Optimale Bildeinstellung Toshiba 42 XV 556 DG

+A -A
Autor
Beitrag
haller78
Neuling
#1 erstellt: 16. Dez 2008, 19:59
Sorry, falls schonmal gepostet. Hab auf der ersten Seite nicht entsprechendes gefunden. Nur Threads in denen die Bildqualität diskutiert wird und jemand eine Einstellung gepostet hat, die bei ihm kein zufriedenstellendes Bild liefert.
Ich würde mich über eine Empfehlung zur Bildeinstellung freuen. Bin noch Laie und habe mir dank des günstigen Preises bei Amazon nun mein erstes LCD Gerät geholt.

danke schonmal.
haller78
Neuling
#2 erstellt: 17. Dez 2008, 14:06
Niemand?
Bollundus
Stammgast
#3 erstellt: 17. Dez 2008, 22:34
Würde mich aktuell auch interessieren, ansonsten geht er zurück an den Amazonas.
BlauerCrystal
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Dez 2008, 15:33
Hätte auch Interesse.
tommy68ma
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Dez 2008, 16:40
Das kommt ja auch immer ein bisschen auf den persönlichen Geschmack an. Kann dir nur empfehlen nimm folgende Daten als "Grundeinstellung" und gleiche dann deine persönlichen Bildwünsche an. Ich finde z.B. das rot ist zu dominant, also hab ich es ein wenig zurückgenommen, aber als Anhaltspunkt sind die Einstellungen gut.

Panellhelligkeit: 37
Kontrast: 67
Helligkeit: 54
Farbe: 55
Farbton: 0
Schärfe: -3
Schwarz/Weiss Level: aus ( habe ich auf hoch )
Kino Modus: ein
Farbtemperatur: Normal, unverändert


Bildverbesserer:

3D Colour Management: ein

Rot: -2, -4, 0
Grün: -4, -4, 0
Blau: 0, -3, 0
Gelb: -1, -3, 0
Magenta: 0, -2, 0
Cyan: 0, -7, 0

Active Backlight Control: ein

Wäre nett ein Feedback von euch zu kriegen, was Ihr noch geändert habt.

cu
Tommy
Yosh1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 21. Dez 2008, 16:53
die Einstellungen sind im Prinzip schon sehr gut aber bei welchen Quellen nutzt ihr die? Bei DVD oder blu ray sind die Farben z.B. viel zu kräftig. Hier mal meine Settings die aber noch nicht final sind :

normales TV:

Panellhelligkeit: 30
Kontrast: 65
Helligkeit: 61
Farbe: 28
Farbton: 0
Schärfe: -3
Schwarz/Weiss Level: aus
Kino Modus: ein
Farbtemperatur: Normal

3D Colour Management: ein

Rot: -2, -4, 0
Grün: -4, -4, 0
Blau: 0, -3, 0
Gelb: -1, -3, 0
Magenta: 0, -2, 0
Cyan: 0, -7, 0

Active Backlight Control: ein
Auto Kontrast: ein/aus - weiss noch net ob mir das gefällt

DVD/BLU-RAY:

Panellhelligkeit: 37
Kontrast: 67
Helligkeit: 54
Farbe: 42
Farbton: 0
Schärfe: +10
Schwarz/Weiss Level: aus
Farbtemperatur: Normal

3D Colour Management: ein

Rot: -2, -4, 0
Grün: -4, -4, 0
Blau: 0, -3, 0
Gelb: -1, -3, 0
Magenta: 0, -2, 0
Cyan: 0, -7, 0

Active Backlight Control: ein
Auto Kontrast: ein/aus - weiss noch net ob mir das gefällt
tommy68ma
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Dez 2008, 19:28
[quote="Yosh1979"]die Einstellungen sind im Prinzip schon sehr gut aber bei welchen Quellen nutzt ihr die? Bei DVD oder blu ray sind die Farben z.B. viel zu kräftig. Hier mal meine Settings die aber noch nicht final sind

Na dann bin ich mal auf deine finalen gespannt
Ich finde deine ein klein wenig zu dunkel und was mich generell stört ist, dass das Bild für mich ein wenig "milchig" wirkt. Ich habe allerdings bisher nur
Digitales Kabel TV mit scart geschaut.
Noch mehr Tipps?? her damit

