Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

32" Medion LCD bei Aldi Nord ab 22.11.06

+A -A
Autor
Beitrag
Nick68
Stammgast
#1 erstellt: 16. Nov 2006, 14:29
was bislang bekannt ist:

32"/81 CM HD READY
FLACHBILD-LCD-TV
MIT VOLLAUSSTATTUNG UND HDMI-EINGANG Stück 599,-
2 Tuner PIP (Bild im Bild),
2 verschiedene Programme
gleichzeitig verfolgen
TOP-Videotext mit umfangreichem Seitenspeicher
Geringer Energieverbrauch im Bereitschaftsmodus
• Physikalische Auflösung 1366 x 768
• Kontrast: 1000:1 (typ.)
• Reaktionszeit: 8 ms (grey to grey, typ.)
• Bildverbesserung durch
Rauschreduzierung
• Integrierte Lautsprecher mit 80 Watt PMPO
• Stereo/Nicam
• Regelbare Kopfhörerlautstärke
• Automatische Senderprogrammierung
mit länderspezifischer Sortierfunktion
• Kindersicherung
• HDMI mit HDCP-Entschlüsselung
• Inklusive Zubehör (Fernbedienung inklusive
Batterien und Netzkabel)
ANSCHLÜSSE
- Antennenanschluss
- PC VGA In (15 Pin D-Sub)
VIDEO
- 2 x SCART
- 1 x Composite Video In (Cinch)
- 1 x S-Video In (Mini DIN)- 1 x HDMI
AUDIO
- 1 x Audio In (Cinch)
- 1 x PC Audio In (Klinke)
- Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke)
Abmessungen:
Mit Fuß ca. 835 x 620 x 320 mm (BxHxT)


[Beitrag von Nick68 am 16. Nov 2006, 15:59 bearbeitet]
C0nker
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2006, 15:44
Das hört sich ja schonmal ganz gut an. Gibts da auch schon ein Bild zu?
C0nker
Stammgast
#3 erstellt: 16. Nov 2006, 15:47
Schon gefunden Naja, was haltet ihr denn von dem? Wollte mir eigentlich den Funai holen, aber dieses Design sagt mir eher zu...

Nick68
Stammgast
#4 erstellt: 16. Nov 2006, 16:05
danke für das Bild, dafür war ich zu fa... hatte keine Zeit, wollte ich sagen . Bei Aldi ist der Kauf eigentlich kein großes Risiko, man kann ihn wieder zurückbringen, wenn er nichts taugt. Ich habe bei Medion bereits angefragt, ob das Gerät weitestgehends mit dem Vorgänger identisch ist (Medion-Shop), vom Design und vom HDMI statt DVI mal abgesehen. Mal schauen ob die Antworten.
Der Preis ist auf jeden Fall schon mal geil.


[Beitrag von Nick68 am 16. Nov 2006, 16:05 bearbeitet]
Balu123
Neuling
#5 erstellt: 16. Nov 2006, 17:47
Hi,

bin neu hier im Forum und möchte gerne wissen, ob man sich einen Medion wie den o.g. getrost kaufen kann oder ist das schlechte billige Ware. Das Angebot ist ja schon interessant.

Gruß Balu
Slicey
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Nov 2006, 20:02
Deutlich schlechter oder besser als der Funai wird der nicht sein. Und von dem sind ja auch eine Menge User hier recht begeistert. Kaufen und bei Nichtgefallen einfach zurückgeben!
grifo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Nov 2006, 11:02
In UK kommt bald folgender Tevion raus http://www.aldi.co.u..._buys_pid_45129.html

Vielleicht lohnt es sich zu warten, bis der Tevion auch in D angeboten wird.


[Beitrag von grifo am 17. Nov 2006, 11:02 bearbeitet]
hanseat500
Stammgast
#8 erstellt: 17. Nov 2006, 11:09

grifo schrieb:
In UK kommt bald folgender Tevion raus http://www.aldi.co.u..._buys_pid_45129.html

Vielleicht lohnt es sich zu warten, bis der Tevion auch in D angeboten wird.


