Receiver für DVB-T2 gesucht in gut & günstig!

+A -A
Autor
Beitrag
KingRollo
Stammgast
#1 erstellt: 12. Feb 2019, 10:02
Hallo zusammen!

Aktuell schaue ich TV noch über den normalen Kabelanschluss von Kabel Deutschland (Vodafon).
Ich überlege jedoch gerade, das TV-Paket zu kündigen und - wenn überhaupt - in Zukunft nur noch frei empfangbare Sender über DVB-T2 zu schauen.

Da mein aktueller Fernseher (Samsung UE55H6600) schon mehrere Jahre alt ist, hat er natürlich keinen integrierten DVB-T2-Tuner, weswegen ich auf einen externen Receiver setzen muss.
Und hierfür wäre ich für Empfehlungen dankbar!

Bei Amazon habe ich etwas gefunden, was für mich als Laien gar nicht schlecht aussieht: https://smile.amazon.de/gp/product/B06XW3P4FX/

Vielen Dank!
Kakuta
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2019, 11:50

KingRollo (Beitrag #1) schrieb:
...wenn überhaupt - in Zukunft nur noch frei empfangbare Sender über DVB-T2 zu schauen.

"Frei" empfangbar sind nur die öffentl. rechtl., die "Privaten" sind verschlüsselt und werden im Moment nur für drei Monate freigeschaltet, danach kostet es 5,75€ im Monat. Nur für "Freie" Sender und ohne PVR Funktion kannst Du Dir jeden am Markt befindlichen DVB-T2 (H265) Receiver kaufen.

Kakuta
rura
Inventar
#3 erstellt: 12. Feb 2019, 12:27
KingRollo ...Einfach, erfüllt seinen Zweck klick


[Beitrag von rura am 12. Feb 2019, 12:31 bearbeitet]
KingRollo
Stammgast
#4 erstellt: 12. Feb 2019, 13:45
OK, vielen Dank schon mal!

Was wäre den, wenn ich PVR haben wollen würde?
rura
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2019, 18:28
Dann solltest du dir kein Gerät mit einem Freenet TV Modul für die privaten in HD anschaffen, denn hier deaktiviert die RTL Gruppe grundsätzlich die Aufzeichnung der Sendungen, nur Timeshift für 90 Minuten, die zudem nicht gespult werden kann. Bei einem DVB-T2 Receiver mit integrierter Verschlüsselung gestattet RTL Aufnahmen, die allerdings nicht vervielfältigt werden können und auch hier kann weder vor- noch zurück gespult werden. Empfehlen kann ich dir aber nichts, da solltest du Googel in Anspruch nehmen.


[Beitrag von rura am 12. Feb 2019, 18:32 bearbeitet]
Kakuta
Inventar
#6 erstellt: 13. Feb 2019, 09:56

KingRollo (Beitrag #4) schrieb:
Was wäre den, wenn ich PVR haben wollen würde? :)


...diesen hier vielleicht - Klick.

Kakuta
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Komfortabler DVB-T2 Receiver gesucht
Simaryp am 16.08.2017  –  Letzte Antwort am 17.08.2017  –  4 Beiträge
DVB T2 HD Receiver gesucht
SucheSatReceiver am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2017  –  31 Beiträge
Einfacher DVB-T2 Receiver bis 40? gesucht.
Jamslo am 11.12.2018  –  Letzte Antwort am 13.12.2018  –  5 Beiträge
Suche DVB T2 Receiver
Roxili am 11.03.2017  –  Letzte Antwort am 13.03.2017  –  2 Beiträge
[gesucht] DVB-C DVB-T2 (H.265) CI+ Receiver
joris2k am 03.09.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  6 Beiträge
DVB-T2 Receiver mit Twin/Dual-Tuner gesucht
moby12 am 01.08.2017  –  Letzte Antwort am 17.08.2017  –  2 Beiträge
DVB-T2 Receiver mit Amazon Prime 24p
Onka am 05.09.2018  –  Letzte Antwort am 05.09.2018  –  7 Beiträge
DVB-T2 Receiver mit Youtube-Funktionalität
Toelzer am 09.06.2018  –  Letzte Antwort am 13.06.2018  –  2 Beiträge
Suche DVB T2-Receiver mit Aufnahmefunktion
lkwpeter am 10.01.2017  –  Letzte Antwort am 11.01.2017  –  3 Beiträge
DVB-T2 und DAB+ in einem Gerät?
gpssteckergesucht am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2017  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.958 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedFichtenflitzer
  • Gesamtzahl an Themen1.433.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.281.513

Hersteller in diesem Thread Widget schließen