Thx
Tommy
Yosh1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 21. Dez 2008, 20:02
tja dieses milchige wirst du bei LCD, technisch bedingt,leider nie ganz wegbekommen. Ich kann auch im nachhinein die guten testberichte zu dem XV556 nicht ganz bestätigen. z.B. Zitat Area DVD:

Guter Schwarzwert und tadellose Durchzeichnung dunkler Bildbereiche...

finde ich persönlich nicht so berauschend. Es gehen gerade bei sehr dunklen Filmen viele Details verloren. Wie ist das bei euch?
tommy68ma
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Dez 2008, 21:07
@ Yosh, kann deine Meinung nur bestätigen, ich habe schon überlegt ob ich von meinem Umtauschrecht gebrauch mache und einen Plasma nehme, was sagst du??
Ich hatte vorher einen 32" Orion und das Bild war kristallklar und gestochen scharf, obwohl nur HD ready. Ich blicke so langsam gar nix mehr bei dem ganzen Wirrwar
Yosh1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 21. Dez 2008, 21:36
naja jetzt kommen erstmal die Feiertage da geht Umtauschmässig sowieso nix glaub ich. Und was Plasma angeht da bin ich ,warum auch immer, nicht so nen Freund von. Klar der Schwarzwert von Plasmas ist sensationell aber die haben auch Nachteile wie deutlich mehr Abwärme, immer noch einbrenngefahr bei langen sich nicht ändernden Bildern. Wenn du nur Filme guckst ist Plasma sicherlich anzuraten aber z.B beim Konsole zocken hat ich schon beim Kumpel nach mehreren Stunden Gran Turismo das Tacho leicht eingebrannt. Das ist natürlich nur der Worst Case der heutzutage normalerweise nicht mehr auftritt aber es kann passieren.

Du solltest dich sicherlich erstmal etwas einlesen zum Thema Plasma bevor du einen Kurzschlusskauf machst.

Was unseren XV556 angeht, gibts für 699€ was besseres?
tommy68ma
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Dez 2008, 21:54
Das ist genau die Frage, gibts was besseres *lach*
Ich zocke nicht wirklich am TV und wenn ich dir jetzt sage, daß ich eben DVD angeschlossen habe, gruselig!!!
2 Bilder auf den Schirm projeziert und in einer saumässigen Qualität. Wobei das vermutlich einstellbar ist??
Naja, nur zum Fernsehen ist vielleicht Plasma wirklich besser und ich habe auch schon von einem Einbrennschutz gelesen, weiss nur nimmer bei welcher Marke.
Yosh1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 21. Dez 2008, 22:33
hast du den DVD Player über Scart angeschlossen? Wenn ja wundert mich das schlechte Bild nicht wirklich. Man sollte schon die Geräte über HDMI oder zumindest YUV anschliessen damit der Upscaler vernünftig arbeitet. Vielleicht kam das eben falsch rüber, ich finde den TV bis auf 1+2 Kritikpunkte wirklich gut. Ich gucke meine Filme DVD & blu ray über die PS3 und das Bild ist 1a, bis auf den Milcheffekt, der mich schon an meinem Vorgänger Modell nervte. Bin eigentlich davon ausgegangen das sie es zumindest ein wenig in den Griff bekommen. Naja man darf für 699€ wirklich kein High End erwarten und für den Preis kann der TV schon einiges.
Bollundus
Stammgast
#13 erstellt: 22. Dez 2008, 05:39
Also mein Toshiba war "out of the box" milchig, shadig, die Farben waren nicht stimmig und nach längerer Einstellerei veränderte ich das Bild, mehr jedoch nicht . Kein Vergleich zum 40 zoll Samsung, den ich zuvor besaß.
Also Freundin eingepackt und ab zum Elektronikmarkt. Direkt vor Ort verglichen und einen Sharp 42 SB55 EBK mitgenommen. Bei dem gibt es nur sehr wenige Einstellparameter im Menü, aber dafür gefiel das Bild von Anfang an. Threads oder Reviews über dieses Gerät sind so gut wie nicht vorhanden. Hätte ich ihn nicht mit eigenen Augen gesehen, hätte ich den nie bestellt
Fazit: Die 699 EUR für den Toshiba sind gerade so angemessen und keinesfalls ein Schnäppchen, zudem die Reviews am Amazonas ein Witz.
BlauerCrystal
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Dez 2008, 13:30