Warum soll man da warten? Besser ist der wohl nicht.
Nick68
Stammgast
#9 erstellt: 17. Nov 2006, 11:27

grifo schrieb:
In UK kommt bald folgender Tevion raus http://www.aldi.co.u..._buys_pid_45129.html

Vielleicht lohnt es sich zu warten, bis der Tevion auch in D angeboten wird.


ich erkenne da keine Vorteile. Es fehlt der Doppeltuner?
Dieser Wert hier gefällt mir nicht so gut:
Brightness 400 cdm2.
robertft
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Nov 2006, 11:55
Hallo !
Ich besitze das 1. Modell aus 2005!
Nach Firmware-Update läuft bei mir alles einwandfrei (XBox360, Denon AV 4306, Humax HD1000, Dbox2, Denon DVD xxx) mit 720P und auch 1080i!
Bei Guter Signalzuspielung (Digital)über SAT und DVD ist das Bild vergleichbar mit wesentlich teureren Toshibas, Samsung, LG, usw. !
Bei terrestrischem Empfang (PAL) ist er nicht so gut!
Wie ich gehört habe ist die Serienstreuung allerdings ziemlich hoch! Bei ALDi aber kein Problem - Umtausch!
Also geht ihn euch holen - für den Preis und etwas mehr gibts nix besseres! Laßt mir aber noch 1 übrig, den will ich im Schlafzimmer aufhängen!

Gruß
Robert
dolbbyyy
Stammgast
#11 erstellt: 18. Nov 2006, 00:09
EIn Freund will sich auch einen LCD holen und ist auch auf den Aldi LCD gestoßen er will ihn hauptsächlich zum zocken ((Xbox360( benutzen.

Ist der Aldi LCD dafür geeignet (Laut den Daten) oder sollte man da lieber einen anderen wählen ?
Ich würde mir für 200€ mehr den Toshiba 32 WL 66z nehmen
Bierbiber
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 18. Nov 2006, 17:47
Also ich finde das Preis/Leistungsverhältnis, was die technischen Daten angeht, ganz große Klasse!

Ich glaube ich werde mir das Teil holen. Man kann ja bei Aldi problemlos einen Monat lang umtauschen oder?
otheo
Stammgast
#13 erstellt: 19. Nov 2006, 17:58
Moin,

ich überleg zwar auch immermal einen Medion zu kaufen, aber bis auf meinen PC hatte ich mehr Pech als Glück. Und ist der nicht ein wenig zu dick? 14 cm, das wird ein ganz schön dickes "Bild" an der Wand und das für "nur" 81cm Diagonale.

Gruß
Otheo
Furby87
Neuling
#14 erstellt: 19. Nov 2006, 18:23
hallo ich wollte mir auch den fernseher kaufen


allerdings hab ich folgendes problem und zwar würde ich gerne an dem fernseher meine xbox 360 anschließen

nur wie kann ich dies tun ich hab einmal das vga kabel von microsoft und
das normale hdtv kabel welches über YUV angeschloßen wird von microsoft


kann mir vielleicht einer die frage beantworten ob ich die

konsole auch über das normale HDTV kabel anschließen kann???

auf der seite von medion hab ich mir die anderen LCD fernseher angeguckt und die haben alle einen YUV eingang

hmmm nur hat dieser einen oder wie?????

gruß flo
gutfried
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 21. Nov 2006, 23:03
doch er hat yuv. 3 komponentenanschlüsse an der rückseite. ferner 2 x scart (yuv ist belegt, aber progressivescan funzt am scart nicht), vga, hdmi, s-video und f-bas.
Nick68
Stammgast
#16 erstellt: 22. Nov 2006, 12:23
habe keinen mehr bekommen. 5 Filialen abgeklappert. Kurz nach Eröffnung heute morgen waren alle weg. Verdammt!
rukili
Neuling
#17 erstellt: 22. Nov 2006, 12:48
Habe heute Medion LCD gekauft. Auf der Packung steht MD32532.
Bin aber von der Bildqualität (Dig-Sat, Kabel) nicht begeistert . Wie ist Ihre Erfahrung?
Bluesmusiker
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 22. Nov 2006, 12:49
Ist mir auch so ergangen
Nick68
Stammgast
#19 erstellt: 22. Nov 2006, 12:58

rukili schrieb:
Habe heute Medion LCD gekauft. Auf der Packung steht MD32532.
Bin aber von der Bildqualität (Dig-Sat, Kabel) nicht begeistert . Wie ist Ihre Erfahrung?


