (zumindest den im/um den Raum München) finde ich Scheiße, ebenso wie wie die Qualität von Samsung!

"Einmal Samsung nie mehr Samsung" und das beziehe ich nicht nur auf TV Geräte, ich bin sowas von entäuscht von dieser Billig Firma und deren Service!

Die Qualität sieht man ja, das rosa Wolken Problem zieht sich durch alle Bau Serien!


So, ich melde mich nach langer Zeit nochmal zu Wort! 3 Monate nach der Garantie (nachdem mein getauschtes Panel dann ca 1 Jahr alt war) hatte ich den gleichen Fehler nochmal! Der Magenta stich wird jeden Tag schlimmer! Nach langem Kontakt mit Samsung "Kundenservice" usw muss ich euch mitteilen dass die sich absolut aus jeder Kulanz stehlen! Die pochen auf ihre Garantie und fertig. Selbst mein Vorschlag einen Aufpreis für ein alternatives Gerät aus deren Lager zu beziehen gehen sie nicht ein!

Ich werde denen noch ne Email schreiben dass ich egal wo nur von Samsung Geräten warnen werde. So geht man nicht mit Kunden um - und das dürfen die ruhig spüren. Hab jetzt nen neuen TV einer anderen Firma bestellt und endgültig mit den Pfeifen abgeschlossen!

Also kann ich hier echt nur jeden warnen!!! Falls ihr wirklich n vernünftiges Gerät Haben wollt spart ein paar Groschen mehr und holt euch was vernünftiges. Die billige Massenabfertigung rechnet sich nicht wenn man ständig irgendwelche Teile wechseln muss und das Gerät nach der Garantie im Endeffekt weg werfen kann.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!
Wissenssauger
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 08. Mai 2014, 19:39
Hallo,
ja bei meinen Austauschpanel sind die rosa Wolken ebenfalls wieder sichtbar wieder und das knapp nach zwei Jahren!

Die können halt keine guten Fernseher bauen oder als Samsung Besitzer darf man einfach nicht zu viel Fernsehen sonst geht der zu schnell kaputt und die geplante Obsolezenz schlägt früher zu!

Heute konnte ich von Beruf Elektroniker wieder jemanden überzeugen keinen Samsung zu kaufen, da ich von der Materie Ahnung habe was übrigens den damaligen Kundenservice aus München überhaupt nicht schmekte, legen doch viele Bekannte von mir Wert auf meine Meinung!
Basti17683
Stammgast
#29 erstellt: 09. Mai 2014, 09:38
Ja ich kann dich verstehen. Ich bin auch geheilt und tu überall meine Meinung über Samsung Plasmas kund.
Ich hab den Arschis zum Abschied noch ne nette EMail an ihren "Kundenservice" geschrieben und ein Bild von meinem 65" Sony geschickt der jetzt an der Wand hängt.

Ich bin vollends zufrieden und weiß genau was ich in meinem Leben nicht mehr kaufe
klaus1811
Stammgast
#30 erstellt: 14. Jun 2014, 13:32
Mich hat es auch erwischt.
Mein PS51D579 zeigt sich nun auch von seiner Magenta-Seite

Dachte ich hätte vielleicht noch Garantie auf mein getauschtes Panel, nur leider gibt es da nur 6 Monate Garantie drauf.
Naja, hab mal mit Samsung gechattet und gehofft das die mir ne Kulanz anbieten aber leider hab ich da wohl zu positiv gedacht .....

Mein Fazit: 815€ für ein ansich schönes Gerät ausgegeben, nach 9,5 Monaten das erste Panel kaputt mit lautem Knall und nun ein schleichender Tod des 2. Panels.

Soll nun einen Kulanz-Antrag stellen. Worauf das hinausläuft kann sich doch jeder denken, da wird nichts bei herumkommen.


Nie wieder Samsung
Basti17683
Stammgast
#31 erstellt: 30. Jun 2014, 11:16
Ja Klaus ich kann dich ebenfalls nur bemitleiden. Sei froh dass es "nur" ~850€ waren. Ich hab für meinen großen damals 1500€ gezahlt.
Den Kulanzantrag kannst dir sparen, das ist nur Hinhalte Taktik.
Hab mittlerweile auch so viele getroffen die nie wieder Samsung kaufen würden. Ich hoffe nur dass jeder diesen Thread liest bevor er irgendwas von denen kaufen will. Ich persönlich mach jeden in den Kaufberatungsforen darauf aufmerksam und rate von Samsung ab.

PS: Mein jetziger Sony läuft sehr gut und die Hotline ist absolut hilfsbereit und nett. Da sollte sich Samsung mal eine Scheibe abschneiden.

Ich wünsch dir mehr Glück mit deinem neuen TV Gerät! Weisst ja nun worauf du achten musst :-D

Viele Grüße und ne gute Zeit!
klaus1811
Stammgast
#32 erstellt: 30. Jun 2014, 13:19
Werde ihn vorerst weiter nutzen.
Stand damals vor der Wahl, entweder Sony LED oder Samsung Plasma. Leider habe ich mich falsch entschieden.
Nächste wird ein Sony, ganz sicher.
cube44
Neuling
#33 erstellt: 19. Nov 2017, 18:39
Die Lösung:

Hintere Abdeckung lösen. In der Mitte befindet sich das Netzteil. Am Netzteil oben rechts sind 2 Potentiometer Vs und Va. Vs drehen und TV beobachten.
Die ROSA Wolken haben sich sofort verzogen.

Wichtig! Setzt Euch danach 5 Minuten einfach vor das Gerät. Es ist wie neu,

Ich bin erst einmal vom Glauben abgefallen.

Nach ca 3 Jahren habe ich einen TV wie am ersten Tag:)

Achtung: ich bin kein TV Techniker, habe keine Ahnung warum das so einfach geht und finde beim besten Willen keine Erklärung warum die TV BUDE SAMSUNG das nicht in den GRIFF bekommt!!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SAMSUNG PS58C6500 oder PS58B680
ben-t. am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  4 Beiträge
Samsung PS58C6500 - Schlieren / Ruckeln
preload am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  6 Beiträge
ps58c6500 hängt runter!
KEMP am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  2 Beiträge
Komischer Preis vom Samsung PS42S5H
CaptainKarracho am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  2 Beiträge
SAMSUNG PS-42S5H Kratzer kasschiert!!! Bitte helft mir!!!!!
Italia99 am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  15 Beiträge
PS50B650 und/oder 24p? Bitte helft einem Anfänger
sicDwarf am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  5 Beiträge
kann mir bitte jemand tips geben beim ferseh kauf !
mannibeate am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  6 Beiträge
Samsung LW26A33W Wichtig, bitte lesen!!
Logitec am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  9 Beiträge
Q7H oder C7H? Erfahrungen bitte
Rogerwilco82 am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  7 Beiträge
Nebengeräusche beim PS42E7H
yellow80 am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.190 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedMatthewKnise
  • Gesamtzahl an Themen1.447.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.546.500

Hersteller in diesem Thread Widget schließen