Bollundus schrieb:
Also mein Toshiba war "out of the box" milchig, shadig, die Farben waren nicht stimmig und nach längerer Einstellerei veränderte ich das Bild, mehr jedoch nicht . Kein Vergleich zum 40 zoll Samsung, den ich zuvor besaß.
Also Freundin eingepackt und ab zum Elektronikmarkt. Direkt vor Ort verglichen und einen Sharp 42 SB55 EBK mitgenommen. Bei dem gibt es nur sehr wenige Einstellparameter im Menü, aber dafür gefiel das Bild von Anfang an. Threads oder Reviews über dieses Gerät sind so gut wie nicht vorhanden. Hätte ich ihn nicht mit eigenen Augen gesehen, hätte ich den nie bestellt
Fazit: Die 699 EUR für den Toshiba sind gerade so angemessen und keinesfalls ein Schnäppchen, zudem die Reviews am Amazonas ein Witz.


Kann ich nicht so bestätigen. Bei PS3 z.B ist das Bild einfach göttlich. Aber auch bei HDTV und Blu-Ray - wow!
Sogar das Pal-Bild find ich ok. Der TV hat auf jeden Fall ein besseres Bild als mein Vorgänger Samsung LE-37M86BD.

Aber mich stört auch etwas, es ist schon etwas milchiger als mein Samsung und ein Ruckler bei Blu-Ray habe ich auch schon gesehen, aber alles nur minimal. Dafür sind die Farben und der Kontrast viel besser. Habe die Einstellungen von tommy68ma übernommen. Und für den Preis von 699 Euro gibt es kein besseres Gerät.


[Beitrag von BlauerCrystal am 22. Dez 2008, 14:58 bearbeitet]
Yosh1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 22. Dez 2008, 16:29
das ist genau der Punkt, für den Preis ist das alles schon sehr nice. Bin sehr gespannt, meine Dark Knight blu ray Box ist heute gekommen, mal sehen wie das Bild ist. Zum Thema Bildeinstellungen kann ich nun sagen das mir Auto Kontrast auf an ziemlich gut gefällt. Der Schwarzwert kommt schon sehr gut rüber. Backlight Control habe ich jetzt auf aus.
tommy68ma
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 22. Dez 2008, 20:39
Na da bin ich mal gespannt auf deine Bewertung
Ich habe jetzt nach langem eine Einstellung gefunden, die mich einigermassen glücklich macht, aber ich werde vermutlich wirklich auf Plasma umsteigen. Die Schäfe und Tiefe der Farben ist einfach noch um Klassen besser. Aber berichte mal bitte was Dark Knight macht ;))
Yosh1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 22. Dez 2008, 21:11
also das Bild von Dark Knight ist der absolute Wahnsinn. Gerade die IMAX Aufnahmen wo die schwarzen Balken verschwinden sind an Schärfe nicht zu überbieten. Ich kann aber definitiv bestätigen das in komplett schwarzen Szenen viele Details absaufen. Ich kriege das einstellungsmässig nicht in Griff.

@ Tommy

welche Einstellungen hast du jetzt vorgenommen?
tommy68ma
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Dez 2008, 21:33
poste ich dir morgen
Yosh1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 26. Dez 2008, 18:46
so hier mal meine finalen Settings, ist aber nur für DVD und blu ray Wiedergabe. Mit diesen Settings bin ich der Meinung das auch in dunklen Szenen noch fast alles gut zu erkennen ist.