Was stimmt denn nicht? Digi-Sat sollte doch ok sein? Übrigens sollte ein nagelneuer LCD erst mal ein paar Stündchen laufen, dann wird es oft besser.
pypp
Neuling
#20 erstellt: 22. Nov 2006, 14:14
Jetzt sagt schon, wie ist er denn nun?
Ich habe mir heute Morgen einen zurücklegen lassen und bin nun schon gespannt...
rukili
Neuling
#21 erstellt: 22. Nov 2006, 15:26

Nick68 schrieb:

rukili schrieb:
Habe heute Medion LCD gekauft. Auf der Packung steht MD32532.
Bin aber von der Bildqualität (Dig-Sat, Kabel) nicht begeistert . Wie ist Ihre Erfahrung?


Was stimmt denn nicht? Digi-Sat sollte doch ok sein? Übrigens sollte ein nagelneuer LCD erst mal ein paar Stündchen laufen, dann wird es oft besser.


Bei einigen Prg. über Digi-Sat ist Bild total unscharf. Als Receiver benutze ich Mactep 999. Scartkabel ist ok.

Habe keine Erfahrung mit LCD. Gibt es Einstellungmöglichkeiten (Kontrast, Rauschunterdrückung...)

Danke für Eure Ratschläge.
di.su
Neuling
#22 erstellt: 22. Nov 2006, 15:49
hallo
habe gelesen der neue medion von aldi 599,00
soll schlechtes bild haben
ist das so
welcher ist nun besser der neue von medion aldi nord
für 599,00 oder der funai 3216 für 499,00
bei funai ist ja auch 100,00 billiger
u soll auch nicht schlecht sein
wer kenn sich da aus
habe irgentwo gelesen das mann bei den funai
den standfuss auch als wandhalterung nutzen kann
stimmt das
funai soll auch vor ort service haben für die 2 jahre garantie

viele grüsse
dieter

bitte um schnelle antwort wegen kauf
Nick68
Stammgast
#23 erstellt: 22. Nov 2006, 16:33

di.su schrieb:
hallo
habe gelesen der neue medion von aldi 599,00
soll schlechtes bild haben
ist das so
welcher ist nun besser der neue von medion aldi nord
für 599,00 oder der funai 3216 für 499,00
bei funai ist ja auch 100,00 billiger
u soll auch nicht schlecht sein
wer kenn sich da aus
habe irgentwo gelesen das mann bei den funai
den standfuss auch als wandhalterung nutzen kann
stimmt das
funai soll auch vor ort service haben für die 2 jahre garantie

viele grüsse
dieter

bitte um schnelle antwort wegen kauf


die meisten Fragen kann man im Funai-Thread sicherlich besser beantworten. Was die Bildquali des Medion angeht, sollte man noch einige Berichte hier abwarten. Ist ja verdächtig ruhig hier. Entweder sind die Käufer so begeistert, dass sie sich gar nicht mehr von Medion loseisen können, oder sie bringen die Geräte gerade alle wieder zurück...
Bluesmusiker
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 22. Nov 2006, 16:38

Nick68 schrieb:


Ist ja verdächtig ruhig hier. Entweder sind die Käufer so begeistert, dass sie sich gar nicht mehr von Medion loseisen können, oder sie bringen die Geräte gerade alle wieder zurück... :D

Emo
Inventar
#25 erstellt: 22. Nov 2006, 19:27
Steht dem zum Vergleich herangezogenen Toshiba 32 WL66Z bei normalem Pal-Material in nicht wirklich was nach.

Demnächst mal mit HDMI testen...
Furby87
Neuling
#26 erstellt: 22. Nov 2006, 20:14
bei mir im aldi (marl-Lenkerbeck) gab es genau 2stück und die waren schon um 8:02uhr weg


und in ganz marl und umgebung konnt ich auch keinen auftreiben


mir wurde gesagt jedes geschäft hat die riesen menge von 2-3 geräten bekommen

jetzt bin ich auf der suche nach einem ähnlichen gerät

kann mir einer helfen????
BlackAngel
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 22. Nov 2006, 21:46
Also ich hab meine adresse heute da gelassen um 8 uhr und wurde angerufen das sie noch einen bekommen konnten bzw. mehrere, aber einen für mich Werde ihn mir morgen oder Freitag abholen. Was ist nun mit der Bild quali? einer schlecht einer gut?!?! Ich mein zurückbringen kann man ja innerhalb 4 Wochen von daher ~
Emo
Inventar
#28 erstellt: 22. Nov 2006, 21:57
Die Bildqualität ist excellent für einen LCD, keine Frage.

Der Toshi hat bei normalem Antennenanschluss sogar eher mehr "Digitalisierungseffekte" (also Klötzchenblildung) drinne als das Medion Ding.

Fraglich ist nur, ob alle ausgelieferten Geräte derart hochwertig sind oder ob manche schlechtere Panels verbaut haben, für den Preis weiss man da nie...
tobi85
Stammgast
#29 erstellt: 22. Nov 2006, 22:22
Hab einen für meine Mom gekauft. War morgens um 8 da, gab genau 4 schwarze und 4 silberne. Muddi wollte einen silbernen -> gabs nicht mehr, also schwarz.
Im nachhinein ist der schwarze glaub ich die bessere Wahl.

Bild ist Top wie ich finde. Und glaub für den preis kann man nicht viel falsch machen.
deMattos
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 23. Nov 2006, 14:00
Die Bilduali ist verdammt gut. um längen besser als unser Vorgänger LG 32LC2R. Allein die gehäuseverarbeitung lässt ein wenig zu wünschen übrig aber da kann man bei dem preis hinwegsehen.
habe den LCD über digi-sat angeschlossen und bissl an der farbjustierung rumgespielt und bin vom bildergebnis total begeistert.ein so gutes Bild habe ich tatsächlich nicht erwartet und sowas gutes findet man wirklich selten.
bin heute abend auf das uefa-cup spiel gespannt und hoffe das er sportübertragungen genauso gut wiedergibt.

Bildquali:
http://img209.imageshack.us/img209/8359/pict0731pc2.jpg

http://img294.imageshack.us/img294/7972/pict0729xa5.jpg
Nick68
Stammgast
#31 erstellt: 23. Nov 2006, 14:27

deMattos schrieb:
Die Bilduali ist verdammt gut. um längen besser als unser Vorgänger LG 32LC2R. Allein die gehäuseverarbeitung lässt ein wenig zu wünschen übrig aber da kann man bei dem preis hinwegsehen.
habe den LCD über digi-sat angeschlossen und bissl an der farbjustierung rumgespielt und bin vom bildergebnis total begeistert.ein so gutes Bild habe ich tatsächlich nicht erwartet und sowas gutes findet man wirklich selten.
bin heute abend auf das uefa-cup spiel gespannt und hoffe das er sportübertragungen genauso gut wiedergibt.

Bildquali:
http://img209.imageshack.us/img209/8359/pict0731pc2.jpg

http://img294.imageshack.us/img294/7972/pict0729xa5.jpg


Hallo, danke für die Fotos und ersten Eindrücke.
Fussbal würde mich auch interessieren. Ich kann noch bei Aldi die Adresse hinterlegen, die versuchen noch einen (oder mehrere) zu bekommen.


[Beitrag von Nick68 am 23. Nov 2006, 14:32 bearbeitet]
deMattos
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 23. Nov 2006, 14:45
Ja das holzmuster ist tatsächlich wellenförmig!!!

Ansonsten kann ich keine wellenformen in den Bildern erkennen, ausser im ersten bild leicht regenbogenfarbende wellen. jedoch ist dies eher kamera/aufnahme bedingt und in "real" nicht zu sehen.

Bei zeiten mach ich nochmal neue bilder ohne wellen:P
Nick68
Stammgast
#33 erstellt: 23. Nov 2006, 16:05

deMattos schrieb:
Ja das holzmuster ist tatsächlich wellenförmig!!!

Ansonsten kann ich keine wellenformen in den Bildern erkennen, ausser im ersten bild leicht regenbogenfarbende wellen. jedoch ist dies eher kamera/aufnahme bedingt und in "real" nicht zu sehen.

Bei zeiten mach ich nochmal neue bilder ohne wellen:P


das mit den Wellenformen habe ich wieder gelöscht, es lag an der Verkleinerung des Fotos. Wenn man es auf Originalgröße bringt, ist alles ok.

Was mich interessiert:
kann man über HDMI auf 4:3 stellen, noch besser wäre: kann man auch Zoom benutzen (Für 4:3 Letterbox auf 16:9, z.B. für Pro7 Spiel-Filme)?
Kann man die Bildeinstellung je Eingang unabhängig voneinander einstellen?
Welche Bildeinstellungen gibt es?
Macht der Medion Geräusche (Brummen)?
Fernbedienung ok?
Gut lesbare und flüssige Laufschriften bei z.B. ntv?