Panellhelligkeit: 37
Kontrast: 90
Helligkeit: 54
Farbe: 43
Farbton: 0
Schärfe: -3
Schwarz/Weiss Level: niedrig
Farbtemperatur: Normal

3D Colour Management: ein

Rot: -2, -4, 0
Grün: -4, -4, 0
Blau: 0, -3, 0
Gelb: -1, -3, 0
Magenta: 0, -2, 0
Cyan: 0, -7, 0

Active Backlight und Auto Kontrast sind absolut nicht zu gebrauchen und stören eher als das es was nutzt, also beides aus. Ich habe jetzt schon einige Filme mit diesen Settings geguckt und werde es wohl so lassen.
tommy68ma
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 30. Dez 2008, 21:35
@josh, ich hab jetzt den 42" Plasma von LG und ich kann nur sagen, in der Preisklasse und bei der Größe die weitaus bessere Wahl (für Mich) Klare warme Farben, Hammer Kontrast und das Design spricht für sich

CU
Tommy
muater
Stammgast
#21 erstellt: 31. Dez 2008, 16:23
Also eure Einstellungen sind für BR/DVD geeignet, aber für TV überhaupt nicht, habe auch mal einpaar von euch probiert, man kann mit den Einstellungen die Artefakte "verbergen" bei der Wiedergabe, dadurch verliert man aber eine Menge an Farbe, weiß ist mit den ganzen Einstellungen ein nettes Grau und kein weiß etc. ...

Das bekommt der Samsung aus der letzten Generation ja schon besser hin.


[Beitrag von muater am 31. Dez 2008, 16:30 bearbeitet]
fearchen
Neuling
#22 erstellt: 04. Jan 2009, 13:32

tommy68ma schrieb:
Das kommt ja auch immer ein bisschen auf den persönlichen Geschmack an. Kann dir nur empfehlen nimm folgende Daten als "Grundeinstellung" und gleiche dann deine persönlichen Bildwünsche an. Ich finde z.B. das rot ist zu dominant, also hab ich es ein wenig zurückgenommen, aber als Anhaltspunkt sind die Einstellungen gut.

Panellhelligkeit: 37
Kontrast: 67
Helligkeit: 54
Farbe: 55
Farbton: 0
Schärfe: -3
Schwarz/Weiss Level: aus ( habe ich auf hoch )
Kino Modus: ein
Farbtemperatur: Normal, unverändert


Bildverbesserer:

3D Colour Management: ein

Rot: -2, -4, 0
Grün: -4, -4, 0
Blau: 0, -3, 0
Gelb: -1, -3, 0
Magenta: 0, -2, 0
Cyan: 0, -7, 0

Active Backlight Control: ein

Wäre nett ein Feedback von euch zu kriegen, was Ihr noch geändert habt.

cu
Tommy


Hab diese Settings mal auf meinem 42XV550P ausprobiert (sollte ja von der Technik her ähnlich sein), nur ist das Bild damit bei mir viiiiiiiiiiel zu dunkel.
Irgendnen Tipp?
muater
Stammgast
#23 erstellt: 04. Jan 2009, 14:54

fearchen schrieb:
Hab diese Settings mal auf meinem 42XV550P ausprobiert (sollte ja von der Technik her ähnlich sein), nur ist das Bild damit bei mir viiiiiiiiiiel zu dunkel.
Irgendnen Tipp?
Laut Toshiba ist der 42XV550P ein 42XV556D, nur ohne DVB-T und besitzt keinen Chinch-Audio-Ausgang.
tommy68ma
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 07. Jan 2009, 13:51
der Tipp kann eigentlich nur sein, mit der Panellhelligkeit nach oben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zum Toshiba 42 XV 556 DG
Echo6 am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  5 Beiträge
Toshiba 42 XV 556 DG zieht Streifen
$aVa$ am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  5 Beiträge
Toshiba 37 XV 556 DG
nuher am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  3 Beiträge
Regza 42 XV 556 DG - Laptop anschließen
Fienchen83 am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  3 Beiträge
Toshiba 37 XV 556 DG Schwarzer Strich
CB90 am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  2 Beiträge
Toshiba 42 XV 505 DG
crosanac am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  2 Beiträge
Toshiba 42 XV 505 DG
Mauer2508 am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  2 Beiträge
eine Frage zum Toshiba 42 XV 556 DG
hallojackie am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  2 Beiträge
Toshiba 42 XV 556 DG - Empfehlenswert für Blu-Ray?
hemmd am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  14 Beiträge
Toshiba 42 XV 556 DG und BD-Player, Fehlkauf?
tsaG am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.586 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFrank070864
  • Gesamtzahl an Themen1.404.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.644

Hersteller in diesem Thread Widget schließen