Viele Fragen, ich weiß!
Emo
Inventar
#34 erstellt: 23. Nov 2006, 16:17

Kann man die Bildeinstellung je Eingang unabhängig voneinander einstellen?


-->ja.


Macht der Medion Geräusche (Brummen)?


-->Nein.


Fernbedienung ok?


-->Ja, gut verarbeitet.


Gut lesbare und flüssige Laufschriften bei z.B. ntv?


-->Ja.
deMattos
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 23. Nov 2006, 16:35
Also wie gesagt, der lcd tv ist wirklich einsame spitze und erfüllt meine anforderungen. trotz positiver kritiken für den LG 32LC2R hat mich dieser eher enttäuscht und ich bin froh das ich beim aldi tv zugeschlagen habe.

Frauenfussball auf ZDF ist auch einsame spitze wohingegen es mir auf eurosport nicht ganz so gut gefallen hat, jedoch auch annehmbar war.

Farben werden wirklich naturgetreu wiedergegeben und digitaliesierungen sind gerademal bei einer entfernung von 50 cm zu erkennen.

die laufschrift (rote breaking news zeile) auf ntv wird etwas ungenauer wiedergegeben als die breaking news zeile auf n24, das ganze hält sich jedoch im rahmen und fällt auch nur bei genauerem vergleich auf.

Wer also noch die möglichkeit hat sich diesen tv zu holen sollte zuschlagen!
(ex)kanzler
Neuling
#36 erstellt: 23. Nov 2006, 16:35
Hallo!

Hat der denn nun wirklich nen YUV-Eingang wie von gutfried beschrieben, kann das jemand bestaetigen?

Hat den jemand schon mit seiner XBox 360 getestet bzw. gestern bei Champions League??

Gruss
deMattos
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 23. Nov 2006, 16:48

Hat der denn nun wirklich nen YUV-Eingang wie von gutfried beschrieben, kann das jemand bestaetigen?


Einen YUV-Eingang hat er nicht!


Hat den jemand schon mit seiner XBox 360 getestet bzw. gestern bei Champions League??


Fussball wird auch super dargestellt.

-----------------------------------------------

Hat es bisher jemand geschafft die bild-im-bild funktion mit einem sat-receiver zum laufen zu bringen?
Meines wissens nach hat der lcd nur einen kabelanschluss und somit nicht sattelitenkonform.
kann man das irgendwie umgehen?
Krys
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 23. Nov 2006, 16:48
Tja und wieder einmal ein nettes Lockangebot eines Discounters. Ich war heute in 6 Aldi Filialen und natürlich war der TV überall ausverkauft. Das beste ist, dass mir die Vrkäuferinnen gesagt haben, ich hätte gestern um 8 Uhr morgens da sein sollen, denn um spätestens 8:10 Uhr war er weg. Es ist egal, dass Leute arbeiten müssen und gesetzlich vorgeschrieben ist, dass solche Angebote 3 Tage vorrätig sein müssen. Aldi Lidl und co. können sich alles erlauben.

Tut mir leid aber ich musste ein bißchen Frust ablassen.

Ich wünsche aber allen glücklichen, die einen Medion abbekommen haben viel Spaß mit dem Gerät und dass er niemals kaputt geht.

mfG

Krystian
gutfried
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 23. Nov 2006, 17:31
wie kann das angehen? meiner hat einen yuv eingan, also 3 komponenten eingänge. gibt es etwa verschieden ausführungen? oder versteh ich unter yuv was falsches?

siehe auch:http://download2.medion.de/downloads/anleitungen/bda32532de.pdf
deMattos
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 23. Nov 2006, 17:56
Wenn mit YUV der Komponenteneingang gemeint ist, habe ich natürlich auch einen.
Dann hab ich wohl unter YUV was anderes in Erinnerung gehabt

Also der Medion MD32532 hat einen YUV-Eingang!!!
Nick68
Stammgast
#41 erstellt: 23. Nov 2006, 18:09

Emo schrieb:

Kann man die Bildeinstellung je Eingang unabhängig voneinander einstellen?


-->ja.


Macht der Medion Geräusche (Brummen)?


-->Nein.


Fernbedienung ok?


-->Ja, gut verarbeitet.


Gut lesbare und flüssige Laufschriften bei z.B. ntv?


-->Ja.


danke schön!

ansonsten:
Ja, man nennt Komponente auch YUV, auch wenn es eigentlich nicht 100% korrekt ist.
Richtig wäre YPbPr-Eingang. Über Komponente ist aber auch RGB möglich, sofern das Empfangsgerät das unterstützt.
deMattos
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 23. Nov 2006, 18:47
Kann mit vielleicht jemand eine anschlussvorlage geben, damit ich die bild-im-bild-funktion nutzen kann?

Habe lediglich sattelitenanschluss und kein kabelanschluss.

Vielleicht hat es ja jemand mit einem digi-sat-receiver bereits hinbekommen bzw. weiss wie es funktioniert.
bin da momentan ein wenig ratlos
JP1969
Neuling
#43 erstellt: 24. Nov 2006, 08:09
Die Bild-in-Bild Funktion ist mit einem Digi-Sat nicht möglich! Der LCD hat einen Doppeltuner welchen du bei Digi-Sat überhaupt nicht benutzt! Dafür hast du ja deinen Sat-Receiver!
beyourself
Neuling
#44 erstellt: 24. Nov 2006, 11:26
Hab am Mittwoch um 8.01 den einzigen schwarzen von insgesamt drei Geräten bekommen und es stimmt die Bildquali ist sehr gut, sogar über Kabel analog und dvd ist umwerfend. Das ist alles fein.

Da hätte ich allerdings eine Frage, wenn ich das Antennenkabel direkt anschliesse ist das Bild super. Wenn ich das Signal durch einen Videorecorder schleife, ist das Bild auch gut.

Wenn ich es durch meinen Festplattenrecorder schleife (LG RH 4820), hat es ein Wellen- oder Gittermuster, wie eine Gardine drüber. Das ist nicht so fein. Gibts ne Idee ausser ´nem Antennverstärker mit mehreren Anschlüssen?

Und das Ding hat ja wirklich einen Komponenteneingang (mehr als in Werbung angegeben, das ist wieder fein) ich will aber eigentlich drei verschiedene Geräte darüber anschliessen, muss ich da immer die Stecker wechseln? Ich hatte nämlich gedacht ich könnte auch die Scart-Schlüsse nehmen, aber darüber geht ja nicht progressive scan.

Danke für Antwort!
Nick68
Stammgast
#45 erstellt: 24. Nov 2006, 12:09

beyourself schrieb:
Hab am Mittwoch um 8.01 den einzigen schwarzen von insgesamt drei Geräten bekommen und es stimmt die Bildquali ist sehr gut, sogar über Kabel analog und dvd ist umwerfend. Das ist alles fein.

Da hätte ich allerdings eine Frage, wenn ich das Antennenkabel direkt anschliesse ist das Bild super. Wenn ich das Signal durch einen Videorecorder schleife, ist das Bild auch gut.

Wenn ich es durch meinen Festplattenrecorder schleife (LG RH 4820), hat es ein Wellen- oder Gittermuster, wie eine Gardine drüber. Das ist nicht so fein. Gibts ne Idee ausser ´nem Antennverstärker mit mehreren Anschlüssen?

Und das Ding hat ja wirklich einen Komponenteneingang (mehr als in Werbung angegeben, das ist wieder fein) ich will aber eigentlich drei verschiedene Geräte darüber anschliessen, muss ich da immer die Stecker wechseln? Ich hatte nämlich gedacht ich könnte auch die Scart-Schlüsse nehmen, aber darüber geht ja nicht progressive scan.

Danke für Antwort!


um mehrere Komponenten-Anschlüsse zu nutzen, empfiehlt sich ein Umschalter:
Billiglösung: http://www.gamefreax...4129.1051916264,.htm
maddawn2006unwesen
Neuling
#46 erstellt: 24. Nov 2006, 12:30
ich werde das Gerät wieder zurückbringen da es leider nicht als PC-Monitor taugt(interpoliert, Schrift kaum noch lesbar)

den Versuch wars mir wert, als Fernseher ist er natürlich recht gut, keine Frage Fernsehbild passabel, kein Brummen usw.

ich werde mich wohl bei Samsung umschauen müssen wenn ich einene LCD TV an den PC anschließen möchte und das Bild nativ dargestellt werden soll
Danvos
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 24. Nov 2006, 14:53
In Belgien gab es auch am 22 November ein LCD TV Medion aber mit der type Bezeichnung MD-30028 zu 599 euro.
Bei Aldi Nord ist die type Bezeichnung aber MD-32532.
Im Prospekt sieht mann ein kleinen unterschied. Die StandBy Leuchte (blauer Streifen) steht beim Aldi Nord Gerät horizontal , beim Belgischen Gerät vertikal.
Kann mich jemand die Spezifikationen aus der Bedienungsanleitung mal durchstellen ? Vielen Dank.
lone2002
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 24. Nov 2006, 17:13

Krys schrieb:
Tja und wieder einmal ein nettes Lockangebot eines Discounters. Ich war heute in 6 Aldi Filialen und natürlich war der TV überall ausverkauft. Das beste ist, dass mir die Vrkäuferinnen gesagt haben, ich hätte gestern um 8 Uhr morgens da sein sollen, denn um spätestens 8:10 Uhr war er weg. Es ist egal, dass Leute arbeiten müssen und gesetzlich vorgeschrieben ist, dass solche Angebote 3 Tage vorrätig sein müssen. Aldi Lidl und co. können sich alles erlauben.

Tut mir leid aber ich musste ein bißchen Frust ablassen.

Ich wünsche aber allen glücklichen, die einen Medion abbekommen haben viel Spaß mit dem Gerät und dass er niemals kaputt geht.

mfG

Krystian


Hallo,
ich war vorhin bei ALDI und konnte ein Gerät nachbestellen. Wird Montag geliefert.

Gruss
lone2002
Krys
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 24. Nov 2006, 17:49
Hi,

das ist schön für dich. Als ich gestern in den Märkten rumgelaufen bin, sagte man mir dass ein Nachbestellen nicht möglich sei. Die "kompetenten" Verkäuferinnen sagten, es kämen keine Geräte nach usw...

Wo hast du den denn nachbestellt?

Hat Aldi eigentlich irgendeine Telefonnummer wo man nachfragen könnte ob es noch Geräte gibt oder so?

Auf der hompage und im Netz konnte ich nämlich leider nichts finden.

mfG

Krystian
Balu123
Neuling
#50 erstellt: 24. Nov 2006, 20:50
So, hab das Teil auch ergattert.
Habe eine dBox2 über Scart angeschlossen und mit RGB hab ich ein wirklich gutes Bild. Nun kann ich bei der dBox auch YUV einstellen, aber das Bild ist dann schwarz/weiß. Geht YUV nicht über Scart oder muß ich beim TV irgendwas umstellen?

Danke und Gruß
Balu
lone2002
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 24. Nov 2006, 21:00

Krys schrieb:
Hi,

das ist schön für dich. Als ich gestern in den Märkten rumgelaufen bin, sagte man mir dass ein Nachbestellen nicht möglich sei. Die "kompetenten" Verkäuferinnen sagten, es kämen keine Geräte nach usw...

Wo hast du den denn nachbestellt?

Hat Aldi eigentlich irgendeine Telefonnummer wo man nachfragen könnte ob es noch Geräte gibt oder so?

Auf der hompage und im Netz konnte ich nämlich leider nichts finden.

mfG

Krystian

Hallo Krystian,

wohne in Sachsen. Auf meine Frage an der Kasse wurde ich an eine andere Kollegin verwiesen, die in einem Lager anrief und ein Gerät nachordern konnte.
Mit einer Telefonnummer kann ich dir auch nicht helfen.

Gruss
lone2002.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
MEDION MD 30169 ab 06.12.07 bei Aldi
boggel am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  60 Beiträge
47 Zoll Medion TV bei ALDI Nord ab 13.12
hans3000 am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  7 Beiträge
ALDI-Nord MEDION 40 " LCD TV ab Mi 8.3.
syradise am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  3 Beiträge
LCD-TV bei Aldi Nord
Korti-20 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  3 Beiträge
Medion P13056 (MD 20141) ab 4.1.2010 bei Aldi Nord
Franky-LH am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  3 Beiträge
LCD-TV von Feinkost Aldi Nord
am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  7 Beiträge
Aktuelles Aldi Nord 42" LCD Angebot
meisterhaft am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  2 Beiträge
ALDI-Nord: 40" LCD für 1599,--
pepsimax am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  16 Beiträge
Aldi-Nord: 40" ; hat jemand erste Erfahrungen
Interessent am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  2 Beiträge
Medion 40" LCD vom 28.12.2005
e36fanatiker am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedfarger007
  • Gesamtzahl an Themen1.453.809
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.728

Hersteller in diesem Thread Widget schließen